Unix Timestamp: 1044140400
Sonntag, 02. Februar 2003, 00:00:00 +01:00


« Vorheriger TagNächster Tag »

Samstag, 1. Februar 2003

Die Raumfähre Columbia zerbricht beim Wiedereintritt in die Erdatmosphäre. Dabei kommen alle sieben Besatzungsmitglieder ums Leben.
Houston/Vereinigte Staaten: Das Space Shuttle Columbia bricht beim Landeanflug in rund 60 km Höhe über Texas auseinander und stürzt ab. Alle sieben Besatzungsmitglieder des Fluges STS-107 kommen ums Leben.
Im Abschluss des 16-tägigen Forschungsaufenthalt STS-107 zerbricht und verglüht die Raumfähre Columbia 15 Minuten vor der Landung auf Cape Canaveral. Alle sieben Besatzungsmitglieder, fünf Männer und zwei Frauen, kommen ums Leben.
Deutschland übernimmt für einen Monat den Vorsitz im Weltsicherheitsrat
New York/Vereinigte Staaten: Deutschland übernimmt für einen Monat den Vorsitz im UN-Sicherheitsrat.
Quelle: Wikipedia