Unix Timestamp: 962401890
Freitag, 30. Juni 2000, 23:51:11 UTC+0200


« Vorheriger Tag Nächster Tag »

Samstag, 30. Juni 2012

Lüttich/Belgien: Start der 99. Tour de France.//www.spiegel.de/sport/sonst/tour-de-france-2012-zeit-fuer-einen-neuen-star-a-841537.html spiegel.de: "Tour de France 2012: Angriff aus der zweiten Reihe" .
Mali: Islamisten zerstören die Grabstätten von Sidi Mahmud, Sidi Moctar und Alpha Moya sowie weitere Mausoleen, die von der UNESCO geschützt sind.//www.stern.de/politik/ausland/buergerkrieg-in-mali-islamisten-zerstoeren-weltkulturerbe-1848902.html stern.de: "Bürgerkrieg in Mali" .
22. Juli: 99. Austragung der Tour de France
1. Juli: 10. Mecklenburg-Vorpommern-Tag in Stralsund

Mittwoch, 30. Juni 2010

Christian Wulff (CDU) wird von der Bundesversammlung zum zehnten Bundespräsidenten der Bundesrepublik Deutschland gewählt. Er erhält im dritten Wahlgang 625 Stimmen gegenüber Joachim Gauck (parteilos) mit 494 Stimmen.
Manila/Philippinen: Benigno Aquino III. wird als neuer Staatspräsident vereidigt.//www.focus.de/politik/weitere-meldungen/philippinen-benigno-aquino-als-neuer-praesident-vereidigt-_aid_525056.html focus.de: Philippinen - Benigno Aquino als neuer Präsident vereidigt .
Berlin/Deutschland: Christian Wulff wird bei der Bundespräsidentenwahl durch die Bundesversammlung zum Nachfolger von Horst Köhler gewählt.//www.stern.de/politik/deutschland/wulff-zum-bundespraesidenten-gewaehlt-1578399.html stern.de: "Wulff zum Bundespräsidenten gewählt" .

Dienstag, 30. Juni 2009

Der Yemenia-Flug 626 endet beim Anflug auf die Komoren mit dem Absturz über dem Indischen Ozean, wobei 152 der 153 Insassen sterben.
Karlsruhe/Deutschland: Das Bundesverfassungsgericht entscheidet über den Vertrag von Lissabon. //www.bundesverfassungsgericht.de/pressemitteilungen/bvg09-055.html Pressemitteilung des Bundesverfassungsgerichts Das Gericht erklärt, dass der EU-Vertrag von Lissabon mit dem Grundgesetz vereinbar ist. //www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,633389,00.html spiegel.de: Verfassungsgericht billigt Lissabon-Vertrag nur unter Auflagen
Moroni/Komoren: Flug YI 626 der Fluggesellschaft Yemenia stürzt brennend mit 153 Personen (142 Passagiere, 11 Besatzungsmitglieder) in den indischen Ozean. Die Maschine vom Typ Airbus A310-324 befand sich im Landeanflug auf den Flughafen von Moroni. Bisher wurde ein Überlebender gerettet. //www.welt.de/vermischtes/article4028310/Jemenitische-Behoerden-melden-Passagier-Rettung.html#reqMSN_Gadget welt.de: Airbus-Unglück: Jemenitische Behörden melden Passagier-Rettung
Das angerufene deutsche Bundesverfassungsgericht akzeptiert den Vertrag von Lissabon über die EU-Reform, verlangt jedoch für das Begleitgesetz Nachbesserungen hinsichtlich der Rechte für Bundestag und Bundesrat.

Montag, 30. Juni 2008

Mit Slowenien übernahm erstmals eines der Beitrittsländer der EU-Erweiterung 2004 den EU-Ratsvorsitz.
Deutschland/Berlin: Erstmals in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland verfügt die Volkspartei CDU über mehr Parteimitglieder als die Volkspartei SPD. Beide Volksparteien leiden seit Jahren an Mitgliederschwund.//www.faz.net/aktuell/politik/inland/cdu-hat-mehr-mitglieder-als-die-spd-pofalla-ein-historischer-tag-1663101.html FAZ:CDU hat mehr Mitglieder als die SPD

Samstag, 30. Juni 2007

Freitag, 30. Juni 2006

Einen Tag vor Beginn der Tour de France 2006 werden die Favoriten Jan Ullrich und Ivan Basso neben vielen weiteren Akteuren von ihren Teams aus dem Aufgebot genommen, weil sie in die in die spanische Doping-Affäre um den Arzt Fuentes verstrickt sein sollen.

Donnerstag, 30. Juni 2005

New York/USA. Die Bank of America kauft den Kreditkartenriesen MBNA für 35 Mrd. US-Dollar.

Mittwoch, 30. Juni 2004

Tel Aviv/Israel. Israel muss den geplanten Verlauf des Sperrwalls zum Westjordanland nach einem Urteil des Obersten Gerichtshofes des Landes in einigen Abschnitten zu Gunsten der Palästinenser verändern.
Lissabon/Portugal. Die portugiesische Fußballnationalmannschaft besiegt die Niederlande mit 2:1 und steht damit im Finale der Europameisterschaft 2004.
Manila/Philippinen. Die philippinische Staatspräsidentin Gloria Macapagal-Arroyo wird für eine weitere sechsjährige Amtszeit vereidigt.

Montag, 30. Juni 2003

Manching/Deutschland. In einem Festakt erhielt der Eurofighter in Manching seine Typenzulassung und die Auslieferung der Maschinen kann beginnen.
Deutschland. Die Deutsche Bahn will die alte Bahncard (50 % Ermäßigung) zusätzlich zur neuen wieder einführen. Auch das Schönes-Wochenende-Ticket kommt wieder.
Im Planetensystem HD 216770 entdecken Michel Mayor und seine Mitarbeiter den Exoplaneten HD 216770 b mit Hilfe der Radialgeschwindigkeitsmethode.

Sonntag, 30. Juni 2002

Parlamentswahlen in Kamerun

Dienstag, 30. Juni 1998

Erstmals Kommunalwahlen in Mosambik

Montag, 30. Juni 1997

Mit dem Ablauf der für die "New Territories" vereinbarten Pachtzeit von 99 Jahren endet die britische Kolonialherrschaft über Hongkong. Da die dem Vereinigten Königreich im Vertrag von Nanking auf Dauer überlassene Hongkong-Insel allein nicht lebensfähig wäre, gibt Großbritannien diesen Besitz ebenfalls an China zurück.

Sonntag, 30. Juni 1996

Deutschland wird im Wembley-Stadion von London durch das erste Golden Goal in der Geschichte, erzielt von Oliver Bierhoff, zum dritten Mal Europameister.
Der amerikanische Unterhaltungselektronik-Hersteller Atari fusioniert mit dem Festplatten-Hersteller JTS.

Freitag, 30. Juni 1995

Der Bundestag billigt einen Bosnien-Einsatz der Bundeswehr.
Marshall-Inseln werden Mitglied in der UNESCO.

Donnerstag, 30. Juni 1994

Auflösung des Bundesgesundheitsamtes im Zusammenhang mit Problemen mit HIV-kontaminierten Blutprodukten

Freitag, 30. Juni 1989

Omar Hassan Ahmad al-Bashir wird nach einem unblutigen Militärputsch Präsident der Republik Sudan.

Sonntag, 30. Juni 1985

Die letzten 39 Geiseln des TWA-Flugs 847 werden freigelassen. Ein Kommando einer der Hisbollah nahestehenden Organisation hatte das Flugzeug am 14. Juni entführt.

Dienstag, 30. Juni 1981

Die ARD beginnt mit der Ausstrahlung der US-amerikanischen Familienserie Dallas.
Im 474 Verhandlungstage dauernden Majdanek-Prozess verhängt das Landgericht Düsseldorf lebenslange Haft für die SS-Aufseherin Hermine Ryan-Braunsteiner. Der Prozess dauerte insgesamt rund fünfeinhalb Jahre.
Neuwahlen in Israel sehen den Likud-Block von Menachem Begin mit 48 gewonnenen Sitzen gegenüber 47 Sitzen der Arbeitspartei vorne die Mehrheit reicht aber nicht aus, um eine Regierung zu bilden.
Im Juni spielen in Köln beim Festival „Theater der Welt“ (Regie: Andrzej Wajda), das erstmals stattfand, mehr als 30 Theatergruppen aus 15 Ländern.

Montag, 30. Juni 1980

Papst Johannes Paul II. trifft zum Auftakt seiner Reise nach Brasilien in Brasilia ein.
Bundeskanzler Helmut Schmidt und Außenminister Hans-Dietrich Genscher treffen zu einem zweitägigen Besuch in Moskau ein, der vor allem von der Opposition kritisiert wird.

Montag, 30. Juni 1975

Muhammad Ali gewinnt seinen Boxkf und Weltmeistertitel im Schwergewicht gegen Joe Bugner im Merdeka Stadium, Kuala Lumpur, Malaysia, durch Sieg nach Punkten

Freitag, 30. Juni 1972

ie Physikalisch-Technische Bundesanstalt in Braunschweig fügt erstmals in Deutschland nach 23:59:59 eine Schaltsekunde ein.

Sonntag, 30. Juni 1963

Papst Paul VI. wird als letztes römisch-katholisches Kirchenoberhaupt mit der Tiara traditionell gekrönt.
Giovanni Battista Enrico Antonio Maria Montini wird als Paul VI. inthronisiert.

Donnerstag, 30. Juni 1960

Zaire erhält die Unabhängigkeit von Belgien

Samstag, 30. Juni 1956

Grand Canyon, Arizona, USA. Eine Super Constellation der TWA kollidiert mit einer DC-7 in nicht überwachtem Luftraum. Alle 128 an Bord beider Flugzeuge befindlichen Personen sterben.

Montag, 30. Juni 1952

Ende der Marshall-Plan-Hilfe.

Sonntag, 30. Juni 1946

Im Volksentscheid in Sachsen am 30. Juni 1946 sprechen sich fast 78 Prozent der Einwohner Sachsens für die Enteignung der Großbetriebe von Nationalsozialisten und Kriegsverbrechern aus.
Die vier Besatzungsmächte in Deutschland führen für den Interzonenverkehr den Interzonenpass ein.

Dienstag, 30. Juni 1942

Verbot des Unterrichts für jüdische Schüler im Deutschen Reich.

Mittwoch, 30. Juni 1937

Die Bank von Frankreich verlässt den Goldstandard.
is 25. Juli: Bei der Tour de France 1937 werden Fahrräder mit Kettenschaltung zugelassen.

Dienstag, 30. Juni 1936

Der Roman "Absalom, Absalom" von William Faulkner erscheint.
Margaret Mitchells Roman "Vom Winde verweht" ("Gone With the Wind") erscheint.

Samstag, 30. Juni 1934

Röhm-Putsch, „Säuberung“ der SA-Führung

Montag, 30. Juni 1930

Die alliierte Rheinlandbesetzung endet fünf Jahre früher als ursprünglich beabsichtigt. Mit dem Truppenabzug folgen die Siegermächte des Ersten Weltkriegs Vereinbarungen im Umfeld des Young-Plans

Samstag, 30. Juni 1923

In Kassel wird das weltweit erste Tapetenmuseum eröffnet.

Montag, 30. Juni 1919

Alfredo de Sá Cardoso wird Ministerpräsident von Portugal.

Freitag, 30. Juni 1911

Der „Flaggenkrieg“ endet mit der offiziellen Einführung der rot-grünen republikanischen Flagge, die damit die blau-weiße Flagge der Monarchisten ablöst.

Dienstag, 30. Juni 1908

In Sibirien geschieht das Tunguska-Ereignis

Sonntag, 30. Juni 1901

Der britische Gouverneur Harry Johnston präsentiert Wissenschaftlern Schädelknochen und das Fell eines Okapis. Das in Zentralafrika neu entdeckte Tier gilt als wissenschaftliche Sensation und war bis dahin nur den Pygmäen bekannt.

Samstag, 30. Juni 1900

Ein Großbrand im Hafen von Hoboken (New Jersey) wirkt sich auf vier deutsche Linienschiffe aus. Auf dem hölzernen Pier lagernde Baumwollballen entzünden sich. Allein auf den Schiffen des "Norddeutschen Lloyd" sterben 147 Menschen, insgesamt werden 326 Tote gezählt.

Samstag, 30. Juni 1894

In London wird die Tower Bridge für den Verkehr freigegeben. Die im neugotischen Stil erbaute Klappbrücke ist die östlichste Brücke über die Themse in der britischen Hauptstadt.

Freitag, 30. Juni 1893

Die Distanzradfahrt Wien–Berlin endet mit einem Sieg des Bayern Josef Fischer. Dieses bedeutsamste deutsche und österreichische Radrennen vor dem Ersten Weltkrieg löst eine Hochkonjunktur bei Fahrrädern aus.

Montag, 30. Juni 1879

Der vom Sultan wegen Verschwendung abgesetzte Khedive Ismail Pascha verlässt Kairo.

Freitag, 30. Juni 1865

Die Operette "Die schöne Galathée" von Franz von Suppé auf das Libretto von Leonhard Kohl von Kohlenegg hat ihre Uraufführung am Meysels Theater in Berlin. Der Auftrag zu dem Stück stammt vom Wiener Impresario Karl Treumann, der Text ist eine Bearbeitung von Victor Massés Opéra comique "Galathée" aus dem Jahr 1852.

Montag, 30. Juni 1862

Die Schlacht bei Glendale fordert schwere Verluste auf beiden Seiten. Rund 6.000 Menschen kommen uns Leben.

Dienstag, 30. Juni 1846

Premierminister Robert Peel schafft auf Drängen der Manchesterliberalen die Corn Laws ab die konservative Fraktion wird gespalten.
Bayern neue offizielle Schreibweise statt bisher Baiern.

Samstag, 30. Juni 1832

Die Erstausgabe der katholischen "Schweizerischen Kirchenzeitung" erscheint in Luzern.

Samstag, 30. Juni 1827

Zarafa, die erste Giraffe der neueren Zeit in Europa, erreicht Paris.

Freitag, 30. Juni 1826

James Dunlop findet im Sternbild Pfau die 25 Millionen Lichtjahre von der Erde entfernte Galaxie "NGC 6744".

Samstag, 30. Juni 1810

Frankreich übergibt das besetzte Fürstentum Bayreuth zum Preis von 15 Millionen Franc an das Königreich Bayern.

Samstag, 30. Juni 1764

Die Bestie vom Gévaudan verursacht den ersten ihrer Todesfälle. In den folgenden Monaten lassen über 100 Franzosen, vorwiegend Frauen und Kinder, bei einer Mordserie ihr Leben.

Freitag, 30. Juni 1741

In der Enzyklika "Quanta Cura" spricht Papst Benedikt XIV. Missstände beim Verlangen von Entgelt für Messen an und verlangt eine ordnungsgemäße Praxis von den Geistlichen.

Donnerstag, 30. Juni 1740

Friedrich II. ernennt den Grafen Kurt Christoph von Schwerin zum preußischen Generalfeldmarschall.

Samstag, 30. Juni 1708

Der äthiopische Negus Tekle Haymanot I. wird auf einer Reise von seinen Höflingen ermordet

Dienstag, 30. Juni 1705

Beginn eines Strelizen- und Soldatenaufstands in Astrakhan. Russische Streitkräfte unter Generalfeldmarschall Boris Scheremetew unterdrücken den Aufstand am 13. März 1706.

Montag, 30. Juni 1692

Frankreich erobert nach kurzer Belagerung Namur. Die niederländische Stadt bleibt bis 1695 in französischer Hand.

Freitag, 30. Juni 1651

Die Schlacht bei Beresteczko endet mit einem Sieg der polnisch-litauischen Armee. Die Rebellionen im östlichen Landesteil Polen-Litauens erlahmen in der Folge und der Chmelnyzkyj-Aufstand wird vorübergehend beendet.

Dienstag, 30. Juni 1643

Jean-Baptiste Poquelin, der sich bald darauf Molière nennt, gründet vertraglich mit neun weiteren Personen die Schauspielertruppe "L'Illustre Théâtre".
Rembrandt van Rijn: "Die Landschaft mit den drei Bäumen"
Gian Lorenzo Bernini vollendet den Tritonenbrunnen auf der Piazza Barberini in Rom. Auftraggeber ist der aus dem Hause Barberini stammende Papst Urban VIII.

Mittwoch, 20. Juni 1520 (Julianischer Kalender)

Der in Gefangenschaft der Spanier befindliche aztekische Herrscher Moctezuma II. wird durch den Steinwurf eines Azteken tödlich getroffen. In der darauf folgenden „Noche Triste“ („Nacht der Trauer“) vertreiben die Azteken die spanischen Truppen unter Hernán Cortés aus Tenochtitlán, der Hauptstadt des Aztekenreiches (heute Ciudad de México: Mexiko-Stadt) Spanische Eroberung Mexikos

Donnerstag, 21. Juni 1498 (Julianischer Kalender)

Maximilian I. gründet die Wiener Sängerknaben als Teil seiner musikalischen Hofkapelle.

Sonntag, 21. Juni 1422 (Julianischer Kalender)

In der Schlacht bei Arbedo wird die Truppe der Alten Eidgenossenschaft von den Einheiten des Herzogtums Mailand in einer Umfassungsbewegung besiegt. Die Eidgenossen befinden sich bereits auf dem Rückzug nach Norden, weil sie sich zuvor einer mutmaßlich sechsfachen Übermacht gegenübersahen.

Donnerstag, 26. Juni 833 (Julianischer Kalender)

Aznar I. Galindez erobert die bis dahin zu Toulouse gehörigen katalanischen Grafschaften Pallars und Ribagorza
Ludwig I. unterliegt seinen Söhnen auf dem Reichstag bei Colmar („Lügenfeld“) und muss vorübergehend abdanken.

Sonntag, 26. Juni 763 (Julianischer Kalender)

Eine Urkunde im schweizerischen Kloster St. Gallen erwähnt erstmals die Brache (Dreifelderwirtschaft).
Der Abbasiden-General Mugharif geht gegen den Emir von Córdoba, den Umayyaden Abd ar-Rahman I. vor, wird von diesem aber besiegt.
Jaenbert wird Erzbischof von Canterbury.
Arbeo, der spätere Freisinger Bischof, wird Abt im Kloster Scharnitz.
Der Tang-Kaiser schlägt endgültig die An-Lushan-Rebellion nieder, die China mehrere Jahre lang in Unruhe hielt und angeblich über 30 Mio. Menschenleben gekostet haben soll.
Erste urkundliche Erwähnung von Oberschopfheim, Pasing, Pfersdorf, Saulheim, Schöngeising, Schwabenheim, Stetten und Imst.
Herzog Tassilo III. von Baiern verweigert dem fränkischen König Pippin dem Jüngeren die Heeresfolge bei dessen Zug gegen Aquitanien und bricht damit seinen Vasalleneid.
Sieg der Byzantiner über die Bulgaren in der Schlacht von Anchialos.

Dienstag, 30. Juni 296

September. Caesar Constantius I. und Asclepiodotus überqueren den Ärmelkanal, um das abtrünnige Britannien unter Allectus zurückzuerobern. Nahe Calleva Atrebatum, im heutigen Hshire, treffen Asclepiodotus und Allectus aufeinander. Letzterer wird in der Schlacht getötet. Asclepiodotus belagert daraufhin Londinium, woraufhin der Widerstand der abtrünnigen Legionen zusammenbricht. Die Provinzen im römischen Britannien werden neu eingeteilt: Aus Britannia inferior und Britannia superior werden Flavia Caesariensis, Britannia prima, Britannia secunda und Maxima Caesariensis.
Nach dem Tod Cajus’ wird Marcellinus zum neuen Bischof von Rom ernannt.
Quelle: Wikipedia