Unix Timestamp: 965685090
Montag, 7. August 2000, 23:51:11 UTC+0200


« Vorheriger Tag Nächster Tag »

Samstag, 7. August 2010

Gay Pride - Parade zum 30. Christopher Street Day in Hamburg
In Kolumbien wird Juan Manuel Santos vor dem Parlament als Staatspräsident vereidigt.{{cite news |url=//www.fr-online.de/politik/kolumbiens-neuer-praesident/-/1472596/4538226/-/index.html |title=Frankfurter Rundschau |title=Machtwechsel: Kolumbiens neuer Präsident |author=Wolfgang Kunath |date=2010-08-06 |accessdate=2010-12-12 }}

Freitag, 7. August 2009

Kabul/Afghanistan: Bei einem Angriff der Taliban auf eine Patrouille der NATO werden im Süden des Landes drei Soldaten getötet. Die Nationalität der Opfer teilt das Bündnis nicht mit. //www.dw-world.de/dw/function/0,,12356_cid_4549129,00.html dw-world.de: Drei NATO-Soldaten in Afghanistan getötet

Donnerstag, 7. August 2008

An der Grenze von Georgien zu Südossetien beginnt mit dem Einsatz militärischer Verbände Georgiens der Kaukasuskrieg.

Dienstag, 7. August 2007

Samstag, 7. August 2004

New York/USA. Ein neuer UN-Bericht erhebt schwerste Vorwürfe gegen die sudanesische Regierung: Sowohl in der Krisenregion Darfur als auch in der Region Oberer Nil sei die Regierung in den vergangenen Monaten für außergerichtliche Exekutionen und Massentötungen verantwortlich gewesen. Es gebe überwältigende Hinweise auf koordinierte Aktionen der Regierungstruppen und der arabischen Milizen.

Donnerstag, 7. August 2003

Deutschland. Wegen der Hitzewelle wurde das Kernkraftwerk Obrigheim (Baden-Württemberg) vorübergehend komplett abgeschaltet

Mittwoch, 7. August 2002

Álvaro Uribe Vélez wird Staatspräsident in Kolumbien

Samstag, 7. August 1999

Jean-Claude Juncker wird erneut als Premierminister von Luxemburg vereidigt.

Freitag, 7. August 1998

Auf die US-Botschaften in Nairobi/Kenia und Daressalam/Tansania werden Terror-Anschläge verübt, die über 200 Menschenleben kosten.
Bombenanschlag auf die US-Botschaften in Daressalam, Tansania mit zehn Toten, sowie in Nairobi, Kenia mit 253 Toten, über 5.000 Verletzten

Freitag, 7. August 1987

Die US-amerikanische Extremsportlerin Lynne Cox durchschwimmt zwischen den Diomedes-Inseln das kalte Wasser der Beringstraße und überquert dabei die Staatsgrenze zwischen den USA und der damaligen Sowjetunion.

Dienstag, 7. August 1984

Uraufführung der Oper "Un re in ascolto" (Ein König horcht) von Luciano Berio im Kleinen Festspielhaus in Salzburg

Sonntag, 7. August 1983

14. August: Die ersten offiziellen Leichtathletik-Weltmeisterschaften finden statt.

Donnerstag, 7. August 1980

Das erste Solarenergie-Flugzeug "Gossamer Penguin" absolviert seinen Jungfernflug

Montag, 7. August 1972

Eröffnung der Universität-Gesamthochschule Duisburg

Samstag, 7. August 1971

Mit einer sicheren Landung im Pazifik endet der US-amerikanische Mondflug "Apollo 15", obwohl sich einer der drei Fallschirme der Kapsel nicht öffnet.

Freitag, 7. August 1964

Der US-Kongress beschließt einstimmig die Annahme der Tonkin-Resolution damit erhält Präsident Johnson die Vollmacht zur amerikanischen Beteiligung am Vietnamkrieg

Sonntag, 7. August 1960

Côte d'Ivoire (Elfenbeinküste) wird von Frankreich unabhängig.

Dienstag, 7. August 1956

In der Gemäldegalerie in Dresden zerstört ein Verwirrter mit einem Messer das Bild „Ruhende Venus mit Amor“ von Guido Reni

Samstag, 7. August 1954

Die Universidad Austral de Chile wird gegründet.

Mittwoch, 7. August 1946

Die Sowjetunion fordert eine Beteiligung an der Kontrolle der Schifffahrt durch die Dardanellen. Die Westmächte weisen dies mit Hinweis auf die Konvention von Montreux von 1936 zurück.

Donnerstag, 7. August 1919

Der Flieger Charles Godefroy durchquert mit einem "Nieuport 11"-Doppeldecker den Pariser "Arc de Triomphe".

Freitag, 7. August 1914

Kriegserklärung von Montenegro an Österreich-Ungarn

Donnerstag, 7. August 1913

Wiedereinführung der dreijährigen Dienstzeit in Frankreich

Mittwoch, 7. August 1912

Victor Franz Hess entdeckt die Höhenstrahlung (Kosmische Strahlung) mit Hilfe von Ballonfahrten in der Erdatmosphäre. Er veröffentlicht die Entdeckung in der Physikalischen Zeitschrift 13 (1912), 1084.

Samstag, 7. August 1909

Alice Ramsey erreicht mit drei Begleiterinnen bei der ersten Fahrt einer Automobilistin von Küste zu Küste der USA ihr Ziel in San Francisco. Die Frauen sind am 9. Juni in New York gestartet.

Freitag, 7. August 1908

Beim Bau der Donauuferbahn wird in Willendorf (Niederösterreich) die Kalksteinfigur "Venus von Willendorf" ausgegraben. Die Statuette wird auf die Zeit um 25.000 v. Chr. ins Jungpaläolithikum datiert.
September: Ford beginnt mit der Produktion des Modell T.

Dienstag, 7. August 1888

Der Erfinder Theophilus Van Kannel erhält in den Vereinigten Staaten das Patent auf die Drehtür.

Donnerstag, 7. August 1884

Die Kriegsschiffe "Leipzig" und "Elisabeth" nehmen in der Bucht von Angra Pequeña das Lüderitzland (Südwestafrika) für das Deutsche Reich in Besitz.

Samstag, 7. August 1869

In Eisenach wird auf Initiative von August Bebel und Wilhelm Liebknecht der Gründungskongress zur Sozialdemokratischen Arbeiterpartei (SDAP) eröffnet, aus der die deutsche SPD hervorgeht. Bebel wird zum Vorsitzenden gewählt.

Mittwoch, 7. August 1867

Donnerstag, 7. August 1856

Shogun Tokugawa Iesada wird auf Betreiben des Daimyō von Satsuma, Shimazu Nariakira, mit Atsuhime (der späteren Tenshōin) verheiratet.

Samstag, 7. August 1819

In der Schlacht von Boyacá besiegt Simón Bolivar die spanischen Truppen, bringt Bogotá unter seine Herrschaft und festigt damit die Unabhängigkeit Neugranadas.

Montag, 7. August 1815

In der Schweiz tritt der Bundesvertrag endgültig in Kraft.

Sonntag, 7. August 1803

Die russische Fregatte Nadeschda bricht zu einer Reise um die Welt auf.

Sonntag, 7. August 1796

Württemberg tritt seinen linksrheinischen Besitz Mömpelgard im Pariser Frieden an Frankreich gegen die Zusicherung späterer Entschädigung ab.

Donnerstag, 7. August 1794

Mehrere tausend bewaffnete Siedler aus dem Monongahela Valley im Westen Pennsylvanias ziehen nach Pittsburgh, um gegen eine Steuer auf Alkohol zu kämpfen. Die „Whiskey-Rebellion“ wird vom Militär unter dem Kommando von US-Präsident George Washington schnell niedergeschlagen.

Mittwoch, 7. August 1720

Im Großen Nordischen Krieg besiegt in der Seeschlacht bei Grönham eine russische Galeerenflotte schwedische Segelschiffe bei den Ålandinseln.

Dienstag, 7. August 1714

In der Seeschlacht von Hanko erringt die Kaiserlich Russische Marine ihren ersten wichtigen Sieg. Während des Großen Nordischen Krieges kann die Mannschaft der zahlenmäßig weit überlegenen Armada die feindlichen schwedischen Schiffe entern und den Befehlshaber Nils Ehrenskiöld gefangen nehmen.

Montag, 7. August 1690

September: Die erste Belagerung der von Jakobiten gehaltenen Stadt Limerick muss von der Armee Wilhelms von Oranien erfolglos abgebrochen werden.

Donnerstag, 7. August 1631

Die Schlacht bei Werben folgt auf den Beschuss der Stadt durch Truppen der katholischen Liga unter ihrem Feldherrn Graf von Tilly. Die Schweden unter dem Befehl Königs Gustav II. Adolf gewinnen den Kf.

Mittwoch, 29. Juli 1495 (Julianischer Kalender)

Reichstag zu Worms. Der Ewige Landfriede im Heiligen Römischen Reich wird verkündet. Das Reichskammergericht nimmt seine Tätigkeit auf.
Der Russisch-Schwedische Krieg beginnt. Moskowitische Truppen unter dem Befehl des Fürsten Daniel Wassiljewitsch Schtschenja brechen von Nowgorod aus gegen Wiborg auf.

Freitag, 30. Juli 1316 (Julianischer Kalender)

Erwin von Steinbach, Leiter der Bauhütte am Straßburger Münster, wird urkundlich erwähnt (erstmals 1284 und noch einmal 1293).
Johann von Böhmen sieht sich gezwungen, den Hochadel in Böhmen stärker an der Macht zu beteiligen, was in einem Bürgerkrieg endet.
Ludwig der Bayer erkennt die Unabhängigkeit der Schweizer Eidgenossenschaft an.
Erste urkundliche Erwähnung von Eiterbach, Küttigkofen, Schönwald und Lenhain.
Nach einer Sedisvakanz von über zwei Jahren wird auf dem Konklave der siebzigjährige "Jacques Duèze" als Kompromisskandidat zu Papst Johannes XXII. gewählt. Johannes residiert als erster Papst ständig in Avignon. Er bekleidet dieses Amt 18 Jahre lang (bis 1334). Avignonesisches Papsttum

Mittwoch, 1. August 1078 (Julianischer Kalender)

Der Heerführer Nikephoros Botaneiates revoltiert gegen den byzantinischen Kaiser Michael VII., der praktisch ohne Gegenwehr abdankt. Nikephoros III. Botaneiates wird zum Kaiser des Byzantinischen Reiches ausgerufen.
Wilhelm der Eroberer veranlasst den Bau des Londoner Towers.
Im Zusammenhang mit der Belagerung der "Burg Duwingen" durch König Heinrich IV. wird Tübingen erstmals urkundlich erwähnt.
Walperswil wird erstmals urkundlich erwähnt.
In der Schlacht bei Mellrichstadt kann Gegenkönig Rudolf von Rheinfelden einen strategischen Sieg über König Heinrich IV. erringen.
Meginward wird Bischof von Freising.
Sigewin von Are wird Erzbischof von Köln.

Mittwoch, 3. August 768 (Julianischer Kalender)

Wahl Stephans III. zum Papst, er wird zwei Tage später geweiht und kann sich mit Hilfe der Langobarden gegen die unkanonisch eingesetzten und daher als Gegenpäpste gezählten Konstantin II. und Philipp (am 31. Juli eingesetzt, aber nicht geweiht und umgehend vertrieben) durchsetzen. Konstantin wird geblendet und ins Kloster gesteckt.
Ricolf wird Erzbischof von Köln
Quelle: Wikipedia