Unix Timestamp: 954435496
Donnerstag, 30. März 2000, 18:58:06 UTC+0200


« Vorheriger Tag Nächster Tag »

Samstag, 30. März 2013

Freitag, 30. März 2012

Nizza/Frankreich: Die deutschen Paarläufer Aljona Savchenko und Robin Szolkowy gewinnen zum vierten Mal den Weltmeistertitel im Eiskunstlauf.//www.sportschau.de/sp/weitere/news201203/30/eiskunstlauf_wm_gold.jsp sportschau.de: "Eiskunstlauf-WM in Nizza - Vierter Titel für Savchenko/Szolkowy" .

Dienstag, 30. März 2010

Genf/Schweiz: Wissenschaftlern des europäischen Kernforschungszentrums CERN gelingt es mit Hilfe des LHC-Teilchenbeschleunigers, einen neuen Energierekord aufzustellen und somit einen Mini-Urknall zu simulieren.//www.n24.de/news/newsitem_5960906.html n24.de: "CERN: LHC bricht Energierekord .
Stuttgart/Deutschland: Ex-Nationaltorwart Jens Lehmann vom VfB Stuttgart gibt seinen Rücktritt zum Ende der laufenden Bundesliga-Saison bekannt.//www.n24.de/news/newsitem_5961242.html n24.de: "Lehmanns Karriere durch Familie beendet" .
Im LHC des CERN wurden zum ersten Mal um 13:06 Uhr MESZ mit insgesamt 7 TeV Teilchen aufeinandergeschossen und analysiert. Die Auswertung dauert noch mehrere Monate.

Freitag, 30. März 2007

Karlsruhe/Deutschland: Das Bundesverfassungsgericht erteilt dem Eilantrag der Linksfraktion gegen den Einsatz von Tornado-Aufklärungsflugzeugen der Bundeswehr in Afghanistan eine Absage.//www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,474828,00.html www.spiegel.de

Donnerstag, 30. März 2006

Wiederaufführung von "Passio Et Mors Domini Nostri Jesu Christi" von Krzysztof Penderecki zum 40. Jahrestag der Uraufführung im St.-Paulus-Dom zu Münster (Westfalen)
Als erster brasilianischer Raumfahrer startet Marcos Pontes mit der Mission "Sojus TMA-8" zur Internationalen Raumstation (ISS).

Mittwoch, 30. März 2005

Düsseldorf/Deutschland. Die Polizei Nordrhein-Westfalens kündet für die nächsten Wochen verstärkte Sicherheitsgurtkontrollen an. Man wolle mit dieser Maßnahme eine weitere Halbierung der Zahlen der Unfalltoten bis 2007 bewirken, verkündet Polizeisprecher Günter Weilandt.

Dienstag, 30. März 2004

Den Haag/Niederlande. Prinzessin Juliana, ehemalige Königin der Niederlande, wird beerdigt.
Bundesaußenminister Joschka Fischer trifft mit dem afghanischen Präsidenten Hamid Karzai zu einem Gedankenaustausch zusammen
Kerstin Müller, Staatsministerin im Auswärtigen Amt, trifft die afghanische Frauenministerin Habiba Sorabi zu einem Gespräch im Auswärtigen Amt
Deutschland, Afghanistan. Bundesaußenminister Joschka Fischer trifft mit dem afghanischen Präsidenten Hamid Karzai zu einem Gedankenaustausch zusammen

Sonntag, 30. März 2003

Israel. Bei einem Selbstmordanschlag bei Netanja wurden mindestens 30 Menschen verletzt.

Dienstag, 30. März 1999

Der Philip-Morris-Konzern wird von einem US-Gericht zu einer Schadensersatzleistung in Höhe von 81 Millionen US-Dollar an die Hinterbliebenen eines Rauchers verurteilt.

Montag, 30. März 1998

Rückkehr von Prinz Ranariddh aus dem Exil nach Kambodscha

Freitag, 30. März 1990

Estland erklärt sich zur Republik.

Montag, 30. März 1981

Bei einem Attentat wird US-Präsident Ronald Reagan in Washington, D. C., verletzt, der Attentäter John Hinckley, Jr. wird gefasst.
Der deutsche Innenminister Gerhart Baum verabschiedet den seit 1971 amtierenden Chef des Bundeskriminalamts, Horst Herold neuer BKA-Chef wird ab 1. April Heinrich Boge.

Dienstag, 30. März 1971

Als erstes Umweltschutzgesetz der sozialliberalen Koalition wird in der Bundesrepublik Deutschland das Gesetz gegen Fluglärm rechtswirksam.

Dienstag, 30. März 1965

Ein Autobombenanschlag auf die Botschaft der Vereinigten Staaten in Saigon führt zum Tod von 22 Menschen, 188 werden verletzt. Ein Neubau ersetzt hinterher das erste US-Botschaftsgebäude in Südvietnam.

Montag, 30. März 1964

In den Vereinigten Staaten läuft die erste Folge der Fernseh-Quizsendung "Jeopardy" über die Bildschirme.

Mittwoch, 30. März 1960

Die Regierung von Südafrika verbietet den Afrikanischen Nationalkongress sowie die Panafrikanische Bewegung zunächst für ein Jahr

Dienstag, 30. März 1954

In Toronto wird der erste Abschnitt der Yonge-University-Spadina Line der Toronto Subway in Betrieb genommen. Es ist die erste U-Bahn in Kanada.

Mittwoch, 30. März 1949

In Syrien kommt Stabschef Husni az-Za'im durch einen Putsch an die Macht.
In Syrien kommt Stabschef Husni az-Za'im durch einen Putsch an die Macht.

Freitag, 30. März 1945

Die Rote Armee erobert Danzig. Auch Küstrin ergibt sich den sowjetischen Truppen.

Donnerstag, 30. März 1939

Im Memeler Dfboot wird eine Verordnung über die Anmeldung jüdischen Eigentums veröffentlicht. Die etwa 500 in Memel lebenden Juden müssen bis zum 31. Mai ihren Schmuck abgeben.

Samstag, 30. März 1935

Uraufführung der Operette "Herz über Bord" von Eduard Künneke in Zürich und Düsseldorf

Freitag, 30. März 1934

Das viermotorige Flugboot Sikorsky S-42 bricht bei seinem Erstflug gleich mehrere Rekorde für Passagierflugzeuge.

Freitag, 30. März 1928

Schweres Erdbeben in der türkischen Stadt Izmir

Sonntag, 30. März 1924

Mit Ausstrahlen der ersten Sendung der privaten Gesellschaft Deutschen Stunde in Bayern beginnt in Bayern die Rundfunkära.

Sonntag, 30. März 1919

Domingos Leite Pereira wird Ministerpräsident von Portugal.

Samstag, 30. März 1912

Nach der Beilegung der Zweiten Marokkokrise mit dem Deutschen Reich durch den "Marokko-Kongo-Vertrag" vom 4. November 1911 errichtet Frankreich mit dem "Vertrag von Fès" mit Sultan Mulai Abd al-Hafiz ein Protektorat über Marokko. Rabat wird neue Hauptstadt Französisch-Marokkos.

Dienstag, 30. März 1909

Die "Blackwell's Island Bridge" (später "Queensboro Bridge") über den East River wird für den Verkehr geöffnet. Sie verbindet die Stadtteile Manhattan und Queens in New York City.

Donnerstag, 30. März 1899

Der britische Passagierdfer "Stella" rammt vor der Insel Guernsey (Ärmelkanal) in dichtem Nebel die Felsen von Casquets und sinkt innerhalb von acht Minuten. 105 Menschen kommen ums Leben.

Samstag, 30. März 1867

Das Russische Zarenreich verkauft Alaska für 7,2 Millionen US-Dollar an die USA. Amerikanische Medien bezeichnen den von Außenminister William H. Seward in die Wege geleiteten "Alaska Purchase" zum Kauf von Russisch-Amerika als Verrücktheit. Die Vertrag wird am 9. April von den Vereinigten Staaten ratifiziert, die feierliche Übergabe erfolgt am 18. Oktober.

Montag, 30. März 1863

Prinz Wilhelm Georg von Holstein-Sonderburg-Glücksburg wird als Georg I. zum König von Griechenland gewählt.

Sonntag, 30. März 1856

Der Dritte Pariser Frieden wird unterzeichnet, der Krimkrieg ist damit beendet.

Donnerstag, 30. März 1848

Dienstag, 30. März 1847

Im von Preußens König Friedrich Wilhelm IV. erlassenen Toleranzedikt wird unter anderem der Kirchenaustritt erlaubt.

Mittwoch, 30. März 1842

Crawford Williamson Long verwendet in Jefferson, Georgia, erstmals Ether als Betäubungsmittel bei der Entfernung eines Nackentumors.

Sonntag, 30. März 1828

Ein Erdbeben der Stärke 7 erschüttert Lima. Es gibt dort 30 Tote und Schäden in mehreren Orten der Gegend.

Mittwoch, 30. März 1814

Die Streitkräfte der sechsten Koalition erstürmen die Höhen des vor Paris gelegenen Montmartre. Am Nachmittag kapitulieren die französischen Verteidiger. Damit können die Verbündeten im Krieg gegen Napoléon in die Hauptstadt einmarschieren.

Montag, 30. März 1812

Uraufführung der Oper Conradin von Schwaben von Conradin Kreutzer in Stuttgart

Sonntag, 30. März 1806

Joseph Bonaparte wird von seinem Bruder Napoleon zum König von Neapel ernannt.

Donnerstag, 30. März 1786

Uraufführung der Oper "Il Giulio Sabino" von Luigi Cherubini am King's Theatre in London
Uraufführung der Oper "Il Giulio Sabino" von Luigi Cherubini am King's Theatre in London

Mittwoch, 30. März 1757

In Schwerin wird ein preußischer Kriegsrat durch General Hans Karl von Winterfeldt und Oberst Johann Wilhelm Graf von der Goltz (1737–1793) gehalten.

Dienstag, 30. März 1723

Uraufführung der Oper "Erminia" von Giovanni Bononcini am King's Theatre in London

Dienstag, 20. März 1520 (Julianischer Kalender)

Die Expedition erreicht Puerto San Julián. Hier soll überwintert werden.

Montag, 21. März 1474 (Julianischer Kalender)

Ewige Richtung, Vertrag der Eidgenossen mit Sigismund von Tirol

Freitag, 23. März 1296 (Julianischer Kalender)

Bei einem Straffeldzug gegen das von John Balliol regierte Schottland erobert der englische König Eduard I. mit seiner Armee die Stadt Berwick-upon-Tweed. Es kommt zu einem zweitägigen Massaker an der Bevölkerung.

Montag, 23. März 1282 (Julianischer Kalender)

Aufstand der Bürger Palermos gegen die Herrschaft Karl I. von Anjou, der am Ostermontag zur Vesper (deshalb Sizilianische Vesper) ausbricht und auf ganz Sizilien übergreift

Samstag, 23. März 1191 (Julianischer Kalender)

Giacinto Boboni-Orsini wird Papst Coelestin III.

Mittwoch, 26. März 805 (Julianischer Kalender)

Liudger wird vom Kölner Erzbischof Hildebold zum ersten Bischof von Münster geweiht.
Haito wird Bischof von Basel.

Freitag, 28. März 598 (Julianischer Kalender)

Um 598: Britischen Truppen gelingt bei Catterick ein Sieg gegen Bernicia.
598/599: Von Marseille aus verbreitet sich erneut die Pest im Frankenreich.
Die Awaren brechen während der Balkanfeldzüge des Maurikios die Belagerung von Tomis ab und schlagen Komentiolos bei Iatrus in die Flucht, anschließend stoßen sie bis kurz vor Konstantinopel, wo sie durch die Pest hohe Verluste erleiden. Schließlich ziehen sie gegen Zahlungen ab.
Quelle: Wikipedia