Unix Timestamp: 1093723200
Samstag, 28. August 2004, 22:00:00 +02:00


« Vorheriger TagNächster Tag »

Samstag, 28. August 2004

Bagdad/Irak. Weitere Unruhen im Irak. In Baquba töteten Bewaffnete fünf irakische Polizisten und verletzten zwei weitere. In Falludscha wurden bei einem US-Luftangriff und Gefechten zwischen amerikanischen Truppen und Aufständischen 14 Menschen verletzt, darunter acht Kinder. In Mosul im Nordirak wurde die Professorin Iman Abdul-Munem Junis erschossen.
Bagdad/Irak. Zwei seit dem 19. August im Irak vermisste Franzosen sind entführt worden. Ein entsprechendes Video wurde dem Sender Al Jazeera zugespielt.
Washington D.C./USA. Gegen einen Mitarbeiter des Staatssekretärs Douglas J. Feith im Pentagon laufen laut Medienberichten Ermittlungen wegen des Verdachts auf Spionage für den israelischen Geheimdienst Mossad. Der Mitarbeiter soll ein Spezialist für Iran und Südasien sein.
Das Internetauktionshaus Ebay wurde heute vormittag Opfer eines Hackerangriffes. Laut DENIC wurde die Domain für mehrere Stunden auf den Server einer Privatperson umgeleitet und eine Kopie der Startseite angezeigt. Der Fehler ist mittlerweile behoben, der Vorgang aber noch nicht restlos aufgeklärt.
Quelle: Wikipedia