Unix Timestamp: 1046559600
Sonntag, 02. März 2003, 00:00:00 +01:00


« Vorheriger TagNächster Tag »

Samstag, 1. März 2003

Polen. Die Regierungskoalition aus Sozialdemokraten (SLD) und der gemäßigten Bauernpartei (PSL) ist gescheitert. Leszek Miller (SLD), der Ministerpräsident bittet den Staatspräsidenten Aleksander Kwaśniewski um die Entlassung von Landwirtschaftsminister Jarosław Kalinowski (PSL).
In Rawalpindi wird Khalid Scheich Mohammed von pakistanischen Sicherheitskräften festgenommen. Er steht im Verdacht, Chefplaner der Terroranschläge am 11. September 2001 gewesen zu sein.
Handelsabkommen zwischen der EU und dem Libanon
Am Morgen gab es die ersten Warnstreiks bei der Deutschen Bahn im Rheinland. Die dreistündige Aktion in Köln war aber bereits um 6 Uhr beendet als nur wenige Menschen unterwegs waren. Am Vormittag gibt es weitere Streiks in Dortmund. Der Sonntag bleibt ohne Streik. In der kommenden Woche soll es Streiks in Bayern, Nord- und Ostdeutschland geben.
Beim Gipfel der Arabischen Liga haben die Arabischen Emirate einen Plan vorgestellt, um den drohenden Krieg zu vermeiden. Demnach soll die irakische Führung innerhalb von zwei Wochen das Land verlassen.
Quelle: Wikipedia