Unix Timestamp: 952037490
Donnerstag, 2. März 2000, 23:51:11 UTC+0100


« Vorheriger Tag Nächster Tag »

Freitag, 2. März 2012

Iran: Parlamentswahlen

Dienstag, 2. März 2010

Karlsruhe/Deutschland: Das Bundesverfassungsgericht erklärt die gegenwärtige Gesetzgebung zur Vorratsdatenspeicherung für verfassungswidrig.{{Tagesschau|ID=bundesverfassungsgericht144|Beschreibung=Tagesschau.de: "Aktuelle Regelung verstößt gegen Grundgesetz - Karlsruhe kippt Vorratsdatenspeicherung"|AlteURL=//www.tagesschau.de/inland/bundesverfassungsgericht144.html}} .
Das deutsche Bundesverfassungsgericht erklärt die Vorratsdatenspeicherung in der bisherigen Form für verfassungswidrig. Es fordert strengere Vorkehrungen zur Datensicherheit, zur Transparenz und für den Datenabruf durch Sicherheitsbehörden.
Brüssel/Belgien: Die Europäische Kommission erlaubt dem Chemie-Unternehmen BASF Anbau der umstrittenen gentechnisch veränderten Stärke-Kartoffelsorte Amflora zu industriellen Zwecken und als Viehfutter.//newsticker.welt.de/?module=smarthouseid=1006927 Welt.de: "BASF: EU-Kommission genehmigt Stärkekartoffel Amflora" .

Montag, 2. März 2009

Bissau/Guinea-Bissau: Der Präsident des westafrikanischen Landes, João Bernardo Vieira, wird von aufständischen Soldaten getötet.//www.webcitation.org/5reeWlxsJ tagesschau.de: Soldaten töten Präsidenten von Guinea-Bissau
Der Präsident von Guinea-Bissau, João Bernardo Vieira, wird von aufständischen Soldaten getötet.

Sonntag, 2. März 2008

Russische Präsidentschaftswahlen 2008: Dmitri Anatoljewitsch Medwedew gewinnt mit knapp 70 Prozent der Stimmen.//www.n-tv.de/927456.html?020320081920 n-tv.de: Medwedew gewählt
Kommunalwahlen in Bayern

Mittwoch, 2. März 2005

UN-Soldaten töten rund 30 Kilometer von Bunia (DR Kongo) 50 Milizionäre
Mehrere Anschläge im Irak. Elf Tote

Dienstag, 2. März 2004

Berlin/Deutschland. Königin Beatrix der Niederlande hat während ihres Staatsbesuches in Berlin die Verdienste des Bundespräsidenten Johannes Rau um die deutsch-niederländische Freundschaft gewürdigt.
Hamburg/Deutschland. Der Landesvorstand der Hamburger FDP ist aufgrund der Niederlage bei der Wahl am 29. Februar geschlossen zurückgetreten.
USA. Die NASA gab bekannt, dass ihre Mars-Sonde Spuren eines früheren Wasservorkommens auf dem Mars entdeckt hat. Die Wassermengen seien ausreichend gewesen, um Leben zu ermöglichen.
Kourou/Französisch-Guayana. Die ESA-Sonde Rosetta ist an Bord einer Ariane 5 auf ihre zehnjährige Reise zum Kometen Tschurjumow-Gerasimenko gestartet.
Der ehemalige haitianische Regierungschef Aristide behauptet, dass er von den USA mit Waffengewalt gezwungen worden sei, sein Amt niederzulegen und das Land zu verlassen.
Eröffnung der neuen Botschaft der Niederlande in Berlin durch Königin Beatrix
Mainz/Deutschland. Das Land Rheinland-Pfalz startete eine Initiative Brennstoffzelle Rheinland-Pfalz. Das Projekt soll die Brennstoffzellentechnologie fördern, mit der aus Propan Strom hergestellt werden kann.

Sonntag, 2. März 2003

Deutschland. In Schleswig-Holstein finden Kommunalwahlen statt. Etwa 2,25 Mio. Wähler waren zur Stimmabgabe aufgerufen. Die CDU löst die SPD als stärkste Kraft ab und kommt laut Stichprobe auf etwa 50,5 Prozent der Stimmen die SPD stürzte auf 29,5 Prozent ab.
Thailand. Die Anti-Drogen-Kagne der Regierung hat in den letzten vier Wochen 1035 Tote gekostet. Sie soll noch bis zum 30. April weitergehen.
Pakistan. Der mutmaßliche Al-Qaida-Anführer Chalid Scheich Mohammed wird Beamten der USA übergeben und ausgeflogen. Dieser Aussage eines ranghohen pakistanischen Beamten widerspricht der pakistanische Innenminister Faisal Saleh Hayat. Von einer Auslieferung könne keine Rede sein. Beobachter glauben, dass der wirkliche Aufenthaltsort noch lange ungeklärt bleiben wird, damit Scheich Mohammed ungestört verhört werden kann.
Der Irak beginnt mit der Zerstörung sechs weiterer Al-Samoud-2-Raketen. Bagdad will nach UNO-Angaben auch erstmals über angeblich vernichtete biologische Kfstoffe wie etwa Milzbranderreger berichten.

Montag, 2. März 1992

Armenien, Aserbaidschan, Kasachstan, Kirgisistan, Moldawien, San Marino, Turkmenistan und Usbekistan werden Mitglieder der Vereinten Nationen

Montag, 2. März 1981

In Ägypten sterben Verteidigungsminister Ahmed Badawi und 13 weitere hohe Militärs bei einem Hubschrauberabsturz.
Eine Boeing 720 der pakistanischen Luftfahrtgesellschaft PIA mit 137 Passagieren und 11 Besatzungsmitgliedern wird entführt und zur Landung in Kabul gezwungen die Entführer verlangen die Freilassung von 90 in Pakistan inhaftierten politischen Gefangenen, erschießen am 6. März einen Passagier und lassen das Flugzeug erneut am 9. März in Damaskus landen - 54 pakistanische Häftlinge werden freigelassen und nach Syrien ausgeflogen.
Der spanische Fußballspieler Enrique Castro "(Quini)" wird entführt und am 25. März von der Polizei befreit.

Freitag, 2. März 1979

Albanien. Die Regierung erklärt den Ausnahmezustand

Montag, 2. März 1970

Die ehemalige britische Kolonie Rhodesien, das spätere Simbabwe, erklärt sich fünf Jahre nach der einseitigen Unabhängigkeitserklärung zur Republik. Außer von Südafrika wird das Staatswesen jedoch von keinem anderen Staat anerkannt.

Sonntag, 2. März 1969

Zwischenfall am Ussuri – Grenzkonflikt zwischen China und der Sowjetunion
Erstflug eines Prototyps des Überschall-Verkehrsflugzeuges Concorde.

Freitag, 2. März 1962

Wilt Chamberlain erzielt 100 Punkte in einem NBA-Spiel.
Putschversuch von General Ne Win in Myanmar

Sonntag, 2. März 1958

Die "British Commonwealth Transantarctic Expedition" unter dem Polarforscher Vivian Fuchs und mit Sir Edmund Hillary trifft in Scott Base ein. Sie hat den antarktischen Kontinent durchquert und dabei in 99 Tagen 3440 km zurückgelegt.

Freitag, 2. März 1956

Marokko erlangt seine Unabhängigkeit von Frankreich.

Mittwoch, 2. März 1955

In Kambodscha dankt König Norodom Sihanouk ab. Er verzichtet zu Gunsten seines Vaters Norodom Suramarit auf den kambodschanischen Thron.
Die Dassault Super Mystère, das erste europäische Überschallflugzeug, absolviert ihren Erstflug.

Mittwoch, 2. März 1949

Nach 94 Stunden in der Luft trifft die Boeing B-50A "Lucky Lady II" mit der Crew um den Piloten James G. Gallagher nach der ersten Nonstop-Weltumrundung auf der texanischen "Carswell Air Force Base" in Fort Worth ein. Die Maschine wurde während ihres Flugs mehrmals betankt.

Samstag, 2. März 1946

Gründung der Deutschen Konservativen Partei – Deutschen Rechtspartei (DKP-DRP) als Fusion der "Deutschen Aufbau-Partei" und der "Deutschen Konservativen Partei".

Donnerstag, 2. März 1939

Kardinalstaatssekretär Eugenio Pacelli wird zum Papst gewählt und nimmt den Namen Pius XII. an.
In der New Yorker Radio City Music Hall hat der John Ford-Western "Stagecoach" Premiere, der dem Filmschauspieler John Wayne zu seiner Karriere verhilft.

Dienstag, 2. März 1937

Mexiko verstaatlicht die ausländischen Öl- und Petroleum-Unternehmen.
Die Oper "Massimilla Doni" von Othmar Schoeck nach der gleichnamigen Novelle von Honoré de Balzac wird an der Staatsoper in Dresden uraufgeführt.

Samstag, 2. März 1935

König Rama VII. dankt in Thailand ab. Sein neunjähriger Neffe Rama VIII. wird neuer Herrscher, hält sich aber die meiste Zeit außer Landes, zur Ausbildung in der Schweiz, auf.

Donnerstag, 2. März 1933

Erdbeben der Stärke 8,4 in Sanriku, Japan, 2.990 Tote

Freitag, 2. März 1928

Samstag, 2. März 1907

Uraufführung der Operette "Ein Walzertraum" von Oscar Straus am Carl-Theater in Wien

Freitag, 2. März 1906

Wake Forest und Trinity College (die spätere Duke University) tragen das erste College-Basketballspiel in North Carolina aus. Es endet 24:10 für Wake Forest.

Donnerstag, 2. März 1905

Auf der Baleareninsel Mallorca wird das Tropfsteinhöhlensystem Coves dels Hams entdeckt.

Freitag, 2. März 1900

Die Briten besetzen im Burenkrieg Ladysmith, die drittgrößte Stadt des Staates Natal (Südafrika).

Donnerstag, 2. März 1899

Der Mount-Rainier-Nationalpark wird in Washington gegründet.

Samstag, 2. März 1889

Freitag, 2. März 1877

Die wegen der umstrittenen US-Präsidentenwahl 1876 gebildete Wahlkommission zur Überprüfung der Stimmenauszählung entscheidet, dass die Wähler in drei Südstaaten, die das Zünglein an der Waage bilden, für den republikanischen Bewerber votiert haben. Rutherford B. Hayes wird daher drei Tage später als Präsident der Vereinigten Staaten inauguriert.

Samstag, 2. März 1861

In Emden wird ein Verein zur Menschenrettung auf See gegründet, der vier Jahre später in die neu gebildete "Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger" eingebracht wird.

Freitag, 2. März 1860

erlässt Stuart mit zwei weiteren Personen neuerlich Chambers Creek auf dem Weg ins Zentrum des Kontinents.

Freitag, 2. März 1855

Alexander II. wird während des Krimkrieges russischer Kaiser, nachdem sein Vater Nikolaus I. gestorben ist.

Samstag, 2. März 1844

In Griechenland wird die erste Verfassung verabschiedet.

Mittwoch, 2. März 1836

Texas erklärt sich für unabhängig von Mexiko.

Montag, 2. März 1835

Thronwechsel im Kaisertum Österreich. Auf Franz I. folgt sein behinderter Sohn Ferdinand I. unter einem Regentschaftsrat.

Mittwoch, 2. März 1825

Die algerische Stadt Blida wird durch ein Erdbeben, das etwa 7.000 Menschenleben kostet, fast völlig zerstört.

Montag, 2. März 1818

Giovanni Battista Belzoni entdeckt die Grabkammer in der Chephren-Pyramide wieder, findet darin aber nur einen leeren Sarkophag.

Donnerstag, 2. März 1815

Uraufführung der komischen Oper Die Prinzessin von Cacambo von Peter Joseph von Lindpaintner in München

Freitag, 2. März 1810

In London beginnt das erste Gaswerk mit der Energieversorgung. Mittels einer Kokerei wird Kohle vergast.

Freitag, 2. März 1798

In der Schweiz entsteht der Kanton Thurgau, bisher eine Gemeine Herrschaft der Alten Eidgenossenschaft.

Mittwoch, 2. März 1796

Napoleon Bonaparte wird im ersten Koalitionskrieg vom französischen Direktorium mit dem Oberbefehl über die Italienarmee betraut. Die Berufung erreicht ihn bei Vorbereitungen zur Hochzeit mit Joséphine de Beauharnais. Am 11. März reist er zum anstehenden Italienfeldzug ab.

Mittwoch, 2. März 1791

Abschaffung der Zünfte in Frankreich

Mittwoch, 2. März 1689

Heidelberg wird während des Pfälzischen Erbfolgekriegs erobert und durch die Franzosen verwüstet.

Samstag, 2. März 1619

Die vom Rat der Stadt Hamburg zur Erleichterung des Handelsverkehrs der Kaufleute gegründete Hamburger Bank nimmt ihren Geschäftsbetrieb auf.

Donnerstag, 20. Februar 1511 (Julianischer Kalender)

Mit großem Pomp heiraten aus politischen Gründen Herzog Ulrich von Württemberg und Sabina von Bayern.

Donnerstag, 22. Februar 1476 (Julianischer Kalender)

Burgunderkriege: Die Schweizer Eidgenossen besiegen Karl den Kühnen in der Schlacht bei Grandson.

Sonntag, 21. Februar 1423 (Julianischer Kalender)

Im Londoner Vorort Smithfield wird der Priester und Lollarde William Taylor wegen Ketzerei verbrannt.

Montag, 22. Februar 1333 (Julianischer Kalender)

Nach dem Tod seines Vaters Władysław I. Ellenlang wird Kasimir der Große König von Polen.

Donnerstag, 25. Februar 986 (Julianischer Kalender)

Nach dem Tod König Lothars regiert Ludwig V. das westfränkische Reich.

Donnerstag, 27. Februar 744 (Julianischer Kalender)

Die Synode von Soissons regelt Fragen der Kirchenordnung im Frankenreich.
Quelle: Wikipedia