Unix Timestamp: 967316296
Samstag, 26. August 2000, 20:58:08 UTC+0200


« Vorheriger Tag « Vorheriger Tag

Donnerstag, 26. August 2010

Gündogdu/Türkei: Bei einem Erdrutsch im Nordosten des Landes kommen mindestens zwölf Menschen ums Leben und mehr als sieben weitere werden verletzt.//www.dw-world.de/dw/function/0,,12356_cid_5951012,00.html dw-world.de: "Zwölf Tote bei Erdrutsch in der Türkei" .

Sonntag, 26. August 2007

München, Deutschland: Start der Weltmeisterschaften im Rudern, die bis zum 2. September andauert.

Donnerstag, 26. August 2004

Santiago de Chile/Chile. Das Oberste Gericht Chiles hat die Immunität des ehemaligen Diktators Augusto Pinochet aufgehoben. Dem 88-Jährigen, in dessen Amtszeit von 1973 bis 1990 mindestens 3000 linksgerichtete Oppositionelle getötet wurden, droht nun eine Anklage wegen verschiedener Verbrechen, insbesondere im Zusammenhang mit dem Plan Condor, an dem die Geheimdienste von Chile, Argentinien, Bolivien, Brasilien, Paraguay, Uruguay und den USA beteiligt waren. Bei dem damaligen Putsch gegen den demokratisch gewählten Präsidenten Salvador Allende starben hunderte Oppositionelle.
New York City/USA. Die amerikanische Sängerin Laura Branigan starb im Alter von 47 Jahren an den Folgen einer Hirnblutung.
Khartum/Sudan. Die sudanesische Regierung will das vereinbarte 30-Tage Ultimatum der Vereinten Nationen zur Entwaffnung der Dschandschawid-Milizen nicht einhalten. Nationale Interessen hätten Vorrang, erklärt ein Unterhändler der Regierung bei Darfur-Friedensgesprächen in der nigerianischen Hauptstadt Abuja. ! //derstandard.at/?id=1773532

Montag, 26. August 2002

Beginn des Weltgipfels für nachhaltige Entwicklung in Johannesburg

Freitag, 26. August 1994

Kulturabkommen zwischen Deutschland und Kroatien. In Kraft seit dem 23. Januar 1998

Freitag, 26. August 1988

Vor der Shwedagon-Pagode in Rangun setzt sich in ihrer ersten Rede Aung San Suu Kyi für eine demokratische Entwicklung Birmas ein, das die von Studenten ausgehende Rebellion "8888 Uprising" erlebt.

Mittwoch, 26. August 1987

Die deutsche Bundesregierung beschließt, das Begrüßungsgeld für Besucher aus der DDR von zweimal 30 DM auf einmal 100 DM pro Person pro Jahr anzuheben. Eine Kürzung des gestatteten Höchstbetrages beim DM-Kauf durch die DDR soll damit ausgeglichen werden.

Donnerstag, 26. August 1982

In Oberbayern stürzt der 250. F-104 Starfighter der Bundeswehr ab.
September: Der erste Commodore 64 kommt auf den Markt

Mittwoch, 26. August 1981

Ein Autofahrer durchbricht mit seinem PKW die Berliner Mauer.

Samstag, 26. August 1978

Sigmund Jähn fliegt als erster Deutscher mit dem Russen Waleri Bykowski ins Weltall.
Brian Kernighan und Dennis Ritchie (die Entwicklern der C-Sprache) veröffentlichen das Werk The C Programming Language.
Johannes Paul I. wird zum Papst gewählt.

Donnerstag, 26. August 1976

Prinz Bernhard der Niederlande legt wegen seiner Verstrickung in den Lockheed-Skandal alle seine öffentlichen Ämter nieder.

Samstag, 26. August 1972

is 11. September: XX. Olympische Sommerspiele in München

Donnerstag, 26. August 1965

Der Erstflug eines Prototyps der Cessna 401/402 findet statt.

Samstag, 26. August 1961

Birma erhebt durch eine Verfassungsänderung als weltweit erster Staat den Buddhismus zur Staatsreligion.

Mittwoch, 26. August 1959

Truppen der chinesischen Volksbefreiungsarmee dringen in ein zwischen China und Indien umstrittenes Gebiet an der McMahon-Linie ein und nehmen Wachen eines indischen Außenpostens gefangen.

Montag, 26. August 1957

Die Sowjetunion gibt den ersten Start einer Interkontinentalrakete bekannt.

Donnerstag, 26. August 1954

O. B. I. Wester erreicht mit seinem Hubschrauber Sikorsky XH-39 den Geschwindigkeitsweltrekord von 251,7 km/h

Dienstag, 26. August 1952

Erstmals gelingt einem britischen Düsenflugzeug der Hin- und Rückflug über den Atlantik binnen eines Tages.

Sonntag, 26. August 1951

Der Musicalfilm "Ein Amerikaner in Paris" hat in London Premiere.

Donnerstag, 26. August 1948

Die Berliner Oberbürgermeisterin Louise Schroeder (SPD) entlässt den Polizeipräsidenten Paul Markgraf (SED), woraufhin es zu Protesten der Sowjetischen Militäradministration und zu kommunistischen Demonstrationen kommt die Einrichtung einer Bannmeile zum Schutz der Parlamentsarbeit lehnt die sowjetische Seite ab.

Samstag, 26. August 1944

Ministerpräsident Iwan Iwanow Bagrjanow erklärt die Neutralität Bulgariens und lehnt eine Allianz mit den Deutschen ab.
27. August: In der Nacht erfolgt ein erster Bombenangriff auf Königsberg durch britische Bomber, leichte Zerstörungen in Königsberg.

Samstag, 26. August 1939

Sporazum "(Übereinkunft)" zwischen der jugoslawischen Regierung und der kroatischen Opposition

Mittwoch, 26. August 1936

Hitler befiehlt in seiner Denkschrift zum Vierjahresplan, die Armee muss in vier Jahren „einsatzfähig“ und die Wirtschaft „kriegsfähig“ sein.

Mittwoch, 26. August 1925

Sein Nachfolger Paul von Hindenburg hebt das von Reichspräsident Friedrich Ebert 1921 verfügte Verbot, in der Öffentlichkeit Uniform zu tragen, auf.

Samstag, 26. August 1922

Untergang des Leichten Kreuzers „Niikata“ (Japan) im Sturm vor der Westküste von Kamtschatka. Die gesamte Besatzung (ca. 400 Mann) findet den Tod.

Freitag, 26. August 1921

Der Reichsfinanzminister Matthias Erzberger wird bei Bad Griesbach im Schwarzwald Opfer eines der politisch motivierten Fememorde in der Weimarer Republik.

Donnerstag, 26. August 1920

Frauen erhalten in den USA das Wahlrecht (siehe Frauenwahlrecht)

Mittwoch, 26. August 1914

An der deutschen Ostfront beginnt südlich von Allenstein (Olsztyn) die Schlacht bei Tannenberg gegen russische Truppen.
Nach der Schlacht von Le Cateau ziehen sich im Ersten Weltkrieg die Truppen der Triple Entente vor den Deutschen zurück.

Donnerstag, 26. August 1909

Eröffnung der weltweit ersten Jugendherberge in Altena

Samstag, 26. August 1905

Einweihung der Urfttalsperre

Donnerstag, 26. August 1897

31. August: Theodor Herzl organisiert den 1. Zionistischen Weltkongress in Basel, der die Errichtung eines jüdischen Staates in Palästina fordert.

Mittwoch, 26. August 1896

Armenische Separatisten besetzen die Ottomanische Bank in Istanbul. In der Folge werden schätzungsweise 50.000 Armenier getötet.

Montag, 26. August 1861

Im Gefecht bei Kessler's Cross Lanes besiegen die Konföderierten die Unionstruppen.

Freitag, 26. August 1859

Januar: Karl Marx veröffentlicht das Werk "Zur Kritik der politischen Ökonomie".
Die Novara-Expedition geht nach mehr als zweijähriger Fahrt mit der Rückkehr der Fregatte "SMS Novara" nach Triest zu Ende.

Mittwoch, 26. August 1857

Der deutsche Entdeckungsreisende Adolf von Schlagintweit wird im innerasiatischen Kaschgar ohne Prozess als angeblicher chinesischer Spion enthauptet.

Samstag, 26. August 1854

Der französische Erfinder Charles Bourseul beschreibt in der Zeitschrift "L'illustration" das Telefon. Er wird jedoch nicht ernst genommen und verfolgt seine Idee nicht weiter.

Mittwoch, 26. August 1846

Uraufführung der Oper Lichtenstein von Peter Joseph von Lindpaintner in Stuttgart

Donnerstag, 26. August 1841

Montag, 26. August 1839

Vor Long Island wird das angebliche Piratenschiff "La Amistad" von der "USS Washington" aufgebracht. Die nachfolgenden Amistad-Prozesse tragen zur Abschaffung der Sklaverei in den USA bei.

Samstag, 26. August 1837

In Frankreich wird ein neues Kapitel seiner Geschichte der Eisenbahn aufgeschlagen: Die ersten Reisenden werden auf einer dfbetriebenen Eisenbahnlinie zwischen Paris und Saint-Germain-en-Laye befördert.

Donnerstag, 26. August 1813

27. August: Schlacht von Dresden zwischen den Franzosen unter Napoleon und dem Hauptheer der verbündeten Koalitionstruppen. Letzter Sieg der französischen Truppen auf deutschem Boden.

Mittwoch, 26. August 1807

Das Königreich Bayern macht die Pockenschutzimpfung als erster Staat überhaupt zur Pflicht.

Dienstag, 26. August 1806

Der Buchdrucker Johann Philipp Palm wird wegen eines gegen Napoleon gerichteten Phlets in Braunau am Inn auf Befehl Napoleons hingerichtet

Dienstag, 26. August 1794

Uraufführung der musikalischen Komödie Le astuzie femminili (Die weiblichen Listen) von Domenico Cimarosa am Teatro dei Fiorentini in Neapel

Mittwoch, 26. August 1789

Die französische Nationalversammlung beschließt die Deklaration der Menschenrechte. Der König lehnt diesen Beschluss ab.

Sonntag, 26. August 1787

Ein Großbrand vernichtet die Stadt Neuruppin.

Freitag, 26. August 1768

Die Endeavour unter dem Kommando von James Cook beginnt ihre erste große Pazifikreise.

Montag, 26. August 1748

Mit dem "Ministerium von Pennsylvanien" wird von mehreren Pastoren in Philadelphia die erste evangelisch-lutherische kirchliche Körperschaft in Nordamerika gegründet.

Montag, 26. August 1726

Neben dem gotischen Vorgängerbau erfolgt die Grundsteinlegung der neuen Frauenkirche in Dresden. Ratszimmermann George Bähr erhält den Auftrag für die Errichtung des barocken Neubaus.

Sonntag, 26. August 1696

Im Großen Türkenkrieg trennen sich Reichstruppen unter dem Befehl des Kurfürsten Friedrich August von Sachsen und ein zum Entsatz von Temeschwar herangeführtes osmanisches Heer unter Sultan Mustafa II. in der Schlacht an der Bega nach verlustreichen Kämpfen unentschieden.

Mittwoch, 26. August 1665

Der Leipziger Amateurastronom Johann Abraham Ihle beobachtet als Erster durch sein Fernrohr einen Kugelsternhaufen, den im Sternbild Schütze gelegenen "M22".

Montag, 26. August 1652

Im Ersten Englisch-Niederländischen Seekrieg siegen die Holländer unter Admiral Michiel de Ruyter in der Seeschlacht bei Plymouth über eine englische Flotte unter dem Befehl von George Ayscue, dem anschließend das Kommando genommen wird.

Montag, 26. August 1619

Wahl Friedrichs V. von der Pfalz zum König von Böhmen

Donnerstag, 17. August 1486 (Julianischer Kalender)

Der Schwarze Bock wurde als Unternehmen in Wiesbaden gegründet und ist damit heute das älteste Hotel in Deutschland.
Die ersten Guldengroschen werden in Hall in Tirol geprägt.
Durch den tödlichen Sturz seines Vaters Ernst von einem Pferd erbt Friedrich III. das Kurland Sachsen-Wittenberg und wird damit zugleich Kurfürst von Sachsen.
Erscheinen des Hexenhammers von Heinrich Kramer, einer der ersten gedruckten „Bestseller“
Agostino Barbarigo folgt seinem Bruder Marco als Doge von Venedig nach. Es ist einer der seltenen Fälle, in dem eine Familie zweimal hintereinander den Dogen in der Seerepublik stellt.
Auítzotl wird Herrscher der Azteken.

Montag, 17. August 1444 (Julianischer Kalender)

Freitag, 18. August 1346 (Julianischer Kalender)

Schlacht bei Crécy: Nach dem Ende des ersten Waffenstillstands im Hundertjährigen Krieg greifen die Franzosen unter Philipp VI. mit 30.000 bis 40.000 Mann an und werden von den zahlenmäßig stark unterlegenen Engländern (etwa 12.000) unter Eduard III. geschlagen. Die englischen Bogenschützen sind mit ihren Langbogen den französischen Rittern überlegen. In dieser Schlacht stirbt Johann von Böhmen.
Nach ihrem Sieg belagern die englischen Truppen für elf Monate die Stadt Calais.

Freitag, 19. August 1278 (Julianischer Kalender)

Freitag, 20. August 1098 (Julianischer Kalender)

Samstag, 20. August 1071 (Julianischer Kalender)

Bambergs Bischof Hermann gründet mit Gräfin Alberada die Benediktiner-Abtei Banz.
Erzbischof Anno II. von Köln gründet das Benediktinerkloster in Saalfeld an der Saale.
8-jährige Vertreibung der Fatimiden aus Nordsyrien und dem Libanon durch die Seldschuken.
Sankt Florian, das größte Stift Oberösterreichs, wird aus einer karolingischen Niederlassung zum Augustiner-Chorherrenstift.
In der Schlacht von Manzikert im westlichen Armenien besiegen die Seldschuken das Heer von Byzanz. Aufgrund innerer Wirren kommt es kurz darauf zum Zusammenbruch der byzantinischen Verteidigung und in der Folge zum Beginn der türkischen Besiedelung und Islamisierung Kleinasiens. Danischmend Ghazi begründet die Dynastie der Danischmenden.
Quelle: Wikipedia