Unix Timestamp: 1157493600
Mittwoch, 06. September 2006, 00:00:00 +02:00


« Vorheriger TagNächster Tag »

Donnerstag, 5. September 2013

375. Geburtstag von Ludwig XIV.

Freitag, 5. September 2008

Die Sonde Rosetta fliegt am Asteroiden Šteins vorbei.

Montag, 5. September 2005

Nur Sekunden nach dem Start im indonesischen Medan fällt eine Boeing 737-200, der Mandala Airlines, vom Himmel und stürzt auf eine Wohnsiedlung hinter dem Flughafen von Medan. 101 von 117 Menschen an Bord und 47 weitere am Boden kommen ums Leben.
Medan/Sumatra: Kurz nach dem Start stürzt eine indonesische Passagiermaschine in ein benachbartes Wohngebiet. 143 Menschen sterben.

Sonntag, 5. September 2004

Bei den Landtagswahlen im Saarland ist die SPD mit knapp 14 Prozentpunkten Verlust auf 30,8 % die einzige Verliererin. Die Wahlbeteiligung sinkt von 69 % (1999) auf 56 % (2004)
Saarbrücken/Deutschland. Bei den Landtagswahlen im Saarland konnte die CDU ihre absolute Mehrheit aus der vergangenen Legislaturperiode verteidigen und sogar noch ausbauen. Die Christdemokraten unter Ministerpräsident Peter Müller kamen auf 47,5 Prozent der Stimmen, die SPD erreichte lediglich 30,8 Prozent der Stimmen. Wieder in den Landtag eingezogen sind die Grünen (5,6 Prozent) sowie die FDP (5,2 Prozent). Zu erwähnen ist die geringe Wahlbeteiligung von nur 55,5 Prozent, das Abschneiden der NPD, die auf 4 Prozent der abgegebenen Stimmen kam, sowie die Verdreifachung des Anteils der PDS von 0,8 auf 2,3 Prozent.
Florida. Der Hurrikan Frances fordert zwei Todesopfer in Florida, nachdem schon in den vergangenen Tagen 2 Menschen auf den Bahamas getötet wurden. Der Sachschaden wird auf einige Milliarden Dollar geschätzt.

Freitag, 5. September 2003

Der deutsche Bundeskanzler Gerhard Schröder besucht Prag/Tschechien
Besuch der Königin Margrethe II. in Deutschland

Donnerstag, 5. September 2002

Eröffnung der deutsch-rumänischen Handelskammer in Bukarest, Rumänien

Dienstag, 5. September 2000

Tuvalu wird Mitglied bei den Vereinten Nationen.

Sonntag, 5. September 1999

Bei der Landtagswahl im Saarland erringt die CDU die absolute Mehrheit Peter Müller wird Ministerpräsident

Mittwoch, 5. September 1984

Nach der Verfassungsänderung in Südafrika nimmt Pieter Willem Botha erstmals Angehörige der schwarzen Mehrheit in sein Kabinett auf.

Samstag, 5. September 1981

Der ägyptische Staatspräsident Anwar as-Sadat gibt strenge Maßnahmen gegen islamische Extremisten bekannt und setzt das Oberhaupt der Koptischen Kirche in Ägypten ab.

Freitag, 5. September 1980

Uraufführung der Oper Satyagraha von Philip Glass an der Stadschouwburg an Rotterdam
Eröffnung des 16,9 km langen Gotthard-Strassentunnels von Göschenen nach Airolo
Das Oberlandesgericht Düsseldorf verurteilt die Terroristen Christof Wackernagel und Gert Schneider zu je 15 Jahren Freiheitsstrafe.

Montag, 5. September 1977

Start der amerikanischen Raumsonde Voyager 1, welche am 5. März 1979 an Jupiter und am 12. November1980 am Saturn vorbeiflog

Freitag, 5. September 1975

Lynette Fromme, Anhängerin von Charles Manson, richtet eine Pistole auf US-Präsident Gerald Ford, kann aber überwältigt werden, ohne dass der Präsident verletzt wird. Es ist das erste Attentat nach der Ermordung von John F. Kennedy, das auf einen amerikanischen Präsidenten versucht wird. Die Attentäterin wird zu lebenslanger Haft verurteilt. (Siehe auch 22. September 1975)

Mittwoch, 5. September 1973

Im nordkoreanischen Pjöngjang wird die erste Strecke der Metro in Betrieb genommen.

Dienstag, 5. September 1972

München. Geiselnahme von München: Acht Mitglieder der palästinensischen Terrororganisation „Schwarzer September“ nehmen elf Athleten des Israelischen Olympia-Teams als Geiseln und fordern die Freilassung von 232 Palästinensern. Die Geiselnahme endet mit einer gescheiterten Geiselbefreiung auf dem Flugplatz Fürstenfeldbruck, bei der alle Geiseln, fünf Terroristen und ein Polizist sterben.

Sonntag, 5. September 1971

Bernd Sievert, Mauerflüchtling, wird um die Mittagszeit am Berliner Springer-Hochhaus niedergeschossen, als er versucht, in die Lindenstraße in Westberlin zu gelangen.

Samstag, 5. September 1970

Jochen Rindt verunglückt beim Training zum Großen Preis von Italien in Monza tödlich. Sein großer Punktevorsprung reicht jedoch aus, um als einziger Formel 1 Pilot postum Weltmeister zu werden.

Freitag, 5. September 1969

Gründung der Universität Bielefeld

Donnerstag, 5. September 1968

In Essen erlebt der nach einer Romanvorlage von Eric Malpass entstandene Film "Morgens um sieben ist die Welt noch in Ordnung" seine Uraufführung.

Samstag, 5. September 1964

Großbritannien entlässt Malta in die Unabhängigkeit

Montag, 5. September 1960

Staatskrise in der Demokratischen Republik Kongo: Präsident Joseph Kasavubu und Premier Patrice Lumumba erklären sich gegenseitig für abgesetzt.
Im Senegal wird Léopold Sédar Senghor zum ersten Präsidenten des zuvor unabhängig gewordenen Staates gewählt.

Donnerstag, 5. September 1957

Bund und Länder gründen den "Wissenschaftsrat" mit Sitz in Köln.

Sonntag, 5. September 1948

Robert Schuman wird erneut Premierminister Frankreichs. Er löst den am 27. August zurückgetretenen André Marie ab, bleibt selbst jedoch nur zwei Tage im Amt.

Donnerstag, 5. September 1946

Die Militärgouverneure der britischen und der US-amerikanischen Zone, Brian Hubert Robertson und Lucius D. Clay, beschließen die Schaffung vereinigter Zentralstellen für eine Bizone.

Mittwoch, 5. September 1945

Simon Faure meldet den von ihm erfundenen Mehrzweckzug, ein Gerät zum Heben oder Ziehen von Lasten, in Frankreich zum Patent an.

Dienstag, 5. September 1944

Die Kriegserklärung der UdSSR wird an Bulgarien gerichtet.

Dienstag, 5. September 1939

Die USA und Japan erklären ihre Neutralität im europäischen Krieg

Samstag, 5. September 1936

Mit einer Bruchlandung in Neuschottland endet der erste Alleinflug über den Atlantik in Ost-West-Richtung der Pilotin Beryl Markham.

Montag, 5. September 1921

Das Teatro Cervantes, heute das Nationaltheater Argentiniens, wird in Buenos Aires eingeweiht.

Donnerstag, 5. September 1918

Der Rat der Volkskommissare erlässt in Russland das Dekret "Über den Roten Terror", das unter anderem eine Stärkung der Tscheka, Konzentrationslager für Klassenfeinde und sofortiges Erschießen eines jeden vorsieht, der weißgardistischen Organisationen angehört oder in Verschwörungen, Aufstände oder Erhebungen verwickelt ist.

Sonntag, 5. September 1909

Der Sportverein SV Viktoria 09 Stolp wird gegründet.

Dienstag, 5. September 1905

Die Unterzeichnung des Vertrags von Portsmouth beendet den Russisch-Japanischen Krieg, führt jedoch in Japan zu den Hibiya-Unruhen.

Montag, 5. September 1898

Letztmals hat eine Enzyklika Papst Leos XIII. den Rosenkranz zum Gegenstand. Die Gläubigen sollen nach der Aussage in "Diuturni temporis" das Gebet mit Hilfe der Gebetskette mit großem Eifer pflegen.

Donnerstag, 5. September 1895

Unter dem Titel "Adiutricem" erscheint eine neuerliche Enzyklika des Papstes Leo XIII., die das Rosenkranzgebet favorisiert.

Dienstag, 5. September 1882

In New York wird von der gewerkschaftlichen Central Labor Union eine politische Demonstration mit anschließendem Picknick organisiert, an dem mehrere zehntausend Menschen teilnehmen. Damit entsteht in der Folgezeit der Labor Day in den USA, vergleichbar dem späteren Tag der Arbeit in anderen Ländern.
Die Aufnahme der ersten Mitglieder im "Hotspur Football Club" gilt als Gründung des britischen Fußballvereins "Tottenham Hotspur".

Samstag, 5. September 1874

Ein verheerender Stadtbrand vernichtet ein Drittel der Altstadt der Sachsen-Meiningischen Residenzstadt Meiningen.

Mittwoch, 5. September 1866

Am jüdischen Neujahrsfest wird die Neue Synagoge in der Berliner Oranienburger Straße in Anwesenheit von Preußens Ministerpräsident Otto von Bismarck feierlich eingeweiht.

Montag, 5. September 1864

Albert Marth entdeckt im Sternbild Pegasus die heute als "NGC 7673" bekannte Galaxie.

Samstag, 5. September 1840

Die Uraufführung der Oper Un giorno di regno von Giuseppe Verdi in der Mailänder Scala wird zum Fiasko.

Mittwoch, 5. September 1838

Die Leipziger Bank wird als private NotenbankSachsens gegründet.

Montag, 5. September 1836

Sam Houston wird erster gewählter Präsident der Republik Texas.

Sonntag, 5. September 1830

In Wien wird das Vergnügungsetablissement "Tivoli" mit Rutschbahn eröffnet. Das Orchester von Johann Strauss (Vater) erhält vom Lokal ein festes Engagement.

Dienstag, 5. September 1826

James Dunlop bemerkt im Sternbild Phoenix die heute als "NGC 7689" bekannte Balkenspiralgalaxie.

Samstag, 5. September 1807

Die Briten nehmen faktisch nach dreitägiger Bombardierung Kopenhagen ein. Sie haben die Stadt mit ihrer Flotte vom 2. bis 5. September bombardiert. Kopenhagen ist zu ungefähr 30 Prozent zerstört und etwa 2.000 Zivilisten fanden den Tod. Es ist der Beginn eines Präventivkriegs gegen Dänemark-Norwegen, um den Zugang zur Ostsee sicherzustellen. Gleichzeitig wird die dänische Insel Helgoland von britischen Truppen besetzt.

Freitag, 5. September 1800

Die Briten bringen nach einer Blockade Malta in ihren Besitz, das seit 1798 von napoleonischen Einheiten besetzt war.

Samstag, 5. September 1795

Die Vereinigten Staaten und das Osmanische Reich schließen den Friedens- und Freundschaftsvertrag von Algier.

Sonntag, 5. September 1784

Im Sternbild Pegasus "NGC 7331".

Mittwoch, 5. September 1781

Die Seeschlacht vor der Chesapeake Bay während des Amerikanischen Unabhängigkeitskriegs bringt der französischen Flotte einen Sieg über das englische Geschwader. Den Landtruppen unter General Charles Cornwallis bleibt dadurch erhoffte Unterstützung versagt.

Montag, 5. September 1774

Der erste Kontinentalkongress, eine Versammlung von Delegierten der regionalen Volksvertretungen der Dreizehn Kolonien in Britisch-Nordamerika, formiert sich.

Mittwoch, 5. September 1725

Der französische König Ludwig XV. heiratet die ehemalige polnische Prinzessin Maria Leszczyńska.

Freitag, 5. September 1698

Nach seiner Rückkehr von der Großen Gesandtschaft aus Westeuropa beginnt der russische ZarPeter I. zügig mit dem "Petrinischen Reformen". Er verbietet das Tragen von Bärten als unzeitgemäß und schneidet auch selbst anderen solche Manneszierden ab. Weil der Erlass im Land besonders bei den Altgläubigen nicht den gewünschten Erfolg erzielt, wird einige Monate später vom Zaren eine Bartsteuer eingeführt.

Montag, 5. September 1661

Nicolas Fouquet, der frühere Oberaufseher über die Finanzen des französischen Königs Ludwigs XIV., wird verhaftet. Die Ambitionen des Festgenommenen auf ein höheres Amt, sein zur Schau gestellter Reichtum und die Verstärkung von Festungen missfallen dem Herrscher, der Fouquet einer Fronde verdächtigt.

Montag, 5. September 1622

Mit der Niederlage der Bündner Truppen unter Rudolf von Salis auf der Aquasana bei Saas gegen die österreichischen Truppen unter Alvig von Sulz und Alois Baldiron endet der Prättigauer Aufstand während der Bündner Wirren.

Sonntag, 26. August 1543 (Julianischer Kalender)

Die Belagerung von Nizza endet mit dem Abzug der französischen und mit ihnen verbündeten türkischen Belagerer, nachdem ein kaiserliches Heer zur Verstärkung der Stadt heranzieht. Das Ringen um die Vorherrschaft in Oberitalien geht zu Gunsten Spaniens aus.

Mittwoch, 27. August 1494 (Julianischer Kalender)

Truppen Karls VIII. erobern Rapallo und massakrieren die gesamte Bevölkerung, Männer, Frauen und Kinder, weil sich die Stadt seinem Feldzug nach Neapel in den Weg gestellt hat.

Dienstag, 29. August 1234 (Julianischer Kalender)

Papst Gregor IX. verkündet in der Bulle "Rex pacificus" die von Raimund von Penyafort überarbeitete Dekretalensammlung "Liber Extra".
Auf dem Reichstag in Frankfurt am Main ruft König Heinrich (VII.) zur Mäßigung gegen Häretiker auf.
Konrad von Thüringen, Ludowinger, (der spätere fünfte Hochmeister) schließt sich dem Deutschen Orden an.
um 1234: Agnes von Böhmen tritt in das von ihr gestiftete Klarissenstift in Prag ein.

Sonntag, 29. August 1165 (Julianischer Kalender)

Auf Betreiben Kaiser Friedrich I. Barbarossas wird Karl der Große durch Rainald von Dassel, Erzbischof von Köln, unter Billigung des Gegenpapstes Paschalis III., heilig gesprochen
Der japanische Tennō Nijō stirbt. Nachfolger wird sein acht Monate alter Sohn Rokujō.

Samstag, 29. August 1164 (Julianischer Kalender)

In der Schlacht um Tübingen unterliegt die welfische Partei. Eigentlicher Beginn der Tübinger Fehde
Erste urkundliche Erwähnung von Schönenberg (Schwarzwald)
Der Veroneser Bund wird gegründet.
Quelle: Wikipedia