Unix Timestamp: 992980800
Dienstag, 19. Juni 2001, 22:00:00 +02:00


« Vorheriger TagNächster Tag »

Samstag, 19. Juni 2010

Parade zum Christopher Street Day (CSD) in Berlin

Donnerstag, 19. Juni 2008

Deutschland/Berlin: Die deutsche, konservative Partei CDU nimmt nach Vorarbeiten einer parteiinternen Kommission einen umweltpolitischen Richtungswandel vor. Klima-, Umwelt- und Verbraucherschutz soll eine größere Rolle in der Programmatik der Partei eingeräumt werden.//www.cdu.de/home/index_23522.htm CDU:Die CDU steht für eine wirksame Umwelt- und Klimapolitik

Montag, 19. Juni 2006

Der Ex-Botschafter Ronald Lauder erwirbt für 135 Mio. USD das Gemälde "Adele Bloch-Bauer" von Gustav Klimt. Damit ist es das teuerste Gemälde der Welt.
Der Kauf des von Gustav Klimt gemalten Porträts "Adele Bloch-Bauer I" durch den US-amerikanischen Unternehmer Ronald Lauder für 135 Millionen US-Dollar (106,7 Mio. Euro) wird in der Presse publik. Es ist zu diesem Zeitpunkt das teuerste verkaufte Bild.

Sonntag, 19. Juni 2005

Indianapolis/USA. In der Formel 1 konnten beim Großen Preis der USA wegen nicht rennfähiger Reifen von Michelin nur noch die drei von Bridgestone bereiften Teams (Ferrari, Minardi und Jordan) mit je zwei Fahrzeugen starten. Mit nur sechs Fahrzeugen war dies gleichzeitig auch das bisher kleinste Starterfeld.
Die Böhsen Onkelz beendeten nach 25 Jahren Musikgeschichte und vor schätzungsweise 160000 Fans ihr letztes Konzert auf dem Lausitzring.

Donnerstag, 19. Juni 2003

Nigeria. Bei der Explosion einer Pipeline sind mindestens 105 Einwohner eines Dorfes zwischen den Städten Port Harcourt und Enugu zu Tode gekommen. Die Benzinleitung zwischen diesen beiden Städten wurde schon seit sechs Wochen von den Einwohnern angezapft.

Montag, 19. Juni 2000

Der Pfizer-Konzern fusioniert in der Pharmaindustrie nach einer feindlichen Übernahme mit dem Warner-Lambert-Konzern, wodurch auch das deutsche Tochterunternehmen Gödecke neue Eigentümer erhält.
Im Hafen von Dover entdecken britische Zollbeamte bei der Kontrolle eines angekommenen Lastkraftwagens hinter Tomatenkisten 58 Leichen. Die Chinesen sollten im Wege des Menschenschmuggels illegal eingeschleust werden, erstickten aber beim Ausfall der Lüftungsanlage für den Container.

Samstag, 19. Juni 1999

Der G7-Gipfel in Köln beschließt die Kölner Schuldeninitiative begleitet von der Menschenkette der Erlassjahr-Kagne

Freitag, 19. Juni 1992

Armenien tritt der Weltbank bei
Evander Holyfield gewinnt seinen Boxkf und Weltmeistertitel im Schwergewicht gegen Larry Holmes im Caesars Palace, Las Vegas, durch Sieg nach Punkten.

Mittwoch, 19. Juni 1991

Abzug der russischen Truppen aus Ungarn

Dienstag, 19. Juni 1990

Das Schengener Abkommen wird von den Benelux-Staaten, der Bundesrepublik Deutschland und Frankreich unterzeichnet.

Sonntag, 19. Juni 1988

Andreas Dung-Lac und weitere 116 vietnamesische Märtyrer werden von Papst Johannes Paul II. heilig gesprochen.

Freitag, 19. Juni 1987

Bei einem Bombenanschlag der ETA auf ein Kaufhaus in Barcelona kommen 18 Menschen ums Leben.

Donnerstag, 19. Juni 1986

Knapp zwei Tage nach der NBA Draft stirbt Len Bias, Draftpick der Boston Celtics, an einer Überdosis Kokain.

Mittwoch, 19. Juni 1985

Frankfurt am Main : In der Abflughalle B des Flughafens Frankfurt am Main explodiert ein Sprengkörper in einem Abfallbehälter. Drei Personen sterben, 42 weitere werden z.T. schwer verletzt. Zu der Tat bekennen sich in widersprüchlichen Bekenneranrufen mehrere in- und ausländische Organisationen.

Samstag, 19. Juni 1976

Uraufführung der Oper "Das Mädchen aus Domrémy" von Giselher Klebe am Staatstheater Stuttgart
Carl XVI. Gustaf heiratet die deutsche Silvia Sommerlath

Freitag, 19. Juni 1970

Die Kosmonauten Nikolajew und Sewastjanow der "Sojus 9"-Mission landen in ihrer Raumkapsel mit dem Fallschirm in der kasachischen Steppe westlich von Karaganda. Mit mehr als 17 Tagen Flugdauer setzen sie eine neue Rekordmarke für den längsten Raumflug.

Donnerstag, 19. Juni 1969

Am Universitätsklinikum Bonn nimmt Alfred Gütgemann die erste Lebertransplantation in Deutschland an einem Patienten vor.

Samstag, 19. Juni 1965

Das bisherige Oberhaupt Algeriens, Ahmad Ben Bella wird vom Militär gestürzt. Oberst Houari Boumedienne übernimmt die Macht. Er verstaatlicht die meisten ausländischen Montangesellschaften und startet eine Agrarreform.

Dienstag, 19. Juni 1962

Der Howard Hawks-Film "Hatari!" wird in den Vereinigten Staaten uraufgeführt.

Freitag, 19. Juni 1953

Die US-Staatsbürger Ethel und Julius Rosenberg werden wegen Atomspionage in den USA hingerichtet.

Dienstag, 19. Juni 1945

Beim Massaker von Prerau ermorden tschechoslowakische Soldaten 265 Zivilisten eines Flüchtlingstransportes.

Sonntag, 19. Juni 1938

Italien gewinnt die Fußball-Weltmeisterschaft 1938 in Frankreich.

Samstag, 19. Juni 1937

Krieg im Norden: Bilbao fällt in die Hände der Nationalisten.

Freitag, 19. Juni 1936

Durch einen Knockout (K.o.) in der 12. Runde besiegt Max Schmeling in New York den bis dahin ungeschlagenen Amerikaner Joe Louis.

Sonntag, 19. Juni 1927

Max Schmeling erringt in Dortmund den Europameistertitel.

Samstag, 19. Juni 1926

Der Trag- und Hubschrauber von Erfinder Engelbert Zaschka wird im Deutschen Reich zum Patent angemeldet
Juni: Erstflug der Ford Tri-Motor Tin-Goose

Samstag, 19. Juni 1915

Die SPD-Politiker Hugo Haase, Eduard Bernstein und Karl Kautsky veröffentlichen in der "Leipziger Volkszeitung" ein Manifest gegen den Krieg. Die Zeitung wird sofort für mehrere Tage verboten.

Sonntag, 19. Juni 1910

In Spokane im US-Bundesstaat Washington wird zum ersten Mal ein Vatertag gefeiert. Sonora Smart Dodd will damit in Anlehnung an den in den USA eingeführten Muttertag eigentlich ihren alleinerziehenden Vater ehren, setzt jedoch eine Bewegung in Gang.
Das LuftschiffLZ 7 „Deutschland“ unternimmt bei Friedrichshafen eine gelungene Jungfernfahrt.

Mittwoch, 19. Juni 1907

Der finnische Fußballverein HJK Helsinki entsteht.

Montag, 19. Juni 1905

PapstPius X. erlaubt den italienischen Katholiken zu politisieren.

Freitag, 19. Juni 1903

Benito Mussolini, der sich zu dieser Zeit in der Schweiz aufhält, wird bei der dortigen Polizei als notorischer marxistischer Unruhestörer aktenkundig.

Donnerstag, 19. Juni 1902

Thronwechsel in Sachsen. Auf Albert folgt sein Bruder Georg.

Mittwoch, 19. Juni 1867

Mit der Hinrichtung von Kaiser Maximilian I. von Mexiko, Bruder des österreichischen Kaisers Franz Joseph I. endet das kurzlebige 2. Kaiserreich Mexiko.

Donnerstag, 19. Juni 1862

In Genf verkehrt mit der Rösslitram die erste Pferdestraßenbahn in der Schweiz.

Samstag, 19. Juni 1858

Der Dfer "Bremen" des "Norddeutschen Lloyd" nimmt den regelmäßigen Schiffsverkehr zwischen Bremerhaven und New York City auf.

Samstag, 19. Juni 1847

Der US-amerikanische Raddfer "Washington" wird in Bremerhaven mit Salutschüssen empfangen. Die "Ocean Steam Navigation Company" hat mit ihm die erste regelmäßige Postdfschiffslinie zwischen Nordamerika und Kontinentaleuropa eröffnet.

Montag, 19. Juni 1843

Mittwoch, 19. Juni 1822

Im griechischen Freiheitskf zerstört Konstantin Kanaris mit zwei Brandern einen Teil der osmanischen Flotte im Kanal von Chios. Der Kapudan PaschaKara-Ali und 3.000 seiner Leute kommen bei dieser Aktion ums Leben.

Montag, 19. Juni 1815

Einen Tag nach der Schlacht bei Waterloo endet mit der Schlacht bei Wavre der letzte Kf der Napoleonischen Kriege. Zwar tragen die Franzosen einen taktischen Sieg davon, doch haben die unterlegenen preußischen Einheiten strategisch ein mögliches Eingreifen der Franzosen in Waterloo verhindert.

Mittwoch, 19. Juni 1811

Friedrich Ludwig Jahn eröffnet in der Hasenheide bei Berlin den ersten Turnplatz.

Donnerstag, 19. Juni 1800

Der Französischen Rheinarmee unter Jean-Victor Moreau gelingt im Zweiten Koalitionskrieg in der Schlacht bei Höchstädt nach dem Donauübergang ein Sieg über österreichische und mit ihnen verbündete württembergisch-bayerische Truppen. Der gegnerische Feldherr Paul Kray von Krajowa sieht sich zum Rückzug aus Ulm veranlasst.

Mittwoch, 19. Juni 1799

In der Schlacht an der Trebbia schlagen im Zweiten Koalitionskrieg österreichische Einheiten unter Michael von Melas gemeinsam mit russischen Truppen unter Alexander Wassiljewitsch Suworow, der den Oberbefehl hat, die französische Armee unter Jacques MacDonald. Oberitalien geht militärisch den Franzosen verloren.

Sonntag, 19. Juni 1796

Schlacht bei Kircheib/Uckerath wird die französische Sambre-Maas-Armee unter Jourdan von den Österreichern unter Erzherzog Karl von Österreich erneut geschlagen. Die Franzosen müssen sich über den Rhein zurückziehen.

Samstag, 19. Juni 1790

Die Französische Nationalversammlung schafft den Erbadel ab und verbietet Adelstitel.

Freitag, 19. Juni 1789

Der Klerus tritt mit knapper Mehrheit der Nationalversammlung bei.

Donnerstag, 19. Juni 1777

Uraufführung der Oper "Polly" von Samuel Arnold im Little Theatre in London

Samstag, 19. Juni 1756

Der mit den Franzosen im Dritten Karnataka-Krieg verbündete Nawab des bengalischen Fürstentums Murshidabad erobert Kalkutta von den Briten.

Mittwoch, 19. Juni 1754

In Indien endet der seit 1751 andauernde Zweite Karnataka-Krieg zwischen Großbritannien und Frankreich mit einer Niederlage der Franzosen. Oberbefehlshaber Joseph François Dupleix wird nach Frankreich zurückbeordert.
11. Juli: Kongress von Albany (New York): Verhandlungen über das Verhältnis der britischen Kolonien zu den indianischen Stämmen und den Franzosen, erster Versuch eines Unionsvertrags.

Sonntag, 19. Juni 1667

24. Juni: Beim Überfall im Medway dringen niederländische Schiffe bis in die Mündung der Themse vor.
Graf Anton Günther stirbt, die Grafschaften Oldenburg und Delmenhorst kommen unter dänische Herrschaft.

Dienstag, 19. Juni 1646

Der Trierer Kurfürst Philipp Christoph von Sötern geht ein geheimes Bündnis mit Frankreich ein und überlässt den Franzosen die Festung Philippsburg zur dauernden Besetzung im anhaltenden Dreißigjährigen Krieg. Sötern plant, Kurtrier aus dem Heiligen Römischen Reich zu lösen.
Nach dem Kf gegen die Schweden im Dreißigjährigen Krieg wird Bremen mit dem "Linzer Diplom" von Kaiser Ferdinand III. zur Freien Reichsstadt erklärt

Donnerstag, 19. Juni 1631

Der Frieden von Cherasco beendet den Mantuanischen Erbfolgekrieg zwischen Frankreich und dem Haus Habsburg um oberitalienischen Besitz.

Montag, 9. Juni 1522 (Julianischer Kalender)

Im Vertrag von Windsor vereinbaren der englische König Heinrich VIII. und Kaiser Karl V. einen gemeinsamen Angriffsplan gegen das von Franz I. regierte Frankreich.

Mittwoch, 9. Juni 1518 (Julianischer Kalender)

Spanische Eroberung Mexikos: Juan de Grijalva setzt als erster Europäer seinen Fuß auf aztekischesTerritorium. Der Entdecker erkundet unbekannte Regionen in der Neuen Welt im Auftrag des spanischen Statthalters auf Kuba, Diego Velázquez de Cuéllar.
Kiel wird aus der Hanse ausgeschlossen.
Der Reichstag zu Augsburg befasst sich mit der Thronfolge von KaiserMaximilian I. (HRR). Kreuzzugspläne von Papst und Kaiser gegen die Türken scheitern.

Montag, 11. Juni 1347 (Julianischer Kalender)

20. Juni: Bretonischer Erbfolgekrieg: Schlacht von La Roche-Derrien bei La Roche-Derrien in der Bretagne zwischen englischen Truppen unter Sir Thomas Dagworth und französischen Truppen unter Herzog Karl von Blois.

Samstag, 11. Juni 1306 (Julianischer Kalender)

Die Schlacht bei Methven im Rahmen der schottischen Unabhängigkeitskriege entscheiden die Engländer für sich. Der am 18. Juni bei Perth angelangte schottische König Robert I. lässt sich darauf ein, den Kf auf dem Schlachtfeld erst am Folgetag auszutragen. In der Nacht führen die Engländer einen Angriff auf das Lager des schottischen Heeres durch und besiegen so ihre Gegner.

Samstag, 13. Juni 1097 (Julianischer Kalender)

Byzantiner erobern die Hauptstadt der Rum-Seldschuken, Nicäa (im Zusammenhang mit dem ersten Kreuzzug).

Dienstag, 14. Juni 936 (Julianischer Kalender)

Erzbischof Unni von Hamburg, der an der Schlei missioniert, unternimmt eine Missionsfahrt nach Dänemark und Schweden und stirbt dort in Birka. Auf ihn folgt im nächsten Jahr Adaldag.
Papst Johannes XI., Bruder des Fürsten Alberich von Rom, stirbt. Auf ihn folgt Leo VII.
König Trpimir II. von Kroatien stirbt. Auf ihn folgt Krešimir I.
Sarazenen-Überfall auf Rätien
Calbe wird erstmals urkundlich erwähnt.
In Laon krönt Erzbischof Artold von ReimsLudwig IV. zum westfränkischen König.
Hou-Jin wird Kaiser von China.
Quelle: Wikipedia