Unix Timestamp: 976917600
Freitag, 15. Dezember 2000, 23:00:00 +01:00


« Vorheriger TagNächster Tag »

Dienstag, 15. Dezember 2009

Wuppertal/Deutschland: Die Schwebebahn wird für Modernisierungszwecke fünf Monate stillgelegt. //www.wsw-online.de/mobilitaet/Schweben_Sehen/Ausbau_2010/index.htm wsw-online.de: Altgerüst muss verstärkt werden - Schwebebahn ausser Betrieb
Erstflug der Boeing 787
Everett/Vereinigte Staaten: Erstflug der Boeing 787. //www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/0,1518,667178,00.html spiegel.de: 787-Jungfernflug: Boeing startet den Dreamliner

Montag, 15. Dezember 2008

Paris/Frankreich: Montenegros Ministerpräsident Milo Đukanović überreicht dem EU-Ratspräsidenten Nicolas Sarkozy den Beitrittsantrag um Mitgliedschaft in der Europäischen Union.//derstandard.at/1227288616477 derstandard.at: Montenegro stellte offiziell Antrag auf EU-Beitritt
Montenegro beantragt die Mitgliedschaft in der Europäischen Union.

Samstag, 15. Dezember 2007

Islamabad/Pakistan: Der sechswöchige Ausnahmezustand endet.//www.dw-world.de/dw/article/0,2144,3006536,00.html - Ausnahmezustand in Pakistan aufgehoben

Mittwoch, 15. Dezember 2004

Athen/Griechenland. Als erster Zweitliga-Club der deutschen Fußballgeschichte erreicht Alemannia Aachen die dritte Runde des UEFA-Cups: Der Verein gewinnt das entscheidende Spiel bei AEK Athen mit 2:0.
Berlin/Deutschland. Am Berliner Holocaust-Mahnmal wird mit einem Festakt die Letzte der rund 2.700 Stelen gesetzt.
Nepal. Bei Kämpfen werden mindestens sechs Regierungssoldaten und 20 Rebellen getötet.
Houston/USA. Der russische Öl-Konzern Yukos ist zahlungsunfähig und beantragt Gläubigerschutz nach US-Konkursrecht.

Montag, 15. Dezember 2003

Internationales Forum zum Thema Myanmar in Bangkok/Thailand
Samarra/Irak. US-Soldaten töteten nach Aufständen in der Heimatstadt Saddam Husseins elf Menschen. Nach eigenen Angaben wurde die Patrouille mit schwerem Gewehrfeuer belegt.

Sonntag, 15. Dezember 2002

Parlamentswahlen in Madagaskar
Äquatorialguinea: Präsident Teodoro Obiang Nguema Mbasogo wird für weitere sieben Jahre in seinem Amt bestätigt

Samstag, 15. Dezember 2001

Das Buch Verschwende Deine Jugend, ein Doku-Roman über den deutschen Punk und New Wave, erscheint
Erstmalige Vergabe des Kulturpreis Deutsche Sprache
Nach über elf Jahre dauernden Arbeiten zur Bauwerksicherung wird der Schiefe Turm von Pisa wieder für das Publikum zur Besteigung geöffnet.
Erstmaliges Stattfinden des Bundeswettbewerbes Unsere Stadt blüht auf
Das Paul-Löbe-Haus wird eröffnet
Das National Museum of Australia wird eröffnet.

Mittwoch, 15. Dezember 1999

Israel und Syrien nehmen nach vier Jahren wieder Friedensverhandlungen auf
Venezuela. Aufgrund wochenlanger, ungewöhnlich intensiver Regenfälle kam es in der Küstenregion zu katastrophalen Erdrutschen. Vor allem in dem vor Caracas gelegenen Bundesstaat Vargas wurden mehrere Ortschaften zum Teil völlig von Schlamm- und Geröllmassen begraben. Schätzungen sprechen von bis zu 50.000 Toten, über 200.000 Menschen wurden obdachlos.

Dienstag, 15. Dezember 1998

Algerien. Ismail Hamdani wird Ministerpräsident

Freitag, 15. Dezember 1995

Die Bayer AG zieht sich aus dem "FC Bayer 05 Uerdingen" zurück. Der Nachfolger des 1905 als "FC Uerdingen 05" gegründeten Vereins ist der KFC Uerdingen 05.
16. Dezember: Die Staats- und Regierungschefs der EU einigen sich auf den Euro als gemeinsame Währung. Man vereinbart den 1. Januar 1999 als Einführungsdatum.
„Europäischer Fußballer des Jahres“ wird George Weah
In der Bosman-Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) wird der ablösefreie Wechsel von Profifußballspielern zu einem anderen Sportverein bei Vertragsende bestätigt. Die Anzahl der Spieler aus anderen EU-Staaten in einer Mannschaft darf außerdem nicht begrenzt werden.
Das Unternehmen Deutsche Post AG entsteht durch Privatisierung gemeinsam mit der Deutsche Telekom AG und der Postbank AG aus der Behörde Deutsche Bundespost.
Vor dem Europäischen Gerichtshof ergeht die sogenannte „Bosman-Entscheidung“
Die Metallindustrie führt die 35-Stunden-Woche (mit flexiblen Regelungen) ein. Diese Arbeitszeitverkürzung war das Ergebnis der Tarifrunde der IG Metall in Bayern, die nach 41 Jahren wieder erfolgreich zum Streik aufrief. Es wurde vom Freitag, 24. Februar 1995 bis 8. März 1995 gestreikt.
In England wird Jürgen Klinsmann „Fußballer des Jahres“

Donnerstag, 15. Dezember 1994

Palau wird Mitglied bei den Vereinten Nationen

Samstag, 15. Dezember 1990

Souveränitätserklärung Kirgisistans

Freitag, 15. Dezember 1989

Basketball-Europameisterschaft 1989 in Zagreb, Kroatien.

Donnerstag, 15. Dezember 1983

Argentiniens Präsident Raúl Alfonsín beruft die Comisión Nacional sobre la Desaparición de Personas. Sie soll für die Zeit der Militärdiktatur von 1976 bis 1983 das Schicksal verschwundener Personen und Verletzungen der Menschenrechte untersuchen.

Samstag, 15. Dezember 1979

Gründung der Künstlergruppe Mülheimer Freiheit
Gründung des Internationalen Figurentheaterfestivals in Erlangen
Erstmalige Vergabe des Pritzker-Preises
Bei einer Partie "Scrabble" entsteht bei Scott Abbott und Chris Haney in Montreal die Idee, selbst ein eigenes Brettspiel zu entwickeln. Die Grundkonzeption von "Trivial Pursuit" wird geboren.
Die Universal Corrective Map of the World des Australiers Stuart McArthur erscheint erstmals. Es ist eine nach Süden ausgerichtete Weltkarte.
Gründung der Künstlergruppe Normal
Erstausgabe der Zeitschrift Art – Das Kunstmagazin
Gründung des Gostner Hoftheaters in Nürnberg.

Mittwoch, 15. Dezember 1976

Der Montag wird in Deutschland als erster Tag der Woche festgelegt.
Samoa wird Mitglied bei den Vereinten Nationen.
Der Malteserorden ist wieder auf Rhodos präsent.
Ende der chinesischen Kulturrevolution (1966–1976)
Der Weiße Ring e.V., eine Hilfsorganisation für Kriminalitätsopfer und ihre Familien, wird in Mainz gegründet.

Dienstag, 15. Dezember 1970

Der Untergang der südkoreanischen Fähre "Namyong Ho" in der Koreastraße kostet 308 Menschenleben.

Freitag, 15. Dezember 1967

In den USA wird der Age Discrimination in Employment Act beschlossen. Er verbietet die Diskriminierung Älterer am Arbeitsplatz.

Mittwoch, 15. Dezember 1965

Mit Walter Schirra und Tom Stafford an Bord startet das Raumschiff "Gemini 6A" in den Weltraum. Wenige Stunden später erfolgt das erste Treffen zweier bemannter Raumschiffe im Weltraum mit dem seit 4. Dezember im All befindlichen "Gemini 7".
Die über fünf Kilometer lange Zeeland-Brücke über die Oosterschelde wird von Königin Juliana eröffnet. Es ist die längste Brücke in den Niederlanden.
Die Antibabypille kommt in der DDR auf den Markt
Entwicklung des Sailwing, des ersten Gleitschirms. Erste Flüge damit im September 1965
Der französische Astronom Audouin Dollfus entdeckt den inneren Saturnmond Janus.

Donnerstag, 15. Dezember 1960

Der belgische König Baudouin I. heiratet die spanische Adlige Fabiola de Mora y Aragón.

Sonntag, 15. Dezember 1957

Die Stadt München erreicht eine Million Einwohner.

Montag, 15. Dezember 1947

Die Londoner Konferenz der Außenminister der vier Siegermächte im Zweiten Weltkrieg wird beendet, weil sich die Alliierten über die Deutschland-Frage uneins sind und es zum Bruch zwischen der Sowjetunion und den USA kommt.

Sonntag, 15. Dezember 1946

Thailand wird 55. Mitglied der UNO.

Samstag, 15. Dezember 1945

General Douglas MacArthur verbietet als Supreme Commander for the Allied Powers in einer an die japanische Regierung gerichteten Direktive den Staats-Shintō unter dem Aspekt der Trennung von Kirche und Staat.

Mittwoch, 15. Dezember 1937

Die bis zum 27. Februar dauernde Schlacht von Teruel beginnt.

Freitag, 15. Dezember 1933

Zwangsvereinigung der kommunalen Spitzenverbände zum Deutschen Gemeindetag.

Donnerstag, 15. Dezember 1932

Dienstag, 15. Dezember 1925

Reza Pahlavi legt vor dem iranischen Parlament (Madschles) den Amtseid als Schah von Persien ab.

Sonntag, 15. Dezember 1918

Gründung der Deutschen Volkspartei.

Montag, 15. Dezember 1913

Die Oper "Parisina" von Pietro Mascagni hat ihre Uraufführung am Teatro alla Scala di Milano in Mailand.

Dienstag, 15. Dezember 1908

Das Unternehmen Maggi bringt den Brühwürfel auf den Markt.
Harvard Business School nimmt Betrieb auf.
Toblerone wird erfunden.
Melitta Bentz gründet zusammen mit ihrem Mann Hugo das Unternehmen "Melitta", das die für die Erfinderin als Gebrauchsmuster geschützte Filtertüte wirtschaftlich verwerten soll.
Streik der Warenhausangestellten in Berlin
Frauen dürfen in Parteien und Gewerkschaften eintreten.

Dienstag, 15. Dezember 1903

Freitag, 15. Dezember 1899

Großbritannien erleidet in der Schlacht von Colenso die dritte Niederlage innerhalb von einer Woche im zweiten Burenkrieg. Die Woche geht als "Black Week" in die Geschichte Großbritanniens ein.

Sonntag, 15. Dezember 1895

Der FuCC Eintracht Braunschweig wird gegründet.
Dezember: Der Sport "„Volleyball“" (ursprünglicher Name „Mintonette“) wird von William G. Morgan, dem Sportdirektor des YMCA, in Holyoke, USA vorgestellt.

Dienstag, 15. Dezember 1891

Das erste Basketballspiel findet auf der Basis von dreizehn von James Naismith erdachten Regeln statt.

Donnerstag, 15. Dezember 1881

Die Staumauer El Habra in Algerien bricht dabei kommen an die 250 Menschen ums Leben.

Donnerstag, 15. Dezember 1859

Mittwoch, 15. Dezember 1858

Die Kaiserin Elisabeth-Bahn geht feierlich eröffnet auf dem Teilstück von Wien Westbahnhof nach Linz in Betrieb.
Bei der Uraufführung der komischen Oper "Der Barbier von Bagdad" von Peter Cornelius am Weimarer Hoftheater kommt es zu einem Theaterskandal, als Gegner des am Dirigentenpult stehenden Franz Liszt die Aufführung stören. Liszt beendet daraufhin seine Tätigkeit als Dirigent in Weimar.
Gründungsdatum der Compagnie universelle du canal maritime de Suez (ursprüngliche Suezkanal-Gesellschaft) durch Ferdinand de Lesseps.

Freitag, 15. Dezember 1848

Der ungarische Reichstag erklärt die Abdankung Kaiser Ferdinands I. für ungültig und protestiert gegen die Thronbesteigung Kaiser Franz Josephs I. Die Regierung Lajos Kossuths erhält Rückendeckung.

Samstag, 15. Dezember 1832

Auf dem Telliring in Aarau wird anlässlich des ersten Eidgenössischen Turnfests der Eidgenössische Turnverein gegründet.
Grundgesetze der Elektrolyse, später als "Faradaysche Gesetze" bezeichnet, werden entdeckt.
Johann Wolfgang von Goethe veröffentlicht "Faust, der Tragödie zweiter Teil" als Fortsetzung von Faust I
Die französische Satirezeitschrift "Le Charivari" druckt die erste Karikatur des Künstlers Honoré Daumier ab, der in den folgenden vierzig Jahren etwa 3.900 Lithografien und Holzstiche aus seiner Hand folgen.
Die erste Klasse der Moskauer Hochschule für Malerei, Bildhauerei und Architektur beginnt die Ausbildung.

Freitag, 15. Dezember 1809

Sprengung der Burg Theben durch napoleonische Truppen
Napoleon I. und Joséphine informieren die Familie über ihre Einigung zur Scheidung.

Sonntag, 15. Dezember 1805

Im Vertrag von Schönbrunn zwischen Preußen und Frankreichs Herrscher Napoleon Bonaparte werden Gebietsveränderungen geregelt. Preußen überlässt Frankreich das Fürstentum Ansbach, Kleve und des Fürstentum Neuenburg und erhält dafür das Kurfürstentum Hannover, das allerdings zum englischen Königshaus gehört.

Freitag, 15. Dezember 1786

Als Erstem fällt Wilhelm Herschel die Galaxie NGC 1242 im Sternbild Eridanus auf.

Dienstag, 15. Dezember 1778

Gründung der ersten jüdischen "Freischule" in Berlin nach dem Bildungsprogramm der Haskala
Schlacht der Heiligen vor der Karibikinsel Saint Lucia zwischen Frankreich und Großbritannien

Mittwoch, 15. Dezember 1745

Samstag, 15. Dezember 1725

Der Astronom James Bradley entdeckt die Aberration des Lichts, hervorgerufen durch die Bewegung der Erde um die Sonne.
Dummers Krieg endet mit einem Waffenstillstand.
Dem Würzburger Professor Johannes Bartholomäus Adam Beringer werden die ersten so genannten Würzburger Lügensteine untergeschoben.

Montag, 15. Dezember 1721

Im Rahmen des zweiten der Kinderhexenprozesse in Freising wird Veit Adlwart hingerichtet. Die Hexenprozesse laufen noch bis 1723.

Dienstag, 15. Dezember 1654

In Florenz wird mit der regelmäßigen Messung und Aufzeichnung der Lufttemperatur begonnen.
Joan Blaeu gibt den ersten Atlas von Schottland heraus.

Montag, 15. Dezember 1631

Wallenstein wird wiederum kaiserlicher Oberbefehlshaber

Mittwoch, 5. Dezember 1576 (Julianischer Kalender)

Der spanische Statthalter in den Niederlanden, Don Juan de Austria, und die Generalstaaten schließen das "Ewige Edikt", mit dem der Statthalter die Genter Pazifikation anerkennt. Das Edikt sollte keine acht Monate halten.

Montag, 5. Dezember 1575 (Julianischer Kalender)

Stephan Báthory wird zum König von Polen gewählt.
Siebenbürgen muss jährlich 15.000 Goldgulden Tribut an das osmanische Reich entrichten.

Freitag, 5. Dezember 1516 (Julianischer Kalender)

Das Tessin fällt im Ewigen Frieden endgültig an die Schweiz.

Sonntag, 6. Dezember 1467 (Julianischer Kalender)

In Japan beginnt der Ōnin-Krieg.
Der rumänische Fürst Ștefan cel Mare schlägt den in sein Fürstentum einmarschierten ungarischen König Matthias Corvinus in der Schlacht von Baia vernichtend. Der mit den Ungarn verbündete moldauische Fürst Petru Aron wird in der Schlacht gefangengenommen und anschließend hingerichtet.

Sonntag, 9. Dezember 1072 (Julianischer Kalender)

Malik Schah I. wird nach dem Tod seines Vaters Alp Arslan Sultan der Seldschuken.
Der chinesische Landschaftsmaler Guo Xi malt die Gemälde"Vorfrühling" und "Herbst im Flusstal".

Donnerstag, 12. Dezember 687 (Julianischer Kalender)

Wahl von Sergius I. zum Papst als Nachfolger von Konon. Theodor II., der bereits Gegenpapst zu Konon ist, meldet nach dem Tod Konons erneut seine Ansprüche an, zusätzlich tritt Paschalis I. auf, doch setzt sich Sergius I. durch Theodor gibt daraufhin auf, Paschalis I. beharrt auf seinem Anspruch.
Paulos III. wird Patriarch von Konstantinopel als Nachfolger von Georgios I.

Dienstag, 13. Dezember 533 (Julianischer Kalender)

Vandalenkrieg: Die oströmischen Truppen unter Belisar besiegen die Vandalen in der Schlacht bei Tricamarum, womit der Versuch Gelimers, Karthago zurückzuerobern, scheitert. Kurz darauf zieht Belisar auch in Hippo Regius ein, während sich Gelimer in die Berge zurückziehen muss. Er ergibt sich schließlich 534. Das Vandalenreich fällt an Ostrom.
Quelle: Wikipedia