Unix Timestamp: 995061600
Samstag, 14. Juli 2001, 00:00:00 +02:00


« Vorheriger TagNächster Tag »

Freitag, 13. Juli 2012

Sonntag, 13. Juli 2008

Die Union für das Mittelmeer wird in Paris gegründet.

Freitag, 13. Juli 2007

Washington D.C./USA: Der US-amerikanische Immobilienmarkt ist in einer schweren Krise. Viele Hauskäufer können ihre Schulden nicht mehr begleichen.//www.handelsblatt.com/news/Unternehmen/Industrie/_pv/_p/200038/_t/ft/_b/1293851/default.aspx/general-electric-will-saeumige-schuldner-loswerden.html Handelsblatt: General Electric will säumige Schuldner loswerden
Frankfurt am Main/Deutschland: Der deutsche Aktienindex (DAX) erreicht mit 8.151,57 Punkten ein neues Allzeithoch.
Am Freitag, dem 13. unterläuft dem finnischen SpeerwerferTero Pitkämäki beim Leichtathletik-Meeting in Rom ein Fehler: Bei seinem dritten Versuch fliegt sein Speer viel zu weit nach links und trifft den französischen Weitspringer Salim Sdiri. Der Speer bohrt sich in seinen Rücken, als Sdiri zu einem Versuch anläuft. Sdiri zieht sich eine über 10 Zentimeter tiefe Wunde, sowie einen Nierenriss und ein Loch in der Lunge zu.

Donnerstag, 13. Juli 2006

Verkündung der Urteile im italienischen Fußballskandal der Serie A

Mittwoch, 13. Juli 2005

Bei einem Zugunglück in Süd-Pakistan, in das insgesamt drei Züge verwickelt sind, sterben mindestens 120 Menschen, mehrere hundert werden verletzt.
Bei der Explosion einer Bombe in einer Moschee in Bakuba (Irak) sterben mindestens zwei Personen
Aus dem dänischen Billund wird mitgeteilt, dass die US-amerikanische Blackstone Group für 375 Millionen Euro vom Lego-Konzern die vier "Legoland"-Parks erwirbt. Sie werden in die neue "Merlin Entertainments Group" eingebracht, an der sich die Lego-Eigentümer mit einem 30-Prozent-Anteil beteiligen.
Bei der Explosion des Fahrzeugs eines Selbstmordattentäters in Bagdad (Irak) sterben 26 Personen, darunter viele Kinder

Dienstag, 13. Juli 2004

Paris/Frankreich. Der wegen einer Schmiergeldaffäre langjährig gesuchte ehemalige deutsche Staatssekretär und Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz Holger Pfahls ist in Paris festgenommen worden. Die Staatsanwaltschaft Augsburg erhofft sich mit der Festnahme neue Erkenntnisse im Zusammenhang mit der CDU-Spendenaffäre und im Prozess gegen den Sohn von Franz Josef Strauß, Max Strauß.

Sonntag, 13. Juli 2003

Barcelona/Spanien. Zum Auftakt der Schwimmweltmeisterschaften gewannen die deutschen Schwimmer ihre ersten Medaillen. In der Disziplin über 5000 Meter holte Britta Kamrau Bronze und Christian Hein Silber.

Donnerstag, 13. Juli 2000

Am zweiten „Sozialen Tag“ von Schüler Helfen Leben tauschen 100.000 Schülerinnen und Schüler in Schleswig-Holstein und Hamburg ihre Schulbank gegen einen bezahlten Job und spenden über 2,1 Millionen Euro für wohltätige Zwecke.
Hamburg/Deutschland: Beim zweiten „Sozialen Tag“ von Schüler Helfen Leben tauschen 100.000 Schülerinnen und Schüler in Hamburg und in Schleswig-Holstein ihre Schulbank gegen einen bezahlten Job und spenden über 2,1 Millionen Euro für wohltätige Zwecke.
Bei Ausgrabungen in Weliki Nowgorod wird der Nowgoroder Kodex gefunden. Das Wachstafelbuch ist das bislang älteste entdeckte Buch der Rus.

Dienstag, 13. Juli 1999

Rhône Poulenc und Hoechst fusionieren zu Aventis.

Freitag, 13. Juli 1990

Als Rechtsnachfolger der Gosbank wird die Bank Rossii als Zentralbank Russlands gegründet.

Samstag, 13. Juli 1985

Mit Live Aid findet das bis dahin größte Benefizkonzert parallel in London und Philadelphia statt.
In Paris überquert der ukrainische StabhochspringerSerhij Bubka in einem Hallenwettbewerb als Erster in seiner Sportart die Sechs-Meter-Marke.

Donnerstag, 13. Juli 1978

Doppelbesteuerungsabkommen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und Argentinien sowie zwischen der Bundesrepublik Deutschland und Indonesien

Mittwoch, 13. Juli 1977

Stromausfall in New York und in Gebieten des Westchester County, nördlich von New York, in der Nacht durch Blitzeinschläge

Freitag, 13. Juli 1956

Die erste Dartmouth-Konferenz beginnt. Auf ihr prägte John McCarthy den Begriff „artificial intelligence“ („Künstliche Intelligenz“).

Mittwoch, 13. Juli 1955

Die 28-jährige Ruth Ellis ist die letzte Frau in Großbritannien, die als Mörderin am Strang hingerichtet wird.

Dienstag, 13. Juli 1954

In Deutschland wird mit Ewald Balser in der Rolle des Professors Ferdinand Sauerbruch der Arztfilm "Sauerbruch – Das war mein Leben" uraufgeführt.

Mittwoch, 13. Juli 1949

Papst Pius XII. droht jenen Katholiken die Exkommunikation an, die einer kommunistischen Partei beitreten, kommunistische Bücher oder Zeitschriften herausgeben, sie lesen oder verfassen. Besonders in Italien löst das Reaktionen Betroffener aus.
Papst Pius XII. erklärt alle Kommunisten und deren Sympathisanten für exkommuniziert.

Dienstag, 13. Juli 1937

Der bolivianische Staatschef José David Toro Ruilova wird von seinem Generalstabschef Germán Busch Becerra gestürzt.

Montag, 13. Juli 1936

Der spanische Oppositionspolitiker José Calvo Sotelo wird von Angehörigen der Guardia de Asalto und der Zivilgarde ermordet. Vier Tage nach seinem Tod beginnt der Spanische Bürgerkrieg.

Montag, 13. Juli 1931

Die Zahlungsunfähigkeit der Darmstädter und Nationalbank verursacht eine Bankenkrise, der anschließend mehrere kleine Banken zum Opfer fallen.

Sonntag, 13. Juli 1930

Die erste Fußball-Weltmeisterschaft in Uruguay wird eröffnet. Im Auftaktspiel besiegt vor 1.000 Zuschauern Frankreich das Team Mexikos mit 4:1. Das erste Tor des Turniers erzielt der Franzose Lucien Laurent.

Freitag, 13. Juli 1923

Eine Maklerfirma wirbt mit dem Schriftzug „Hollywoodlands“ in Los Angeles für Immobilienkäufe. Das bekannte Hollywood Sign bleibt ab 1949 schließlich hiervon erhalten.

Dienstag, 13. Juli 1920

In Triest verüben italienische Faschisten auf das Kulturzentrum "Narodni Dom" der slowenischen Bevölkerung einen Brandanschlag. In der Stadt herrschen nach der angelaufenen Zwangsitalianisierung Spannungen.

Sonntag, 13. Juli 1919

Das britische Starrluftschiff "R34" vollendet die erste Nonstop-Transatlantikfahrt in beiden Richtungen. Am 2. Juli zur Hinfahrt in die USA gestartet ankert das Luftfahrzeug nun nach 75-stündiger Rückfahrt in Norfolk.

Freitag, 13. Juli 1917

Kaiser Wilhelm II. entlässt auf Druck der Obersten Heeresleitung Reichskanzler Theobald von Bethmann Hollweg, dessen Nachfolger wird Georg Michaelis.

Mittwoch, 13. Juli 1910

Das LuftschiffErbslöh“ explodiert in der Luft und stürzt ab. Die Besatzung stirbt.

Montag, 13. Juli 1874

Der 20-jährige Böttchergeselle Eduard Kullmann verübt in Bad Kissingen ein Attentat auf Reichskanzler Otto von Bismarck.

Mittwoch, 13. Juli 1870

Die sogenannte „Emser Depesche“ veranlasst Frankreich, Preußen (und somit dem Schutz- und Trutzbündnis) den Krieg zu erklären.

Montag, 13. Juli 1863

Beginn der Draft Riots "(Einziehungskrawalle)" in New York City

Donnerstag, 13. Juli 1854

Ermordung des Khediven Abbas I. von Ägypten
Arbeiter- und Arbeiterbildungsvereine werden auf Beschluss des Bundestages im Deutschen Bund verschärfter Verfolgung ausgesetzt. Es werden die "Allgemeine Deutsche Arbeiterverbrüderung" und alle anderen politischen Arbeitervereinigungen verboten in Preußen bestand dieses Verbot bereits vorher seit 1850.

Montag, 13. Juli 1846

Hochzeit von König Karl I. und Olga von Württemberg

Dienstag, 13. Juli 1841

Im Dardanellen-Vertrag der europäischen Großmächte mit dem Osmanischen Reich wird die Passage von Kriegsschiffen durch die Dardanellen verboten, ausgenommen türkische Kriegsschiffe und – im Kriegsfall – Schiffe der Verbündeten des Sultans.

Donnerstag, 13. Juli 1837

Der Buckingham Palace wird mit dem Einzug der Königin Victoria offiziell zur künftigen Hauptresidenz der britischen Monarchen.

Freitag, 13. Juli 1832

Henry Rowe Schoolcraft findet mit dem Lake Itasca die Quellen des Mississippi River.

Samstag, 13. Juli 1793

Marat ermordet.

Montag, 13. Juli 1772

James Cook beginnt von Plymouth aus seine zweite Südseereise.

Donnerstag, 13. Juli 1724

Auguste von Baden-Baden heiratet Herzog Ludwig I. von Orléans und wird Herzogin von Orléans

Samstag, 13. Juli 1709

In Köln wird die Firma „Farina gegenüber” gegründet, die heute älteste Eau de Cologne und Parfümfabrik der Welt.

Sonntag, 13. Juli 1704

Die Garnison der schwedischen Festung Dorpat (heute Tartu, Estland) ergibt sich nach über einmonatiger Belagerung der russischen Armee unter dem Kommando von Generalfeldmarschall Boris Sheremetew.

Donnerstag, 13. Juli 1656

Uraufführung des Dramas "Theti" von Antonio Bertali an der Hofburg Wien in Wien

Mittwoch, 13. Juli 1633

Die Besatzung der seit 1626 von kaiserlichen Einheiten eingenommenen Stadt Hameln kapituliert nach rund viermonatiger Belagerung gegenüber protestantisch-schwedischen Truppen unter Herzog Georg von Braunschweig-Lüneburg.

Samstag, 3. Juli 1574 (Julianischer Kalender)

Kurfürst Johann Georg von Brandenburg richtet in Berlin nach dem Tod des letzten Franziskanermönchs im säkularisierten Grauen Kloster das Berlinische Gymnasium zum Grauen Kloster ein.

Sonntag, 3. Juli 1524 (Julianischer Kalender)

Thomas Müntzer hält seine "Fürstenpredigt" vor Kurfürst Johann und dessen Sohn Johann Friedrich, in der er soziale Missstände anprangert und die Einführung der Reformation fordert.

Montag, 4. Juli 1491 (Julianischer Kalender)

Alfons, einziger Sohn des portugiesischen Königs Johann II., stirbt im Alter von 16 Jahren. Damit rückt Johanns Cousin Manuel an die Spitze der Thronfolge in Portugal. Johanns Versuch, seinen illegitimen Lieblingssohn Jorge de Lancastre als Nachfolger zu bestimmen, scheitert vor allem am Einfluss seiner Gattin Eleonore.

Mittwoch, 5. Juli 1307 (Julianischer Kalender)

Heinrich von Kärnten wird nach dem Tod Rudolfs zum böhmischen König gewählt.

Dienstag, 6. Juli 1260 (Julianischer Kalender)

In der Schlacht an der Durbe erleidet der Deutsche Orden unter dem Landmeister von LivlandBurkhard von Hornhausen und Ordensmarschall Heinrich Botel eine vollständige Niederlage gegen litauische Truppen. Das ist das Signal für den Beginn des zweiten und letzten Aufstandes der Prußen, der sich bis 1274 hinziehen wird.
um 1260: Die "Deutschordensballei An der Etsch und im Gebirge" wird gegründet, ihr Sitz liegt in Bozen.

Montag, 6. Juli 1254 (Julianischer Kalender)

Gründung des Rheinischen Städtebundes zur Erhaltung des Landfriedens (1257 aufgelöst)

Montag, 9. Juli 787 (Julianischer Kalender)

Gründung des Bistums Bremen durch die Weihe des ersten Bischofs Willehad

Mittwoch, 11. Juli 574 (Julianischer Kalender)

um 574: Marius wird Bischof von Aventicum, er verlegt später den Bischofssitz nach Lausanne.
um 574: Verlegung des Bischofssitzes von Augsburg nach Säben bei Klausen durch Bischof Materninus.
Nach dem Tod von Papst Johannes III. kommt es, nicht zuletzt wegen des Vordringens der Langobarden, zu einer fast einjährigen Sedisvakanz (bis Juni 575).
Quelle: Wikipedia