Unix Timestamp: 1035928800
Dienstag, 29. Oktober 2002, 23:00:00 +01:00


« Vorheriger TagNächster Tag »

Mittwoch, 29. Oktober 2008

Die Bank Hypo Real Estate teilt mit, dass sie über ein Rettungspaket von 50 Milliarden Euro verhandele und als Zwischenlösung aus dem Finanzmarktstabilisierungsfonds 15 Milliarden Euro liquide Mittel beantragt habe.

Montag, 29. Oktober 2007

Gründung von Better Place

Sonntag, 29. Oktober 2006

Bei einem Flugzeugabsturz in Nigeria sterben über 100 Menschen.
Brasilien: Bei der Stichwahl um die Präsidentschaft zwischen Amtsinhaber Luiz Inácio Lula da Silva und seinem Gegenkandidaten Geraldo Alckmin erhält „Lula“ trotz einiger Korruptionsfälle seiner Linksregierung etwa 60 % der Stimmen. Sein Ansehen bei den ärmeren Teilen der Bevölkerung, die er wirtschaftlich fördern will, ist nach wie vor hoch. (BR, Ö1)
In Bulgarien wird der bisherige Staatspräsident Georgi Parwanow und in Brasilien der bisherige Regierungschef Luiz Inácio Lula da Silva wiedergewählt.
In Serbien stimmt die Bevölkerung mehrheitlich für eine neue Verfassung.

Samstag, 29. Oktober 2005

Berlin/Deutschland: Der Rat für deutsche Rechtschreibung beschließt Korrekturempfehlungen zur Worttrennung und Zeichensetzung und die Einrichtung einer Arbeitsgruppe zum Thema Groß- und Kleinschreibung. //www.faz.net/s/Rub28FC768942F34C5B8297CC6E16FFC8B4/Doc~ECA585A534E63430C9E94D023BA0FB801~ATpl~Ecommon~Scontent.html
Bei einem Anschlag in Neu-Delhi sterben mindestens 61 Personen, mindestens 188 wurden verletzt
Die erste Landung des Airbus A380 auf einem internationalen Verkehrsflughafen findet in Frankfurt am Main mit anschließenden Abfertigungstests statt, der Rückflug nach Toulouse am Morgen des 30. Oktober.

Freitag, 29. Oktober 2004

Rangun/Myanmar (Birma). Generalleutnant Soe Win tritt, zehn Tage nach seiner Ernennung zum neuen Chef der Militärjunta, erstmals offiziell in der Öffentlichkeit auf. Der Ministerpräsident spricht sich, bei einem Treffen der Anrainerstaaten des Mekong-Stroms, für entschlossene Maßnahmen gegen den Menschenhandel in der Region aus.
Rom/Italien. An historischer Stätte haben die EU-Staats- und Regierungschefs die erste europäische Verfassung unterzeichnet. Die Chefs der 25 Mitgliedsstaaten paraphierten das neue Vertragswerk in Rom im selben Saal des Konservatorenpalastes, in dem 1957 Deutschland, Italien, Frankreich, Belgien, die Niederlande und Luxemburg die Römischen Verträge zur Gründung der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft (EWG) unterzeichnet hatten.
Berlin/Deutschland. Gleichgeschlechtliche Paare erhalten vom Deutschen Bundestag mehr Rechte betroffen sind insbesondere Unterhalts- und Hinterbliebenenrecht. Zudem wurde homosexuellen Paaren ein eingeschränktes Adoptionsrecht zugestanden, es kann das leibliche Kind des Partners adoptiert werden.
AMD will die Hälfte der Weltbevölkerung mit Computern und Internetzugang ausstatten. Das Gerät mit dem Namen PIC (Personal Internet Communicator) soll ca. 200 Dollar kosten und von verschiedenen Partnern, darunter TATA Group und Cable Wireless angeboten werden.
Berlin/Deutschland. Der DVU-Vorsitzende Gerhard Frey hat in einem Interview mit der ARD erklärt, dass er sich mit dem NPD-Vorsitzenden Udo Voigt auf ein gemeinsames Vorgehen bei der nächsten Bundestagswahl geeinigt habe.
Brüssel/Europäische Union. Handelskommissar Pascal Lamy präsentiert einen Gesetzesentwurf, der Entwicklungsländern Zugang zu billigen Medikamenten, zum Beispiel gegen die Seuchen AIDS und Malaria, ermöglichen soll. So genannte "Zwangslizenzen" sollen es Ländern der Dritten Welt ermöglichen, patentgeschützte Medikamente legal zu kopieren. Ein Reimport in die EU solcher Generika ist verboten.

Mittwoch, 29. Oktober 2003

London/Großbritannien. Iain Duncan Smith, Chef der britischen Konservativen, verliert durch ein Misstrauensvotum die Unterstützung seiner Partei und tritt zurück. Als wahrscheinlichster Nachfolgekandidat gilt Michael Howard.
Der deutsche Bundeskanzler Gerhard Schröder besucht Bratislava, Slowakei

Montag, 29. Oktober 2001

Das Stabilisierungs- und Assoziierungsabkommen zwischen Kroatien und der EU wird in Luxemburg unterzeichnet
Luxemburg: Das Stabilisierungs- und Assoziierungsabkommen zwischen Kroatien und der Europäischen Union wird in Luxemburg unterzeichnet.

Sonntag, 29. Oktober 2000

Kirgisistan: Askar Akajew wird bei den Präsidentschaftswahlen erneut als Staatspräsident bestätigt.
Präsidentschaftswahlen in Kirgisistan
Kirgisistan. Askar Akajew wird erneut als Staatspräsident bestätigt

Freitag, 29. Oktober 1999

Ein Zyklon mit Windgeschwindigkeiten von 260 km/h trifft im indischen Bundesstaat Orissa auf das Festland. Er verursacht in der Folge über 10.000 Tote.

Mittwoch, 29. Oktober 1997

Der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen verhängt Sanktionen gegen Angola.

Donnerstag, 29. Oktober 1992

Kulturabkommen zwischen Deutschland und Nicaragua. In Kraft seit dem 25. Januar 1999

Mittwoch, 29. Oktober 1986

Im italienischen Assisi findet das erste Weltgebetstreffen statt.

Freitag, 29. Oktober 1976

Erich Honecker wird von der Volkskammer zum Vorsitzenden des Staatsrates der DDR gewählt.

Sonntag, 29. Oktober 1972

Das Ehrenmal des Deutschen Heeres auf der Festung Ehrenbreitstein in Koblenz wird eingeweiht

Mittwoch, 29. Oktober 1969

Auf Seymour Island wird mit der Marambio-Station die größte argentinische Forschungsstation in der Antarktis gegründet.
November: Gründung des ARPANET, dem Vorläufer des Internets
In der University of California in Los Angeles wurde die erste Nachricht über zwei weit entfernte Rechner verschickt, und somit das Internet geboren.

Freitag, 29. Oktober 1965

In Paris wird der marokkanischeOppositionspolitikerMehdi Ben Barka unter Mitwirkung der französischen Polizei entführt und soll am 29./30. Oktober ermordet worden sein.

Donnerstag, 29. Oktober 1959

In der Erstausgabe des Comic-Magazins "Pilote" erscheint die erste Folge von "Astérix le Gaulois"

Sonntag, 29. Oktober 1950

Gustav VI. Adolf wird nach dem Tod seines Vaters, Gustav V., neuer König von Schweden.

Montag, 29. Oktober 1945

Der brasilianische Präsident Getúlio Dornelles Vargas tritt zurück.

Donnerstag, 29. Oktober 1942

Das deutsche U-Boot "U 575" versenkt im Nordatlantik das britische Passagierschiff "Abosso". 362 Menschen sterben.

Samstag, 29. Oktober 1932

Uraufführung der Oper "Der Schmied von Gent" von Franz Schreker an der Deutschen Oper Berlin

Dienstag, 29. Oktober 1929

Die Deutsche Bank, die Disconto-Gesellschaft, die Rheinische Creditbank und der Schaafhausen'sche Bankverein schließen sich zur "Deutschen und Disconto-Bank (DeDi-Bank)" zusammen. Diese Fusion ist die bis dahin größte Bankenfusion in der deutschen Wirtschaftsgeschichte.

Montag, 29. Oktober 1923

Die Nationalregierung unter Mustafa Kemal Atatürk ruft die Republik Türkei aus. Sultan Mehmed VI. muss mit seiner Familie das Land verlassen.
Der deutsche Rundfunk wird offiziell gestartet. Seine erste Sendung fand am 29. Oktober von 8 bis 9 Uhr abends statt, die von der Gesellschaft „Radiostunde“, der späteren bekannten „Funk-Stunde Berlin“, aus dem Vox-Haus gesendet wurde.
Reichsexekution gegen Sachsen wegen der Regierungsbeteiligung der KPD unter Ministerpräsident Erich ZeignerSPD

Dienstag, 29. Oktober 1918

Der Beschluss der deutschen Marineleitung, in letzter Minute noch eine Entscheidungsschlacht gegen die Royal Navy zu suchen, löst den Kieler Matrosenaufstand aus.
Das kroatische Parlament in Zagreb beschließt die Aufhebung sämtlicher staatsrechtlicher Beziehungen zwischen Kroatien und der österreichisch-ungarischen Monarchie.
In Zagreb wird der „Staat der Slowenen, Kroaten und Serben“ durch den „Nationalrat der Slowenen, Kroaten und Serben“ ausgerufen (dieser Staat existierte nur bis zum 1. Dezember 1918 und umfasste in etwa die Gebiete des heutigen Sloweniens, Kroatiens, Bosnien-Herzegowinas sowie die Vojvodina).

Dienstag, 29. Oktober 1912

Während des Ersten Balkankriegs beginnt die bis zum 2. November dauernde Schlacht von Lüleburgaz, die mit einem Sieg der bulgarischen Armee unter Iwan Fitschew endet, die es jedoch versäumt, die osmanischen Truppen zu verfolgen, die sich daraufhin bei Çatalca vor Konstantinopel eingraben können. Die Schlacht ist die größte Schlacht in Europa seit dem Deutsch-Französischen Krieg 1870/71.

Dienstag, 29. Oktober 1901

Im Staatsgefängnis von Auburn (New York), wird auf dem elektrischen StuhlLeon Czolgosz hingerichtet, der Attentäter des US-PräsidentenWilliam McKinley. Im Sarg wird der Leichnam des Hingerichteten zusätzlich mit Schwefelsäure übergossen, die den Körper binnen 24 Stunden auflöst.
Die US-amerikanische Polizei nimmt die Krankenschwester Jane Toppan fest, nachdem die angeordnete Obduktion von vier Leichen der Familie Davis Tod durch Gift ergeben hat. Toppan erweist sich anschließend als Serienmörderin, die dutzende Male tödliche Injektionen verabreicht hat.

Montag, 29. Oktober 1900

Bei einer Explosion in einer New Yorker Chemiefabrik kommen fast 200 Menschen ums Leben.

Montag, 29. Oktober 1894

Kaiser Wilhelm II. beruft den 75-jährigen Chlodwig zu Hohenlohe-Schillingsfürst zum Reichskanzler und preußischen Ministerpräsidenten.
Der neuseeländische Passagierdfer "Wairarapa" prallt vor Miners Head an der Great-Barrier-Insel auf ein Riff und sinkt, 121 Passagiere und Besatzungsmitglieder sterben. Es handelt sich um eine der größten Schiffskatastrophen Neuseelands.

Montag, 29. Oktober 1888

Die "Konvention von Konstantinopel" proklamiert die Freiheit der Schifffahrt im Sueskanal.
Beim Eisenbahnunfall von Borki sterben 23 Menschen, die Familie von Zar Alexander III., die sich im Zug befindet, bleibt unverletzt.
Aus ungeklärter Ursache entgleist bei Borki südlich von Charkow der Zug des Zaren Alexander III. auf der Rückfahrt aus dem Kaukasus nach St. Petersburg. Die kaiserliche Familie bleibt beim Eisenbahnunglück unverletzt.

Samstag, 29. Oktober 1887

Mittwoch, 29. Oktober 1873

Thronwechsel in Sachsen. Auf Johann (Sachsen) folgt sein Sohn Albert (Sachsen).

Dienstag, 29. Oktober 1867

Vor Salt Island bei den Britischen Jungferninseln sinkt das britische Passagierschiff RMS "Rhone" in einem schweren Hurrikan. Mindestens 124 Menschen sterben. Die Passagiere waren den damaligen Gepflogenheiten entsprechend an ihre Betten gebunden, um im Sturm nicht herauszufallen.

Montag, 29. Oktober 1838

Die Bahnstrecke der Berlin-Potsdamer Eisenbahn ist fertiggestellt und wird als erste Eisenbahnlinie Preußens eröffnet.

Donnerstag, 29. Oktober 1835

Die Uraufführung der Oper "The Siege of Rochelle" von Michael William Balfe findet im Drury Lane Theatre in London statt.

Sonntag, 29. Oktober 1826

James Dunlop entdeckt im Sternbild Eridanus die Galaxien "NGC 1487" und "NGC 1532".

Samstag, 29. Oktober 1808

Uraufführung der komischen Oper Jadis et aujourd\'hui von Rodolphe Kreutzer an der Opéra-Comique in Paris
Uraufführung der komischen Oper Jadis et aujourd'hui von Rodolphe Kreutzer an der Opéra-Comique in Paris

Donnerstag, 29. Oktober 1795

Österreichische Truppen entsetzen das von Franzosen belagerte Mainz.

Montag, 29. Oktober 1787

Uraufführung der Oper Don Giovanni von Wolfgang Amadeus Mozart am Nationaltheater (Gräflich Nostitzsches Nationaltheater) in Prag
Die G.L. Kayser Spedition in Mainz wird gegründet.
Die Börse Hannover erhält durch Georg III., König von Großbritannien, Frankreich und Irland, Herzog zu Braunschweig und Lüneburg, Kurfürst von Hannover, die landesherrliche Bestätigung und Anerkennung als öffentliches Institut.

Freitag, 29. Oktober 1762

Die Schlacht bei Freiberg im Kurfürstentum Sachsen erweist sich hinterher als letzter Waffengang im Siebenjährigen Krieg. Friedrichs Bruder Heinrich von Preußen besiegt darin seinen österreichischen Gegenspieler Andreas Hadik von Futak.

Mittwoch, 29. Oktober 1749

Guillaume Le Gentil entdeckt im Sternbild Andromeda die als "Messier 32" bezeichnete Zwerggalaxie.
Januar: Das Nashorn Clara hat einen Auftritt vor König Ludwig XV.
Der Meteorit "Krasnojarsk", der erste bekannt gewordene Meteoritenfund in Russland, fällt auf die Erde.

Freitag, 29. Oktober 1706

Schwedisch-polnische Truppen erleiden während des Großen Nordischen Kriegs in der Schlacht bei Kalisch eine Niederlage gegen eine sächsisch-russische Streitmacht. Der Sieg bleibt jedoch folgenlos.

Donnerstag, 29. Oktober 1665

In der Schlacht von Ambuila siegen die Portugiesen über die Truppen des Königreichs Kongo, womit dessen Zerschlagung und Kolonisierung besiegelt ist.
Die Portugiesen verlieren Makassar an die Niederländer.

Montag, 29. Oktober 1618

Sir Walter Raleigh wird auf Anordnung des englischen Königs Jakob I. auf Grund eines 15 Jahre alten Todesurteils geköpft.

Donnerstag, 19. Oktober 1525 (Julianischer Kalender)

Martin Luther verfasst die gegen Erasmus von Rotterdam und dessen These "De libero arbitrio" gerichtete Schrift "De servo arbitrio".
Das noch junge Le Havre wird Opfer einer Sturmflut, die etwa 100 der insgesamt rund 600 Stadtbewohner das Leben kostet.

Donnerstag, 21. Oktober 1339 (Julianischer Kalender)

In der Goldenen Horde werden die letzten Konkurrenten Moskaus aus der Twerer Fürstenfamilie gewaltsam beseitigt. Usbek Khan lässt Fürst Alexander Michailowitsch und dessen Sohn Fjodor hinrichten.
Gründung der Universität Grenoble
Go-Murakami wird 97. Kaiser von Japan.

Montag, 22. Oktober 1268 (Julianischer Kalender)

Konradin von Hohenstaufen wird nach einem Scheinprozess auf Befehl Karls von Anjou auf dem Marktplatz von Neapel hingerichtet: Ende der Kaiserdynastie der Staufer.

Donnerstag, 22. Oktober 1187 (Julianischer Kalender)

Erste Erwähnung von Innsbruck, Wittenberg, Elster, Tönning, Coswig und Prenzlau
In der Bulle "Audita tremendi" ruft Papst Gregor VIII. die weltlichen Herrscher zur Rückeroberung Jerusalems auf. Folge ist der Dritte Kreuzzug.

Mittwoch, 24. Oktober 977 (Julianischer Kalender)

erste urkundliche Erwähnung von "Rislaun" (heute: Rüssel) bei Ankum.
Erste urkundliche Erwähnung von Dudweiler: Kaiser Otto II. bestätigt dem Nonnenkloster St. Peter in Metz den Besitz der Kapelle in Duodonisvillare (Weiler des Dudo).
Erste urkundliche Erwähnung von St. Lambrecht (heute: Lambrecht). Herzog Otto von Worms stiftet dem Ort Grevenhausen das Benediktinerstift St. Lambrecht.

Donnerstag, 28. Oktober 437 (Julianischer Kalender)

Der weströmische Kaiser Valentinian III. heiratet Licinia Eudoxia, die Tochter des oströmischen Kaisers Theodosius II.
Quelle: Wikipedia