Unix Timestamp: 973202400
Donnerstag, 02. November 2000, 23:00:00 +01:00


« Vorheriger TagNächster Tag »

Dienstag, 2. November 2010

Bei Wahlen in den USA verlieren die Demokraten unter Präsident Barack Obama die absolute Mehrheit im Repräsentantenhaus und stecken starke Verluste im Senat ein, wo sie die Mehrheit jedoch halten können. Außerdem scheitert in Kalifornien durch eine Volksabstimmung der Versuch der Legalisierung der Droge Cannabis.
Oberstaufen ist der erste deutsche Ort, der im unter Datenschutzaspekten umstrittenen Zusatzdienst Google Street View straßenweise im Internet betrachtet werden kann.

Montag, 2. November 2009

Oktober: Neustart des Teilchenbeschleunigers LHC am CERN
Start der ESA-Mission SMOS und Proba-2

Sonntag, 2. November 2008

São Paulo/Brasilien: Felipe Massa gewinnt den Großen Preis von Brasilien, Lewis Hamilton erreicht den fünften Platz und wird damit zum jüngsten Weltmeister der Formel-1-Geschichte.

Donnerstag, 2. November 2006

Der deutsche Fotograf Andreas Gursky veröffentlicht die Fotomontage "Mayday V". Sie zeigt die Westfalenhalle 1 als 18-stöckigen Turm.
Die Ausstellung Rembrandt – Genie auf der Suche findet statt
In Kopenhagen finden die dreizehnten MTV Europe Music Awards statt.
Erstmalige Verleihung des Dr. Heinz-Cüppers-Preis
Berlin: CDU und SPD einigen sich in einer Bund-Länder-Arbeitsgruppe auf eine Reform der Unternehmenssteuer. Sie sieht eine Senkung der Steuerbelastung für Kapitalgesellschaften von 38,7 auf 29,8 %. Führend tätig waren Hessens Ministerpräsident Roland Koch und Bundesfinanzminister Peer Steinbrück.//de.wikinews.org/wiki/CDU_und_SPD_einigen_sich_auf_Konzept_zur_Unternehmenssteuer-Reform de.wikinews.org

Dienstag, 2. November 2004

Amsterdam/Niederlande. Der niederländische Filmemacher Theo van Gogh wird von einem Islamisten erschossen.
Präsidentschaftswahlen in USA: George W. Bush wird mit souveräner Mehrheit gegen seinem Gegner John F. Kerry erneut für vier Jahre zum Präsidenten gewählt
Vereinigte Staaten. In den USA finden zeitgleich Präsidentschaftswahlen sowie Kongresswahlen statt in elf Bundesstaaten werden auch neue Gouverneure bestimmt.
Auf offener Straße in Amsterdam wird der niederländische Filmemacher Theo van Gogh durch einen islamischen Extremisten niedergestochen und erschossen. In der Folge werden mehrere Moscheen und islamische Schulen in den Niederlanden angezündet
Köln/Deutschland. Harald Schmidts Rückkehr ins Fernsehen wird offiziell bestätigt. Seine neue 30-minütige Sendung soll ab 23. Dezember jeweils mittwochs und donnerstags im Anschluss an die Tagesschau im Ersten gesendet werden. Manuel Andrack und Helmut Zerlett sollen auch wieder Teil der Show sein.

Sonntag, 2. November 2003

Georgien. In Georgien fanden Parlamentswahlen statt, deren ordentliche Durchführung u.a. wegen langer Wartezeiten vor den Wahllokalen und dem Fehlen von Wahlberechtigten auf den Wählerlisten bezweifelt wurde.
Georgien. Dritte Parlamentswahlen. Wahlbetrug und Wahlfälschung überschatten diese Wahlen
Durham/USA. Zum ersten Mal in der Geschichte der anglikanischen Kirche ist ein bekennender Homosexueller zum Bischof geweiht worden. In Durham im US-Bundesstaat New Hshire wurde Gene Robinson zum Bischof. Kritik kam von konservativen Teilen der Kirche.

Dienstag, 2. November 1999

Rage Against the Machine veröffentlichten das Album "The Battle of Los Angeles".
Die Ärzte veröffentlichen ihr Live-Album "Wir wollen nur deine Seele".
Die Red Hot Chili Peppers veröffentlichten ihr Reunion-Album "Californication".
Dream Theater veröffentlichen das Konzeptalbum "Scenes from a Memory".
Rammstein veröffentlichen das Live-Album "Live aus Berlin".
In Extremo veröffentlichen das Album "Verehrt und angespien".
blink-182 veröffentlichen "Enema of the State", ihr erstes Album mit Travis Barker.
Die Toten Hosen veröffentlichen das Album "Unsterblich".
Der französische Wirtschafts- und Finanzminister Dominique Strauss-Kahn tritt aufgrund eines Korruptionsverdachts zurück.

Montag, 2. November 1992

Entdeckung der ersten exosolaren Planeten im Weltall.
Das Großraumflugzeug "Airbus A330" startet zu seinem Erstflug.
Galileo Galilei wird von der römisch-katholischen Kirche formell rehabilitiert.

Montag, 2. November 1987

An der Startbahn West werden zwei Polizeibeamte erschossen. Die Auseinandersetzungen um die Startbahn am Flughafen Frankfurt am Main erreichten ihren Höhepunkt

Mittwoch, 2. November 1983

Beginn der europaweiten zehntägigen NATO-Kommandostabsübung Able Archer 83. Bei der Übung wurde ein Atomangriff simuliert.

Sonntag, 2. November 1980

Das iranische Parlament stimmt den Bedingungen von Ayatollah Chomeini für die Freilassung der US-amerikanischen Geiseln vom 12. September zu die USA erklären am Tag danach, dass sie nicht bereit seien, sich diesen Forderungen zu beugen

Donnerstag, 2. November 1978

Namibia wird Mitglied in der UNESCO.

Sonntag, 2. November 1975

Gründung des International Research and Training Institute for the Advancement of Women (INSTRAW) durch die Vereinten Nationen
Der offenbar mehrfach von einem Auto überfahrene Filmregisseur Pier Paolo Pasolini wird am Strand von Ostia aufgefunden. Der Mord ist trotz eines Geständnisses von Pino Pelasi über die Tat nicht vollständig aufgeklärt.

Dienstag, 2. November 1965

Die Ruhr-Universität in Bochum nimmt ihren Lehrbetrieb auf.

Montag, 2. November 1964

Nachdem der Ministerrat König Saud ibn Abd al-Aziz das Vertrauen entzogen hatte, wird dessen Bruder Faisal ibn Abd al-Aziz („König Faisal“) neuer König von Saudi-Arabien
Eine Passierscheinregelung ermöglicht Rentnern aus der DDR den Besuch von Verwandten in Westdeutschland

Freitag, 2. November 1962

Trinidad und Tobago wird Mitglied in der UNESCO.

Mittwoch, 2. November 1960

Der Verlag "Penguin Books" wird in Großbritannien von der Anklage freigesprochen, mit D. H. Lawrences Roman "Lady Chatterley's Lover" Obszönitäten veröffentlicht zu haben.

Dienstag, 2. November 1948

Bei der US-Präsidentschaftswahl wird Amtsinhaber Harry S. Truman bestäti gegen ihn war der Republikaner Thomas E. Dewey angetreten.
Kommunistische Truppen erobern Shenyang in der Mandschurei.

Sonntag, 2. November 1947

Howard Hughes fliegt vor Journalisten aus aller Welt die von ihm konstruierte Hercules. Es bleibt der einzige Flug dieses gigantischen Flugbootes.

Freitag, 2. November 1945

Im in Kraft getretenen Kontrollratsgesetz Nr. 4 stellen die Alliierten das deutsche Gerichtswesen wieder auf die vor der NS-Zeit üblichen Gliederung in Amts-, Land- und Oberlandesgerichte um. NSDAP-Mitglieder sind als Richter oder Staatsanwalt ausgeschlossen.
Liberia und Costa Rica werden Mitglieder bei den Vereinten Nationen

Montag, 2. November 1942

Bei der Versenkung des niederländischen Passagier- und Frachtschiffs "Zaandam" der Holland-America Line durch das deutsche U-Boot "U 174" sterben 134 der 299 an Bord befindlichen Passagiere und Besatzungsmitglieder.

Montag, 2. November 1936

Die landesweit sendende Rundfunkanstalt Canadian Broadcasting Corporation (CBC) beginnt ihr Programm.

Samstag, 2. November 1935

Uraufführung der komischen Oper "Ero s onoga svijeta" (Ero der Schelm) von Jakov Gotovac in Zagreb

Montag, 2. November 1931

"Geschichten aus dem Wiener Wald" von Ödön von Horváth wird unter der Regie von Heinz Hilpert am Deutschen Theater in Berlin uraufgeführt. Mitwirkende sind unter anderem Carola Neher, Peter Lorre, Hans Moser, Paul Hörbiger und Paul Dahlke. Trotz massiver Kritik aus konservativen und rechtsradikalen Kreisen ist dem Stück ein großer Erfolg beschieden.

Sonntag, 2. November 1930

Haile Selassie (Äthiopier Ras Tafari Makonnen) wird zum Kaiser bzw. zum „König der Könige“ gekrönt

Samstag, 2. November 1929

Die Pilotinnen-Vereinigung "Ninety Nines" wird in den Vereinigten Staaten gegründet.

Freitag, 2. November 1917

In der Balfour-Deklaration sagt der britische Außenminister Arthur Earl of Balfour dem Vertreter der zionistischen Bewegung Lord Rothschild Land in Palästina zur Gründung einer zionistischen „nationalen Heimstätte“ zu. Zu diesem Zeitpunkt wird das osmanische Reich, zu dem bis dahin die Region Palästina gehörte, von den Briten mit Waffengewalt von dort verdrängt (9. Dezember: Einnahme Jerusalems).

Montag, 2. November 1914

Nach der Versenkung mehrerer britischer Kreuzer erklärt Großbritannien die Nordsee zum Sperrgebiet.
Russland erklärt dem Osmanischen Reich, das auf Seite der Mittelmächte steht, den Krieg.

Samstag, 2. November 1907

Uraufführung der Operette "Die Dollarprinzessin" von Leo Fall am Wiener Carl-Theater

Montag, 2. November 1903

Am New Yorker Broadway öffnet das "Lyceum"-Theater, das als erstes Gebäude eine komplette elektrische Beleuchtung aufweist.

Mittwoch, 2. November 1898

Bei einem Endspiel der American Football-Teams der University of Minnesota und der Northwestern University wird das Cheerleading geboren.

Samstag, 2. November 1889

North Dakota tritt als 39., South Dakota als 40. Staat den USA bei.

Dienstag, 2. November 1886

Das "Kaiserliche Patentamt" in Deutschland erteilt Carl Benz für das von ihm gebaute Automobil das Patent.

Donnerstag, 2. November 1882

Édouard Jean-Marie Stephan entdeckt die später als "NGC 60" bekannte Galaxie im Sternbild Fische.

Sonntag, 2. November 1879

Die peruanische Stadt Pisagua, ein Hauptausfuhrhafen für Salpeter, wird von den Truppen Chiles erobert.

Dienstag, 2. November 1869

Gründung der Burschenschaft Germania zu Darmstadt

Sonntag, 2. November 1862

General Grant rückt mit seinen Truppen auf Vicksburg vor, das jetzt die letzte von der Konföderation gehaltene Stadt am Mississippi ist. Bis Ende des Jahres gelingt es jedoch nicht, die belagerte Stadt einzunehmen. Der erste Vicksburg-Feldzug dauert bis zum März des folgenden Jahres.

Sonntag, 2. November 1856

Der französische Passagierdfer "Lyonnais" kollidiert bei Nantucket mit einer Bark und sinkt am darauf folgenden Tag. 130 der 146 Menschen an Bord sterben.

Dienstag, 2. November 1852

Dienstag, 2. November 1813

König Friedrich I. von Württemberg wechselt auf die Seite der Verbündeten im sechsten Koalitionskrieg gegen den französischen Kaiser Napoleon über. Österreich hat ihm im Vertrag von Fulda Zusicherungen zum Bestand seines Königreiches gegeben.

Freitag, 2. November 1810

Mit dem Gewerbesteueredikt wird in Preußen eine Belebung der Marktwirtschaft angestrebt.

Samstag, 2. November 1805

Muhammad Ali Pascha, osmanischer General, gründet eigene Dynastie in Ägypten.
Mehmed Ali wird Statthalter von Ägypten.
Frankreich erobert die Insel Dominica zum zweiten Mal.

Dienstag, 2. November 1790

Im Sternbild Andromeda sieht Wilhelm Herschel erstmals die Galaxie "NGC 39".

Montag, 2. November 1789

Der Kirchenbesitz wird in Frankreich säkularisiert.

Samstag, 2. November 1782

Kaiser Joseph II. erlässt im Rahmen des Josephinismus das Toleranzpatent für die Juden, das ihnen bessere wirtschaftliche Betätigung eröffnet und Beschränkungen in der Religionsausübung aufhebt.

Montag, 2. November 1772

Das Unternehmen Wilkinson Sword, britischer Hersteller von Rasierklingen, Schwertern, Essbesteck und Gartengeräten, wird von Henry Nock gegründet
Mit einer Auflage von 350 Exemplaren startet die konservative Tageszeitung "Morning Post" in London.

Sonntag, 2. November 1721

In Sankt Petersburg lässt sich ZarPeter I. zum Kaiser des Russischen Kaiserreiches ausrufen.

Sonntag, 2. November 1642

Dreißigjähriger Krieg: Die Schweden unter Lennart Torstensson besiegen die kaiserlichen Truppen in der zweiten Schlacht bei Breitenfeld.

Montag, 23. Oktober 1570 (Julianischer Kalender)

Nach dem Hereinbrechen der später Allerheiligenflut genannten Sturmflut in den Niederlanden am Vortag setzt sich das Desaster fort. Bei einem Orkan an der Nordseeküste brechen die Deiche von Holland bis Jütland. In den Wassermassen sollen 41.000 Küstenbewohner ums Leben gekommen sein. Weite Teile der Nordseeküste von den Niederlanden bis Dänemark sind betroffen.
Náchod wird durch einen Großbrand beinahe vollständig zerstört

Donnerstag, 23. Oktober 1567 (Julianischer Kalender)

Das Kriegsschiff "Adler von Lübeck", eines der größten Schiffe seiner Zeit, wird unter dem Kommando von Johann Brokes in Dienst gestellt. Es erlebt seinen Kriegseinsatz im Dreikronenkrieg jedoch nicht mehr und wird bald in ein Handelsschiff umgebaut.
Nach dem Tod von Philipp I. von Hessen wird das Land in vier Kleinstaaten geteilt: Hessen-Kassel, Hessen-Marburg, Hessen-Rheinfels und Hessen-Darmstadt.
Nach dreitägiger Belagerung dringen im Zweiten Hugenottenkrieg 15.000 Hugenotten in die Stadt Le Dorat im Limousin ein und plündern den Ort. Die Kirche St-Pierre du Dorat wird schwer verwüstet.
Angriff Akbars auf Chitor in Indien

Mittwoch, 23. Oktober 1532 (Julianischer Kalender)

Sturmflut an der deutschen Nordseeküste. Bei einer sog. Allerheiligenflut wird die Insel Nordstrand überflutet. In Ostfriesland werden nach Deichbrüchen die Dörfer Osterbur und Ostbense zerstört. Mehr als 1000 Menschen sterben.

Sonntag, 23. Oktober 1502 (Julianischer Kalender)

Christoph Kolumbus erreicht bei seiner vierten Reise eine Bucht im heutigen Panama, der er Qualitäten als "schöner Hafen" attestiert. Dort entsteht später die Stadt Portobelo.
Christoph Kolumbus und mit ihm Europa lernt bei den Mayas die Kakao-Bohne kennen.
Vasco da Gamas Expedition macht auf Ceylon die Bekanntschaft mit dem Ceylon-Zimtbaum und damit dem Zimt.
Vasco da Gama entdeckt bei seiner zweiten Indienreise die Inselgruppe der Seychellen und nennt sie "Ilhas do Almirante" ("Admiralsinseln").

Freitag, 24. Oktober 1410 (Julianischer Kalender)

Der unterzeichnete Vertrag von Bicêtre soll im französischen Bürgerkrieg der Armagnacs und Bourguignons Frieden bringen. Die Vereinbarung wird jedoch in der Folgezeit nicht eingehalten.
In Aragon wird der Kannenorden gestiftet.

Montag, 25. Oktober 1389 (Julianischer Kalender)

Pietro Tomacelli wird auf dem Konklave 1389 zum Papst gewählt und tritt als Bonifatius IX. sein Amt an.

Freitag, 28. Oktober 998 (Julianischer Kalender)

Abt Odilo von Cluny bestimmt diesen Tag als Gedenktag für die Verstorbenen. Der Tag entwickelt sich darauf in wenigen Jahren zum kirchlichen Gedenktag Allerseelen.
Kaiser Otto III. ernennt Gerbert von Aurillac, den späteren Papst Silvester II., zum Erzbischof von Ravenna und Leo von Vercelli zum Bischof der piemontesischen Stadt Vercelli.

Donnerstag, 30. Oktober 676 (Julianischer Kalender)

Donus wird Papst als Nachfolger von Adeodatus II.
Quelle: Wikipedia