Unix Timestamp: 1078696800
Sonntag, 07. März 2004, 23:00:00 +01:00


« Vorheriger TagNächster Tag »

Sonntag, 7. März 2004

Sprengung des größten Bürohochhauses in Europa, des Sparkassenhochhauses „Langer Oskar“ in Hagen
Kärnten/Österreich. Jörg Haider, FPÖ gewinnt die Landtagswahlen und wird erneut Landeshauptmann von Kärnten
Griechenland. In Griechenland finden Parlamentswahlen statt. Sieger wird die Nea Dimokratia von Kostas Karamanlis, der neuer Ministerpräsident Griechenlands nach 11-jähriger Herrschaft der PASOK wird.
Landtagswahlen in Kärnten und Salzburg, Gemeinderatswahlen in Tirol
Salzburg/Österreich. Bei den Landtagswahlen wird die SPÖ stärkste Partei und wird vermutlich erstmals die Landeshauptfrau stellen.
Hagen/Deutschland. Sprengung des größten Bürohochhauses in Europa, des Sparkassenhochhauses „Langer Oskar“ in Hagen.
Lahti/Finnland. René Sommerfeld gewinnt als erster Langläufer des Deutschen Skiverbandes den Gesamtweltcup. Vor den letzten beiden Weltcup-Rennen liegt er mit 269 Punkten Vorsprung uneinholbar in Führung.
Melbourne/Australien. Michael Schumacher gewinnt im Ferrari das erste Formel-1-Rennen dieser Saison. Sein Teamkollege Rubens Barrichello wurde Zweiter, Fernando Alonso im Renault Dritter. Die Williams-BMW belegten die Plätze vier und fünf, David Coulthard im McLaren-Mercedes belegte einen demoralisierenden achten Rang. Der Österreicher Christian Klien beendete seinen ersten Grand Prix für Jaguar als Elfter.
Quelle: Wikipedia