Unix Timestamp: 958968256
Montag, 22. Mai 2000, 06:04:06 UTC+0200


« Vorheriger Tag Nächster Tag »

Mittwoch, 22. Mai 2013

200. Geburtstag von Richard Wagner (deutscher Komponist)

Dienstag, 22. Mai 2012

Peter Altmaier wird als Nachfolger von Norbert Röttgen zum Bundesumweltminister ernannt.
Berlin/Deutschland: Ernennung von Peter Altmaier zum Bundesumweltminister.//www.spiegel.de/politik/deutschland/peter-altmaier-ist-neuer-bundesumweltminister-a-834416.html spiegel.de: "Ernennung im Schloss Bellevue: Altmaier ist neuer Umweltminister" .
20. Jahrestag des Sendestarts der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten Ostdeutscher Rundfunk Brandenburg (ORB), Mitteldeutscher Rundfunk (MDR) und den erweiterten Norddeutschen Rundfunk (NDR) in Mecklenburg-Vorpommern
Durch massive Proteste gegen Gesetzesentwürfe und Abkommen wie den Stop Online Piracy Act, den Protect IP Act und das Anti-Counterfeiting Trade Agreement wird die Dabatte um das Urheberrecht angeregt.

Samstag, 22. Mai 2010

UEFA Chions League-Finale im Santiago-Bernabéu-Stadion in Madrid zwischen dem FC Bayern München und Inter Mailand 0:2.
Bei einem missglückten Landeversuch einer Boeing 737 der Fluggesellschaft Air India in Mangalore kommen 158 Menschen ums Leben nur wenige Passagiere überleben.{{Tagesschau|ID=indien494|Beschreibung=|AlteURL=//www.tagesschau.de/ausland/indien494.html}}

Montag, 22. Mai 2006

Montenegro: Eine erste Auszählung der Volksabstimmung ergibt, dass 55,5 Prozent für die Trennung von Serbien sind. Die 300 internationalen Wahlbeobachter bestätigen einen korrekten Ablauf der Wahl. Ministerpräsident Djukanovic verkündet kurz darauf die Unabhängigkeit des kleinen Landes. Die am Weiterbestand der losen Union interessierte EU hatte darauf gedrungen, das Quorum von 50 auf 55 % zu erhöhen. Als erstes sind Verhandlungen über den Status der 10.000 montenegrinischen Studenten in Serbien und über die Wochenendhäuser in Montenegro zu führen.
Israel/USA: Bei seinem US-Staatsbesuch will Ministerpräsident Ehud Olmert die Zustimmung von Präsident George W. Bush für seinen jüngst verkündeten Trennungsplan von den palästinensischen Autonomiegebieten. Olmert hat den Palästinenser-Präsident Mahmud Abbas (gemäßigte Fatah) zu Verhandlungen eingeladen, will die Trennung aber bei ausbleibendem Verhandlungserfolg auch einseitig durchführen. Die seit kurzem regierende radikal-islamistische Hamas lehnt solche Gespräche und die Anerkennung des Staates Israel ab.

Sonntag, 22. Mai 2005

Landtagswahlen in Nordrhein-Westfalen. CDU und FDP gewinnen und stellen den Ministerpräsident Jürgen Rüttgers. Nach 39 Jahren regiert erstmals nicht mehr die SPD. Bundeskanzler Gerhard Schröder kündigt als Reaktion auf die Wahlniederlage seiner Partei Neuwahlen zum Bundestag für Herbst an
Düsseldorf/Deutschland. Landtagswahlen in Nordrhein-Westfalen: SPD 37,1 % CDU 44,8 % FDP 6,2 % GRÜNE 6,2 % Andere 5,7 % (vorläufiges amtliches Endergebnis). Damit steht nach 39 Jahren SPD- bzw. 10 Jahren rot-grüner Regierung nun deren Wechsel in die Opposition bevor. Die CDU wird in Koalition mit der FDP die Landesregierung Nordrhein-Westfalens stellen.

Samstag, 22. Mai 2004

Madrid/Spanien. Der spanische Kronprinz Felipe de Borbón y Grecia und die ehemals bürgerliche Journalistin Letizia Ortiz Rocasolano heiraten in der Almudena-Kathedrale.
Bagdad/Irak. Ein Anschlag mit einer Autobombe ereignete sich heute morgen vor dem Haus des irakischen Interims-Vize-Innenministers Abdul Dschabar Jusef. Sechs Menschen kamen bei der Explosion ums Leben. Der Minister, mehrere Familienangehörige und einige Mitarbeiter wurden verletzt. Die Organisation des Vertrauten Osama bin Ladens, Zarqawi, bekannte sich zu der Tat.
Neu-Delhi/Indien. Manmohan Singh wurde heute rund zehn Tage nach dem Wahlsieg der Kongresspartei zum Premierminister der weltweit größten Demokratie Indien vereidigt. Parteichefin Sonia Gandhi hatte auf das Amt des Premiers zuvor verzichtet.
Königliche Hochzeit in Spanien zwischen Kronprinz Felipe und der früheren Fernsehmoderatorin Letizia Ortiz
Manmohan Singh wird Premierminister in Indien

Mittwoch, 22. Mai 2002

Das Unterhaus in Nepal wird aufgelöst

Dienstag, 22. Mai 2001

Afghanistan: Die Taliban erwägen, Hindus in Afghanistan zum Tragen einer Markierung zu verpflichten.
Die Innenminister der MEPA-Staaten unterzeichnen die „Gemeinsame Erklärung“, in der Organisation und Tätigkeiten der Mitteleuropäischen Polizeiakademie geregelt werden.
Taliban erwägen, Hindus in Afghanistan zum Tragen einer Markierung zu verpflichten.

Samstag, 22. Mai 1999

5.Juni: Tennisspielerin Steffi Graf gewinnt in Paris gegen die Schweizerin Martina Hingis die French Open und damit ihren 22. und letzten Grand Slam-Titel
Wladimir Klitschko gewinnt seinen Boxkf gegen Tony LaRosa im Sportpalace, Budapest, Ungarn, durch technischen K. o.

Freitag, 22. Mai 1998

Algerien. Bombenanschlag in El-Harrach. 15 Tote
Ein Erdbeben der Stärke 6,6 in Bolivien fordert 105 Tote.
In Lissabon wird die "Expo 98" eröffnet, die erste Weltausstellung in Portugal. Ihr Themenschwerpunkt sind die Ozeane.

Freitag, 22. Mai 1992

Kasachstan wird Mitglied in der UNESCO
Kroatien und Bosnien und Herzegowina werden Mitglieder der Vereinten Nationen

Dienstag, 22. Mai 1990

Freitag, 22. Mai 1981

Bei einer Versteigerung in New York erzielt Pablo Picassos „Selbstporträt“ 12,2 Millionen DM.
Der als „Yorkshire-Ripper“ bekannt gewordene Peter Sutcliffe wird in London wegen 13-fachen Frauenmordes zu lebenslanger Haft verurteilt.

Montag, 22. Mai 1972

Ceylon gibt sich eine neue Verfassung und wird eine Republik unter dem Namen Sri Lanka

Samstag, 22. Mai 1971

Erdbeben bei Bingöl, Anatolien, Türkei, etwa 1.000 Tote

Mittwoch, 22. Mai 1968

Das amerikanische Atom-U-Boot USS Scorpion (SSN-589) versinkt mit 99 Mann 400 Meilen südwestlich der Azoren

Montag, 22. Mai 1967

Im Brüsseler Kaufhaus "A l'Innovation" bricht ein Feuer aus. Zu der Zeit befinden sich etwa 4.000 Menschen in dem Gebäude. Das Fehlen einer Sprinkleranlage begünstigt die rasche Ausbreitung des Feuers, das Kaufhaus brennt bis auf die Grundmauern nieder. Insgesamt kommen bei dem Unglück über 300 Menschen ums Leben, der Sachschaden beläuft sich auf über 85 Millionen Euro.

Dienstag, 22. Mai 1962

Über Bayern kommt es zum Absturz des Aufklärungsflugzeuges Navy 131390, einer US-Militärmaschine. Alle Insassen kommen ums Leben. Die Ursache ist bis heute unklar, der militärische Untersuchungsbericht ist geheim.

Sonntag, 22. Mai 1960

Uraufführung der Kinderoper Der Mann im Mond von Cesar Bresgen am Schauspielhaus Nürnberg
Erdbeben der Stärke 9,5 in Chile, 4.000 bis 5.000 Tote

Donnerstag, 22. Mai 1947

US-Präsident Harry S. Truman bewilligt 400 Mio. Dollar Wirtschafts- und Militärhilfe für Griechenland und die Türkei.

Mittwoch, 22. Mai 1946

Großbritannien entlässt Transjordanien in die Unabhängigkeit
Major F. T. Casman und Major W. E. Zins fliegen mit ihrem Hubschrauber Sikorsky R-5 A einen neuen Rekord.

Freitag, 22. Mai 1942

In den USA wird die Gewerkschaft United Steelworkers gegründet.

Montag, 22. Mai 1939

In Berlin wird der Stahlpakt zwischen Deutschland und Italien unterzeichnet.

Freitag, 22. Mai 1936

In Dublin wird die irische Fluggesellschaft "Aer Lingus" gegründet.

Mittwoch, 22. Mai 1935

Uraufführung der Oper "Die Zaubergeige" von Werner Egk in Frankfurt am Main
27. Mai: In der Kölner Narrenrevolte widersetzt sich der organisierte Kölner Karneval erfolgreich der Gleichschaltung der Karnevalsfeierlichkeiten, die durch die Angliederung an die NS-Organisation Kraft durch Freude (KdF) geplant war.

Sonntag, 22. Mai 1927

Ein Erdbeben der Stärke 7,9 in Qinghai, Republik China, etwa 200.000 Tote

Mittwoch, 22. Mai 1901

Der Attentäter von Umberto I., Gaetano Bresci, stirbt in Haft durch Selbstmord oder durch Hand der Wachen.

Dienstag, 22. Mai 1900

Der Deutsche Reichstag nimmt den umstrittenen Gesetzesentwurf über Sittlichkeitsdelikte (Lex Heinze) in seiner Kompromissfassung an.

Sonntag, 22. Mai 1898

Gründung des FK Olympia 1898 Darmstadt, aus dem, nach der Fusion mit dem Darmstädter SC im Jahr 1919, der SV Darmstadt 98 hervorgeht.

Sonntag, 22. Mai 1892

Der Dentist Washington Sheffield verkauft in New London (Connecticut) erstmals Zahnpasta in einer von ihm erfundenen Tube.

Dienstag, 22. Mai 1888

Leroy S. Buffington, dem Architekten der Pillsbury A Mill in Minneapolis, wird ein US-Patent auf eine Stahlbauweise für Wolkenkratzer gewährt.

Montag, 22. Mai 1882

Der Gotthardtunnel wird feierlich eröffnet und zehn Tage später der Betrieb aufgenommen. Die Eisenbahnverbindung zwischen Göschenen und Airolo erleichtert den Personen- und Güterverkehr zwischen der Schweiz und Italien erheblich.

Mittwoch, 22. Mai 1878

Mittwoch, 22. Mai 1872

Uraufführung der Oper "Djamileh" von Georges Bizet an der Opéra-Comique in Paris

Sonntag, 22. Mai 1859

König Franz II. folgt im Königreich beider Sizilien seinem verstorbenen Vater Ferdinand II. als neuer Regent.

Samstag, 22. Mai 1852

Die "HMS Agamemnon" läuft vom Stapel.

Dienstag, 22. Mai 1849

Abraham Lincoln erhält ein US-Patent für eine Methode, auf Grund gelaufenen Schiffen mehr Auftrieb zu geben.

Mittwoch, 22. Mai 1844

Siyyid Ali Muhammad (Der Bab), von dem die Bahai überzeugt sind, dass er der Herold des Verheißenen aller Religionen ist, begründet in Shiraz (Iran) das Babitum, aus der später die Bahai-Religion hervorgeht. Das Jahr 1 der Bahai-Ära beginnt am 21. März.

Montag, 22. Mai 1815

Der sächsische König Friedrich August I. verzichtet auf das Herzogtum Warschau und entbindet die polnischen Untertanen von ihrem Treueeid. Der König steht als Verbündeter Napoleon Bonapartes nach den Befreiungskriegen auf der Verliererseite.

Samstag, 22. Mai 1813

Uraufführung von Gioachino Rossinis erster großer Opera buffa "Die Italienerin in Algier"

Freitag, 22. Mai 1795

Mungo Park bricht zu seiner ersten Afrika-Expedition auf, um den Lauf des Niger zu erkunden.

Sonntag, 22. Mai 1768

Der erste französische Weltumsegler, Graf Louis Antoine de Bougainville, entdeckt auf seiner Reise die Pentecost-Insel in der Südsee.

Samstag, 22. Mai 1762

Schweden und Preußen schließen den Frieden von Hamburg, mit dem die Situation vor dem Krieg zwischen den beiden Ländern wiederhergestellt wird.

Montag, 22. Mai 1724

Totale Sonnenfinsternis in der Schweiz und Süddeutschland.

Freitag, 22. Mai 1693

Im Pfälzischen Erbfolgekrieg wird die Stadt Heidelberg von französischen Truppen genommen. Tags darauf ergibt sich auch die Besatzung des Heidelberger Schlosses. Die Franzosen verwüsten die Stadt und die Kurpfalz. Das Schloss wird in Brand gesetzt und teilweise gesprengt.

Dienstag, 22. Mai 1629

Dreißigjähriger Krieg - Der Lübecker Frieden bewirkt das Ausscheiden Dänemarks als Kriegspartei. Der Dänisch-Niedersächsische Krieg endet.

Samstag, 12. Mai 1526 (Julianischer Kalender)

Die Liga von Cognac gegen Kaiser Karl V. ist gebildet, deren Hauptbeteiligte der französische König Franz I. und Papst Clemens VII. sind.

Samstag, 12. Mai 1520 (Julianischer Kalender)

Die "Santiago" erleidet auf einer Erkundungsfahrt Schiffbruch.

Montag, 13. Mai 1499 (Julianischer Kalender)

In der Schlacht an der Calven besiegen die Truppen der Drei Bünde mit eidgenössischer Unterstützung ein Heer des Schwäbischen Bundes im Vinschgau.

Dienstag, 13. Mai 1455 (Julianischer Kalender)

Mit der Schlacht von St Albans beginnen die Rosenkriege, die mit Unterbrechungen bis 1487 um den englischen Thron geführt werden.

Montag, 14. Mai 1324 (Julianischer Kalender)

In der Sachsenhausener Appellation Ludwigs IV. wird die Einmischung des Papstes in politische Angelegenheiten zurückgewiesen.

Dienstag, 15. Mai 1246 (Julianischer Kalender)

Der Landgraf von Thüringen, Heinrich Raspe, wird zum deutschen Gegenkönig gewählt.

Montag, 15. Mai 1200 (Julianischer Kalender)

um 1200: Besonders in den Alexander-Romanen spielen technische Phantasien vom Tauchen und Fliegen und entsprechende Bilder eine Rolle.
um 1200: Wolfram von Eschenbach beginnt mit dem Parzival, einem Ritterepos nach einer Vorlage des Franzosen Chrétien de Troyes.
um 1200: Der Silberstift als Vorläufer des Bleistifts kommt in Gebrauch (s. Chronologie der Technik).
um 1200: In Schwäbisch Hall wird der erste Heller geprägt.
um 1200: In Südeuropa entsteht die jüdische Kabbalistik.
um 1200: Entstehung der Zünfte.
nach 1200: Wahrscheinlich Luftheizung im Lüneburger Rathaus.
Im Vertrag von Le Goulet söhnen sich König Philipp II. von Frankreich und der englische König Johann Ohneland aus.
um 1200: In Deutschland leben ca. 10 Millionen Menschen. Es gibt an die 1.000 Dörfer mit je 200-250 Einwohnern.
um 1200: Verbreitung des Kompasses in Europa.
um 1200: Auf Grund der starken Stellung der Katharer und der Ausbreitung der Waldenser erreichen die gegen die Kirche gerichteten ketzerischen Strömungen einen Höhepunkt ihres Einflusses.
nach 1200: Schleusen in Holland und Deutschland.
Gonten, Mattwil, Scharans und Ulmiz werden erstmals urkundlich erwähnt.
um 1200: Nibelungenlied entsteht.
um 1200: Die Inka gründen die Stadt Cusco. Manco Cápac ist der erste (mythische) Herrscher.
um 1200: Paris hat etwa 50.000 Einwohner.
um 1200: Hartmann von Aue dichtet die ersten mittelhochdeutschen Artusromane „Erec“ und „Iwein“.
Walther von der Vogelweide lebt und dichtet am Hofe Philipps von Schwaben u.a. ein ‚Klageleid‘ auf Papst Innozenz III..
um 1200: In der islamischen Welt ermöglicht die Verwendung von Girih-Kacheln erstmals ornamentale Konstruktionen extremer Komplexität.
um 1200: „Weingeist“ (Alkohol) wird bekannt und als Heilmittel verwendet.

Dienstag, 17. Mai 964 (Julianischer Kalender)

Benedikt V. folgt als von den Römern gewählter Papst auf den gestorbenen Johannes XII. Kaiser Otto I. betreibt seine Absetzung. Rund einen Monat später wird der Gewählte als Gefangener unter Obhut des Erzbischofs Adaldag nach Hamburg gebracht.

Donnerstag, 18. Mai 853 (Julianischer Kalender)

Ludwig der Deutsche gründet in Zürich das Fraumünsterkloster.
Erste urkundliche Erwähnung von Altstätten («villa altstetti»), Amtzell, Bünde und Schwaikheim.
Quelle: Wikipedia