Unix Timestamp: 1085522400
Mittwoch, 26. Mai 2004, 00:00:00 +02:00


« Vorheriger TagNächster Tag »

Freitag, 25. Mai 2012

Sonntag, 25. Mai 2008

Kommunalwahlen in Schleswig-Holstein
Juni: Parlamentswahlen in der Mongolei
Juni: Parlamentswahlen auf den Bermuda-Inseln
Die NASA-Raumsonde Phoenix landet auf dem Mars

Freitag, 25. Mai 2007

Berlin/Deutschland: Der Bundestag hat mit den Stimmen der Großen Koalition die Unternehmenssteuern gesenkt.
Der Bundestag senkt mit den Stimmen der Großen Koalition die Unternehmensteuern.
Heiligendamm/Deutschland: Die Sicherheitsvorkehrungen zum bevorstehenden G8-Gipfel scheinen noch verschärft worden zu sein: Nach Angaben der Deutschen Post werden in Hamburg zentral von Sicherheitskräften Briefe geöffnet, um etwaigen Sabotageakten auf die Spur zu kommen. Die Deutsche Post bezweifelt, dass es dazu eine rechtliche Handhabe gibt.//www.stern.de/politik/deutschland/:G8-Gegner-Polizei-Privatpost/589743.html www.stern.de - „Polizei liest Privatpost mit“

Mittwoch, 25. Mai 2005

Der FC Liverpool gewinnt das Finale der UEFA Chions League in Istanbul mit 6:5 nach Elfmeterschiessen gegen den AC Mailand
Istanbul/Türkei. Der FC Liverpool gewinnt das Chions-League-Finale 2005 gegen den AC Mailand im Elfmeterschiessen mit 6:5 (3:3 nach regulärer Spielzeit und Verlängerung). Milan-Abwehrspieler Paolo Maldini schießt mit dem 1:0 nach 52 Sekunden das früheste Tor einer Partie in der UEFA Chions League.

Sonntag, 25. Mai 2003

Armenien. Wahl zur Nationalversammlung
Afghanistan. Kanada wird die Leitung der ISAF von Deutschland übernehmen.
Armenien. In Armenien finden Wahlen zur Nationalversammlung statt.
Argentinien. Néstor Kirchner wird Staatspräsident
Der Österreicher Werner Schlager gewinnt im Finale der Tischtennis-Weltmeisterschaften in Paris gegen den südkoreanischen Verteidigungsspieler Joo Se Hyuk und ist Tischtennis-Weltmeister.
Deutschland. In Bremen finden Bürgerschaftswahlen statt. Nach dem vorläufigen amtlichen Endergebnis erhielt die SPD 42,3%, die CDU 29,9%, Grüne 12,8%, Schill 4,3%, FDP 4,2%, DVU 2,3%. FDP und DVU werden trotzdem mit jeweils einem Sitz in die Bürgerschaft einziehen, da sie in Bremerhaven die Fünf-Prozent-Hürde überschritten.
Argentinien. Néstor Kirchner (siehe Bild rechts) wird auf das Amt des Präsidenten eingeschworen. Sein Vorgänger Carlos Menem hatte bei den Wahlen am 27. April einen Stimmenvorsprung von 2 %, zog aber seine Kandidatur für die Stichwahl zurück.

Samstag, 25. Mai 2002

Nahe der Insel Penghu, Thailand verschwindet eine Boeing 747-209B der China Airlines 20 Minuten nach dem Start vom Flughafen Taipeh plötzlich vom Radar. Die Maschine stürzt aus etwa 12.000 Metern ins Meer und reißt alle 225 Menschen an Bord in den Tod. Die Ursache war eine nie erfolgte endgültige Reparatur des Hecks nach einer Bodenberührung im Jahr 1980.
Parlamentswahlen in Lesotho.

Donnerstag, 25. Mai 2000

Kroatien: Aufnahme in die PfP (Partnership for Peace) der NATO.
Kroatien wird Mitglied im PfP (Partnership for Peace) der NATO.
Israel zieht sich aus dem Süden Libanons zurück und beendet die Besetzung.
Israel und Libanon: Israel zieht sich aus dem Süden des Libanon zurück und beendet die Besetzung.

Samstag, 25. Mai 1996

Nach dem Abstieg aus der ersten Bundesliga bezwingt der 1. FC Kaiserslautern den Karlsruher SC mit einem 1:0 im DFB-Pokalfinale in Berlin und holt sich den zweiten Pokalsieger-Titel.
Der ehemalige bulgarische Zar Simeon II. besucht Bulgarien.

Mittwoch, 25. Mai 1994

Nach zwanzigjährigem Exil in den USA kehrt der russische SchriftstellerAlexander Solschenizyn in seine Heimat zurück.

Dienstag, 25. Mai 1993

In Den Haag wird das UN-Kriegsverbrechertribunal für das ehemalige Jugoslawien gegründet
Franz Steinkühler tritt als Vorsitzender der deutschen Gewerkschaft IG Metall zurück. In den Tagen zuvor war er in Verdacht geraten, als Aufsichtsratsmitglied der Daimler Benz AG Insidergeschäfte getätigt zu haben.

Freitag, 25. Mai 1990

Parlamentswahlen werden in Myanmar durchgeführt.

Montag, 25. Mai 1987

Die Laichinger Hungerchronik über "Teuerung und Hungersnot 1816/17" wird als Anfang des 20. Jahrhunderts geschaffene Fälschung entlarvt.

Mittwoch, 25. Mai 1983

In Jordanien wird südlich der Hauptstadt Amman der Queen Alia International Airport eröffnet.
Der HSV, zugleich diesjähriger Deutscher Fußballmeister, gewinnt in Athen durch ein Tor von Felix Magath gegen Juventus Turin den Europapokal der Landesmeister.

Montag, 25. Mai 1981

In Bolivien scheitert der zweite Putschversuch innerhalb von zwei Wochen.
Der Erste Bürgermeister von Hamburg, Hans-Ulrich Klose, tritt von seinem Amt zurück.
Kuwait. Gründung des Golfkooperationsrates (GCC) gemeinsam mit Saudi-Arabien, Oman, Bahrain, Katar und den Vereinigten Arabischen Emiraten.

Freitag, 25. Mai 1979

Chicago, Illinois, USA. Ein Verkehrsflugzeug vom Typ McDonnell Douglas DC-10 der "American Airlines" verliert während des Starts vom O'Hare International Airport ein Triebwerk und stürzt 30 Sekunden später ab. Alle 271 Menschen an Bord sowie zwei am Boden sterben.

Mittwoch, 25. Mai 1977

Der FC Liverpool besiegt Borussia Mönchengladbach im Olympiastadion in Rom mit 3:1 und gewinnt den Europapokal der Landesmeister
Premiere von "Star Wars: A new hope" ("Krieg der Sterne") in den USA

Sonntag, 25. Mai 1975

Der letzte Fall von Pocken wird in Somalia registriert, so dass diese 1980 von der WHO für ausgerottet erklärt werden können.

Freitag, 25. Mai 1973

Vom Kennedy Space Center aus startet die erste Besatzung von US-Astronauten zur Raumstation "Skylab".

Donnerstag, 25. Mai 1972

Joe Frazier gewann seinen Boxkf und Weltmeistertitel im Schwergewicht gegen Ron Stander im Civic Auditorium, Omaha, Nebraska, USA, durch technischen KO

Sonntag, 25. Mai 1969

Thor Heyerdahl startet mit seiner Crew auf dem Papyrusboot "Ra" von Safi in Marokko aus zur Überquerung des Atlantiks. Er will eine mögliche Besiedlung Amerikas vor Augen führen.

Samstag, 25. Mai 1968

Der 1. FC Nürnberg wird deutscher Meister in der Fußball-Bundesliga

Donnerstag, 25. Mai 1967

Erster Spatenstich der Ausgrabungen in Akrotiri auf der griechischen Insel Santorin durch Spyridon Marinatos.

Samstag, 25. Mai 1963

Die Republik Niger wird Mitglied in der OAU (Organisation für Afrikanische Einheit)

Mittwoch, 25. Mai 1955

Erstbesteigung des Kangchendzönga, des dritthöchsten Berges der Erde

Montag, 25. Mai 1953

Uraufführung der Oper The Harpies von Marc Blitzstein in New York

Freitag, 25. Mai 1951

Tibet unterzeichnet unter Zwang ein „17-Punkte-Abkommen“ mit der Volksrepublik China, das Tibet Autonomie und freie Religionsausübung zusichert.

Mittwoch, 25. Mai 1949

Kommunistische Truppen Chinas erobern die Stadt Shanghai. Am 27. Mai ziehen die USA alle Marineeinheiten aus China ab.

Dienstag, 25. Mai 1948

In der Sowjetischen Besatzungszone entsteht auf Betreiben der SED die National-Demokratische Partei Deutschlands (NDPD). Sie zählt zu den Blockparteien.

Samstag, 25. Mai 1946

Unabhängigkeit Transjordaniens. Emir Abdallah nimmt den Königstitel an.

Dienstag, 25. Mai 1937

In Paris wird eine Weltfachausstellung unter dem Motto "Arts et Techniques dans la Vie moderne" eröffnet. Der französische Staatspräsident Albert Lebrun weiht hierbei das Palais de Tokyo ein, das inzwischen ein Zentrum für zeitgenössische Kunst beherbergt.

Samstag, 25. Mai 1935

Jesse Owens stellt in Ann Arbor, Michigan innerhalb von 45 Minuten fünf neue Weltrekorde auf, einen Weltrekord stellt er ein. Um 15:15 Uhr egalisiert er mit 9,4 Sekunden den bisherigen Weltrekord über 100 Yard (91,44 m). Um 15:25 Uhr springt er die Weltrekordweite von 8,13 Meter, die erst am 12. August 1960 von Ralph Boston überboten werden wird. Um 15:45 Uhr siegt er im Lauf über 220 Yard (201 m) mit 20,3 Sekunden, wobei er den Weltrekord um 0,3 Sekunden verbessert. Gleichzeitig wird diese Zeit als Verbesserung des Weltrekords über die kürzere 200-Meter-Strecke anerkannt. Um 16:00 Uhr bricht er mit 22,6 Sekunden als erster Läufer die 23-Sekunden-Marke auf der 220-Yard-Hürden-Strecke.

Freitag, 25. Mai 1928

Auf der zweiten Nordpolfahrt Umberto Nobiles stürzt das zu Forschungszwecken benutzte Luftschiff "Italia" bei schlechter Witterung ab. Die Führergondel wird beim Aufprall auf eine Eisscholle abgerissen, ein Mann stirbt dabei. Die nun steuerungslose Luftschiffhülle treibt wieder aufsteigend mit sechs Besatzungsmitgliedern an Bord ab und bleibt verschollen. Die Abgestürzten werden Tage später fast alle gerettet.

Mittwoch, 25. Mai 1927

Clärenore Stinnes und ihr späterer Mann Carl-Axel Söderström brachen mit einem Begleitlastwagen und zwei Technikern mit einem Serienautomobil, einem Adler Standard 6, zu einer Weltreise auf. Zusammen mit Carl-Axel Söderström war sie der erste Mensch, der mit einem Auto die Erde umrundete.

Freitag, 25. Mai 1923

Ein Erdbeben der Stärke 5,7 im Iran kostet etwa 2.200 Menschenleben.

Dienstag, 25. Mai 1915

Vertrag von Kjachta zwischen Russland und China

Montag, 25. Mai 1914

Das britische Unterhaus gestattet im "Government of Ireland Act 1914" Irland mehr Souveränität. Das Home Rule-Gesetz wird jedoch nicht umgesetzt, weil der Erste Weltkrieg und der irische Osteraufstand im Jahr 1916 die politische Szene verändern.

Sonntag, 25. Mai 1913

Nach seiner Enttarnung als Spion für Russland erschießt sich der österreichische Generalstabschef Alfred Redl.

Samstag, 25. Mai 1912

Juan Gris malt eine "Hommage an Pablo Picasso".
Georges Braque und Pablo Picasso entwickeln die "Papier collé", eine Frühform der "Collage".
Die Bezeichnung "Orphismus" wird von dem Schriftsteller Guillaume Apollinaire für die Bilder Robert Delaunays geprägt, der im selben Jahr eine Einführung zur Delaunay-Ausstellung in der Galerie "Der Sturm" von Herwarth Walden gibt. Er sieht darin die Überwindung des "Kubismus".
30. September: In Köln findet eine Ausstellung des "Sonderbundes" statt.
Kunstausstellungshalle am Marientor in Nürnberg wird errichtet.

Donnerstag, 25. Mai 1911

Sturz des Diktators Porfirio Díaz im Zuge der Mexikanischen Revolution, Francisco Madero wird im Oktober zum neuen Präsidenten Mexikos gewählt.

Donnerstag, 25. Mai 1905

Uraufführung des Theaterstücks "Mensch und Übermensch" von George Bernard Shaw in London

Samstag, 25. Mai 1901

Der argentinische Fußballclub CA River Plate wird gegründet.
Norwegen führt als erstes europäisches Land das allgemeine Frauenstimmrecht auf kommunaler Ebene ein.

Donnerstag, 25. Mai 1899

In der Enzyklika "Annum Sacrum" weiht Papst Leo XIII. die ganze Welt dem Herzen Jesus Christus und setzt das kirchliche Hochfest dazu auf den 11. Juni fest. Das Fest wird inzwischen am dritten Freitag nach Pfingsten begangen.

Samstag, 25. Mai 1895

Aus Protest gegen den Vertrag von Shimonoseki, in dem das im Ersten Japanisch-Chinesischen Krieg unterlegene China die Insel Taiwan an Japan abtreten muss, erklären chinatreue Kräfte unter Tang Ching-sung die Unabhängigkeit der Insel und rufen die Republik Formosa aus.
Oscar Wilde wird aufgrund seiner Homosexualität zu zwei Jahren Zuchthaus mit schwerer körperlicher Zwangsarbeit verurteilt.

Samstag, 25. Mai 1878

Die komische Oper "H.M.S. Pinafore or, The Lass that Loved a Sailor" des Komponisten Arthur Sullivan und des Librettisten William Schwenck Gilbert, bekannt als Gilbert und Sullivan, hat an der Opera Comique in London ihre Uraufführung.

Freitag, 25. Mai 1877

Im deutschen Kaiserreich verabschiedet der Reichstag das Patentgesetz, das eine Rechtsvereinheitlichung der bisher von den Ländern erteilten Patente bringt.

Sonntag, 25. Mai 1862

Die Konföderierten siegen in der ersten Schlacht von Winchester. General Banks weicht daraufhin mit seinen Truppen über den Potomac nach Maryland aus. Die Verfolgung der geschlagenen Truppen bleibt jedoch ineffizient. Zum einen sind die konföderierten Truppen erschöpft, zum anderen gibt es wieder einmal Kompetenzstreitigkeiten zwischen Ewell und Jackson. Erst am 27. Mai beginnt Jackson mit der Verfolgung der Unionstruppen und erreicht am 29. Mai den Raum um Harpers Ferry. Nach der Niederlage entscheidet Unionspräsident Lincoln, dass ein Sieg über Jacksons Truppen oberste Priorität hat und entsendet entgegen dem Rat seiner Generäle zwei weitere Divisionen ins Shenandoahtal, womit er den Plänen von General Robert E. Lee in die Hände spielt.

Donnerstag, 25. Mai 1854

Bamberger Konferenz zur Stärkung des „Dritten Deutschlands“.

Mittwoch, 25. Mai 1842

Beginn der Niltalexpedition von Karl Richard Lepsius
Der österreichische Wissenschaftler Christian Doppler trägt in Prag seine den "Dopplereffekt" prognostizierende Abhandlung "Über das farbige Licht der Doppelsterne und einiger anderer Gestirne des Himmels" vor.

Mittwoch, 25. Mai 1825

Peru erhält seine Flagge.

Freitag, 25. Mai 1810

Vizekönigreich des Río de la Plata: Mai-Revolution: In Buenos Aires zwingt das Bürgertum den Vizekönig, einen Kongress neben sich zu dulden, womit der Grundstein zur Unabhängigkeit Argentiniens gelegt ist.

Donnerstag, 25. Mai 1809

La Plata (später Sucre): erster nach Unabhängigkeit strebender Aufstand in Lateinamerika gegen die spanische Herrschaft

Freitag, 25. Mai 1787

Die Philadelphia Convention tritt zusammen, um über Verbesserungen der Konföderationsartikel zu beraten. Aus der Arbeit der Delegierten erwächst am Ende die Verfassung der Vereinigten Staaten.

Samstag, 25. Mai 1782

Dienstag, 25. Mai 1728

Ein königlicher Erlass von Ludwig XV. gestattet den Franzosen, Wein nicht mehr nur in Fässern sondern auch in Flaschen zu transportieren. Dieser Erlass ist Grundlage für das Aufblühen des Chagnerhauses Ruinart in Reims.

Samstag, 25. Mai 1720

In Marseille wird von einem aus Syrien ankommenden Schiff die Pest eingeschleppt. Sie breitet sich in der Folge in der Provence aus. Im Folgejahr wird aus Schutzgründen eine Pestmauer errichtet, gleichwohl erreicht die Epidemie auch Avignon.

Sonntag, 25. Mai 1659

In England wird Richard Cromwell zur Abdankung als Lordprotektor gezwungen.

Dienstag, 25. Mai 1632

Wallenstein besetzt Prag.

Samstag, 25. Mai 1624

Mit dem "Statute of Monopolies" wird das erste Patentgesetz für England erlassen.

Dienstag, 15. Mai 1571 (Julianischer Kalender)

Stephan Báthory wird mit Unterstützung Selims II. und gegen den Widerstand von Kaiser Maximilian II. von den ungarischen Ständen in Alba Iulia zum Fürsten von Siebenbürgen gewählt. Ein Bürgerkrieg mit einem Thronrivalen folgt, den Báthory für sich entscheidet.

Mittwoch, 15. Mai 1521 (Julianischer Kalender)

Der Reichstag zu Worms geht zu Ende.

Dienstag, 18. Mai 1277 (Julianischer Kalender)

??Woher dieses Datum??Erwin von Steinbach beginnt mit dem Bau der Fassade am Straßburger Münster.
(/1287) Konrad von Würzburg schreibt die im manieristischen, geblümten Stil geschriebene Marienpreisung "„Die goldene Schmiede“."
Der noch bestehende Teil der gotischen Sakristei des Kölner Doms wird errichtet.

Mittwoch, 18. Mai 1104 (Julianischer Kalender)

Alfons I. wird nach dem Tod seines Bruders Peter I. König von Aragonien und Navarra.
Kreuzfahrer aus dem Königreich Jerusalem erobern nach zwanzigtägiger BelagerungAkkon von den Fatimiden.
Gründung des Erzbistums Braga durch Heinrich von Burgund.
Nach der Gefangennahme Balduin von Bourcqs durch die Seldschuken in der Schlacht von Harran wird Tankred von Tarent Regent in der Grafschaft Edessa.

Montag, 19. Mai 1085 (Julianischer Kalender)

Knut IV., der Heilige, von Dänemark erneuert die skandinavischen Ansprüche auf England.
Verkündigung des „Gottesfriedens“ in Mainz durch Heinrich IV.
Erste urkundliche Erwähnung der Stadt Hückeswagen sowie der Stadt Pryluky (Ukraine) und Waltenschwil.
Alfons VI. von Kastilien und Leon erobert Toledo von den Mauren zurück und verlegt seine Hauptstadt hierher.
Juli: Nach dem Tod Robert Guiskards räumen die NormannenDurazzo.

Freitag, 20. Mai 992 (Julianischer Kalender)

Durch den Tod seines Vaters Mieszko I. wird Bolesław Chrobry Herzog von Polen.

Mittwoch, 21. Mai 844 (Julianischer Kalender)

Eine angeblich vom asturischen König Ramiro I. ausgestellte Urkunde berichtet über seinen Sieg in der Schlacht von Clavijo. Zum Dank für die Hilfe des Hl. Jakob verfüge er, dass alle Christen seines Landes eine jährliche Abgabe an die Kathedrale von Santiago de Compostela zu entrichten hätten. Die Zahlungen sind anerkannt, bis im 18. Jahrhundert die Urkunde als Fälschung zu Gunsten des Begünstigten entlarvt wird.
Erste urkundliche Erwähnung von Roding
Wikingerzeit: Nach einem Angriff der Wikinger auf Lissabon und Sevilla besiegt Emir Abd ar-Rahman II. von Córdoba die Angreifer vernichtend.

Dienstag, 22. Mai 641 (Julianischer Kalender)

Als der an Tuberkulose leidende Konstantin III. verstirbt, vermutet das Volk, die ehrgeizige Regentin Martina habe dem nachgeholfen es kommt zu zunehmenden Unruhen. Konstantin III. hatte vor seinem Tod bestimmt, dass sein Sohn Konstans II. (11 Jahre) sein Nachfolger werden sollte, dieser wird im Sommer, neben dem jungen Heraklonas, zum Kaiser erhoben.
Quelle: Wikipedia