Unix Timestamp: 1076626800
Freitag, 13. Februar 2004, 00:00:00 +01:00


« Vorheriger TagNächster Tag »

Donnerstag, 12. Februar 2004

Hamburg/Deutschland. Während einer Wahlkf-Veranstaltung im Stadtteil Neugraben wird Hamburgs Justizsenator Roger Kusch von einer Frau mit einem Messer attackiert. Kusch kommt mit einer Fleischwunde davon.
Eine Reihe von Tagesbrüchen am Siegener Rosterberg beginnt, die Bergschäden werden bundesweit unter dem Titel „Siegener Loch“ bekannt.
Quelle: Wikipedia