Unix Timestamp: 1124913600
Mittwoch, 24. August 2005, 22:00:00 +02:00


« Vorheriger TagNächster Tag »

Mittwoch, 24. August 2005

Bayern/Österreich/Schweiz, Liechtenstein, Hochwasser in den Voralpen 2005: Die Hochwasserlage am Alpenrand entspannt sich zusehends, dafür rollen die Wassermassen jetzt in die Donaustädte. In Neu-Ulm wurde eine Klinik komplett, ein Seniorenheim teilweise evakuiert, erste Dammbrüche an der Iller zeichnen sich ab. Auch in Landshut, Bad Tölz, Regensburg und Passau bleibt die Lage derzeit weiter kritisch.
Nach wie vor bestehen Zweifel an der Echtheit der Urinproben Lance Armstrongs. Das gab heute ein Sprecher des Internationalen Dopingkontrollausschusses für Radsport bekannt. So sei immer noch unklar, wie besagte Urinprobe aus dem Jahr 1999 Lance Armstrong zugeordnet werden konnte. Außerdem sei es nach wie vor verdächtig, dass immer noch keiner genau wisse, von wem die anderen sechs Urinproben stammen, die zusammen mit den angeblich Armstrong gehörenden positiv getestet wurden. Vor allem aber sei die Meldung deshalb zweifelhaft, weil sie erst "jetzt" herausgebracht worden seien – und nicht 2004, als man sie angeblich entdeckte. – Die französische Sportzeitung L’Équipe hatte von 12 tiefgefrorenen Urinproben aus dem Jahre 1999 berichtet, die man im Jahre 2004 einer erneuten Kontrolle unterzogen habe. Bei dieser Kontrolle seien alle 12 positiv auf EPO getestet worden, das man 1999 noch nicht nachweisen konnte. 6 dieser Proben werden Lance Armstrong zugeschrieben …
Quelle: Wikipedia