Unix Timestamp: 1002060000
Mittwoch, 03. Oktober 2001, 00:00:00 +02:00


« Vorheriger TagNächster Tag »

Dienstag, 2. Oktober 2001

Die Flotte der Swissair blieb auf dem Boden, da Swissair den laufenden Flugbetrieb nicht mehr finanzieren kann. Das durch Phoenix herbeigeführte sogenannte "Grounding" war eingetroffen und hatte die gesamte schweizerische Nation schockiert. Der Schaden des gesamten Groundings beträgt ca. 21 Millionen Franken.
Die Flugzeuge der Swissair bleiben am Boden, da "Swissair" den laufenden Flugbetrieb nicht mehr finanzieren kann.
Die schweizerische Fluggesellschaft Swissair muss aufgrund von Liquiditätsschwierigkeiten den gesamten Flugbetrieb vorübergehend einstellen.
Quelle: Wikipedia