Unix Timestamp: 1017352800
Donnerstag, 28. März 2002, 23:00:00 +01:00


« Vorheriger TagNächster Tag »

Donnerstag, 28. März 2002

Afghanistan: Seit Montag erschüttern schwere Erdbeben die nordafghanische Provinz Baghlan. Experten der Vereinten Nationen und des Technischen Hilfswerks befürchten, dass bis zu 4.800 Menschen getötet und 150.000 obdachlos geworden sind. An den zügig angelaufenen Hilfsmaßnahmen beteiligt sich auch das deutsche Kontingent der Internationalen Schutztruppe ISAF.
Quelle: Wikipedia