Unix Timestamp: 1087855200
Dienstag, 22. Juni 2004, 00:00:00 +02:00


« Vorheriger TagNächster Tag »

Montag, 21. Juni 2004

Mojave/Kalifornien. Das Raumschiff SpaceShipOne führte den ersten privaten Raumflug durch. Es startete um 14:45 UTC ca. 160 Kilometer nördlich von Los Angeles, getragen von dem Trägerflugzeug White Knight. In einer Höhe von ungefähr 15 Kilometern setzte es den Flug alleine, gesteuert von dem Piloten Michael Melvill aus den USA, bis in eine Höhe von 100 Kilometern fort, wo es etwa drei Minuten in der Schwerelosigkeit verbrachte. Ungefähr anderthalb Stunden nach dem Start landete Melvill das Flugzeug unversehrt in der Mojave-Wüste.
SpaceShipOne erreicht als erstes privat gebautes Fluggerät eine Höhe von 100 Kilometern und damit den Weltraum. Michael Melvill wird erster ziviler Astronaut
Fünfter Ostseegipfel in Estland
Nasran/Russland. Gegen 23:00 Uhr Ortszeit greifen etwa 200 vermutlich tschetschenische Terroristen mehrere Orte in der autonomen russischen Republik Inguschetien an. In Nasran stürmten mit Maschinenpistolen und Granatwerfern bewaffnete Männer das Innenministerium und die Zentrale der Gesundheitspolizei. Dem Angriff, der als einer der heftigsten in den letzten Jahren gilt, kamen nach ersten Schätzungen mindestens 46 Menschen ums Leben, darunter auch Innenminister Abukar Kostojew, sein Stellvertreter und der Gesundheitsminister.
Quelle: Wikipedia