Unix Timestamp: 960310696
Dienstag, 6. Juni 2000, 18:58:06 UTC+0200


« Vorheriger Tag Nächster Tag »

Mittwoch, 6. Juni 2012

Ein Venustransit ist über weiten Teilen der Erde zu sehen.//www.spiegel.de/wissenschaft/weltall/zehntausende-astro-fans-beobachten-weltweit-venus-transit-a-837193.html spiegel.de: "Transit über die Sonne: Venus-Spektakel begeistert Astrofans weltweit" .

Sonntag, 6. Juni 2010

Paris/Frankreich: Im Herreneinzel-Finale der French Open besiegt Rafael Nadal Robin Söderling mit 6:4, 6:2 und 6:4 und erringt damit seinen achten Sieg bei einem Grand-Slam-Turnier.//www.kicker.de/news/tennis/startseite/526059/artikel_Revanche-Nadal-wieder-der-Koenig-von-Paris.html kicker.de: "French Open: Söderling trauert den Chancen nach - Revanche! Nadal wieder der König von Paris"
Slowenien: In einem Referendum stimmen 51,5 Prozent der Wähler für die Lösung des Grenzkonfliktes mit Kroatien durch ein Internationales Schiedsgericht.//de.reuters.com/article/worldNews/idDEBEE65601U20100607 de.reuters.com: "Slowenen segnen Grenzstreit-Abkommen mit Kroatien ab" .

Samstag, 6. Juni 2009

875. Todestag des heiligen Norbert von Xanten, Gründer des Prämonstratenserordens und Erzbischof von Magdeburg

Freitag, 6. Juni 2008

is 15. Juni: 48. Hessentag in Homberg (Efze)
is 8. Juni: 21. Rock am Ring Musikfestival auf dem Nürburgring

Mittwoch, 6. Juni 2007

Heiligendamm/Deutschland: In Mecklenburg-Vorpommern beginnt nach dem Eintreffen George W. Bushs vom Vorabend und dem Eintreffen der weiteren Staatsminister und Regierungschefs der G8-Gipfel in Heiligendamm 2007 unter der Schirmherrschaft von Bundeskanzlerin Angela Merkel. Als Hauptthemen gelten der Klimaschutz, die Entwicklungshilfe für die afrikanischen Länder, Freiheit auf den Weltmärkten, neue Perspektiven für die Schwellenländer und der Schutz vor Produktpiraterie.//www.wiwo.de/pswiwo/fn/ww2/sfn/buildww/id/125/id/275450/fm/0/SH/0/depot/0/ www.wiwo.de - „Die Themen und Positionen auf dem G8-Gipfel“
is 8. Juni: In Heiligendamm findet der G8-Gipfel statt. Die Staats- und Regierungschefs der acht größten Industrienationen waren hier zusammengekommen, um insbesondere über die Themen Klimaschutz, Finanzmärkte und Hilfe für Afrika zu diskutieren.
Als dritter deutscher Eishockeyspieler überhaupt steht Christoph Schubert mit den Ottawa Senators in den Stanley Cup Finals. Hier scheitern sie mit 1:4 nach Siegen an den Anaheim Ducks.
Beim schwersten Zyklon im Oman seit 30 Jahren sterben mindestens 23 Menschen.

Montag, 6. Juni 2005

Kathmandu/Nepal. Bei einem Bombenanschlag auf einen Verkehrsbus im Süden Nepals nahe der Hauptstadt Kathmandu sterben mindestens 38 Menschen.
Apple steigt bei seinen Macintosh-Computern auf Prozessoren von Intel um.
Vatikan. Papst Benedikt XVI. verurteilt in einer Stellungnahme homosexuelle Lebensgemeinschaften als „Pseudo-Ehen“. Außerdem sprich er sich sowohl gegen die Gentechnik als auch gegen die Abtreibung aus.

Sonntag, 6. Juni 2004

Normandie/Frankreich. 60. Jahrestag der Landung der Alliierten in der Normandie. Erstmals nimmt mit Gerhard Schröder ein deutscher Bundeskanzler an den Gedenkfeiern in der Normandie zum D-Day teil.
Eurospeedway/Deutschland. Der Schwede Mattias Ekström gewinnt den vierten Lauf der DTM im Audi vor Christijan Albers und dem amtierenden Meister Bernd Schneider (beide Mercedes). Der ursprüngliche Sieger Gary Paffett wurde disqualifiziert, da er in der Auslaufrunde mit leerem Tank ausrollte und so keine Benzinprobe mehr entnommen werden konnte.
60. Jahrestag der Landung der Alliierten in der Normandie. Erstmals nimmt mit Gerhard Schröder ein deutscher Bundeskanzler an den Gedenkfeiern in der Normandie teil (siehe D-Day)

Freitag, 6. Juni 2003

Berlin. der Deutsche Filmpreis in Gold wurde an Good Bye, Lenin! verliehen.

Samstag, 6. Juni 1998

Burundi. Beginn der Übergangsverfassung
Am ersten „Sozialen Tag“ von Schüler Helfen Leben tauschen 35.000 Schülerinnen und Schüler in Schleswig-Holstein ihre Schulbank gegen einen bezahlten Job und spenden fast eine Million Euro für mildtätige Zwecke.

Freitag, 6. Juni 1997

Doppelbesteuerungsabkommen zwischen Deutschland und Finnland

Montag, 6. Juni 1994

Xi\\'an, Volksrepublik China. Eine Tupolew Tu-154 der China Northwest Airlines stürzte zehn Minuten nach dem Start ab. Alle 160 Menschen an Bord starben
US-Präsident Bill Clinton besucht Riga, Lettland
Ein Erdbeben der Stärke 6,8 in Kolumbien. 795 Tote
Äthiopien. Wahlen zu einer Verfassunggebenden Versammlung
Xi'an, Volksrepublik China. Eine Tupolew Tu-154 der China Northwest Airlines stürzte zehn Minuten nach dem Start ab. Alle 160 Menschen an Bord starben

Mittwoch, 6. Juni 1990

Susanne Albrecht wird – als erste der ausgestiegenen und mit neuer Identität in der DDR lebenden RAF-Terroristen – in Ost-Berlin festgenommen.

Dienstag, 6. Juni 1989

Zu chaotischen Zuständen kommt es in Teheran bei den Trauerfeierlichkeiten für Ajatollah Ruhollah Chomeini. Fünf Millionen Menschen sind auf den Straßen der iranischen Hauptstadt.
Ayatollah Seyyed Alī Chāmene'ī wird Staatsoberhaupt in Iran auf unbestimmte Zeit.
Ayatollah Seyyed Alī Chāmene'ī wird Staatsoberhaupt in Iran auf unbestimmte Zeit.

Samstag, 6. Juni 1987

Steffi Graf gewinnt mit den in Paris ausgetragenen French Open ihren ersten von insgesamt 22 Grand Slam-Titeln und erreicht am 24. August erstmals die Führung in der Weltrangliste.

Donnerstag, 6. Juni 1985

Im brasilianischen Embu wird das Grab von "Wolfgang Gerhard" geöffnet. Die exhumierten Gebeine werden später als jene des gesuchten KZ-Arztes Josef Mengele identifiziert.

Montag, 6. Juni 1983

Der Spiegel titelt "„Tödliche Seuche AIDS: Die rätselhafte Krankheit“." AIDS tritt in das Bewusstsein der breiten Öffentlichkeit in Deutschland.

Sonntag, 6. Juni 1982

Israel beginnt den ersten Libanonkrieg mit dem erklärten Ziel, die PLO zu zerschlagen

Samstag, 6. Juni 1981

Im indischen Bundesstaat Bihar kommen bei einem Eisenbahnunglück 235 Menschen ums Leben.

Sonntag, 6. Juni 1971

Horst-Gregorio Canellas enthüllt, dass Spiele im Abstiegskf und während der Fußballsaison durch Geldzahlungen beeinflusst waren. Der erste Bundesligaskandal bricht sich Bahn.
Das sowjetische Raumschiff Sojus 11 wird gestartet. Die Besatzung kann erfolgreich dauerhaft an die Raumstation Saljut 1 ankoppeln, was bei der Sojus 10-Mission nicht gelungen war.

Samstag, 6. Juni 1964

Mit einstweiliger Verfügung werden alle Raketenversuche im Cuxhavener Wattengebiet untersagt

Montag, 6. Juni 1955

Jean Boulet (Frankreich) erreicht mit einem Hubschrauber SE 3130 „Alouette II“ 8.209 m Höhe: Weltrekord.

Dienstag, 6. Juni 1950

Im Görlitzer Abkommen zwischen der DDR und der Volksrepublik Polen wird die Oder-Neiße-Linie als neue polnische Westgrenze festgelegt.

Freitag, 6. Juni 1947

Durch eine Volksabstimmung wird in der Schweiz die Alters- und Hinterlassenenversicherung (AHV) eingeführt sowie die Wirtschaftsverfassung geändert.

Donnerstag, 6. Juni 1946

Die National Basketball Association wird gegründet.

Dienstag, 6. Juni 1944

Invasion der Alliierten Streitkräfte in der Normandie ("D-Day" Operation Overlord)

Samstag, 6. Juni 1942

500 japanische Marineinfanteristen gehen im Pazifikkrieg auf der US-amerikanischen Insel Kiska an Land und eröffnen die Schlacht um die Aleuten.

Samstag, 6. Juni 1931

Gründung des SC Bern SCB
Der Münchner Glaspalast wird durch Brandstiftung ein Raub der Flammen. 3.000 Gemälde einschließlich der kompletten Werke der Sonderausstellung "Deutsche Romantiker" verbrennen mit dem Ausstellungsgebäude.
August: Bei Überschwemmungen des Jangtsekiang kommen in China circa 1,4 Millionen Menschen ums Leben.

Freitag, 6. Juni 1930

Freitag, 6. Juni 1924

Uraufführung des musikalischen Monodramas "Erwartung" am Neuen Deutschen Theater in Prag

Sonntag, 6. Juni 1920

Nachdem Ministerpräsident António Maria Baptista überraschend während einer Kabinettssitzung einem Schlaganfall erliegt, wird José Ramos Preto neuer Regierungschef Portugals.
Erste Reichstagswahlen: Weimarer Koalition verliert ihre Mehrheit. Starke Gewinne für USPD und Rechtsparteien (DNVP, DVP).

Donnerstag, 6. Juni 1912

8. Juni: In Alaska kommt es durch den Vulkan Novarupta zum größten Vulkanausbruch des 20. Jahrhunderts. Da das Gebiet praktisch menschenleer ist, kommt kein Mensch zu Schaden.

Mittwoch, 6. Juni 1894

Der "Karlsruher FC Phönix" wird als Fußballverein gegründet und ist ältester Vorläufer des Karlsruher SC.

Mittwoch, 6. Juni 1888

Nach der Entdeckung von Phosphat-Vorkommen wird die Weihnachtsinsel (Australien) von Großbritannien annektiert.

Freitag, 6. Juni 1873

Schönbrunner Konvention von Kaiser Franz Joseph I. und Zar Alexander II. unterzeichnet.

Freitag, 6. Juni 1862

In der Schlacht von Memphis wird Memphis, Tennessee, von der Army of the Tennessee der Nordstaaten unter Ulysses S. Grant eingenommen und bis zum Ende des Krieges behauptet. Einen bedeutenden Beitrag zum Sieg leistet die "United States Ram Fleet". General Grant schlägt in der Folge in Memphis Hauptquartier auf.

Donnerstag, 6. Juni 1861

Liberale Abgeordnete um Max von Forckenbeck gründen die "Deutsche Fortschrittspartei". Die Fraktion der Altliberalen um Georg von Vincke wird dadurch deutlich geschwächt.

Freitag, 6. Juni 1856

Regierungswechsel in Portugal König Peter V. entlässt den Herzog von Saldanha als Ministerpräsidenten und ernennt den Herzog von Loulé zu seinem Nachfolger. Zum ersten Mal seit 1842 regieren damit wieder die Liberalen in Portugal.

Donnerstag, 6. Juni 1844

George Williams gründet in London den ersten CVJM ("The Young Men's Christian Association, YMCA").

Montag, 6. Juni 1836

Auf König Anton folgt im Königreich Sachsen sein Neffe Friedrich August.

Sonntag, 6. Juni 1813

700 Briten besiegen in der Schlacht bei Stoney Creek (Kanada) über 3.000 Amerikaner.

Montag, 6. Juni 1808

Joseph Bonaparte, der Bruder des französischen Kaisers, wird in Bayonne zum König von Spanien proklamiert.

Samstag, 6. Juni 1801

Der Friede von Badajoz beendet den sog. Orangen-Krieg zwischen Spanien und Portugal, das die Stadt Olivenza an Spanien abtreten muss.

Samstag, 6. Juni 1795

Das sieben Monate lang belagerte Luxemburg kapituliert im ersten Koalitionskrieg vor französischen Revolutionstruppen.

Samstag, 6. Juni 1761

Im Alter von 80 Jahren veröffentlicht der venezianische Mediziner und Anatom Giovanni Battista Morgagni, Professor an der Universität Padua, sein Hauptwerk, die fünf Bücher "De sedibus et causis morborum per anatomen indagatis" ("Über den Sitz und die Ursachen der Krankheiten, aufgespürt durch die Anatomie") und begründet damit die moderne Pathologie.
Bei einem Venustransit entdeckt Georg Christoph Silberschlag die Atmosphäre der Venus. Er veröffentlicht seine These am 13. Juni in der "Magdeburgischen Privilegierten Zeitung" und stellt bei dieser Gelegenheit auch Theorien über Leben auf der Venus auf. Insgesamt liefert der Transit für die Wissenschaft nur unbefriedigende Ergebnisse, was sich beim nächsten Venustransit 1769 ändern soll.
Der Aufsatz "Essai de Chymie Méchanique" von Georges-Louis Le Sage, in der die Le-Sage-Gravitation ausführlich beschrieben wird, wird erstmals veröffentlicht.
Claude Bourgelat gründet in Lyon die weltweit erste tiermedizinische Lehrstätte.
Joseph Gottlieb Kölreuter beweist die Geschlechtlichkeit von Pflanzen und erklärt die Bestäubung.

Montag, 6. Juni 1729

Die Kirchenkantate "Ich liebe den Höchsten von ganzem Gemüte" von Johann Sebastian Bach erlebt ihre Uraufführung am Pfingstmontag in Leipzig.

Sonntag, 6. Juni 1700

Uraufführung der Oper L'inganno vinto dalla Costanza von Attilio Ariosti in Berlin

Sonntag, 6. Juni 1660

Schweden und Dänemark-Norwegen schließen den Frieden von Kopenhagen. Trondheim und Bornholm gehen zwei Jahre nach dem Frieden von Roskilde wieder von schwedischem in dänischen Besitz über.

Montag, 6. Juni 1644

Der Bienen-Brunnen wird in Rom von dem italienischen Bildhauer Gian Lorenzo Bernini im Auftrag von Papst Urban VIII. an der Piazza Barberini erbaut.
Rembrandt van Rijn: "Christus und die Ehebrecherin"
Das erste deutsche Walfangschiff legt in Hamburg ab. small(unten: Kupferstiche von Adolf van der Laan)/small
René Descartes veröffentlicht die "Prinzipien der Philosophie" "(Principia philosophiae)," ein Werk, das bereits das Trägheitsprinzip vorstellt, wie es Isaac Newton später für sein 1. Axiom verwenden wird.
John Milton erstveröffentlicht in London sein Prosawerk "Areopagitica", eine Kritik gegen die Zensur.
Claude Lorrain: "Odysseus übergibt Chryseis ihrem Vater"
Eine Armee der Mandschu wird mit Hilfe des Ming-Dynastie General Wu Sangui durch die Tore der Großen Mauer gelassen und erobert Peking. Dies markiert den Beginn der Qing-Dynastie in China.

Samstag, 6. Juni 1620

Ferdinand II. beauftragt Maximilian I. von Bayern mit der Reichsexekution in Böhmen

Donnerstag, 6. Juni 1619

Das böhmische Ständeheer unter Heinrich Matthias von Thurn steht vor Wien. Es folgt eine erfolglose Belagerung der Stadt bis zum 12. Juni durch böhmische Truppen unter Heinrich Matthias von Thurn.

Dienstag, 6. Juni 1617

Der Habsburger Erzherzog Ferdinand wird zum König von Böhmen gewählt. Seine bald darauf eingeleiteten Maßnahmen zur Rekatholisierung Böhmens und das Einschränken von Rechten der Stände lösen Unmut aus, ein Ständeaufstand bahnt sich an.

Mittwoch, 27. Mai 1523 (Julianischer Kalender)

Schweden wird mit der Wahl von Gustav I. Wasa ein unabhängiges Königreich und löst sich damit aus der Kalmarer Union.

Freitag, 27. Mai 1513 (Julianischer Kalender)

In der Schlacht bei Novara besiegen die Eidgenossen eine französische Streitmacht unter dem Feldherrn Louis de La Trémoille. Der aus Mailand geflohene Herzog Maximilian Sforza kann dadurch wieder zurückkehren, die Franzosen verlieren das Herzogtum Mailand und allen weiteren Besitz in Italien.

Montag, 29. Mai 1391 (Julianischer Kalender)

eginnen in Sevilla antijüdische Pogrome, die sich in ganz Spanien verbreiten und mehrere tausend Opfer fordern.

Sonntag, 29. Mai 1328 (Julianischer Kalender)

Die drei geflohenen franziskanischen „Ketzer“ werden von Johannes XXII. exkommuniziert.

Samstag, 30. Mai 1271 (Julianischer Kalender)

Der erste Groschen wird in Tirol durch Graf Meinhart von Tirol geprägt.
Kitzbühel wird das Stadtrecht verliehen.
In einem Kommentar zu Johannes de Sacroboscos "De Sphaera" bemerkt Robertus Anglicus Astronomielehrer an der Pariser Universität, dass es den "artefices horologiorum" bisher nicht gelungen sei, eine den Erfordernissen der Astronomie entsprechende Uhr mit einer Welle herzustellen, die sich an einem Volltag genau einmal dreht.
Caerphilly Castle wird vollendet.
Erste urkundliche Erwähnung von Lüscherz und Neuravensburg
Meister Arnold ist nachweisbar zweiter Baumeister am Kölner Dom (bis 1299).

Sonntag, 30. Mai 1249 (Julianischer Kalender)

Die Kreuzfahrer Ludwigs IX. nehmen während des Sechsten Kreuzzungs die ägyptische Stadt Damiette ein.

Samstag, 2. Juni 848 (Julianischer Kalender)

In Orléans wird Karl der Kahle zum König des Westfrankenreichs gekrönt.
Wikingerzeit: Eroberung von Bordeaux durch Wikinger
Verurteilung des Mönches Gottschalk von Orbais oder "Gottschalk von Sachsen" als Irrlehrer auf der Synode in Mainz
Die griechische Stadt Lentini/Leontini auf Sizilien wird von den Aghlabiden zerstört.
Wilhelm von Septimanien bemächtigt sich der Herrschaft über die Grafschaften Barcelona und Empúries.
Ludwig II. (Italien) beginnt einen Feldzug gegen die Sarazenen in Süditalien.
Quelle: Wikipedia