Unix Timestamp: 966289890
Montag, 14. August 2000, 23:51:11 UTC+0200


« Vorheriger Tag Nächster Tag »

Sonntag, 14. August 2011

Kiel/Deutschland: Neun Monate vor der Landtagswahl in Schleswig-Holstein tritt Christian von Boetticher wegen eines früheren Liebesverhältnisses zu einer Minderjährigen als CDU-Spitzenkandidat und Landesparteichef zurück.//www.focus.de/politik/deutschland/christian-von-boetticher-teenie-affaere-stuerzt-nord-cdu-in-fuehrungskrise-_aid_655536.html focus.de: "Christian von Boetticher: Teenie-Affäre stürzt Nord-CDU in Führungskrise" .

Dienstag, 14. August 2007

Bei koordinierten Selbstmordattentaten gegen jesidische Städte im Nordirak werden mindestens 500 Menschen getötet.
Düsseldorf und Hannover: Die Landesregierungen der Bundesländer Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen planen eine Bundesrats-Initiative zur Revision des Insolvenzrechts. Damit sollen weitere Fällen von Veruntreuung der Firmenaktiva im Zuge des Insolvenzverfahrens durch Firmenangehörige und Insolvenzverwalter verhindert werden.//www.live-pr.com/kabinett-ber-t-ber-insolvenzverfahren-r19180.htm www.live-pr.com - „Gerichte sollen mehr Kontrollmöglichkeiten bei der Arbeit der Insolvenzverwalter bekommen. Kabinett berät über Insolvenzverfahren“

Montag, 14. August 2006

Berlin: Bundespräsident Horst Köhler würdigt bei einem Festakt in Schloss Bellevue die deutsche Fußballnationalmannschaft mit dem Silbernen Lorbeerblatt, der höchsten Auszeichnung für deutsche Sportler für vorbildliches Verhalten: "„Sie haben uns allen einen wunderbaren, unvergeßlichen Sommer beschert. Heute wollen wir ihnen dafür danken. Sie haben einen Stil entwickelt, den wir lange vergessen haben und der uns angesteckt hat.“".//www.faz.net/s/RubFB1F9CD53135470AA600A7D04B278528/Doc~E1AC8AA131BB74B60A1A68B318BDFA63E~ATpl~Ecommon~Scontent.html www.faz.net
Berlin/Deutschland: Die Bundesregierung möchte laut Angaben des stellvertretenden Regierungssprechers Thomas Steg frühestens in der nächsten Woche über Art und Umfang einer deutschen Beteiligung an der Durchsetzung des Friedensprozesses im Nahen Osten entscheiden.//portale.web.de/Schlagzeilen/Bundeswehr/msg/6231489/ portale.web.de

Sonntag, 14. August 2005

Absturz des Helios-Airways-Flugs 522 mit 115 Passagieren und sechs Besatzungsmitgliedern an Bord vor Athen. Alle Insassen sterben.
Griechenland. Eine Boeing 737 mit 121 Insassen der zyprischen Fluggesellschaft Helios Airways auf dem Flug von Larnaka nach Athen stürzte nahe Athen ab. Wahrscheinliche Absturzursache ist ein Defekt an der Klimaanlage, die einen Sauerstoffmangel im gesamten Flugzeug zur Folge hatte. "Siehe Helios-Airways-Flug 522."

Samstag, 14. August 2004

Okakarara/Namibia. Die Entwicklungshilfe-Ministerin von Deutschland Heidemarie Wieczorek-Zeul bekennt deutsche Schuld in Namibia beim Herero-Aufstand (1904–1906) in der ehemaligen Kolonie Deutsch-Südwestafrika während einer Rede zum Jahrestag der Schlacht am Waterberg. Etwa 60.000 Herero und 10.000 Nama kamen ums Leben. Sie ist auch die erste offizielle Vertreterin der Regierung, die an einer Gedenkfeier der Schlacht teilnahm.

Dienstag, 14. August 2001

Mexiko: Inkrafttreten einer Verfassungsänderung.
Mexiko. Verfassungsänderung tritt in Kraft

Freitag, 14. August 1998

Bei einem Erdrutsch im indischen Bundesstaat Uttar Pradesh wird ein ganzes Dorf verschüttet, über 200 Tote sind die Folge.

Freitag, 14. August 1992

Beginn des Krieges zwischen Georgien und Abchasien

Mittwoch, 14. August 1991

Laos: Erste republikanische Verfassung

Dienstag, 14. August 1984

IBM stellt den IBM Personal Computer/AT vor. Seine Technik ist als "AT-Format" über mehr als ein Jahrzehnt Standard in diesem Marktsegment.

Freitag, 14. August 1981

In Rückersdorf bei Nürnberg wird Ingeborg Schmechting, die Frau des Chefs von Foto-Quelle, bei einem missglückten Entführungsversuch getötet.
In Cadiz entführen iranische Regimegegner ein Schnellboot der iranischen Marine.

Donnerstag, 14. August 1980

Auf dem Parteikongress der Demokraten wird US-Präsident James Carter erneut zum Präsidentschaftskandidaten gewählt.
In der Danziger Lenin-Werft beginnt ein Streik, der sich auf ganz Polen ausweitet. Die Forderungen: Mehr Freiheit und bessere Lebensqualität. Siehe auch: "August-Streiks 1980 in Polen"

Dienstag, 14. August 1973

Zulfikar Ali Bhutto wird als Premierminister von Pakistan vereidi gleichzeitig tritt eine neue Verfassung in Kraft.

Montag, 14. August 1972

Königs Wusterhausen, DDR. Flugzeugkatastrophe von Königs Wusterhausen: Absturz einer Iljuschin Il-62 der Interflug, ausgelöst durch einen konstruktionsbedingten Brand einer Heißluftleitung. Alle 148 Passagiere sowie acht Besatzungsmitglieder kommen ums Leben.

Samstag, 14. August 1971

Bahrain erklärt seine Unabhängigkeit von Großbritannien.

Donnerstag, 14. August 1969

In den bundesdeutschen Filmtheatern läuft der Sergio-Leone-WesternSpiel mir das Lied vom Tod“ an. Die Musik von Ennio Morricone prägt sich den Kinogängern ein
Einsatz britischer Truppen in Nordirland

Dienstag, 14. August 1962

Donnerstag, 14. August 1958

Beim Absturz einer KLM "Lockheed Super Constellation" (auf dem Weg von Amsterdam über Shannon nach New York) in den Atlantik sterben 180 km westlich vor Irland alle 99 Insassen des Flugzeugs.

Donnerstag, 14. August 1952

Die Bundesrepublik Deutschland wird Mitglied im Internationalen Währungsfonds (IWF).

Sonntag, 14. August 1949

In Syrien wird Präsident Husni az-Za'im durch das Militär gestürzt er war erst vier Monate zuvor selbst durch einen Staatsstreich an die Macht gelangt.
Wahlen zum ersten Deutschen Bundestag: Von den 402 Mandaten erringt die Union 139, die SPD 131, die FDP 52 und die KPD 15. Acht Abgeordnete aus West-Berlin haben im Bundestag kein Stimmrecht.

Donnerstag, 14. August 1947

Gründung des Staates Pakistan. Erster Staatspräsident ist Ali Jinnah.

Mittwoch, 14. August 1946

Bei Kaifeng startet die Volksbefreiungsarmee Maos eine erfolgreiche Offensive gegen nationalchinesische Truppen.

Donnerstag, 14. August 1941

Freitag, 14. August 1936

In der Schlacht von Badajoz gelingt den Truppen Francisco Francos einer der ersten größeren Siege im Spanischen Bürgerkrieg.
Unter dem Einfluss der Georgischen Eisenbahn entsteht in Tiflis der Fußballverein "Lokomotive Tiflis".

Montag, 14. August 1933

Emilio Comici und zwei Seilgefährten stehen als Erste nach Durchsteigen der schwierigen Nordwand auf dem Gipfel der Großen Zinne in den Sextener Dolomiten.

Samstag, 14. August 1915

Ein deutsches U-Boot versenkt in der Ägäis das britische Truppentransportschiff Royal Edward mit 1.700 Mann am Bord

Mittwoch, 14. August 1912

US-Militärintervention in Nicaragua 1909–1925: In Nicaragua gehen US-Marines an Land, welche die US-freundliche Regierung von Adolfo Díaz vor Aufständischen schützen und an der Macht halten.

Sonntag, 14. August 1892

In Hamburg beginnt eine Cholera-Epidemie. Unfiltriertes Trinkwasser aus der Elbe und unhygienische Zustände im Armutsviertel begünstigen die Ausbreitung des Bazillus. Über 8.600 Menschen kommen in den folgenden Wochen ums Leben.

Dienstag, 14. August 1888

Vor Sable Island sinkt der dänische Passagierdfer "Geiser" nach der Kollision mit einem Schiff derselben Reederei. 118 Menschen sterben.

Montag, 14. August 1865

Gasteiner Konvention zwischen Preußen und Österreich zur Verwaltung von Schleswig und Holstein

Montag, 14. August 1848

Das Oregon-Territorium wird organisiert.

Freitag, 14. August 1846

Gründung der Turngemeinde Heidenheim, aus der der heutige Heidenheimer SB sowie der 2007 abgespaltene 1. FC Heidenheim hervorgeht.

Sonntag, 14. August 1842

Die US-Armee erklärt den unpopulär gewordenen, in Florida geführten, Zweiten Seminolenkrieg für beendet.

Freitag, 14. August 1835

Jacob Perkins erhält ein Patent auf die erste Äthereismaschine.

Donnerstag, 14. August 1834

Während die "HMS Beagle" den Chonos-Archipel kartographiert, erkundet Darwin die geologische Beschaffenheit der Insel Chiloé.
27. September: Charles Darwin unternimmt seine erste Anden-Expedition, die in bis nach Santiago führt.
Friedrich Wilhelm Bessel beobachtet Unregelmäßigkeiten in der Eigenbewegung von Sirius und vermutet, dass diese auf einen Begleiter zurückzuführen sind (der schliesslich 1862 durch Alvan Clark am von Bessel vorhergesagten Ort gefunden wurde).
Die Erforschung der Hethiter beginnt mit der Entdeckung der Stadt Hattuša und des dazugehörigen Felsheiligtums Yazılıkaya durch den französischen Architekten Charles Texier beim türkischen Dorf Boğazköy (heute Boğazkale).
John Herschel kommt in Kapstadt an, richtet dort sein Teleskop ein und entdeckt zahlreiche Nebel.
Charles Wheatstone gelingt erstmals die Ermittlung der Fortpflanzungsgeschwindigkeit von elektrischem Strom in metallischen Leitern.
Die Clapeyron-Gleichung wird von Benoit Clapeyron entwickelt.

Sonntag, 14. August 1814

In der Konvention von Moss einigen sich Dänemark und Schweden, dass Norwegen eine Personalunion mit Schweden bildet und der dänische König auf den norwegischen Thron verzichtet.

Samstag, 14. August 1790

Der Frieden von Värälä beendet den 1788 begonnenen Krieg zwischen Schweden und Russland ohne territoriale Veränderung. Alle Kriegsgefangenen sollen bedingungslos freigelassen werden. Schweden erhält einige kleine wirtschaftliche Vorteile im Handel mit russischen Häfen. Russland verzichtet auf eine Einmischung in die schwedische Innenpolitik.

Mittwoch, 14. August 1720

Brasilien wird selbstständiges Vizekönigreich.
Das Kaiserreich China beansprucht in Tibet – unter Gewährung der inneren Autonomie (Regime der Lamas) – die formale Oberhoheit (Militärprotektorat der Mandschu).
Die spanische Villasur-Expedition in die Great Plains wird in Nordamerika von indianischen Kriegern zum größten Teil in einem Kf getötet.
Die Niederländische Westindien-Kompanie übernimmt die restlichen preußischen Besitzungen in Afrika im Vertrag mit König Friedrich Wilhelm I.
November: Frankreich kehrt nach dem Scheitern des Papiergeldes und dem Platzen der Spekulationsblase mit Anteilsscheinen der Mississippi-Kompagnie zum Münzstandard zurück. John Law, verantwortlich für die Einführung des Papiergeldes, verlässt das Land.

Mittwoch, 14. August 1715

Etwa 700 Kroaten halten erfolgreich die Stadt Sinj gegen 6.000 osmanische Soldaten. In Erinnerung daran entsteht die Sinjska Alka.

Donnerstag, 14. August 1710

Die Garnison der schwedischen Festung Pernau (Estland) kapituliert vor der russischen Armee unter General Rudolf Baur.

Mittwoch, 14. August 1658

Der Erste Rheinbund (auch "Rheinische Allianz" genannt) gründet sich auf Initiative des Erzbischofs von Mainz und Reichserzkanzlers Johann Philipp von Schönborn. Frankreich tritt dem Bund am 15. August als Protektor bei.

Freitag, 14. August 1598

In der Schlacht am Yellow Ford unterliegen während des neunjährigen Krieges die Engländer den irischen Rebellentruppen unter Hugh O'Neill und Hugh Roe O'Donnell.

Samstag, 5. August 1480 (Julianischer Kalender)

Nach Eroberung der Zitadelle in Otranto werden 800 Zivilisten, die sich weigern, zum Islam zu konvertieren, von osmanischen Kriegern geköpft.

Freitag, 5. August 1457 (Julianischer Kalender)

Der Henkersteg in Nürnberg wird errichtet.
Der Mainzer Psalter ("Psalterium Moguntinum"), die erste datierte Inkunabel der Schriftgeschichte, wird von Peter Schöffer vollendet. Sie dient liturgischen Zwecken.

Sonntag, 5. August 1436 (Julianischer Kalender)

In der Versammlung in Iglau wird Sigismund zum böhmischen König ernannt.

Mittwoch, 5. August 1433 (Julianischer Kalender)

Nach dem Tode Johann I. besteigt in Portugal dessen Sohn Eduard den Thron.

Sonntag, 5. August 1431 (Julianischer Kalender)

Italienzug Sigismunds und Krönung zum König von Italien
Das Thai-Königreich Ayutthaya erobert Angkor und beendet die Vormachtstellung der Khmer in Südostasien.
Sieg der Hussiten in der Schlacht bei Taus
Die Portugiesen beginnen mit der Besiedlung der Azoren.

Sonntag, 6. August 1385 (Julianischer Kalender)

Schlacht von Aljubarrota: Die Portugiesen unter König Johann I. besiegen die Kastilier und sichern so ihre Unabhängigkeit.
Karl der Kleine wird als Karl II. König der Ungarn.
Der böhmische König Wenzel IV. gibt den Auftrag für eine Bibelübersetzung, die sogenannte Wenzelsbibel.
St. Martha (Nürnberg) wird geweiht.

Dienstag, 6. August 1370 (Julianischer Kalender)

Kaiser Karl IV. erteilt Karlsbad das Stadtrecht.

Montag, 6. August 1352 (Julianischer Kalender)

Dragoș wird erster Fürst von Moldau.
Monschau erhält Stadtrechte.
Steuerfreiheit für die Juden von Brandenburg.
Im Bretonischen Erbfolgekrieg kommt es zur Schlacht von Mauron. Das vom Königreich England unterstützte Haus Montfort setzt sich mit seiner Streitmacht gegenüber jener des Hauses Blois knapp durch.
Erste urkundliche Erwähnung von Aftersteg, Aitern und Kandergrund
Eintritt der Kantone Glarus und Zug in die Schweizerische Eidgenossenschaft.

Samstag, 7. August 1288 (Julianischer Kalender)

Graf Adolf V. von Berg verleiht dem Dorf an der Mündung der Düssel in den Rhein (Düsseldorf) die Stadtrechte.
Der ehemalige schwedische König Waldemar wird in Nyköpingshus arrestiert.
In Wien entsteht die St.-Nikolai-Bruderschaft, eine erste Zunft von Spielleuten, mit musikalischer Ausbildung und sozialer Fürsorge.
Erste urkundliche Erwähnung von Balg, Brainkofen, Himmelried, Ilshofen, Mollis, Oberfrick, Oberndorf, Prohlis, Rickenbach und Zuzgen.

Mittwoch, 8. August 1089 (Julianischer Kalender)

um 1089: Die eheliche Verbindung zwischen Welf V., dem Sohn des baierischen Herzogs Welf IV., und Mathilde von Tuszien führt zu einer Machtkonzentration im süddeutsch-oberitalienischen Raum, der Kaiser Heinrich IV. entgegentreten will.
Die Markgrafschaft Meißen wird Reichslehen der Wettiner.
Das Benediktinerkloster Stift Melk an der Donau wird gegründet.
Kaiser Heinrich IV. heiratet Adelheid von Kiew, die um 1070 geborene Tochter des Großfürsten Wsewolod I. von Kiew und Witwe des Markgrafen Udo von Stade, möglicherweise, um einen zuvor mit den sächsischen Bischöfen und Fürsten ausgehandelten Friedensschluss zu bekräftigen.
Erste urkundliche Erwähnung von Courtomer, Dettingen an der Erms und Neuhausen.
Beginn des Baus der Abteikirche von Cluny
Das Konstanzer Münster wird nach der Wiedererrichtung von Bischof Gebhard III. von Zähringen geweiht.

Freitag, 8. August 1040 (Julianischer Kalender)

Macbeth tötet den schottischen König Duncan I. (Schlacht bei Elgin) und krönt sich darauf selbst zum König.
Quelle: Wikipedia