Unix Timestamp: 1096668000
Samstag, 02. Oktober 2004, 00:00:00 +02:00


« Vorheriger TagNächster Tag »

Freitag, 1. Oktober 2004

Graz/Österreich. Im Bundesland Steiermark wurde um 12:01 Uhr ein Erdbeben der Magnitude 3,9 nach Richter registriert. Das Epizentrum lag im Gebiet des Hochschwabs. Es wurden leichte Schäden an Gebäuden im Raum Bruck an der Mur und Leoben registriert. Verletzte gab es keine.
Bamako/Mali. Laut dem Landwirtschaftsministerium Malis wird Westafrika derzeit von der schlimmsten Heuschreckenplage seit 15 Jahren heimgesucht. In dem betroffenen Gebiet zwischen dem 14. und 17. Breitengrad leben etwa 4,5 Millionen Menschen. In dem Gebiet werden etwa 65 bis 80 % des Viehbestandes von Mali gehalten. Die dort erzeugten etwa 1,5 Millionen Tonnen Getreide stellen etwa 40 bis 45 % der Getreideproduktion Malis dar.
Bei einem Selbstmordattentat auf die Zainabia-Moschee in Sialkot/Pakistan sterben 31 Menschen und mehr als 45 werden verletzt
Quelle: Wikipedia