Unix Timestamp: 1060639200
Dienstag, 12. August 2003, 00:00:00 +02:00


« Vorheriger TagNächster Tag »

Montag, 11. August 2003

Der Präsident von Liberia, Charles Taylor, geht ins Exil nach Nigeria.
Die NATO übernimmt die Kontrolle über afghanische Militäreinheiten.
Liberia. Präsident Charles Taylor tritt nach wochenlangen Kämpfen um die liberianische Hauptstadt Monrovia zurück und besteigt ein Flugzeug, das ihn ins Exil nach Nigeria bringt. Neuer Staatschef wird der bisherige Vizepräsident Moses Blah.
Quelle: Wikipedia