Unix Timestamp: 974671200
Sonntag, 19. November 2000, 23:00:00 +01:00


« Vorheriger TagNächster Tag »

Mittwoch, 19. November 2008

Wiesbaden/Deutschland: Der hessische Landtag löst sich nach 227 Tagen auf und macht damit den Weg für die am 18. Januar 2009 geplanten Neuwahlen frei.//www.hr-online.de/website/fernsehen/sendungen/index.jsp?rubrik=3058key=standard_document_35791130msg=3058 hr-online.de: Landtag beschließt Auflösung

Montag, 19. November 2007

Parlamentswahlen auf den Marshallinseln

Sonntag, 19. November 2006

Die deutsche Badminton-Spielerin chinesischer Herkunft Xu Huaiwen gewinnt die Wahl zur Sportlerin des Jahres im Saarland.

Samstag, 19. November 2005

Soldaten des United States Marine Corps verüben als Vergeltung für den Tod eines Kameraden das Massaker von Haditha im Irak. 24 Zivilisten büßen dadurch in der Stadt Haditha ihr Leben ein.

Freitag, 19. November 2004

Der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen hat in einer Resolution zu einer baldigen Lösung für den Sudan-Konflikt aufgerufen und vage mit Sanktionen gedroht
Rangun/Myanmar. Die regierende Militärjunta hat, nach einer Meldung des Staatsorgans "New Light of Myanmar," die Verurteilungen von knapp 4.000 inhaftierten Personen aufgehoben. Diese sollen zu einem späteren Zeitpunkt freigelassen werden. Der Geheimdienst habe bei ihrer Inhaftierung „möglicherweise irreguläre und ungeeignete Mittel“ angewandt, verkündete der staatliche Rundfunk.
Dar es Salaam/Tansania. In Tansania beginnt die von den Vereinten Nationen und der Afrikanischen Union initiierte zweitägige „Konferenz für Frieden, Sicherheit, Demokratie und Entwicklung in der Region der Großen Seen“. Im Sommer 2005 soll eine Folgeveranstaltung abgehalten werden.
New York City/Vereinigte Staaten. Die Angestelltengewerkschaft der Vereinten Nationen fordert nach einer Abstimmung die UNO-Führung in einer (abgeschwächten) Resolution zu mehr Transparenz auf, da diese einen erheblichen Vertrauensverlust erlitten habe, nimmt jedoch UN-Generalsekretär Kofi Annan ausdrücklich vor Kritik in Schutz.br /Mit dem ursprünglichen Resolutionsvorschlag sollte dem Generalsekretär und der UN-Führung das Vertrauen entzogen werden. Anlass dafür ist die angebliche Entlastung des ranghohen UN-Beamten Dileep Nair vom Vorwurf der Begünstigung und der sexuellen Belästigung durch Annan. Dies wäre der erste Misstrauensantrag gegen den Generalsekretär in der 50-jährigen Geschichte der Vereinten Nationen.

Dienstag, 19. November 2002

Eröffnung des Mathematikums in Gießen

Freitag, 19. November 1999

Russland zieht sein Militär aus Georgien ab.

Dienstag, 19. November 1996

Das Space Shuttle "Columbia" startet zur Mission STS-80, bei der zwei Satelliten ausgesetzt und später wieder eingefangen werden sollen. Wegen schlechter Wetterbedingungen gegen Ende der Mission entsteht der bislang längste Flug in der Shuttle-Geschichte.
VBA löst das alte WordBasic als Office-Makrosprache ab.
BMW bringt den Z3-Roadster auf den Markt
Start des Ansari X-Prize
Der österreichische Wissenschaftspreis START-Preis wird ins Leben gerufen.

Sonntag, 19. November 1995

Aleksander Kwaśniewski wird Staatspräsident in Polen.

Montag, 19. November 1990

OSZE-Gipfeltreffen in Paris

Montag, 19. November 1984

In Wien wird der ranghöchste UNO-Diplomat der Türkei durch Mitglieder der Armenischen Revolutionären Armee erschossen.
Der Chaos Computer Club dringt in das BTX-System der Deutschen Bundespost ein, überweist 135.000 DM auf sein eigenes Konto und meldet anschließend den Vorfall

Mittwoch, 19. November 1980

Arbeiter der Deutschen Bundespost treten in von der Deutschen Postgewerkschaft organisierte Schwerpunktstreiks (Dauer bis zum 24. November)

Montag, 19. November 1979

Eckart Witzigmanns "Aubergine" erhält – als erstes Restaurant Deutschlands – drei Sterne im "Guide Michelin".

Samstag, 19. November 1977

Besuch des ägyptischen Staatspräsidenten Anwar as-Sadat in Jerusalem, Israel

Mittwoch, 19. November 1975

Im Kernkraftwerk Gundremmingen kommt es zum ersten tödlichen Betriebsunfall in einem deutschen Atomkraftwerk. Bei Reparaturarbeiten verbrühen sich zwei Schlosser an austretenden Dämpfen.

Sonntag, 19. November 1972

Bei vorgezogenen Parlamentswahlen wird die SPD unter Willy Brandt erstmals zur stärksten Bundestagsfraktion

Mittwoch, 19. November 1969

Der beim FC Santos spielende brasilianischeFußballstar Pelé erzielt in seiner Vereinslaufbahn das tausendste Tor.
Apollo 12 landet auf dem Mond, Charles Conrad betritt als dritter Mensch den Mond.

Freitag, 19. November 1948

Das Internationale Übereinkommen zur Regelung des Walfangs tritt in Kraft

Dienstag, 19. November 1946

Bei den Parlamentswahlen in Rumänien erhält die KP nach offiziellen Angaben 79,86 Prozent der Stimmen. Beobachter sprechen von massiver Wählerbeeinflussung und Wahlfälschung.

Donnerstag, 19. November 1942

Zweiter Weltkrieg: In der Schlacht um Stalingrad beginnt die Gegenoffensive der Roten Armee.

Freitag, 19. November 1937

Mit seinem Thunderbolt erreicht der Engländer Captain George Eyston auf einem Salzsee in Utah mit über 500 km/h Spitzengeschwindigkeit einen neuen Geschwindigkeitsweltrekord für Automobile.
Konrad Henlein, der Führer der Sudetendeutschen Partei in der Tschechoslowakei bittet Adolf Hitler um Unterstützung bei der Verstärkung des Minderheitenschutzes der Deutschen, nachdem mehrere Gesetzesanträge in Prag gescheitert sind. Die Sudetenkrise dämmert herauf.

Dienstag, 19. November 1935

Uraufführung des Musikalischen Lustspiels "Das kleine Hofkonzert" von Edmund Nick in München

Montag, 19. November 1923

„Bevölkerungsaustausch“ (wechselseitige Vertreibung) zwischen Türkei und Griechenland und Bulgarien und Griechenland (siehe Vertrag von Lausanne)
In Deutschland beträgt der Preis für ein Kilogramm Brot rund 233 Milliarden Reichsmark!Quelle: brand eins 4/2007: Die Welt in Zahlen
Nach der Abschaffung des Sultanats wird Abdülmecit II. letzter Kalif des Osmanischen Reichs.

Sonntag, 19. November 1922

Die Große Nationalversammlung wählt als Nachfolger im Kalifenamt Abdülmecit II. für den ins Ausland geflohenen Mehmed VI. Vahdettin. Abdülmecit II. ist 101. und letzter Kalif (bis 3. März1924).

Sonntag, 19. November 1916

Das Filmunternehmen "Goldwyn Picture Corporation" wird von Samuel Goldfish und seinen beiden Partner Edgar und Archibald Selwyn in Hollywood gegründet.

Samstag, 19. November 1910

Die Uraufführung der Operette "Die schöne Risette" von Leo Fall findet in Wien statt.

Dienstag, 19. November 1901

Deutsche Truppen unterdrücken in der KolonieKamerun bei Garua einen Aufstand der Fulbe.

Montag, 19. November 1900

UA des Dramas "Nach Damaskus" von August Strindberg in Stockholm

Samstag, 19. November 1892

Als private Bühne wird in Berlin das Theater am Schiffbauerdamm eröffnet.

Samstag, 19. November 1887

Im Ärmelkanal sinkt der niederländische Ozeandfer "W. A. Scholten" nach der Kollision mit einem britischen Kohlenfrachter. 132 Passagiere und Besatzungsmitglieder sterben.

Freitag, 19. November 1886

Uraufführung der Oper Die Hochzeit des Mönchs von August Klughardt in Dessau
Uraufführung der Oper Merlin von Karl Goldmark an der Hofoper in Wien

Donnerstag, 19. November 1885

Die Schlacht bei Sliwniza im Serbisch-Bulgarischen Krieg endet mit einem Sieg der Bulgaren.

Samstag, 19. November 1881

Ein Meteorit geht neben dem Ort Großliebenthal, südwestlich von Odessa gelegen, in der Ukraine nieder.

Mittwoch, 19. November 1879

Chiles Truppen besiegen bei Dolores die vereinte peruanisch-bolivianische Armee.

Donnerstag, 19. November 1863

Auf dem Schlachtfeld von Gettysburg wird mitten im noch andauernden Sezessionskrieg ein Soldatenfriedhof eingeweiht. US-PräsidentAbraham Lincoln soll als Ehrengast nur ein Grußwort sprechen. Seine Worte, die Gettysburg Address, werden später in die Südwand des Lincoln Memorials in Washington, D.C. eingraviert.

Mittwoch, 19. November 1862

Der "Österreichische Alpenverein" wird auf Anregung der Studenten Paul Grohmann, Edmund von Mojsisovics und Guido von Sommaruga als erster Bergsteigerverband des europäischen Festlands und damit als zweitältester der Welt nach dem britischen "Alpine Club" gegründet.

Samstag, 19. November 1859

März: Fjodor Michailowitsch Dostojewski verfasst in der sibirischen Verbannung den Roman "Onkelchens Traum", der in der Zeitschrift "Russisches Wort" veröffentlicht wird.

Dienstag, 19. November 1850

Es wird erstmals ein Seekabel von England nach Frankreich verlegt.
In Madrid wird das Opernhaus "Teatro Real" eröffnet.
William Parsons findet im Sternbild Fische die Galaxie "NGC 318".

Sonntag, 19. November 1837

Der Schienenverkehr hält auf Kuba Einzug. Die zwischen Havanna und Bejucal eingerichtete Eisenbahnlinie geht als erste in Lateinamerika in Betrieb.

Samstag, 19. November 1825

Uraufführung der Oper "L'ultimo giorno di Pompei" von Giovanni Pacini am Teatro San Carlo in Neapel

Sonntag, 19. November 1820

Hans Christian Ørsted erkennt in seinen Versuchen die Ablenkung einer Magnetnadel durch elektrischen Strom.
Louis Braille erfindet die Brailleschrift für Sehbehinderte und Blinde.
Gründung von Khartum
Guatemala. Blutige Niederschlagung eines Indianeraufstandes
Joseph Louis Gay-Lussac entdeckt die Unabhängigkeit der spezifischen Wärme vom Volumen der Gase.
Beim Troppauer Fürstenkongress einigen sich Zar Alexander I., Kaiser Franz I. von Österreich und Preußens Kronprinz Friedrich Wilhelm aufkommende republikanische Rebellionen in europäischen Staaten durch Interventionen zu bekämpfen. Das am Kongress teilnehmende Großbritannien protestiert dagegen und unterschreibt dies nicht.

Freitag, 19. November 1819

In Madrid wird das "Königliche Museum für Malerei und Bildhauerei," das spätere Museo del Prado, eingeweiht

Dienstag, 19. November 1816

Die Universität Warschau wird gegründet.

Samstag, 19. November 1814

Jane Austens Roman „Mansfield Park“ erscheint
Uraufführung der komischen Oper Die Pflegekinder von Peter Joseph von Lindpaintner in München
PapstPius VII. lässt den 1773 von PapstClemens XIV. aufgehobenen Jesuitenorden wieder zu.

Sonntag, 19. November 1809

In der Schlacht bei Ocaña kommt es während der Napoleonischen Kriege zu einem Sieg des französischen Heeres unter Marschall Nicolas Jean-de-Dieu Soult über die spanische Armee.

Samstag, 19. November 1808

Preußen ermöglicht seinen Städten und Gemeinden durch eine neue "Städteordnung" mehr Selbstverwaltung. Sie ist Ausfluss der Reformen des Freiherrn Heinrich Friedrich Karl vom Stein.

Mittwoch, 19. November 1806

Hamburg wird von napoléonischen Truppen besetzt. Es beginnt die Hamburger Franzosenzeit.

Sonntag, 19. November 1797

Napoleon Bonaparte gründet die Republik Ancona.

Mittwoch, 19. November 1794

In London unterzeichnen US-Unterhändler John Jay und der Außenminister des Königreichs Großbritannien den Jay-Vertrag.
Verabschiedung des "Act to Prohibit the Carrying on the Slave Trade from the United States to any Foreign Place or Country" (auch: "Slave Trade Act of 1794"), eines Bundesgesetzes, das den Import von Sklaven einschränkt.

Montag, 19. November 1753

William Hogarth: "Absurd Perspectives"
Uraufführung der Oper "La Fête de Cythère" von Michel Blavet im Château de Berny.

Donnerstag, 19. November 1739

Uraufführung der Oper "Dardanus" von Jean-Philippe Rameau an der Grand Opéra Paris.

Dienstag, 19. November 1720

Uraufführung der Oper Astarto von Giovanni Battista Bononcini in London

Dienstag, 19. November 1647

Johann Philipp von Schönborn wird zum Erzbischof von Mainz gewählt.

Donnerstag, 19. November 1620

Die "Mayflower" landet in Amerika.

Sonntag, 9. November 1511 (Julianischer Kalender)

Johann III. von Rosenberg wird zum Großprior der Strakonitzer Kommende der Johanniter gewählt.

Montag, 10. November 1494 (Julianischer Kalender)

Der Druck der Lübecker Bibel wird abgeschlossen. Sie gilt als bedeutendste volkssprachliche Bibel unter den vorlutherischen deutschen Bibeln.
Sechs Jahre nach dem Tod seines Vorgängers Sigismund von Lamberg wird Christophorus Rauber zweiter Bischof von Laibach.
Gründung des Georgianums in Ingolstadt

Freitag, 10. November 1424 (Julianischer Kalender)

Die dritte Elisabethenflut nach 1404 und 1421 trifft die niederländische Küste.

Montag, 10. November 1404 (Julianischer Kalender)

Schwere Sturmflut (1. Elisabethsflut) an der Nordsee. Besonders betroffen sind die Regionen Flandern, Zeeland und Holland. Die Städte Ijzendijke und Hugevliet versinken in den Fluten. Tausende sterben.

Donnerstag, 11. November 1367 (Julianischer Kalender)

Im Kölner Rathaus tagt die Hanse im "Langen Saal" (heute "Hansasaal"), bildet eine Konföderation und beschließt einen Krieg gegen den dänischen König Waldemar IV., der sich vor Beginn der Feindseligkeiten absetzt.
Hans Fugger kommt als Weber nach Augsburg.
Erste urkundliche Erwähnung von Bonau, Ramlinsburg, Riedholz und Valzeina.
Die Ming-Dynastie nimmt die Pescadores in Besitz.
In Chur wird der Gotteshausbund gegen Habsburg gesprochen.

Dienstag, 11. November 1348 (Julianischer Kalender)

Die mährische Landtafel wird begonnen. Das Verzeichnis der Rechtsgeschäfte des Adels wird über 500 Jahre geführt und ist bis heute erhalten.
Im Vertrag von Namslau kommt es zu einem Interessenausgleich zwischen Böhmens König Karl IV. und Polens König Kasimir III. der Große gibt seine Ansprüche auf Schlesien, das Haus Luxemburg seine Rechte auf Polen auf.
Der falsche Woldemar wird von Karl IV. mit der Mark Brandenburg belehnt. Um 1350 wird er als Betrüger enttarnt.
Karl IV. lässt sich in Prag nieder.

Sonntag, 17. November 569 (Julianischer Kalender)

Das nubische Reich Alodia wird christianisiert.
In Poitiers wird erstmals der Hymnus "Vexilla regis" gesungen, als eine Kreuzreliquie ins Kloster Sainte-Croix übertragen wird.

Samstag, 18. November 461 (Julianischer Kalender)

Hilarius wird als Nachfolger von Leo I.Papst.
Mamertus wird Erzbischof von Vienne.
Quelle: Wikipedia