Unix Timestamp: 1119988800
Dienstag, 28. Juni 2005, 22:00:00 +02:00


« Vorheriger TagNächster Tag »

Dienstag, 28. Juni 2005

Moskau/Russland. In Moskau verständigen sich die EU, Russland, China, Japan, Südkorea und die USA darauf, dass eines der teuersten Forschungsprojekte zur Kernfusion, der Testreaktor „ITER“, im südfranzösischen Cadarache gebaut werden soll.
Vatikan. In Rom beginnt das Seligsprechungsverfahren für Papst Johannes Paul II., das auf Wunsch seines Nachfolgers Papst Benedikt XVI. verfrüht eingeleitet wird. Normalerweise ist eine Frist von fünf Jahren üblich.
Der französische Ort Cadarache wird für den Bau des Versuchsreaktors ITER, der durch Kernfusion die Energieversorgung für eine Zukunft nach dem Aufbrauchen der Ölreserven sichern soll, ausgewählt.
Quelle: Wikipedia