Unix Timestamp: 972504000
Mittwoch, 25. Oktober 2000, 22:00:00 +02:00


« Vorheriger TagNächster Tag »

Sonntag, 25. Oktober 2009

Die Explosionen zweier Autobomben bei Selbstmordanschlägen in Bagdad nahe dem Justizministerium beziehungsweise am Sitz des Gouverneurs verursachen den Tod von 155 Menschen und verletzen Hunderte.

Samstag, 25. Oktober 2008

Referendum über eine weitgehende Autonomie im Baskenland
Bilbao/Spanien: Referendum über eine weitgehende Autonomie im Baskenland.

Mittwoch, 25. Oktober 2006

Indonesien: Bei Surabaya spült die Flut einen fast 15 m langen Walhai an den Strand. Die vom Plankton lebenden Walhaie sind die größte Fischart der Welt und gelten unter Tauchern als äußerst friedlich, sind aber vom Aussterben bedroht. Das "Shark Research Institute" der Seychellen hat sie im Insik bereits unter Schutz gestellt.//Kurier.at//www.pr-inside.com/de/blue-ocean-travel-macht-sich-stark-fuer-die-walhaie-r21052.htm www.pr-inside.com

Dienstag, 25. Oktober 2005

Bagdad/Irak: Die irakische Verfassung wurde von der Bevölkerung mit einer Zustimmung von 78,6 % angenommen. Nur in den Provinzen Al-Anbar und Salah ad-Din stimmten mehr als zwei Drittel der Wähler dagegen. (BR, Ö1)
Neuwied/Deutschland: In einem Weiher in Rheinland-Pfalz fand man am Montag 22 tote Graugänse und Schwäne, die nach einer ersten Untersuchung an Rattengift gestorben waren. Am Tag darauf dementierte das Landesuntersuchungsamt in Koblenz jedoch, dass die Vögel am gefährlichen Vogelgrippe-Virus H5N1 gestorben seien. Allerdings waren zwei der Zugvögel an einem gewöhnlichen Grippevirus erkrankt.//rhein-zeitung.de/on/05/10/26/rlp/t/rzo192963.html „Endgültig Entwarnung im Neuwieder Vogelgrippe- Verdachtsfall“, "Rhein-Zeitung", 26. Oktober 2005.

Samstag, 25. Oktober 2003

Faisal al-Fayiz wird Premierminister in Jordanien
Afghanistan. Im Osten Afghanistans wurden bei einem Überfall 2 CIA-Agenten getötet.
Der Fußballverein Benfica Lissabon nimmt seine neue Sportarena Estádio da Luz in Betrieb.
Darmstadt/Deutschland. Am heutigen Samstag erhielt Alexander Kluge den Georg-Büchner-Preis 2003 die Laudatio sprach der Literaturhistoriker und Mäzen Jan Philipp Reemtsma.

Donnerstag, 25. Oktober 2001

Microsoft veröffentlicht Windows XP als erstes Privatnutzersystem der NT-Reihe.

Sonntag, 25. Oktober 1998

Der Holzfrachter "Pallas" läuft vor Amrum auf Grund und sorgt für die bisher schwerste Ölpest der deutschen Nordseeküste.

Mittwoch, 25. Oktober 1995

Macau wird assoziiertes Mitglied in der UNESCO.
Lettland stellt Antrag auf Aufnahme in die EU.

Sonntag, 25. Oktober 1992

Litauen nimmt neue Verfassung an
Parlamentswahlen in Litauen

Freitag, 25. Oktober 1991

Das Langstreckenflugzeug "Airbus A340" hebt zu seinem Erstflug ab.

Donnerstag, 25. Oktober 1990

Evander Holyfield gewinnt seinen Boxkf und Weltmeistertitel im Schwergewicht gegen James „Buster“ Douglas im The Mirage, Las Vegas, durch K.o.
Kasachstan erklärt seine Souveränität innerhalb der UdSSR im darauffolgenden Jahr wird es ein unabhängiger Staat.

Mittwoch, 25. Oktober 1989

Der Sprecher des sowjetischen Außenministeriums, Gennadij Gerassimow, teilt die 'Sinatra-Doktrin' ('I did it my way') mit: Die kommunistischen Bruderstaaten dürfen über ihren politischen Weg selbst und unabhängig von Moskau entscheiden.

Donnerstag, 25. Oktober 1984

Rainer Barzel tritt von seinem Amt als Bundestagspräsident zurück, nachdem ihm eine Verstrickung in die Flick-Affäre vorgeworfen wird.

Dienstag, 25. Oktober 1983

Die USA besetzen die Insel Grenada in der Operation Urgent Fury.
Konzert Rock für den Frieden im Palast der Republik mit Künstlern aus Ost und West.
Udo Lindenberg darf bei einem Rockkonzert im Berliner "Palast der Republik" auftreten. Den – wie sich später zeigen sollte – einzigen Auftritt in der DDR hat sein Hit "Sonderzug nach Pankow" ausgelöst, in dem der Sänger ironisch an Staatschef Erich Honecker appelliert.

Samstag, 25. Oktober 1980

Das Parlament Griechenlands stimmt der Rückkehr des Landes in die militärische Organisation der NATO zu.

Donnerstag, 25. Oktober 1979

Die spanischen Regionen Katalonien und das Baskenland werden eingeschränkt autonom.
Offizielle Untersuchung der Bleigehalte von Milchzähnen der sogenannten Bleikinder
Der letzte aus Holz gebaute Sendeturm der DDR in Golm wird wegen Baufälligkeit gesprengt

Montag, 25. Oktober 1971

Mit der UN-Resolution 2758 wird die Volksrepublik China in die UNO aufgenommen, Taiwan dagegen ausgeschlossen.

Freitag, 25. Oktober 1968

Mauritius wird Mitglied in der UNESCO

Donnerstag, 25. Oktober 1962

Uganda wird Mitglied bei den Vereinten Nationen.

Mittwoch, 25. Oktober 1961

Sowjetische und US-amerikanische Panzer fahren am Checkpoint Charlie auf, nachdem DDR-Grenzsoldaten Westalliierte daran hinderten, den sowjetischen Sektor zu betreten. Erst am 28. Oktober ziehen sich beide Seiten wieder zurück.

Donnerstag, 25. Oktober 1956

Adolf Hitler wird vom Amtsgericht Berchtesgaden amtlich für tot erklärt.

Dienstag, 25. Oktober 1955

Der letzte Besatzungssoldat verlässt Österreich

Mittwoch, 25. Oktober 1950

Die in Nordkorea eingerückte chinesische „Freiwilligenarmee“ hat im Koreakrieg Feindberührung und liefert sich das erste Gefecht mit einer südkoreanischen Infanterieeinheit.

Samstag, 25. Oktober 1947

Das North Carolina Museum of Art wird gegründet.
Gründung des Kunstmuseums Lentos
Der Literaturpreis Somerset Maugham Award wird erstmals vergeben.
Uraufführung der Oper "Genoveva" von Natanael Berg am Kungliga Teatern in Stockholm
Die Bachwoche Ansbach findet zum ersten Mal statt.
Der Roman "Doktor Faustus" von Thomas Mann wird vollendet.
Erstmalige Vergabe des Tony Awards

Donnerstag, 25. Oktober 1945

Griechenland wird Mitglied bei den Vereinten Nationen

Montag, 25. Oktober 1937

Hanna Reitsch fliegt mit ihrem Hubschrauber Focke-Wulf Fw 61 108,9 km: Weltrekord.

Sonntag, 25. Oktober 1936

Die Annäherung Italiens und Deutschlands wird vertraglich bekräftigt (Achse Rom-Berlin).
Anfang November: Die deutsche „Legion Condor“ greift in den Spanischen Bürgerkrieg ein
Vom spanischen Hafen Cartagena werden auf Befehl der republikanischen Regierung über 500 t Gold, ca. dreiviertel der Goldreserven der spanischen Nationalbank, einer der größten Goldschätze weltweit, nach Odessa in die UdSSR verbracht, um von Stalin Unterstützung im Bürgerkrieg zu erhalten.

Freitag, 25. Oktober 1929

Dienstag, 25. Oktober 1927

Der italienische Luxusdfer "Principessa Mafalda" läuft vor Porto Seguro (Brasilien) auf einen Felsen und geht unter, 312 Menschen kommen ums Leben

Freitag, 25. Oktober 1918

Das kanadische Passagierschiff "Princess Sophia" der Canadian Pacific Railway strandet an der Küste von Alaska auf einem Riff und kentert. Alle 356 Passagiere und Besatzungsmitglieder kommen ums Leben.
Beginn einer Influenza-Pandemie („Spanische Grippe“). Ca. 500 Mio. Erkrankte und über 20 Mio. Tote. Ende 1919

Samstag, 25. Oktober 1913

Am Wiener Carltheater wird die Operette "Polenblut" von Oskar Nedbal mit dem Libretto von Leo Stein nach einer Erzählung von Alexander Sergejewitsch Puschkin uraufgeführt.

Freitag, 25. Oktober 1912

Die Erstfassung der Oper "Ariadne auf Naxos" von Richard Strauss mit dem Libretto von Hugo von Hofmannsthal wird im Kleinen Haus des Hoftheaters Stuttgart uraufgeführt.

Dienstag, 25. Oktober 1910

Regenfälle und Sturm führen am Golf von Neapel zu einem Erdrutsch, bei dem mehrere hundert Menschen sterben.

Mittwoch, 25. Oktober 1905

Der schwedische König Oskar II. verzichtet ab sofort darauf, auch norwegischer König zu sein.
Der Evangelische Bund von Frankreich entsteht, in dem die wichtigsten protestantischenKonfessionen vertreten sind.

Dienstag, 25. Oktober 1887

Zwanzig Priester gründen den "Münchner Katechetenverein", der zur Keimzelle für den Deutschen Katecheten-Verein werden sollte.

Sonntag, 25. Oktober 1885

Dienstag, 25. Oktober 1881

Édouard Jean-Marie Stephan entdeckt im Sternbild Fische die Galaxie "NGC 38".

Mittwoch, 25. Oktober 1876

Édouard Jean-Marie Stephan erblickt im Sternbild Pegasus die Galaxie mit der späteren Bezeichnung "NGC 7777".

Mittwoch, 25. Oktober 1865

Das amerikanische Dfschiff "Republic" sinkt im Sturm ca. 150 km südöstlich von Savannah (Georgia/USA). 25 der 92 Menschen an Bord sterben.

Samstag, 25. Oktober 1862

Die Operette "Zehn Mädchen und kein Mann" von Franz von Suppé hat ihre Uraufführung am Theater am Franz-Josefs-Kai in Wien. Das Libretto stammt von Friedrich Wilhelm Riese unter dem Pseudonym Wilhelm Friedrich.

Freitag, 25. Oktober 1861

Die AG der bayerischen Ostbahnen stellt am 1. September in Passau eine erste Verbindung mit dem österreichischen Bahnnetz durch Anschluss an die Kaiserin-Elisabeth-Bahn her. Bereits am 7. Januar gibt es die Verbindung von Schwandorf über Cham, die am 20. September nach Furth im Wald und am 15. Oktober zur Grenze an die Böhmische Westbahn nach Pilsen verlängert wird. Damit hat man innerhalb von fünf Jahren das in der Gründungskonzession von 1856 genehmigte Bahnnetz mit 446 Kilometern Länge erstellt.
In Kanada wird die Toronto Stock Exchange eröffnet.

Mittwoch, 25. Oktober 1854

Dienstag, 25. Oktober 1853

Die Ruhmeshalle in München wird fertig gebaut.
Die Neue Pinakothek in München wird eröffnet.
Das Stadttheater Heidelberg wird errichtet.

Dienstag, 25. Oktober 1836

Der Obelisk von Luxor wird auf dem Place de la Concorde in Paris aufgestellt.
In Paris erscheint "Le Palamède", die erste Schachzeitschrift.
Errichtung des Monopteros im Englischen Garten in München.
Der "Manövrier-Marsch" wird auf Auftrag des Hofkriegsrates von Militärkapellmeister Andreas Nemetz für die k.k. Armee komponiert.

Sonntag, 25. Oktober 1812

Die US-amerikanische Fregatte "USS United States" (44 Kanonen) besiegt in einem Einzelgefecht die britische Fregatte "HMS Macedonian" (38 Kanonen) und zwingt sie zur Kapitulation.

Freitag, 25. Oktober 1805

Zar Alexander I. in Berlin

Sonntag, 25. Oktober 1795

In Frankreich wird das republikanische "Institut national des sciences et des arts" als Nachfolgeeinrichtung der früheren königlichen Akademien geschaffen, die der Nationalkonvent am 8. August 1793 verboten hat. Die neue Organisation wird später zum Institut de France, dem auch die Académie des Beaux-Arts unterstellt ist.
Immanuel Kant verfasst die Schrift "Zum ewigen Frieden".
Friedrich August Wolf veröffentlicht sein Werk "Prolegomena ad Homerum" und stößt damit die Homerische Frage an.

Dienstag, 25. Oktober 1785

Wilhelm Herschel beobachtet als Erster im Sternbild Fische die Galaxien "NGC 36" und "NGC 7562" und im Sternbild Walfisch die Galaxie "NGC 864".

Mittwoch, 25. Oktober 1747

Auch in der Zweiten Seeschlacht am Kap Finisterre siegen die Briten über ein französisches Geleitkonvoi.
Gründung des ersten selbständigen Staates der Afghanen (ab 1801 auch Afghanistan genannt) durch Ahmad Shah Durrani.

Sonntag, 25. Oktober 1739

Infant Philipp von Spanien heiratet - nach einer Heirat per procurationem am 26. August in Versailles - in Madrid die zwölfjährige Marie Louise Élisabeth de Bourbon, älteste Tochter des französischen Königs Ludwig XV.

Sonntag, 25. Oktober 1722

In der Kathedrale von Reims wird der zwölfjährige Ludwig XV. zum französischen König gesalbt.

Sonntag, 25. Oktober 1711

Mittwoch, 25. Oktober 1679

Der Große Kurfürst, Friedrich Wilhelm von Brandenburg, erklärt sich im geheimen Vertrag von Saint-Germain-en-Laye bereit, Frankreichs Herrscher Ludwig XIV. bei einer Bewerbung als römisch-deutscher Kaiser seine Stimme zu geben.

Sonntag, 25. Oktober 1671

Samstag, 25. Oktober 1603

Bei Colico in der Lombardei beginnt der Bau der Festung Fuentes, der bis zum 11. Juni1604 dauert.
Genf führt Cé qu'è lainô als Hymne ein.
Frankreich kolonisiert das Gebiet um den Sankt-Lorenz-Strom (Kanada) und nennt es "Neufrankreich".

Dienstag, 15. Oktober 1555 (Julianischer Kalender)

Kaiser Karl V. teilt in Brüssel in einem feierlichen Staatsakt seine Entscheidung zur Abdankung mit. Sie wird im August des Folgejahres vollzogen.
Zar Iwan IV. gewährt der neugegründeten Muscovy Company in London weitgehende Handelsprivilegien in seinem Reich (Landungsrechte an der russischen Nordküste, Zoll- und Abgabenfreiheit, Stapelrechte in Cholmogory und Vologda).

Dienstag, 15. Oktober 1521 (Julianischer Kalender)

Maria Pacheco, die Witwe des im April hingerichteten Juan de Padilla, handelt zur Zeit des spanischen Comuneros-Aufstandes mit König Karl I. die Kapitulation der Stadt Toledo aus, in der sich die Rebellen aufhalten.

Montag, 15. Oktober 1520 (Julianischer Kalender)

Die seit Ende 1519 geführten Verhandlungen zwischen den Krimtataren und König Sigismund I. werden erfolgreich abgeschlossen. Der Waffenstillstandsvertrag sieht im Bedarfsfalle gemeinsame militärische Aktionen gegen Moskau vor, das sich durch den Ausbau befestigter Anlagen an seiner Südgrenze (u.a. wird der Kreml in Tula und der Tulaer Verhau im Frühjahr 1520 fertiggestellt) vor Überraschungsangriffen zu schützen sucht.

Freitag, 16. Oktober 1495 (Julianischer Kalender)

Nach dem Tod seines Großvaters Johann II. wird Emanuel I. aus dem Haus Avis mit der Unterstützung seiner Großmutter Eleonore von Portugal König von Portugal.

Mittwoch, 16. Oktober 1415 (Julianischer Kalender)

Mit der Eroberung des Aargaus durch die Eidgenossen macht die Verdrängung der Habsburger aus dem schweizerischen Gebiet einen entscheidenden Schritt vorwärts. Die mittelalterliche Stammburg der Habsburger bei Brugg (AG) fällt in schweizerische Hände.
Hundertjähriger Krieg: Heinrich V., König von England, siegt durch den Einsatz von Langbogenschützen über ein fast doppelt so großes Heer der Franzosen in der Schlacht von Azincourt. Die Elite der französischen Armee wird vernichtet. Anstatt jedoch den spektakulären Erfolg zu nutzen und auf Paris zu marschieren, geht Heinrich V. nach Calais.

Dienstag, 17. Oktober 1301 (Julianischer Kalender)

Der Halleysche Komet ist 47 Tage lang nach Quellen aus China, Japan, Korea und Europa zu sehen. Giotto di Bondone (12661337) stellt ihn als Stern von Betlehem in dem Fresko "Anbetung der Könige" dar.

Sonntag, 18. Oktober 1187 (Julianischer Kalender)

"Alberto di Morra" wird in Ferrara zum Papst Gregor VIII. gewählt.

Samstag, 18. Oktober 1147 (Julianischer Kalender)

Das Kreuzfahrerheer Konrads III. unterliegt in der Schlacht von Doryläum den Rum-Seldschuken.

Montag, 19. Oktober 1041 (Julianischer Kalender)

Baldwin wird zum Erzbischof von Salzburg geweiht.

Dienstag, 20. Oktober 912 (Julianischer Kalender)

Nach dem Tod seines Vaters Rudolf I. wird Rudolf II. König von Hochburgund.
Quelle: Wikipedia