Unix Timestamp: 1093204800
Sonntag, 22. August 2004, 22:00:00 +02:00


« Vorheriger TagNächster Tag »

Sonntag, 22. August 2004

Oslo/Norwegen. Das Gemälde Der Schrei von Edvard Munch wird aus einem Museum in Oslo gestohlen.
Wolfsburg/Deutschland. Der VW-Personalvorstand Peter Hartz fordert von den VW-Mitarbeitern eine Nullrunde, um die Lohnkosten zu senken. Die Gewerkschaft IG Metall fordert für die 103 000 Arbeiter in 6 „westdeutschen“ Standorten eine Lohnerhöhung von 4 % sowie eine Arbeitsplatzgarantie für 10 Jahre.
Bei einem bewaffneten Raubüberfall entwenden maskierte Täter die beiden Gemälde "Der Schrei" und "Madonna" von Edvard Munch aus dem "Munch-Museum Oslo", während gleichzeitig an anderer Stelle in Oslo ein Überfall auf einen Geldtransporter stattfindet, im Verlaufe dessen ein Polizist erschossen wird. Die Täter können 2006 gefasst werden, die Gemälde sind jedoch schwer beschädigt.
Quelle: Wikipedia