Unix Timestamp: 965062696
Montag, 31. Juli 2000, 18:58:06 UTC+0200


« Vorheriger Tag Nächster Tag »

Samstag, 31. Juli 2010

Duisburg/Deutschland: In der Salvatorkirche findet unter Beteiligung von Bundespräsident Christian Wulff, Bundeskanzlerin Angela Merkel, NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft und weiterer hochrangiger Politiker die offizielle Trauerfeier für die 21 Todesopfer der Loveparade statt.//www.wdr.de/themen/panorama/loveparade_2010/unglueck/100731.jhtml?rubrikenstyle=panoramarubrikenstyle=panorama wdr.de: "Duisburg trauert um Loveparade-Opfer" .
Die 8. Gay Games finden in Köln statt.
Köln/Deutschland: Eröffnungsfeier der VIII. Gay Games in Köln.

Donnerstag, 31. Juli 2008

is 2. August: Wacken Open Air Musikfestival in Wacken
is 2. August: Szene Openair Musikfestival in Lustenau
Wacken: Das Wacken Open Air, eines der größten Metal-Freiluftkonzert, startet im kleinen Dorf Wacken in Schleswig-Holstein //www.wacken.com/de/woa2008/ W:O:A Homepage

Dienstag, 31. Juli 2007

Die "Operation Banner" geht zu Ende. Sie bezeichnet den längsten Einsatz britischer Streitkräfte aller Zeiten, die Truppenstationierung seit 1969 in Nordirland zur Verhinderung eines Bürgerkriegs.

Montag, 31. Juli 2006

Versuchte Bombenanschläge auf deutsche Eisenbahnzüge in Köln
Der Konzern Alliance Boots entsteht durch die Fusion der Unternehmen Alliance UniChem Plc und Boots Group Plc in England.
Versuchter Terroranschlag auf zwei Regionalzüge aus Köln. In zwei herrenlosen Koffern werden im Dortmunder und Koblenzer Hauptbahnhof Sprengsätze gefunden, die dort von dem durch DNA-Spuren identifizierten Libanesen Youssef Mohamad und einem weiteren Verdächtigen deponiert wurden, aber wegen handwerklicher Fehler nicht explodierten.
Der Bürgerkrieg in Sri Lanka flammt wieder auf. Nach Schätzungen des Roten Kreuzes fliehen annähernd 20.000 bis 30.000 Menschen aus der überwiegend von Moslems bewohnten Stadt Mutur im Bürgerkriegsgebiet.

Sonntag, 31. Juli 2005

Ende der Übergangszeit der neuen Rechtschreibung
Die Übergangsfrist für die Rechtschreibreform endet

Freitag, 31. Juli 1998

Volksrepublik China. Pekings ehemaliger Bürgermeister Chen Xitong wird wegen Korruption (2,2 Milliarden USD) zu 16 Jahren Haft verurteilt

Mittwoch, 31. Juli 1996

Wirtschaftssanktionen gegen Burundi als Folge des Militärputsches

Freitag, 31. Juli 1992

Georgien wird Mitglied bei den Vereinten Nationen
Nepal. Ein aus Bangkok, Thailand kommender Airbus A310 der Thai Airways verunglückt kurz vor der Landung in Kathmandu. Nach technischen Problemen prallt die Maschine beim zweiten Anflug gegen einen Berg. Alle 113 Menschen an Bord sterben
Nanjing, Volksrepublik China. Absturz einer Jakowlew Jak-42 der China General Aviation rund 600 Meter nach dem Start. 108 Menschen sterben, 18 können gerettet werden.

Mittwoch, 31. Juli 1991

Unterzeichnung des START-Vertrages

Dienstag, 31. Juli 1984

Flugzeugentführung in Deutschland: Eine Boeing 737 der Air France wird mit 63 Personen an Bord auf dem Weg von Frankfurt-Paris nach Teheran gezwungen.

Samstag, 31. Juli 1982

Deutschland Bei einem Sprengstoffanschlag in einer Vorhalle zur Abfertigung von Reisenden nach Israel im Flughafen München-Riem werden sieben Menschen schwer verletzt.

Donnerstag, 31. Juli 1980

Der Terrorist Knut Folkerts wird wegen dreifachen Mordes zu lebenslanger Haft verurteilt.

Dienstag, 31. Juli 1979

In Hessen wird mit Tagesablauf nach 31-monatiger Existenz die künstlich geschaffene Großstadt Lahn wegen anhaltender Ablehnung der Bevölkerung aufgelöst. Am 1. August entstehen wieder die alten Städte Gießen und Wetzlar sowie drei frühere Gemeinden.

Samstag, 31. Juli 1976

Colorado, USA. Durch lang anhaltenden Regen tritt der Big Thompson River über die Ufer. 139 Tote

Dienstag, 31. Juli 1973

Das Bundesverfassungsgericht entscheidet nach einer zuvor eingereichten Klage der Bayerischen Staatsregierung, dass der Grundlagenvertrag mit der DDR verfassungsgemäß ist.

Montag, 31. Juli 1961

In Bangkok wird die Association of South-East Asia (ASA) ins Leben gerufen, die als Vorgängerin der ASEAN gilt.

Freitag, 31. Juli 1959

Eine Gruppe baskischer Studenten gründet die im Untergrund operierende Widerstandsbewegung "Euskadi Ta Askatasuna" (ETA), die sich terroristischer Mittel im Kf gegen die Franco-Diktatur in Spanien bedient und einen unabhängigen Baskenstaat anstrebt.

Samstag, 31. Juli 1954

Erstbesteigung des K2, des zweithöchsten Berges der Erde durch Achille Compagnoni und Nino Lacedelli

Montag, 31. Juli 1950

In der Resolution 85 autorisiert der UNO-Sicherheitsrat das militärische Eingreifen einer UNO-Truppe im Korea-Krieg.

Samstag, 31. Juli 1948

Alfried Krupp von Bohlen und Halbach wird in Nürnberg zu zwölf Jahren Haft verurteilt, sein Vermögen wird eingezogen.

Montag, 31. Juli 1944

Nach der Panzerschlacht von Avranches gelingt der Durchbruch durch die deutsche Westfront (Operation Cobra).
Der Schriftsteller und Flieger Antoine de Saint-Exupéry startet zu einem Aufklärungsflug in Richtung Grenoble und wird dabei abgeschossen.

Donnerstag, 31. Juli 1941

Der deutsche Reichsmarschall Hermann Göring beauftragt Reinhard Heydrich, den Chef der Sicherheitspolizei und des SD, ihm einen Gesamtentwurf über die "Durchführung der angestrebten Endlösung der Judenfrage vorzulegen."

Mittwoch, 31. Juli 1940

Hitler erklärt den Spitzen der Wehrmacht seinen Entschluss, spätestens im Frühjahr 1941 einen Feldzug gegen die Sowjetunion zu führen.

Sonntag, 31. Juli 1932

Nach der Reichstagswahl stellt die NSDAP erstmals die stärkste Fraktion.

Donnerstag, 31. Juli 1919

Eröffnung der Funkverbindung Berlin – New York

Freitag, 31. Juli 1914

Der sozialistische Politiker Jean Jaurès, ein führender Vertreter des französischen Reformismus und Kriegsgegner, wird in einem Pariser Cafe vom Nationalisten Raoul Villain ermordet. Der Attentäter wird später nach über vierjähriger Untersuchungshaft vom Gericht freigesprochen.
Die deutsche Reichsbank stellt das Einwechseln von Banknoten oder Scheidemünzen gegen Hergabe von Goldmark ein, um den staatlichen Goldbestand zu schonen. Wegen Kriegsängsten ist die Nachfrage der Bevölkerung nach Bargeld deutlich angestiegen.

Mittwoch, 31. Juli 1907

Erstes Pfadfinderlager der Welt unter Leitung von Robert Baden-Powell auf Brownsea Island beginnt. Es endet am 9. August.

Mittwoch, 31. Juli 1901

Die deutschen Meteorologen Arthur Berson und Reinhard Süring erreichen im Gasballon Preussen die Weltrekordhöhe von 10.800 Metern. Ihre Temperaturmessungen ebnen den Weg zur Entdeckung der Stratosphäre im Jahre 1902.

Donnerstag, 31. Juli 1834

Georg Büchners revolutionäre und sofort von der Obrigkeit verfolgte Streitschrift "Der Hessische Landbote", die soziale Missstände im Vormärz anprangert, wird heimlich im Großherzogtum Hessen verteilt.
Georg Büchner gründet die geheime „Gesellschaft der Menschenrechte“.

Mittwoch, 31. Juli 1833

In der Schweiz denkt Altschwyz daran, im Vorjahr als „Schwyz äußeres Land“ abgefallene Kantonsteile mit Waffengewalt zu unterwerfen. Die Tagsatzung lässt das Kantonsgebiet deshalb militärisch besetzen.

Montag, 31. Juli 1826

El Salvador. Ausbruch des Bürgerkriegs innerhalb der Zentralamerikanische Konföderation
Errichtung der Türkenkaserne in München
In Valencia wird das letzte Todesurteil der Inquisition vollstreckt.

Samstag, 31. Juli 1790

Der Erfinder Samuel Hopkins erhält das erste Patent der USA für einen neuen Herstellungsprozess von Pottasche. Die Urkunde trägt unter anderem die Unterschriften von Präsident George Washington und Außenminister Thomas Jefferson.

Donnerstag, 31. Juli 1760

In der Schlacht bei Warburg siegen britische Truppen mit ihren deutschen Alliierten gegen Frankreich und geben die Stadt anschließend zur Plünderung frei.

Montag, 31. Juli 1752

Der Tiergarten Schönbrunn in Wien wird erstmals schriftlich erwähnt. Er ist damit der weltweit älteste noch bestehende Zoo.

Montag, 31. Juli 1741

Mit der Einnahme Passaus durch bayerische Truppen greift Kurfürst Karl Albrecht von Bayern in den Österreichischen Erbfolgekrieg ein.

Mittwoch, 31. Juli 1715

Eine aus elf Schiffen bestehende spanische Schatzflotte wird auf dem Weg von Havanna nach Spanien von einem Hurrikan in die Florida Keys getrieben die gesamte Flotte mit enormen Werten an Bord geht verloren, weit über 1.000 Menschen sterben.

Freitag, 31. Juli 1705

Großer Nordischer Krieg: Schlacht bei Rakowitz. In diesem Gefecht wird eine aus Sachsen und Polen bestehende Armee von einer fünfmal kleineren schwedischen Armee besiegt.

Montag, 31. Juli 1702

Durch Augusts II. schnellen Rückzug über Sandomierz nach Thorn kann Karl XII. Krakau drei Wochen nach der Schlacht bei Klissow besetzen.

Sonntag, 31. Juli 1667

Der Frieden von Breda wird geschlossen. Er beendet den Zweiten Englisch-Niederländischen Seekrieg.
Mit dem "Eeuwig edict" wird die Abschaffung der erblichen Statthalterschaft in Holland beschlossen.

Mittwoch, 31. Juli 1658

In Nürnberg erscheint das erste Schulbuch, zugleich auch Bildlexikon, der "Orbis sensualium pictus" von Johann Amos Comenius. Das vom deutschen Dichter Sigmund von Birken bearbeitete Werk ist bis ins 19. Jahrhundert gebräuchlich und somit für den deutschen Wortschatz prägend.
Johann Jakob Wepfer beschreibt die Blutversorgung des Gehirns und veröffentlicht eine Sammlung klassischer Behandlungsmöglichkeiten für Schlaganfälle mit dem Titel "Apoplexie".
Auf dem Quirinal in Rom beginnt nach Plänen von Gian Lorenzo Bernini der Bau der Kirche Sant’Andrea al Quirinale.
Aurangzeb setzt nach erfolgreichem Krieg mit den Brüdern seinen Vater Shah Jahan, den Bauherrn des Taj Mahal, gefangen und übernimmt die Herrschaft im Mogulreich.
Der niederländische Naturforscher Jan Swammerdam beschreibt erstmals die von ihm unter dem Mikroskop beobachteten roten Blutkörperchen.
Heinrich Held veröffentlicht das Adventlied "Gott sei Dank durch alle Welt".

Freitag, 31. Juli 1620

Unter französischer Vermittlung unterzeichnen die Katholische Liga und die Protestantische Union den Ulmer Vertrag, ein Neutralitätsabkommen, um die Ausbreitung des Böhmisch-Pfälzischen Krieges zu verhindern, eine Hoffnung, die jedoch vergeblich bleiben wird.

Mittwoch, 31. Juli 1619

Mittwoch, 31. Juli 1591

Norwegen führt das Amt des Sorenskrivers ein, einen Sekretär für Dorfting-Aufzeichnungen. Die Stellung mutiert im Zeitablauf zur Einzelrichter-Funktion für die meisten Auseinandersetzungen.
Letztmaliger Vorstoß der Krimtataren bis in die Nähe von Moskau.

Sonntag, 31. Juli 1588

Die Spanische Armada taucht im Ärmelkanal auf, woraufhin es in den nächsten Tagen zu mehreren kleinen Gefechten kommt, die aber keine Entscheidung bringen.

Freitag, 21. Juli 1508 (Julianischer Kalender)

März: Lourenço de Almeida, Sohn des indischen Vizekönigs Francisco de Almeida, kommt bei einer Niederlage gegen eine von Venedig unterstützte ägyptisch-arabisch-indische Flotte ums Leben.
Na’od I., "Negus" von Äthiopien, wird bei einem Feldzug gegen das Sultanat Ifat getötet. Nachfolger wird David II., der den Einfluss der Portugiesen in seinem Reich begrenzen möchte.

Donnerstag, 22. Juli 1451 (Julianischer Kalender)

Jacques Cœur, der Finanzier des französischen Königs Karl VII., wird am Hofe festgenommen, sein Vermögen mit Beschlag belegt. Der Kaufmann wird beschuldigt, die königliche Mätresse Agnès Sorel mit Gift getötet zu haben, was sich später als Intrige erweist.

Donnerstag, 22. Juli 1423 (Julianischer Kalender)

Hundertjähriger Krieg: Schlacht von Cravant. Die französische Armee wird bei Cravant an den Ufern des Flusses Yonne besiegt.

Montag, 22. Juli 1415 (Julianischer Kalender)

Der "Southton Plot" wird aufgedeckt, die Verschwörer im August hingerichtet.

Samstag, 30. Juli 432 (Julianischer Kalender)

Weihe der Kirche Santa Sabina in Rom.
Der heilige Patrick kommt als Missionar nach Irland.
Quelle: Wikipedia