Unix Timestamp: 1159912800
Mittwoch, 04. Oktober 2006, 00:00:00 +02:00


« Vorheriger TagNächster Tag »

Samstag, 3. Oktober 2009

Berlin/Deutschland: Der gesellschaftspolitische Preis „Quadriga“ wird zum siebten Mal verliehen. Träger des Preises sind in diesem Jahr der Präsident der Europäischen Kommission, José Manuel Barroso, Friedensnobelpreisträger und Ex-Präsident der Sowjetunion, Michail Gorbatschow, der Schriftsteller und frühere tschechische Staatspräsident Václav Havel, die Bürgerrechtlerin Bärbel Bohley und der Sänger Marius Müller-Westernhagen. Der Preis steht unter dem Motto „Mauern fallen - Brücken bauen“.//www.rp-online.de/public/article/politik/deutschland/765774/Mueller-Westernhagen-mit-Politik-Preis-geehrt.html rp-online.de: Verleihung der Quadriga - Müller-Westernhagen mit Politik-Preis geehrt

Freitag, 3. Oktober 2008

In den Vereinigten Staaten tritt der "Emergency Economic Stabilization Act" in Kraft. Mit Finanzmitteln des Staates von bis zu 700 Milliarden US-Dollar soll nach dem Paulson-Plan der Finanzmarkt vor schweren Auswirkungen der Finanzkrise ab 2007 bewahrt werden.

Montag, 3. Oktober 2005

Eine ringförmige Sonnenfinsternis wird in Spanien und im nördlichen und östlichen Afrika beobachtet.
Ringförmige Sonnenfinsternis in einem bis zu 162 km breiten Streifen, der sich von Spanien über Algerien, Sudan, Kenia und Somalia erstreckt.
Hamburg: Der deutsche Bundeswirtschaftsminister Wolfgang Clement (SPD) kritisiert den Missbrauch beim Arbeitslosengeld II. „Die Hemmschwellen für die 'Abzocke' bei Arbeitslosengeld II und weiteren Unterstützungsleistungen sind offenkundig gesunken“, sagt Clement der „Bild am Sonntag“. Das zeige sich bei Zunahme von Korruption, Schwarzarbeit und beim Sozial-Missbrauch. Rund 4,6 Millionen Deutsche beziehen inzwischen Hartz IV. Clement hatte dagegen nur mit 3,2 Millionen gerechnet. Im Bundeswirtschaftsministerium sei von „Missbrauch im großen Stil“ die Rede, heißt es weiter.
Madrid, Marokko: Die spanische Exklave Melilla in Marokko wird erneut das Ziel eines Massenansturms nordafrikanischer Flüchtlinge. Bis zu 800 Menschen hätten am frühen Morgen versucht, den sechs Meter hohen Metallzaun zu überwinden, berichtete der private spanische Radiosender "Cadena Ser". Rund 300 von ihnen sei es gelungen, auf spanisches Territorium vorzudringen. Melillas Stadtoberhaupt Juan José Imbroda macht indirekt marokkanische Behörden für den Vorfall verantwortlich. Eine Lösung könne nur „von der anderen Seite der Grenze“ kommen, sagt er dem Radiosender. Die Marokkaner hätten in der Nacht zum Montag „nicht sehr stark kooperiert“.

Sonntag, 3. Oktober 2004

Bei einer nach Raketenangriffen durch die Hamas begonnenen Offensive der israelischen Armee im Gazastreifen kommen in den vergangenen Tagen über 50 Menschen ums Leben
Bei Parlamentswahlen in Slowenien geht die konservative Slowenische Demokratische Partei unter Janez Janša als Sieger hervor, die bisher regierende linksliberale Liberaldemokratische Partei Sloweniens verliert über 13 %
Erfurt/Deutschland. In Erfurt wird bei einer zentralen Feier des Tages der Deutschen Einheit gedacht.
New York/USA. UNO-Generalsekretär Kofi Annan fordert das Ende der israelischen Militäroffensive im Gaza-Streifen, bei der bereits dutzende palästinensische Zivilisten umgekommen sind.
Ljubljana/Slowenien. Bei den Parlamentswahlen in Slowenien erleidet die liberaldemokratische Regierung unter Anton Rop eine Niederlage. Neuer Ministerpräsident wird Janez Janša, der Vorsitzende der Slowenischen Demokratischen Partei.

Freitag, 3. Oktober 2003

Las Vegas/USA. Während einer Show im Mirage, wurde Roy Horn (siehe Siegfried und Roy) von einem siebenjährigen Tiger mit dem Namen Montecore, während dessen ersten Auftritts attackiert. Roy wurde schwer verletzt, verlor viel Blut und wurde in ein Hospital eingeliefert.

Donnerstag, 3. Oktober 2002

Die Genome der Auslöser der Malaria, "Plasmodium yoelii yoelii" und "Plasmodium falciparum", sowie am 4. Oktober des Überträgers, der Stechmückenart "Anopheles gambiae" wurden vollständig entschlüsselt.

Dienstag, 3. Oktober 2000

Luxemburg/Luxemburg: Beim SIMAP-Urteil des Europäischen Gerichtshofes stellt der EuGH fest, dass die Bereitschaftsdienste spanischer Ärzte keine Ruhezeit, sondern voll als Arbeitszeit zu werten sind. Dieses Urteil hat juristische Auswirkungen für die Krankenhäuser in allen EU-Staaten.
Taiwan: Tang Fei tritt als Premierminister zurück.
Rücktritt des Premierministers Tang Fei in Taiwan
SIMAP-Urteil des Europäischen Gerichtshofes: Der EuGH stellt fest, dass die Bereitschaftsdienste spanischer Ärzte keine Ruhezeit, sondern voll als Arbeitszeit zu werten ist. Dieses Urteil hat juristische Auswirkungen für die Krankenhäuser in allen EU-Staaten

Sonntag, 3. Oktober 1999

Nationalratswahl in Österreich: SPÖ stimmenstärkste Partei

Samstag, 3. Oktober 1998

In Australien wird Premierminister John Winston Howard in seinem Amt bestätigt

Freitag, 3. Oktober 1997

In Honolulu wird das erste geklonteNagetier, die Maus "Cumulina", geboren.

Donnerstag, 3. Oktober 1996

Das Nürnberger Kulturzentrum K4 wird eröffnet
Erstausgabe der Kunstzeitung
Gründung des Migros Museum für Gegenwartskunst in Zürich
Das kunsthaus kaufbeuren wird gebaut
Erstmalige Vergabe des Central-Kunstpreises
Erstmaliges Stattfinden der Kunstausstellung Manifesta
In Basel eröffnet das Museum Tinguely. Das Werk Jean Tinguelys gilt als repräsentativ für kinetische Kunst.

Montag, 3. Oktober 1994

Fernando Henrique Cardoso wird Präsident von Brasilien

Sonntag, 3. Oktober 1993

Aserbaidschan. Heydär Äliyev wird Präsident
Somalia. Operation Irene (bekannt als Black Hawk Down)
Aus der Vereinigung dreier Hochschulen geht die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg hervor.
Russische Verfassungskrise - Präsident Boris Jelzin lässt das russische Parlament beschießen.

Mittwoch, 3. Oktober 1990

Mit dem Beitritt der Gebiete der DDR samt Ost-Berlins zum Geltungsbereich des Grundgesetzes für die Bundesrepublik Deutschland wird die Wiedervereinigung der beiden deutschen Staaten vollzogen. Damit enden die Reste der Alliierten Vorbehaltsrechte bezüglich Gesamtdeutschlands und Berlin als Folge des Zweiten Weltkriegs – Deutschland wird vollends souverän. Erstmalig ist der 3. Oktober als Tag der Deutschen Einheit auch gesamtdeutscher Nationalfeiertag.

Donnerstag, 3. Oktober 1985

Das Space Shuttle "Atlantis" absolviert seinen Erstflug. Die damit verbundene Mission "STS-51-J" hat zur Aufgabe, zwei militärisch genutzte DSCS III-Kommunikationssatelliten auszusetzen.
In der Konvention von Granada verständigt sich der Europarat auf den Schutz des architektonischen Erbes.

Mittwoch, 3. Oktober 1984

Sonntag, 3. Oktober 1982

Der niederländische Bergsteiger Johan Taks steht ohne Tourgenehmigung durch die chinesischen Behörden als Erster auf dem Changtse in Tibet, einem nördlich des Mount Everest gelegenen Berges.

Samstag, 3. Oktober 1981

Der Hungerstreik im \\\'\\\'HM Prison Maze\\\'\\\' im nordirischenBelfast wird nach sieben Monaten für beendet erklärt. Zehn von den Briten gefangene Mitglieder der IRA und INLA sind im Streikverlauf wegen Essensverweigerung gestorben.
Der Hungerstreik im "HM Prison Maze" im nordirischen Belfast wird nach sieben Monaten für beendet erklärt. Zehn von den Briten gefangene Mitglieder der IRA und INLA sind im Streikverlauf wegen Essensverweigerung gestorben.

Freitag, 3. Oktober 1980

Bei einem Anschlag französischer Neonazis auf eine Synagoge in Paris werden vier Menschen getötet.

Sonntag, 3. Oktober 1976

Der hessische Ministerpräsident Albert Osswald (SPD) muss wegen seiner Rolle im Helaba-Skandal zurücktreten.
Wahlen zum Deutschen Bundestag: Sieg für Bundeskanzler Helmut Schmidt, Niederlage für Helmut Kohl

Mittwoch, 3. Oktober 1973

DDR-MinisterratsvorsitzenderWilli Stoph wird zum Staatsratsvorsitzenden seines Landes gewählt.

Freitag, 3. Oktober 1969

Die ersten Bundesschatzbriefe werden ausgegeben.
Baubeginn der Wiener U-Bahn an der Station Karlsplatz
Der Berliner Fernsehturm am Alexanderplatz wird eröffnet.
CompuServe wird gegründet.
Der Gouverneursrat des Internationalen Währungsfonds beschließt die Einführung von Sonderziehungsrechten als künstliche Währung ins internationale Finanzsystem.

Sonntag, 3. Oktober 1965

Auf Kuba wird die EinheitsparteiPURS "(Partei der sozialen Revolution)" in Kommunistische Partei Kubas (PCC) umbenannt.
Mit der Unterschrift von US-PräsidentLyndon B. Johnson unter den "Immigration and Naturalization Services Act of 1965" wird das Einwanderungsrecht der Vereinigten Staaten liberaler gestaltet.

Mittwoch, 3. Oktober 1962

Im Rahmen des US-amerikanischen Mercury-Programms wird ein bemannter Weltraumflug mit dem AstronautenWalter Schirra durchgeführt. Nach sechs Erdumkreisungen endet die Mission Mercury-Atlas 8 mit der Wasserung der Kapsel im Pazifik.

Dienstag, 3. Oktober 1961

In der DDR werden während der "Aktion Festigung" bzw. "Aktion Kornblume" 3.175 Menschen aus dem Sperrgebiet zwangsausgesiedelt.

Freitag, 3. Oktober 1958

Uraufführung der komischen Oper Corinna von Wolfgang Fortner in Berlin

Donnerstag, 3. Oktober 1957

Willy Brandt wird als Nachfolger des verstorbenen Otto Suhr zum Regierenden Bürgermeister von Berlin gewählt.

Samstag, 3. Oktober 1953

In Brasilien entsteht das mit Monopolrechten ausgestaltete MineralölunternehmenPetrobras.

Freitag, 3. Oktober 1952

Zündung der ersten britischen Atombombe vor den australischen Montebello-Inseln.

Mittwoch, 3. Oktober 1951

Im Werdauer Oberschülerprozess werden 19 Jugendliche wegen „Boykotthetze“ zu langjährigen Haftstrafen verurteilt.

Dienstag, 3. Oktober 1950

Getúlio Dornelles Vargas wird zum Staatspräsidenten von Brasilien gewäh er hatte das Land bereits während des Zweiten Weltkriegs regiert.

Samstag, 3. Oktober 1942

5.58 Uhr: Erster erfolgreicher Versuchsstart der A4-/V2-Rakete in Peenemünde. Sie erzielte eine Gipfelhöhe von 84,5 Kilometern und eine Reichweite von 190 Kilometern. Diesem erfolgreichen Start gingen drei Fehlstarts am 16. März, 13. Juni und 17. August desselben Jahres voraus.

Sonntag, 3. Oktober 1937

Die Uraufführung der Operette "Monika" von Nico Dostal findet in Stuttgart statt.

Donnerstag, 3. Oktober 1935

Italienische Truppen marschieren in Abessinien ein.

Montag, 3. Oktober 1932

Der Irak wird unabhängig von Großbritannien.

Freitag, 3. Oktober 1930

Uraufführung der Oper "Vom Fischer und syner Frau" von Othmar Schoeck an der Staatsoper in Dresden

Donnerstag, 3. Oktober 1929

König Alexander I. lässt während einer Staatskrise das Königreich der Serben, Kroaten und Slowenen in Jugoslawien umbenennen.

Sonntag, 3. Oktober 1920

Auf der Pariser Pferderennbahn Longch wird zum ersten Mal der "Prix de l\'Arc de Triomphe" vergeben. Ihn erhält fortan der jährliche Sieger des Galopprennens über 2.400 Meter für mindestens dreijährige Rennpferde.

Donnerstag, 3. Oktober 1918

Es wird ein deutsches Waffenstillstandsgesuch an den amerikanischen Präsidenten Wilson gerichtet.
Der britische Passagierdfer "Burutu" sinkt in der Irischen See nach der Kollision mit dem Frachtdfer "City of Calcutta". 148 Passagiere und Besatzungsmitglieder kommen dabei ums Leben
Prinz Max von Baden wird deutscher Reichskanzler. In seiner Regierung sind erstmals Mitglieder der Mehrheitsparteien des Reichstags vertreten.
Nach dem Rücktritt seines Vaters Ferdinand I. wegen der Niederlage im Ersten Weltkrieg wird Boris III. neuer Zar in Bulgarien.

Donnerstag, 3. Oktober 1912

Dienstag, 3. Oktober 1911

Die Italiener beginnen mit dem Beschuss von Tripolis.

Mittwoch, 3. Oktober 1906

Auf der Internationalen Funkkonferenz in Berlin wird das SOS an Stelle des bisherigen CQD zum internationalen Notrufsignal erklärt.

Dienstag, 3. Oktober 1905

Der Franzose Léon Creux lässt einen Luftverdichter mit hohem Wirkungsgrad patentieren, der in den 1980er Jahren als G-Lader in Volkswagen-Modellen reüssiert.

Montag, 3. Oktober 1904

Hendrik Witbooi, "Kapitän" der in der Kolonie Deutsch-Südwestafrika siedelnden Witbooi, kündigt den bestehenden Schutzvertrag und erklärt dem Deutschen Reich den Krieg. Seine Leute greifen Deutsche an, der Namakrieg beginnt.
Anyangaufstand in Kamerun

Samstag, 3. Oktober 1903

Abkommen von Mürzsteg zwischen Russland und Österreich-Ungarn im Jagdschloss Mürzsteg, die den Bestand des Osmanischen Reichs garantieren, dieses zugleich aber zu Reformen in Mazedonien auffordern

Donnerstag, 3. Oktober 1901

Wilhelm Kress unternimmt seinen Flugversuch mit einem Wasser-Flugzeug am Wienerwaldsee.

Mittwoch, 3. Oktober 1900

Dienstag, 3. Oktober 1893

Eroberung Timbuktus durch die Franzosen, Ende des Mali-Reiches
Der Angriff von 6.000 Rifkriegern umliegender Berberstämme auf die spanische Besitzung Melilla bildet den Auftakt zum Rifkrieg.

Freitag, 3. Oktober 1884

Das dänische Schloss Christiansborg in Kopenhagen wird durch ein Feuer zerstört.

Mittwoch, 3. Oktober 1883

Uraufführung der Operette "Eine Nacht in Venedig" von Johann Strauß (Sohn) in Berlin

Mittwoch, 3. Oktober 1866

Frieden von Wien: Friedensschluss zwischen Italien und Österreich über die Beendigung des Deutschen Krieges in Oberitalien.
Der amerikanische Passagierdfer "Evening Star" sinkt 180 Seemeilen östlich von Tybee Island in einen schweren Orkan. 262 Passagiere und Besatzungsmitglieder sterben.

Samstag, 3. Oktober 1863

US-PräsidentAbraham Lincoln legt die nationale Feier des Thanksgiving auf den vierten Donnerstag im November eines Jahres fest.

Freitag, 3. Oktober 1862

Donnerstag, 3. Oktober 1861

Das Gefecht am Greenbrier River endet ohne Entscheidung.

Samstag, 3. Oktober 1857

Uraufführung der Oper "Maître Griffard" von Léo Delibes am Théâtre-Lyrique in Paris

Freitag, 3. Oktober 1851

Der amerikanische Pastor und Imker Lorenzo L. Langstroth entdeckt den Bienenabstand ("bee space").

Dienstag, 3. Oktober 1848

In Mainz beginnt die "Generalversammlung des katholischen Vereins Deutschlands", der erste Katholikentag.

Samstag, 3. Oktober 1835

Der Zuckerbäcker Wilhelm Felsche eröffnet auf dem Augustusplatz in Leipzig das "Café Français" mit angeschlossenem Verkaufsraum. Der Name ist insofern Programm, als Felsche den Leipzigern das bieten möchte, was er bei seinem Pariser Aufenthalt in Cafés an Luxus erlebt hat. Er entwickelt das Café zu einem Kaffeehaus ersten Ranges, in dem die elegante Welt verkehrt, nicht aber Künstler und Literaten.
Johann Sebastian Staedtler gründet in Nürnberg eine Fabrik, um holzgefasste Stifte, vornehmlich Bleistifte, herzustellen.

Dienstag, 3. Oktober 1820

Daoguang wird Kaiser von China.

Sonntag, 3. Oktober 1813

In der Schlacht bei Wartenburg gelingt einem preußischen Korps während der Befreiungskriege der Übergang über die Elbe und damit eine Bedrohung der Nordflanke der in Sachsen befindlichen französischen Truppen Napoleon Bonapartes.

Freitag, 3. Oktober 1794

Die Zitadelle von Jülich wird an die Franzosen kflos übergeben.

Samstag, 3. Oktober 1789

George Washington propagiert als US-Präsident den ersten Thanksgiving Day.

Montag, 3. Oktober 1785

Die Galaxie "NGC 720" im Sternbild Walfisch und die Galaxie "NGC 1309" im Sternbild Eridanus werden von Wilhelm Herschel erstmals beobachtet.

Donnerstag, 3. Oktober 1782

Sonntag, 3. Oktober 1762

In der Moskauer Mariä-Entschlafens-Kathedrale wird Katharina II. zur Kaiserin gekrönt.

Montag, 3. Oktober 1735

Carl von Linné führt in seinem Werk "Systema Naturae" die Taxonomie (Systematik in der Biologie) ein.
Durch einen Erlass des preußischen Königs Friedrich Wilhelm I. tritt die Residenzpflicht in Kraft.
Abraham Darby II schmilzt im Koks-Hochofen Eisenerz.
Bei Bemerode findet eine große „Heerschau“ der kur-braunschweig-lüneburgischen Armee statt, die "Revue bei Bemerode".
Vorfriede zu Wien im polnischen Thronfolgekrieg. Der Vertrag ist im Wesentlichen identisch mit dem endgültigen Frieden von 1738 siehe Frieden von Wien (1738)

Sonntag, 3. Oktober 1700

Karl II. (Spanien) setzt Philipp V. (Spanien) zu seinem Universalerben ein.

Mittwoch, 3. Oktober 1691

Mit dem Vertrag von Limerick wird der Krieg der Jakobiten mit den Truppen des englischen Königs Wilhelm von Oranien beendet.

Donnerstag, 3. Oktober 1675

Einnahme Ottersbergs durch münstersche Truppen

Freitag, 23. September 1569 (Julianischer Kalender)

Die Erbauung von Fatehpur Sikri, ehemaliger Hauptstadt (1571–1585) des Mogulreiches, beginnt. Die Baudenkmäler der Stadt stehen heute unter Schutz der UNESCO und gehören zum Weltkulturerbe der Menschheit.
Florenz wird durch päpstliches Dekret Hauptstadt des Großherzogtums Toskana.
In der Schlacht von Moncontour erleidet im Dritten Hugenottenkrieg die hugenottische Seite nach dem Abfall von Söldnern vom Feldherrn Admiral Coligny eine schwere Niederlage.

Samstag, 23. September 1559 (Julianischer Kalender)

Mit dem Tod von Ercole II. d’Este wird sein Sohn Alfonso II. Herzog von Ferrara, Modena und Reggio.
Letzte Fehde: Ein Heer aus Dänen und norddeutschen Adligen unterwirft die Freie Bauernrepublik Dithmarschen.

Freitag, 23. September 1552 (Julianischer Kalender)

Ambroise Paré führt die Arterienligatur – das Abbinden der Arterien zur Stillung der Blutung – bei Amputationen ein.
Die Truppen Iwans des Schrecklichen erobern Stadt und Khanat Kasan. Am Ende der Moskau-Kasan-Kriege wird damit der Weg zur russischen Expansion nach Sibirien frei.

Donnerstag, 23. September 1529 (Julianischer Kalender)

Im Rahmen des Marburger Religionsgesprächs entstehen die Marburger Artikel. Im evangelischen Abendmahlsstreit kommt es darin jedoch zu keiner Verständigung zwischen Martin Luther und Ulrich Zwingli.

Sonntag, 26. September 1260 (Julianischer Kalender)

Donnerstag, 26. September 1247 (Julianischer Kalender)

Wilhelm von Holland wird zum Gegenkönig gegen Konrad IV. gewählt.

Dienstag, 1. Oktober 569 (Julianischer Kalender)

Einzug der Langobarden unter Alboin in Mailand auch mehrere andere Städte ergeben sich den Langobarden kflos Pavia dagegen wird drei Jahre lang belagert. Unterdessen dringen die Langobarden südwärts nach Tuscien und in die Emilia vor, während das Exarchat um Ravenna byzantinisch bleibt.
Quelle: Wikipedia