Unix Timestamp: 953425058
Sonntag, 19. März 2000, 01:17:01 UTC+0100


« Vorheriger Tag Nächster Tag »

Montag, 19. März 2012

Toulouse/Frankreich: Bei einem Anschlag auf eine jüdische Schule kommen vier Menschen ums Leben und ein weiterer wird verletzt.//www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,822270,00.html spiegel.de: "Anschlag auf Schule in Toulouse - Mordserie schockiert Frankreich" .

Donnerstag, 19. März 2009

St. Pölten/Österreich: Josef Fritzl wird zu lebenslanger Freiheitsstrafe in einer Anstalt für geistig abnorme aber zurechnungsfähige Rechtsbrecher verurteilt.//www.welt.de/vermischtes/article3406121/Fritzl-muss-lebenslaenglich-in-psychiatrische-Anstalt.html welt.de: F. muss lebenslänglich in psychiatrische Anstalt

Mittwoch, 19. März 2008

is 6. April: Weltraumausstellung „Mensch und Kosmos – Momente der Faszination in Trossingen“, eine der größten Weltraumausstellungen Europas.
Der Gammablitz GRB 080319B wird vom NASA-Satelliten Swift entdeckt. Der Gammablitz wird anschließend das am weitesten von unserem Planeten entfernte Himmelsobjekt, das jemals mit bloßem Auge zu sehen war.

Sonntag, 19. März 2006

Tobias Regner gewinnt die dritte Staffel von "Deutschland sucht den Superstar". ! //www.stern.de/unterhaltung/musik/:DSDS-Finale-Tobias-Regner-Superstar/557921.html
In Weißrussland finden von offenen Drohungen und Einschüchterungen begleitete Präsidentenwahlen statt die Wiederwahl des Amtsinhabers Alexander Lukaschenko gilt als sicher. ! //www.netzeitung.de/ausland/387689.html ! //www.tagesschau.de/aktuell/meldungen/0,1185,OID5339922_NAV_REF1,00.html
In Benin finden Präsidentenwahlen statt. Zur Wahl stehen Yayi Boni und Adrien Houngbedji Amtsinhaber Mathieu Kérékou steht nicht zur Wiederwahl. Wahlsieger wird Boni ! //news.bbc.co.uk/1/hi/world/africa/4821844.stm

Samstag, 19. März 2005

Kyūshū/Japan. Die südjapanische Insel Kyūshū wird von einem Erdbeben der Stärke 7,0 erschüttert.
Pakistan. Pakistan testet erfolgreich die Mittelstreckenrakete Shaheen-II, die eine Reichweite von 2.000 km erreicht und in der Lage ist, auch atomare Sprengköpfe zu transportieren.
Fatahpur/Pakistan. In Fatahpur im Südwesten Pakistans sterben bei einem Bombenanschlag auf schiitische Pilger 39 Menschen.
In der südwestpakistanischen Stadt Fatahpur sterben bei einem Bombenanschlag auf schiitische Pilger 39 Menschen
Rügen. Bei Lohme auf der Insel Rügen bricht auf 100 m Länge und 200 m Breite ein Teil der Steilküste ab. Ein Betreuungsheim für Suchtkranke entgeht nur knapp einer Katastrophe. Die Bruchkante verläuft nur 2,5 m vor dem Haus.

Freitag, 19. März 2004

Berlin/Deutschland. Der Zögling von Stefan Raab, Maximilian Mutzke, gewinnt den Vorentscheid zum Eurovision Song Contest 2004 und wird Deutschland im internationalen Finale in Istanbul (Türkei) vertreten. Platz 2 des Vorentscheids belegt Scooter.

Mittwoch, 19. März 2003

USA. Ein kubanisches Flugzeug wurde mit 29 Passagieren und sechs Besatzungsmitgliedern von sechs Männern nach Florida entführt. Dort wurde die Maschine von zwei Militärflugzeugen abgefangen und zur Landung auf Key West gezwungen.
Hannover. Die größte Computermesse der Welt, die CeBit, geht zu Ende.
Irak-Krieg.
Herbert Walter wird als Nachfolger von Bernd Fahrholz Chef der Dresdner Bank, die zum Allianz-Konzern gehört.
Die Disinfopedia, ein englischsprachiger Wiki über Falschmeldungen und Irreführungen ist online: //www.disinfopedia.org/wiki.phtml?title=Disinfopedia_Main_Page
Die Rückmeldegebühr von rund 51 Euro an baden-württembergischen Hochschulen wird vom Bundesverfassungsgericht als verfassungswidrig erklärt.
Sachsen-Anhalt. An der Autobahn A2 wird an der Auffahrt Lostau im Landkreis Jerichower Land die erste von 300 Mautbrücken aufgestellt.

Dienstag, 19. März 2002

Bologna/Italien: Der Regierungsberater Marco Biagi wird von einer Splittergruppe der Roten Brigaden ermordet.
Bundespräsident Johannes Rau besucht Rumänien
Der italienische Regierungsberater Marco Biagi wird in Bologna von einer Splittergruppe der Roten Brigaden ermordet

Donnerstag, 19. März 1998

Indien. Atal Bihari Vajpayee wird Premierminister

Dienstag, 19. März 1996

Der Verein Schulen ans Netz entsteht
Der Freizeitpark Plohn wird eröffnet
Gründung des amerikanischen Spielenetzwerks IGN Entertainment
Das Deutsche Baumarchiv wird angelegt
Kulturabkommen zwischen Deutschland und Bulgarien. In Kraft seit dem 13. August 1997
Erstmalige Vergabe der Leo-von-Klenze-Medaille.
Eröffnung des Ciutat de les Arts i les Ciències in Valencia

Samstag, 19. März 1994

Bei von der Arbeiterpartei Kurdistans unterstützten Kurdenprotesten in Deutschland zünden sich in Mannheim zwei Frauen selbst an. Eine stirbt, die andere überlebt schwer verletzt.

Dienstag, 19. März 1991

Uraufführung der Oper The Death of Klinghoffer von John Adams in Brüssel.

Donnerstag, 19. März 1981

In Polen spitzt sich die Lage zu, nachdem Gewerkschaftsmitglieder von Solidarnoscz ! oder so in Bromberg zusammengeschlagen worden sind.
Die Bundesrepublik lässt mehrere DDR-Spione frei, darunter auch Christel Guillaume, um DDR-Häftlinge freizukaufen.
Im Iran-Irak-Krieg startet die iranische Seite eine große Gegenoffensive in der Schlacht von Dezful, die jedoch letztlich ohne Sieger bleibt.

Freitag, 19. März 1976

Der belgische Radrennprofi Eddy Merckx gewinnt zum siebten Mal den Radsportklassiker Mailand–Sanremo. Er ist der bislang Einzige, dem diese Leistung gelingt.

Donnerstag, 19. März 1970

Der deutsche Bundeskanzler Willy Brandt trifft sich im Erfurter Hotel "Erfurter Hof" mit dem Ministerpräsidenten der DDR Willi Stoph.

Donnerstag, 19. März 1964

Durch den Tunnel unter dem Alpenpass Grosser Sankt Bernhard fließt der erste Straßenverkehr.

Mittwoch, 19. März 1958

Am 19. März tritt das Europäische Parlament, als parlamentarische Versammlung der neu gegründeten Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft, zu seiner konstituierenden Sitzung zusammen. Ihm gehören 142 Abgeordnete aus den nationalen Parlamenten Belgiens, Deutschlands, Frankreichs, Italiens, Luxemburgs und der Niederlande an.

Dienstag, 19. März 1957

Papst Pius XII. gestattet die Feier von Abendmessen, die einer seiner Vorgänger, Papst Pius V., im Jahr 1566 unter Androhung der Suspension verboten hatte. Das Gebot der eucharistischen Nüchternheit wird in diesem Zusammenhang gelockert.

Donnerstag, 19. März 1953

Die "Oscar"-Verleihung wird zum ersten Mal im Fernsehen in den Vereinigten Staaten und in Kanada übertragen. Bob Hope fungiert als Moderator auf der Bühne.

Mittwoch, 19. März 1947

Paul-Henri Spaak wird zum dritten Mal Premierminister Belgiens. Er ist Nachfolger von Camille Huysmans und leitet eine sozialistisch-christdemokratische Regierung.

Dienstag, 19. März 1946

Die Schweiz und die Sowjetunion nehmen nach 22 Jahren wieder diplomatische Beziehungen auf.
In der Sowjetunion wird Nikolai Michailowitsch Schwernik Nachfolger von Michail Iwanowitsch Kalinin im Amt des Staatspräsidenten.

Montag, 19. März 1945

Zerstörung Hanaus durch britischen Luftangriff.
Nerobefehl: Hitler ordnet an, alle Verkehrs-, Nachrichten- und Industrieanlagen, die in die Hand der Alliierten fallen könnten, zu zerstören.
Ein US-Luftangriff zerstört Nagoya.

Sonntag, 19. März 1944

Ungarn wird von Deutschland besetzt "(Unternehmen Margarethe)".

Samstag, 19. März 1927

In Berlin kommt es zwischen bewaffneten Verbänden der Nationalsozialisten und der Kommunisten zu schweren Straßenschlachten.

Samstag, 19. März 1921

Preußische Polizei wird zur Wiederherstellung der Ordnung in Mansfeld, Hettstedt und Eisleben eingesetzt. Die Vereinigte Kommunistische Partei Deutschlands verlegt deswegen einen ohnehin geplanten Aufstand vor. Die Märzkämpfe in Mitteldeutschland setzen ein.

Freitag, 19. März 1920

Im Kongress der Vereinigten Staaten scheitert die Ratifikation des Versailler Vertrags und der Beitritt der USA zum Völkerbund.

Sonntag, 19. März 1911

Von Clara Zetkin initiiert wird erstmals ein "Internationaler Frauentag" begangen.

Montag, 19. März 1906

Wiederbelebte Opera buffa: UA von "Die vier Grobiane" von Ermanno Wolf-Ferrari in München

Samstag, 19. März 1870

Der Afrikaforscher Georg Schweinfurth entdeckt den Uele, der später als Ubangi ein großer Nebenfluss des Kongo wird.

Samstag, 19. März 1859

Die Uraufführung der Oper "Faust" von Charles Gounod findet am Théâtre Lyrique in Paris statt. Das Werk mit dem Libretto von Jules Barbier und Michel Carré nach Goethes "Faust I" ist von Beginn an ein großer Erfolg.

Freitag, 19. März 1852

Uraufführung der Oper "Der Kobold" von Adolphe Adam an der Opéra-Comique in Paris

Sonntag, 19. März 1848

Straßenschlachten in Berlin fordern 187 Tote.
Es beginnt der Barrikadenbau an der Neuen Königsstraße in Berlin.

Samstag, 19. März 1831

In New York City ereignet sich einer der ersten Bankraube in der US-Geschichte mit 254.000 Dollar als Beute.

Sonntag, 19. März 1826

In Genua wird der Grundstein für das "Teatro Carlo Felice" gelegt.

Donnerstag, 19. März 1812

In Spanien wird die Verfassung von Cádiz, die erste dieses Staates, veröffentlicht. Sie wird jedoch vom außer Landes befindlichen Monarchen Ferdinand VII. bereits zwei Jahre später nach Rückkehr außer Kraft gesetzt und der Absolutismus erneut eingeführt.

Dienstag, 19. März 1799

In der Helvetischen Republik wird der "Franken" als Währung geschaffen.

Samstag, 19. März 1757

Der preußische General Hans Karl von Winterfeldt schlägt vor, gegen Königgrätz und Pardubitz vorzugehen.

Samstag, 19. März 1729

Johannes von Nepomuk, der böhmische Priester und Märtyrer, wird von Papst Benedikt XIII. heilig gesprochen. Statuen des Heiligen stehen auf oder neben Brücken.

Sonntag, 19. März 1702

Thronwechsel in England. Nach dem Tod von Wilhelm III. folgt Anne, die letzte Königin aus dem Haus Stuart.

Mittwoch, 19. März 1687

Mai: Der erste der beiden Krimfeldzüge der russischen Armee gegen das Osmanische Reich beginnt.
Der französische Entdecker René-Robert Cavelier, Sieur de La Salle wird im Gebiet des heutigen Texas von eigenen Leuten ermordet.

Donnerstag, 19. März 1682

Lörrach erhält das Stadtrecht durch Friedrich VII. Magnus von Baden-Durlach.
Der französische Hof unter König Ludwig XIV. zieht von Paris in das umgebaute Schloss Versailles um.
Die Generalversammlung des französischen Klerus verkündet die gallikanischen Artikel, mit denen die Selbstständigkeit der französischen Kirche und der Könige von Frankreich gegenüber dem Führungsanspruch des Papstes betont wird.

Samstag, 19. März 1616

Sir Walter Raleigh wird nach dreizehn Jahren Haft aus dem Tower of London freigelassen.
Medellín, die zweitgrößte Stadt Kolumbiens, wird von Francisco Herrera Cuzano gegründet.
Kodifizierung des öffentlichen und privaten Rechts in Bayern, "Codex Maximilianeus Bavaricus Civilis"

Dienstag, 9. März 1563 (Julianischer Kalender)

Im Edikt von Amboise erhalten die Hugenotten in Frankreich durch Katharina von Medici freie Religionsausübung, ausgenommen in Paris und einigen anderen Städten, zugestanden.

Sonntag, 12. März 1279 (Julianischer Kalender)

Papst Nikolaus III. stellt sich auf die Seite der gemäßigten Franziskaner, während die strengen Observanten (vgl. Spiritualen) in einen Gegensatz zum Papsttum kommen und später von der Inquisition als Ketzer angesehen werden. (Kulturfahrplan)
Heinrich von Herford (1326-1370) listet in seiner Chronik zu diesem Jahr eine Aufzählung verschiedener berühmter Schriftsteller, darunter Ulrich von Strassburg (s. Weblinks), Gerhard von Minden, Dietrich von Freiberg, Johannes von Freiburg, Hermann von Minden und Joh. Christoferus mit kurzer Angabe ihrer Werke
Erfurt: Erzbischöfliche Amtsträger werden misshandelt und aus der Stadt verjagt. Der Erzbischof von Mainz antwortet mit dem Bann. Das verhängte Interdikt lastet zweieinhalb Jahre auf der Stadt.
Der Franziskaner Petrus Johannis Olivi wird wegen seines Eintretens für die evangelische Vollkommenheit (Armut) des Ordens und für die Erneuerung der Kirche beim Ordensgeneral Girolami d’Ascoli (dem späteren Papst Nikolaus IV.) angezeigt.
Mit dem Tod von Song Bing in der Schlacht gegen die Mongolen endet die südliche Song-Dynastie, Beginn der Yuan-Dynastie: Militärische Einigung des chinesischen Reiches durch Kublai Khan nach über 300-jähriger Teilung.
Bernhard Gui, der spätere Inquisitor und Ordensschriftsteller, tritt zu Limoges in den Dominikanerorden ein.
Friedrich von Montalban wird Bischof von Freising.
Der Chor der Predigerkirche in Erfurt wird vollendet und damit (im Wesentlichen) eine ‚Baupause‘ bis zum Jahr 1336 eingelegt.
Christina von Stommeln (1242-1312 s. 1267, 1268) berichtet Petrus de Dacia (s. Weblinks) ihr ‚Geheimnis‘, dass sie sich von Anfang an mit ihm, ihrem weltlichen und nicht mit Christus, ihrem geistlichen Geliebten, verlobt habe ein einmaliger Vorgang in der mittelalterlichen Mystik.

Freitag, 12. März 1227 (Julianischer Kalender)

Graf Ugolino di Segni wird Papst Gregor IX.

Montag, 17. März 592 (Julianischer Kalender)

Quelle: Wikipedia