Unix Timestamp: 1120507200
Montag, 04. Juli 2005, 22:00:00 +02:00


« Vorheriger TagNächster Tag »

Montag, 4. Juli 2005

Ein Kupferprojektil der RaumsondeDeep Impact schlägt wie geplant im Kometen Tempel 1 ein.
Pasadena/USA. Der sog. „Impactor“ der amerikanischen Kometensonde Deep Impact ist mit dem Kometen „Tempel 1“ kollidiert. Das 370 kg schwere Geschoss ist am heutigen Independence Day um 7:52 Uhr MESZ auf dem Kometen eingeschlagen und hat eine Materiewolke erzeugt, die weltweit von Teleskopen und Messgeräten beobachtet worden ist, um Aufschluss über die Zusammensetzung von Kometen zu liefern. Die Auswertung der gewonnenen Daten kann mehrere Monate oder Jahre dauern.
Quelle: Wikipedia