Unix Timestamp: 961128256
Freitag, 16. Juni 2000, 06:04:06 UTC+0200


« Vorheriger Tag Nächster Tag »

Samstag, 16. Juni 2012

24. Juni: Segelregatta Kieler Woche in Kiel
24. Juni: 2. Europeada (Fußball-EM der sprachlichen (autochthonen) Minderheiten) in der Lausitz

Dienstag, 16. Juni 2009

Berlin/Deutschland und München/Deutschland: Die Bundesregierung veröffentlicht als letztes Land der Europäischen Union nach Ablauf der Frist die Daten der EU-Subventionsempfänger im Bereich der Landwirtschaft, unter anderem die Direktzahlungen an Landwirte. Lediglich Bayern weigert sich, an diesen Veröffentlichungen teilzunehmen. //www.zeit.de/online/2009/25/eu-agrar-subventionen-liste-deutschland zeit.de: Agrarsubventionen: EU leitet Verfahren gegen Deutschland ein

Montag, 16. Juni 2008

Wien/Österreich: Alfred Gusenbauer gibt den SPÖ-Parteivorsitz an Werner Faymann ab.//www.orf.at/ticker/293005.html Faymann wird geschäftsführender SPÖ-Parteichef

Samstag, 16. Juni 2007

In Kassel wird die documenta 12 eröffnet.
In Berlin wird aus der WASG und der Linkspartei.PDS die Partei Die Linke neu gebildet. Vorsitzende werden Oskar Lafontaine und Lothar Bisky.
Berlin/Deutschland: Nach zweijährigen Vorbereitungen fusionieren die SED-Nachfolgepartei Linkspartei.PDS und die WASG zur neugebildeten Partei Die Linke.//www.focus.de/politik/deutschland/die-linke_aid_63521.html www.focus.de - „Die Linke. Mit alten Socken auf zu neuen Ufern“

Freitag, 16. Juni 2006

Deutschland, Europa: Die bisher größte Steuererhöhung in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland wurde beschlossen. Nachdem der Bundestag vor einem Monat die Anhebung der Mehrwertsteuer von 16 auf 19 Prozent beschlossen hatte, stimmte nun auch der Bundesrat dieser Steuererhöhung zu.

Donnerstag, 16. Juni 2005

Paris/Frankreich. Bei der seit Montag stattfindenden 46. Internationalen Luftfahrtausstellung in Le Bourget bei Paris erreicht das Gesamtvolumen der Neubestellungen bei den beiden Großkonzernen Airbus und Boeing die Marke von 40 Milliarden US-Dollar.

Mittwoch, 16. Juni 2004

Der amerikanische Medienkonzern Viacom übernimmt die Mehrheit an VIVA Media, einschließlich der Produktionsfirma Brainpool.

Montag, 16. Juni 2003

Hamburg/Deutschland. In Hamburg fand das seit 26 Jahren erste öffentliche Gelöbnis von Bundeswehrsoldaten statt. 24 Hundertschaften der Polizei sorgten für eine Öffentlichkeit von 1000 Zuschauern. Gleichzeitig mit dem Gelöbnis wurde auch ein großer Zapfenstreich veranstaltet die letzte Bundeswehr-Kaserne der Stadt wird im Herbst aufgelöst. Gegendemonstranten kamen nur etwa 600.

Samstag, 16. Juni 2001

Berlins Regierender Bürgermeister Eberhard Diepgen wird durch ein Misstrauensvotum im Zusammenhang mit dem Berliner Bankenskandal gestürzt. Sein Nachfolger wird Klaus Wowereit.
Berlin/Deutschland: Der regierende Bürgermeister Eberhard Diepgen wird durch ein Misstrauensvotum wegen des Berliner Bankenskandals gestürzt. Sein Nachfolger wird Klaus Wowereit.

Freitag, 16. Juni 1989

Kulturabkommen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und Äthiopien. In Kraft seit dem 7. März 1991

Montag, 16. Juni 1980

König Chalid Ibn Abd Al Asis kommt zu einem viertätigen Staatsbesuch nach Deutschland.

Mittwoch, 16. Juni 1976

Der Aufstand in Soweto nimmt seinen Anfang

Montag, 16. Juni 1975

Wegen des Brandes einer Lagerhalle für Düngemittel müssen Teile der Orte Heimstetten, Kirchheim, Landsham und Grub geräumt werden.Freiwillige Feuerwehr Heimstetten, "//www.feuerwehr-heimstetten.de/index.php?option=com_contenttask=viewid=44Itemid=5 16. Juni 1975 - Giftalarm bei der Firma Hausladen". Betroffen sind etwa 10.000 Personen.United Nations Environment Programme, "//www.unep.fr/shared/publications/pdf/WEBx0110xPA-IndustrialAccidentsTraining.pdf Management of Industrial Accident Prevention and Preparedness". Paris, 1996.

Freitag, 16. Juni 1972

In Stockholm endet die erste Konferenz der Vereinten Nationen über die Umwelt des Menschen. Sie wird als Beginn einer internationalen Umweltpolitik angesehen.

Freitag, 16. Juni 1967

Das Monterey Pop Festival (16.-18. Juni) in Kalifornien wird zu einem der wichtigsten Konzerte der Rock-Musikgeschichte.

Donnerstag, 16. Juni 1960

In den US-amerikanischen Kinos wird der Film "Psycho" von Alfred Hitchcock erstmals gezei eine Werbekagne sorgt für Schlangen an den Kinokassen.

Dienstag, 16. Juni 1959

Doppelbesteuerungsabkommen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und den Niederlanden

Montag, 16. Juni 1958

Malaysia wird Mitglied in der UNESCO.
Die Führer des Ungarischen Volksaufstands, unter ihnen der frühere Ministerpräsident Imre Nagy und der frühere Verteidigungsminister Pál Maléter, werden – nach einem vorausgegangenen Schauprozess – in einem Budapester Gefängnis hingerichtet.

Montag, 16. Juni 1952

In der Hugo-Galerie in New York City zeigt Andy Warhol "Fifteen Drawings Based on the Writings of Truman Capote", seine erste Einzelausstellung.

Sonntag, 16. Juni 1946

Der Versuch Archibald Wavells, in Britisch-Indien eine 14-köpfige, paritätisch mit Hindus und Moslem besetzte Übergangsregierung zu installieren, scheitert am Widerstand der Kongresspartei.

Dienstag, 16. Juni 1925

Volkszählung in Deutschland: 62,5 Millionen Einwohner ohne das Saargebiet.
In der Sowjetunion wird auf der Krim "Artek", das erste Pionierlager der "Pionierorganisation Wladimir Iljitsch Lenin", als "Allunions-Erholungslager für tuberkulosekranke Kinder" gegründet.

Sonntag, 16. Juni 1912

In Portugal tritt die erst seit 13. November des Vorjahres im Amt befindliche Regierung von Augusto de Vasconcelos zurück, der bisherige Finanzminister Duarte Leite Pereira da Silva wird neuer Regierungschef.

Donnerstag, 16. Juni 1904

Der finnische Nationalist Eugen Schauman verübt ein Attentat auf den russischen Generalgouverneur Nikolai Iwanowitsch Bobrikow, dem jener am Folgetag erliegt, und tötet sich anschließend selbst.
An diesem einen Tag spielt der berühmte Roman "Ulysses" von James Joyce – wegen dessen Hauptfigur Leopold Bloom auch "Bloomsday" genannt wird er, nicht nur in Dublin, als Gedenktag begangen.

Dienstag, 16. Juni 1903

Bei den Wahlen zum 11. Deutschen Reichstag erhält die SPD 31,7 % und 81 Mandate, das Zentrum 19,8 % und 100 Mandate, die Deutsch-Konservativen 10,0 % und 54 Mandate und die Nationalliberalen 13,9 % und 51 Mandate. Damit behalten die Befürworter von Schutzzöllen und Flottenvorlage eine komfortable Mehrheit (237 der 397 Sitze).
Die Ford Motor Company wird von Henry Ford in Detroit, Michigan gegründet.

Montag, 16. Juni 1902

Albert Einstein erhält eine Anstellung als Experte III. Klasse am Patentamt in Bern.

Dienstag, 16. Juni 1896

Der britische Passagierdfer "Drummond Castle" kollidiert vor der französischen Insel Ouessant mit einem Riff und sinkt innerhalb weniger Minuten. Nur drei der 246 Passagiere und Besatzungsmitglieder überleben.
Das Kyffhäuserdenkmal wird auf dem Berg Kyffhäuser in Thüringen eingeweiht.

Mittwoch, 16. Juni 1869

Nach dem Sturz der Königin Isabella II. im Jahr zuvor und dem Inkrafttreten einer neuen spanischen Verfassung wird für eine Übergangszeit Francisco Serrano Domínguez zum Regenten gewählt. Nach einem von den Parteien allseits akzeptierten neuen König wird gesucht.

Freitag, 16. Juni 1848

Uraufführung der Oper L’Apparition von François Benoist in Paris

Dienstag, 16. Juni 1846

Große Hungersnot in Irland: In Irland stürzt die 2. Missernte bei Kartoffeln und auch bei Hafer und Weizen große Teile der Bevölkerung in Not und Elend.
Kardinal Giovanni Maria Mastai-Ferretti wird nach einem zweitägigen Konklave zum Papst gewählt und nimmt den Namen Pius IX. an. Die Wahl markiert den Beginn des längsten Pontifikats in der Geschichte des Papsttums.

Sonntag, 16. Juni 1816

Lord Byron verbringt den Sommer mit Mary Shelley, Percy Bysshe Shelley und John Polidori in der Villa Diodati am Genfer See. Unter dem Einfluss der düsteren Stimmung des Jahres ohne Sommer entstehen hier mehrere Horrorgeschichten, darunter Mary Shelleys "Frankenstein oder Der moderne Prometheus" und Polidoris "Der Vyr". Die Beiträge von Percy Shelley und Lord Byron bleiben Fragment.

Freitag, 16. Juni 1815

In Belgien gelingt Napoleon in der Schlacht bei Ligny sein letzter Sieg.

Donnerstag, 16. Juni 1746

Österreichischer Erbfolgekrieg: In der Schlacht bei Piacenza besiegen die Österreicher eine französisch-spanische Armee und zwingen sie zum Rückzug aus Oberitalien.

Mittwoch, 16. Juni 1717

Die Belagerung der osmanisch beherrschten Festung Belgrad durch Eugen von Savoyen im Venezianisch-Österreichischen Türkenkrieg beginnt.

Sonntag, 16. Juni 1715

Beginn der Belagerung Wismars

Samstag, 16. Juni 1703

Osmanisches Reich: Vorfall von Edirne, in dem Aufständische den Scheichülislam Feyzullah Efendi ermorden und Sultan Mustafa II. absetzen. Ahmed III. wird Sultan.
Der gegen die habsburgische Herrschaft gerichtete Aufstand von Franz II. Rákóczi wird zur politischen Größe, als sich der Adlige an die Spitze einer in der Karpatenukraine ausgebrochenen kleineren Rebellion setzen kann. Diese breitet sich durch Zulauf im ganzen Nordosten des Königreichs Ungarn aus.

Samstag, 16. Juni 1674

Im Holländischen Krieg gelingt es dem französischen Heer unter Führung Turennes in der Schlacht bei Sinsheim den verschanzten kaiserlichen Truppen nach erbitterten Kämpfen den Rückzug aufzuzwingen.

Dienstag, 16. Juni 1654

Abdankung der Königin Christine von Schweden zugunsten ihres kriegerischen Vetters Karl X. Gustav. Hintergrund des Thronverzichts ist die Sympathie der Königin für den in Schweden bekämpften katholischen Glauben.

Dienstag, 16. Juni 1609

Shakespeares Sonette erscheinen.
Erzherzog Albrecht VII. und Isabella ernennen Peter Paul Rubens zum Hofmaler.
Der Maler Adam Elsheimer beobachtet das Firmament über Rom und bringt seine exakten Beobachtungen im Bild Die "Flucht nach Ägypten" auf die Leinwand.
Das Buch "Philothea" ("Anleitung zum frommen Leben") des heiligen Franz von Sales erscheint.
Gründung der ersten Baptistengemeinde in Amsterdam durch englische Glaubensflüchtlinge.

Donnerstag, 7. Juni 1487 (Julianischer Kalender)

Die Schlacht von Stoke ist das letzte Aufbegehren des Hauses York in den englischen Rosenkriegen. Das Heer König Heinrichs VII. bezwingt die personell schwächer ausgestattete Yorkistische Armee.

Freitag, 7. Juni 1426 (Julianischer Kalender)

In der "Siebenhardenbeliebung" wird das nordfriesische Recht erstmals aufgezeichnet.
Die Hussiten besiegen in der Schlacht bei Aussig ein ausgehungert und übermüdet angelangtes sächsisches Entsatzheer. Viele Deutsche geraten nach der Schlacht in Gefangenschaft und auch, als anschließend die belagerte Stadt Aussig fällt. Deren Bewohner flüchten vor einem Massaker der Eroberer unter ihrem Anführer Andreas Prokop.
Densbüren wird erstmals urkundlich erwähnt.

Montag, 7. Juni 1406 (Julianischer Kalender)

In Deutschland und anderen Teilen Europas wird eine Sonnenfinsternis beobachtet.

Sonntag, 7. Juni 1405 (Julianischer Kalender)

Freitag, 11. Juni 913 (Julianischer Kalender)

Erste Erwähnung von Gladenbach und Breidenbach
Quelle: Wikipedia