Unix Timestamp: 944694000
Donnerstag, 9. Dezember 1999, 00:00:12 UTC+0100


« Vorheriger Tag Nächster Tag »

Sonntag, 8. Dezember 2013

200. Geburtstag von Adolph Kolping (deutscher Priester, Schriftsteller, Sozialreformer)

Dienstag, 8. Dezember 2009

Eine Anschlagserie auf öffentliche Gebäude in Bagdad kostet 127 Menschen das Leben, Hunderte werden verletzt.

Samstag, 8. Dezember 2007

Zweitägiger EU-Afrika-Gipfel beginnt in Lissabon
Lissabon/Portugal: In der portugiesischen Hauptstadt findet nach sieben Jahren wieder ein Treffen von Führern aus Afrika und der Europäische Union statt. Neben dem Thema Menschenrechte stehen auch Fragen von Handel, Umwelt, Einwanderung und Sicherheit auf der Agenda. Der britische Premierminister Gordon Brown bleibt dem Treffen aus Protest an der Teilnahme des Präsidenten von Simbabwe Robert Mugabe fern, dem die Einreise in die EU nicht erlaubt ist. Aktivisten rufen am Rande der Veranstaltung auf, auch die Krise im sudanesischen Darfur mehr Beachtung zu schenken. Die Organisation Reporter ohne Grenzen hatte schon im Vorfeld dazu aufgerufen, Eritreas Präsidenten Isayas Afewerki wegen Menschenrechtsverletzungen in dem afrikanischen Land zur Persona non grata zu erklären.BBC: //news.bbc.co.uk/1/hi/world/europe/7133651.stm „EU host hails 'summit of equals'“ (8. Dezember 2007)Wikinews: Eritrea: Inhaftierter Reporter bekommt Preis (7. Dezember 2007)

Freitag, 8. Dezember 2006

Nintendo bringt die Wii-Konsole auf den Markt.

Donnerstag, 8. Dezember 2005

Der Rote Kristall wird als neues Symbol der Internationalen Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung angenommen.
Spanien, Kroatien: Der wegen Kriegsverbrechen gesuchte kroatische General Ante Gotovina wurde am Mittwoch auf den zu Spanien gehörenden Kanarischen Inseln gefasst. Nach Auskunft der UN-Chefanklägerin Carla del Ponte soll er so bald wie möglich an das UNO-Kriegsverbrechertribunal in Den Haag ausgeliefert werden.
Der frühere kroatische General Ante Gotovina wird auf Teneriffa verhaftet und dem UN-Kriegsverbrechertribunal überstellt.

Mittwoch, 8. Dezember 2004

Bern/Schweiz. Der Schweizer Bundesrat Samuel Schmid wird zum Schweizer Bundespräsidenten für 2005 gewählt. Moritz Leuenberger wird zu zweiten Mal Vizepräsident.
Karlsruhe/Deutschland. Das Bundesverfassungsgericht rügt nach einer Verfassungsbeschwerde der CDU die Zusammensetzung des Vermittlungsausschusses von Bundestag und Bundesrat, weil die Koalitionsregierung aus SPD und Grünen einen Sitz zu viel innehat.

Montag, 8. Dezember 2003

Harare/Simbabwe. Simbabwes Präsident Robert Mugabe erklärt den Austritt seines Landes aus dem Britischen Commonwealth.
Simbabwe tritt aus dem Commonwealth aus
Havanna/Kuba. Der kubanische Musiker Rubén González stirbt an den Folgen einer schweren Arthrose.

Samstag, 8. Dezember 2001

Verabschiedung des „EU-Japan-Action-Plans“
Vitali Klitschko gewinnt seinen Boxkf gegen Ross Puritty in der Arena Oberhausen, Oberhausen, Deutschland, durch technischen K. o.
Oberhausen/Deutschland: Vitali Klitschko gewinnt seinen Boxkf gegen Ross Puritty in der Arena Oberhausen durch technischen K. o.

Montag, 8. Dezember 1997

Gründung der Edelaraudtee in Estland
Die Allianz AG übernimmt 51 % des Aktienkapitals der zweitgrößten französischen Versicherung, Assurances Générales de France (AGF) im Wert von 9,2 Milliarden DM
Der Verpackungskonzern Schmalbach-Lubeca fusioniert teilweise zur Impress BV
Übernahme von McDonnell Douglas durch Boeing
Die "Union de Banques Suisses" und der "Schweizerische Bankverein" kündigen ihre Fusion an, aus der die UBS AG entstehen wird.
Das französische Versicherungsunternehmen AXA übernimmt das Unternehmen Colonia

Freitag, 8. Dezember 1995

Doppelbesteuerungsabkommen zwischen Deutschland und Venezuela

Donnerstag, 8. Dezember 1994

Einem Forscherteam bei der Gesellschaft für Schwerionenforschung in Darmstadt gelingt die Herstellung des künstlichen chemischen Elements mit der Ordnungszahl 111, das später den Namen Roentgenium erhalten wird.
Äthiopien. Neue demokratische Verfassung

Sonntag, 8. Dezember 1991

Russland, die Ukraine und Weißrussland beschließen als letzte in der Sowjetunion verbliebene Staaten die Auflösung derselben sowie die Gründung der Gemeinschaft unabhängiger Staaten

Donnerstag, 8. Dezember 1988

Absturz eines US-amerikanischen Kfjets vom Typ Fairchild-Republic A-10 in ein Wohngebiet in Remscheid. Dabei kamen neben den Piloten sechs weitere Menschen ums Leben, 50 wurden zum Teil schwer verletzt (siehe Flugzeugabsturz in Remscheid).

Dienstag, 8. Dezember 1987

Michail Gorbatschow und Ronald Reagan unterzeichnen den INF-Vertrag über den vollständigen Abbau aller nuklearen Mittelstreckenwaffen
Beginn der ersten Intifada

Montag, 8. Dezember 1980

John Lennon wird von dem geistig verwirrten Attentäter Mark David Chapman in New York vor dem "Dakota Building" erschossen

Freitag, 8. Dezember 1978

Dominica wird Mitglied bei den Vereinten Nationen.

Mittwoch, 8. Dezember 1976

Erstmaliges Stattfinden des Toronto International Film Festivals
Das Album "Hotel California" der Rockband "Eagles" erscheint in den USA. Es steigt in der Folge in die Spitzengruppe der meistverkauften Alben auf.
Uraufführung des Stücks Schweig, Bub!
Gründung der Biermösl Blosn

Donnerstag, 8. Dezember 1966

241 Menschen sterben beim Untergang der griechischen Fähre „Iraklion“ auf der Fahrt von Kreta nach Piräus.

Donnerstag, 8. Dezember 1955

Der Europarat beschließt sein Emblem: Eine blaue Flagge mit zwölf goldenen Sternen.

Samstag, 8. Dezember 1951

Mit einem Staatsakt wird die Bauakademie der DDR eröffnet.

Donnerstag, 8. Dezember 1949

Die Evakuierung der nationalchinesischen Regierung auf die Insel Taiwan ist abgeschlossen einzelne Verbände kämpfen auf dem Festland weiter gegen die kommunistische Armee.

Montag, 8. Dezember 1941

Die Japaner beginnen mit den Landungen auf den Philippinen, tatsächlich findet dieser Angriff sogar noch eine Stunde vor „Pearl Harbor“ statt, aufgrund der Zeitverschiebung ist es jedoch in Hawai'i erst der 7. Dezember.
Die Niederlande erklären Japan den Krieg.
Die USA erklären Japan den Krieg

Freitag, 8. Dezember 1939

Rudolf Heß weiht den "Adolf-Hitler-Kanal" bei Gleiwitz ein und führt den ersten Spatenstich für den geplanten Donau-Oder-Kanal aus.

Donnerstag, 8. Dezember 1938

In Kiel geht der Stapellauf des ersten und einzigen deutschen Flugzeugträgers vor sich. Die "Graf Zeppelin" wird aber später nicht mehr fertiggestellt.

Dienstag, 8. Dezember 1931

Uraufführung der Oper "The Christmas Rose" von Frank Bridge in London
Die Elektrotechniker Lloyd Espenschied und Herman A. Affel erhalten ein US-Patent über das von ihnen erfundene Koaxialkabel, das sie am 23. Mai 1929 beantragt haben.

Mittwoch, 8. Dezember 1926

Gründung des Verbands der Gemeinschaften der Künstlerinnen und Kunstförderer e. V. GEDOK
Uraufführung der Oper "A Witch of Salem" von Charles Wakefield Cadman in Chicago

Samstag, 8. Dezember 1923

Die Uraufführung von Bertolt Brechts Stück "Baal" am Leipziger Alten Theater löst einen Skandal aus. Das Drama wird auf Drängen des Oberbürgermeisters abgesetzt.

Donnerstag, 8. Dezember 1921

Benelli beginnt die Serienfertigung von Motorrädern.
Eine Anzeige mit dem Slogan „One Look is Worth A Thousand Words“ in der Fachzeitschrift "Printers' Ink" entwickelt sich hinterher zum Sprichwort " Ein Bild sagt mehr als tausend Worte."
Es gelingt das Isolieren von Acetylcholin als ersten Botenstoff im Gehirn

Montag, 8. Dezember 1919

Die Curzon-Linie entsteht in Paris als Vorschlag für die polnisch-russische Demarkationslinie.

Sonntag, 8. Dezember 1918

Freimaurer gründen die "Großloge von Wien". Sie waren in der Monarchie in Österreich seit 1795 verboten.

Samstag, 8. Dezember 1917

Nach dem Putsch vom 5. Dezember verlässt Ministerpräsident Afonso Costa Portugal und geht nach Frankreich ins Exil. Sidónio Pais wird neuer Regierungschef.

Dienstag, 8. Dezember 1914

Das deutsche Ostasiengeschwader wird im Seegefecht bei den Falklandinseln vernichtet

Sonntag, 8. Dezember 1912

Der Dreibund zwischen dem Deutschen Reich, Österreich-Ungarn und dem Königreich Italien wird um sechs Jahre verlängert.
Beim Kriegsrat vom 8. Dezember 1912 Kaiser Wilhelms II. mit der militärischen Führungsspitze wird über einen zukünftigen Krieg gegen Russland, Frankreich und Großbritannien beraten.

Dienstag, 8. Dezember 1908

In Belgien wird der Eishockeyverband Koninklijke Belgische IJshockey Federatie geschaffen.

Sonntag, 8. Dezember 1907

Thronwechsel in Schweden. Auf Oskar II. folgt sein Sohn Gustav V.

Samstag, 8. Dezember 1906

UA der Oper "Moloch" von Max von Schillings an der Hofoper in Dresden

Samstag, 8. Dezember 1900

UA der ersten zwei von drei "Nocturnes" ("Nuages, Fêtes") von Claude Debussy durch das Lamoureux-Orchester in Paris

Mittwoch, 8. Dezember 1897

In der Enzyklika "Affari vos" schaltet sich Papst Leo XIII. in die kanadischen Reformen im Bildungswesen ein und fordert die Beibehaltung der katholischen Schulen in Manitoba.

Dienstag, 8. Dezember 1896

Das Passagierschiff "Salier" des Norddeutschen Lloyd prallt vor Cabo Corrubedo (Nordspanien) im Sturm auf ein Riff und sinkt, alle 279 Menschen an Bord kommen um.

Mittwoch, 8. Dezember 1886

Samuel Gompers gründet in Columbus (Ohio) die American Federation of Labor, einen der ersten Gewerkschaftsverbände in den USA.

Donnerstag, 8. Dezember 1881

In Wien brennt beim Entzünden der Gasbeleuchtung das Ringtheater nieder, das Gebäude wird völlig zerstört. Der Ringtheaterbrand ist mit über 450 Toten eine der schwersten Brandkatastrophen im 19. Jahrhundert. In den Theatern wird danach der Eiserne Vorhang Pflicht.

Samstag, 8. Dezember 1877

Die hawaiische Thronfolgerin Liliʻuokalani komponiert ihr berühmtestes Lied "Aloha ʻOe".
Uraufführung der Oper "Heinrich der Löwe" von Edmund Kretschmer in Leipzig

Mittwoch, 8. Dezember 1869

Donnerstag, 8. Dezember 1864

Die von Isambard Kingdom Brunel konzipierte Clifton Suspension Bridge über den Avon bei Bristol wird eingeweiht.

Freitag, 8. Dezember 1854

Papst Pius IX. verkündet mit seinem Schreiben "Ineffabilis Deus" das Dogma der Unbefleckten Empfängnis.

Samstag, 8. Dezember 1849

In der Enzyklika "Nostis et nobiscum" geht Papst Pius IX. auf Entwicklungen in Italien ein und wendet sich gegen die Theorien des Sozialismus und des Kommunismus.
Ende der „Großen Hungersnot“ "(Great Famine)" in Irland

Sonntag, 8. Dezember 1844

Erster Freischarenzug in der Schweiz

Mittwoch, 8. Dezember 1819

Gründung der Gipsformerei in Berlin

Dienstag, 8. Dezember 1818

Die Neue Wache in Berlin wird fertiggestellt.
Nach dem Tod von Großherzog Karl Ludwig Friedrich übernimmt sein Onkel Ludwig I. die Regentschaft im Großherzogtum Baden.
Baden erhält eine Verfassung.

Mittwoch, 8. Dezember 1813

Uraufführung der 7. Sinfonie von Ludwig van Beethoven in Wien

Dienstag, 8. Dezember 1711

6.000 Schweden landen zur Unterstützung Stralsunds auf Rügen.

Donnerstag, 8. Dezember 1661

Mit der Enzyklika "Sollicitudo omnium ecclesiarum" stößt Papst Alexander VII. die innerkirchliche Diskussion um die Unbefleckte Empfängnis der Mutter Gottes an.

Dienstag, 8. Dezember 1648

Zur Hochzeit des Grafen Maximilian Willibald von Waldburg-Wolfegg mit Clara Isabella Prinzessin von Arschot und Arenberg wird in Lindau von der Jesuitenschule im Rahmen der Hochzeitsfeierlichkeiten das musikalisch-dramatische Festspiel "Armamentarium comicum amris et honoris" des Komponisten Bartholomäus Aich uraufgeführt.
In Indien wird der Taj Mahal fertiggestellt.
Rembrandt van Rijn: "Christus in Emmaus" und "Ein Christus nach dem Leben"

Dienstag, 8. Dezember 1626

Der habsburgische Erzherzog Ferdinand III. wird zum König von Ungarn gekrönt.

Dienstag, 8. Dezember 1609

Johannes Kepler veröffentlicht die beiden ersten Keplerschen Gesetze in der "Astronomia nova" ("Neue Astronomie").
Galileo Galilei baut in Venedig ein astronomisches Fernrohr nach der Konstruktion von Hans Lipperhey.
Hieronymus Megisers Buch "Warhafftige … Beschreibung der … Insul Madagascar" mit dem ersten Deutsch-Madagassischen Wörterbuch erscheint
Die Mailänder Biblioteca Ambrosiana öffnet (nach der Oxforder Bodleian Library) als zweite in Europa ihren Leseraum für das Publikum.

Freitag, 29. November 1476 (Julianischer Kalender)

Kaiser Friedrich III. verbündet sich mit Wladyslaw Jagiello von Böhmen und erkennt ihn als böhmischen König an. Der Pakt ist gegen den Gegenkönig Matthias Corvinus und rebellierende österreichische Adlige gerichtet.

Samstag, 29. November 1427 (Julianischer Kalender)

Das Khanat der Krim wird gegründet.
Der portugiesische Seefahrer Diogo de Silves entdeckt mit Santa Maria die erste Insel im Archipel der Azoren.
König Don Juan I. von Kastilien stiftet den Schuppenorden.
Der Mainzisch-Hessische Krieg endet. Mit einem Friedensschluss in Frankfurt am Main wird ein zwei Jahrhunderte währender Konflikt um die territoriale Vorherrschaft in Hessen zwischen Kurmainz und den Landgrafen von Hessen beigelegt.
Heinrich Arnold erfindet die Uhrfeder.

Freitag, 2. Dezember 1065 (Julianischer Kalender)

Nach dem Tod von König Ferdinand I. wird dessen Reich unter seinen Söhnen aufgeteilt. Sancho II. wird König von Kastilien, in Asturien und León folgt König Alfons VI. seinem Vater auf den Thron, Garcia erhält Galicien.
Erste urkundliche Erwähnung des Ortes Borlinghausen unter dem Namen Burchartinchusen
Aufstand gegen Earl Tostig Godwinson in Northumbria. Da auch sein Bruder, der spätere König Harald II. von England, ihm die Unterstützung verweigert, muss er ins Exil nach Norwegen gehen, wo ihn König Harald Hardråde aufnimmt.
Erste urkundliche Erwähnung von Malsch und Albersweiler.
Die Dhun-Nuniden erobern Valencia.
König Heinrich IV. beginnt mit dem Bau der Großen Harzburg in der Nähe der gleichnamigen Stadt.

Mittwoch, 4. Dezember 877 (Julianischer Kalender)

Wikingerzeit: Die Dänen erobern Mercia.
Ludwig II. wird zum König des Westfrankenreichs gekrönt.
Erste urkundliche Erwähnung von Leutershausen.
Aedh wird König von Schottland.
Im Winter tritt möglicherweise zum ersten Mal in Europa eine Virusgrippe in todbringender Form auf, welche in den "Annalen von Fulda" als "italienisches Fieber" bezeichnet wird.
Quelle: Wikipedia