Unix Timestamp: 1558264234
Sonntag, 19. Mai 2019, 13:10:01 UTC+0200


« Vorheriger Tag Nächster Tag »

Sonntag, 19. Mai 2013

Samstag, 19. Mai 2012

München/Deutschland: Mit einem 4:3-Sieg im Elfmeterschießen über den FC Bayern München gewinnen die Fußballspieler vom FC Chelsea das Finale der UEFA Chions League.//www.welt.de/sport/fussball/bundesliga/fc-bayern-muenchen/article106323198/Drogba-schiesst-Chelsea-zum-Chions-League-Titel.html welt.de: "Drogba schießt Chelsea zum Chions-League-Titel" .
Finale der UEFA Chions League 2011/12 in der Münchner Allianz Arena

Mittwoch, 19. Mai 2010

Erste Auslieferung des A380 an die Deutsche Lufthansa

Dienstag, 19. Mai 2009

Die Regierung von Sri Lanka erklärt den seit 1983 tobenden Bürgerkrieg zwischen der Armee und den tamilischen Rebellen für beendet. Am 16. Mai hatte die Armee die letzte Bastion der Tamilen im Norden der Insel erobert.

Montag, 19. Mai 2008

is 30. Mai: 9. UN-Naturschutzkonferenz in Bonn

Samstag, 19. Mai 2007

Der VfB Stuttgart wird nach einem knappen 2:1 gegen den FC Energie Cottbus zum fünften Mal deutscher Fußballmeister. In die zweite Liga steigen Borussia Mönchengladbach, der 1. FSV Mainz 05 und Alemannia Aachen ab. Aufgestiegen sind der MSV Duisburg, der Hansa Rostock und der Karlsruher SC
Kundus/Afghanistan: Bei einem Selbstmordanschlag im nordafghanischen Kundus werden drei deutsche Soldaten getötet und zwei verwundet.//n-tv.de/804330.html www.n-tv.de - Deutsche Soldaten getötet

Freitag, 19. Mai 2006

Der Bundestag beschließt die Erhöhung der Mehrwertsteuer von 16 auf 19 % und die Erhöhung der Versicherungssteuer.

Mittwoch, 19. Mai 2004

Göteborg/Schweden. Der FC Valencia gewinnt nach einem 2:0-Erfolg gegen Olympique Marseille den UEFA-Cup.
Brüssel/Belgien. Die EU-Kommission hat den Genmais der Schweizer Firma Syngenta zugelassen. Dies ist die erste Zulassung von gentechnisch veränderten Lebensmitteln seit mehr als fünf Jahren.
Im Nya-Ullevi-Stadion (Göteborg) besiegt der FC Valencia Olympique Marseille mit 2:0 und ist somit UEFA-Cup-Sieger.
Indien. Die Führerin der Kongresspartei, Sonia Gandhi, verzichtet nach Protesten aus der Bevölkerung, für das Amt des Ministerpräsidenten zu kandidieren. Stattdessen schlägt sie den ehemaligen Finanzminister Manmohan Singh vor.
Stuttgart/Deutschland. Der Landtag Baden-Württembergs hat „wegen der großen Bedeutung, die dem verfassungsrechtlich gebotenen Schutz von Sonn- und Feiertagen zukommt“ eine Petition gegen das Tanzverbot gestoppt. Kritiker sehen in der Entscheidung eine einseitige Bevorzugung des Christentums.

Samstag, 19. Mai 2001

26. Mai: Die "VI. Arafura Games" finden in Darwin, Australien, statt

Freitag, 19. Mai 2000

Fidschi: Putsch gegen die Regierung.
Putsch auf Fidschi

Mittwoch, 19. Mai 1993

Kolumbien. Ein kolumbianisches Verkehrsflugzeug prallt in Nordwesten Kolumbiens gegen einen Berg. Alle 132 Menschen an Bord sterben

Samstag, 19. Mai 1990

Der 1. FC Kaiserslautern besiegt Werder Bremen im deutschen Pokalfinale in Berlin mit 3:2 und gewinnt zum ersten Mal in seiner Geschichte den DFB-Pokal.

Samstag, 19. Mai 1984

der VfB Stuttgart wird Deutscher Fußballmeister.

Dienstag, 19. Mai 1981

Der Bundesgerichtshof urteilt, dass ein Betroffener kein Anrecht darauf hat, über den Empfänger seiner Daten informiert zu werden.

Freitag, 19. Mai 1967

Uraufführung der Oper Bomarzo von Alberto Ginastera am Lisner Auditorium in Washington, D.C.

Mittwoch, 19. Mai 1965

Auf Tonga stirbt die Strahlenschildkröte Tu'i Malila. Das Tier war als Geschenk von Weltumsegler James Cook in die Hände der königlichen Familie gelangt und somit mindestens 188 Jahre alt.
Auf Tonga stirbt die Strahlenschildkröte Tu'i Malila. Das Tier war als Geschenk von Weltumsegler James Cook in die Hände der königlichen Familie gelangt und somit mindestens 188 Jahre alt.

Sonntag, 19. Mai 1957

Die Gesamtdeutsche Volkspartei (GVP) löst sich zugunsten der SPD auf.
In der Bundesrepublik Deutschland wird die Geschwindigkeit in Ortschaften auf 50 km/h begrenzt.

Samstag, 19. Mai 1951

Das Vereinigte Königreich erlaubt das Sprechen des Schottisch-Gälischen, des Walisischen, des Irischen, des Manx, des Kornischen und des Norn an Schulen, ohne dass der Sprecher dafür bestraft wird.

Freitag, 19. Mai 1950

Costa Rica wird Mitglied in der UNESCO.

Mittwoch, 19. Mai 1948

Der Deutsche Schriftstellerkongress zur 100-Jahr-Feier der Revolution von 1848 findet in der Frankfurter Paulskirche statt.

Mittwoch, 19. Mai 1943

Die berühmte "Memphis Belle", ein Boeing-B-17-Bomber der US-Luftstreitkräfte, absolviert ihren 25. und letzten Feindflug.

Donnerstag, 19. Mai 1938

Der Mannheimer Eis- und Rollsport-Club (MERC, aus dem 1994 die Adler Mannheim Eishockey GmbH hervorgeht) wird gegründet.

Sonntag, 19. Mai 1935

Eröffnung des ersten Teilstücks der Reichsautobahn zwischen Frankfurt (Main) und Darmstadt.

Sonntag, 19. Mai 1929

Samstag, 19. Mai 1928

In Paris wird die Tennisarena "Stade Roland Garros" eröffnet. In ihr werden in der Folge die French Open ausgetragen.

Donnerstag, 19. Mai 1921

In den USA wird der "Emergency Quota Act" verabschiedet, ein Gesetz, das die starke Einwanderung nach dem Ersten Weltkrieg eindämmen soll.

Montag, 19. Mai 1919

In der Royal Albert Hall in London gibt die Britin Eglantyne Jebb die Gründung des Kinderhilfswerks "Save the Children" bekannt. Sie sammelt mit ihrer Schwester Spenden zur Hilfe für die unter den Folgen des Weltkriegs leidenden Kinder in Deutschland und Österreich.

Montag, 19. Mai 1913

Serbien und Griechenland schließen ein gegen Bulgarien gerichtetes Verteidigungsbündnis.

Freitag, 19. Mai 1911

An der Opéra-Comique in Paris erfolgt die Uraufführung des Einakters "Die spanische Stunde" von Maurice Ravel auf ein Libretto von Franc-Nohain. Die „musikalische Komödie“ wird von Publikum und Kritik mit Ablehnung quittiert.

Donnerstag, 19. Mai 1910

Die Erde durchquert den Schweif des Halleyschen Kometen, was zahlreiche Menschen in Angst versetzt, weil Astronomen darin kurz zuvor das giftige Gas Dicyan entdeckt haben.

Mittwoch, 19. Mai 1909

Uraufführung des Balletts "Polowetzer Tänze" von Michel Fokine nach der Musik von Alexander Borodin am Théâtre du Châtelet in Paris

Samstag, 19. Mai 1906

Einweihung des Simplon-Eisenbahntunnels (20 km)

Dienstag, 19. Mai 1903

Die Automobilfirma Buick Motor Company wird gegründet.

Montag, 19. Mai 1902

Der Deutsche Tennisbund wird in Berlin gegründet.

Mittwoch, 19. Mai 1897

In Meuselbach in Thüringen geht gegen 19 Uhr ein Meteorit nieder. Gewicht 0,87 kg

Sonntag, 19. Mai 1889

Ernst Abbe errichtet die Carl-Zeiss-Stiftung, die zwei Tage später staatlich genehmigt wird.

Samstag, 19. Mai 1883

Der amerikanische Chirurg George Howard Monks erfindet das Spiel „Halma“.
Gründung des Suermondt-Museums, das heutige Suermondt-Ludwig-Museum
William Frederick Cody, bekannter als "Buffalo Bill", führt seine Wildwest-Show in Omaha/Nebraska erstmals auf und geht sodann auf Tournee.

Montag, 19. Mai 1873

Der Zucht- und Trabrennverein Straubing wird als erster deutscher Trabrennverein gegründet.

Sonntag, 19. Mai 1872

In Frankfurt am Main nimmt die Straßenbahn ihren Betrieb auf.

Samstag, 19. Mai 1849

Die von Karl Marx in Köln herausgegebene "Neue Rheinische Zeitung" stellt nach dem Scheitern der Märzrevolution in der preußischen Rheinprovinz ihr Erscheinen ein.

Montag, 19. Mai 1845

Unter großer öffentlicher Anteilnahme im viktorianischen England bricht Sir John Franklin mit den Schiffen "HMS Erebus" und "HMS Terror" zu einer Expedition in die kanadische Arktis auf. Ziel der Reise ist es, als erstes die Nordwest-Passage zu durchfahren und geographische Daten über die Polarregion zu sammeln. Keiner der 129 Expeditionsteilnehmer wird lebend zurückkehren.

Donnerstag, 19. Mai 1842

Die Oper "Linda di Chamounix" von Gaetano Donizetti wird mit Eugenia Tadolini in der Hauptrolle am Theater am Kärntnertor in Wien mit großem Erfolg uraufgeführt.

Sonntag, 19. Mai 1822

Nach dem Desinteresse europäischer Königshäuser, die auf die den Vertrag von Córdoba ablehnende Kolonialmacht Spanien Rücksicht nehmen, wird vom Regentschaftsrat Agustín de Itúrbide zum ersten Kaiser von Mexiko gewählt.

Mittwoch, 19. Mai 1802

Die Ehrenlegion, Frankreichs höchster Orden, wird vom Ersten Konsul Napoleon Bonaparte gestiftet.

Samstag, 19. Mai 1798

Napoléon startet mit einem französischen Heer von 40.000 Mann nach Ägypten.

Samstag, 19. Mai 1792

Samstag, 19. Mai 1787

Wilhelm Herschel entdeckt im Sternbild Waage die Galaxie "NGC 5757".

Samstag, 19. Mai 1781

Der französische König Ludwig XVI. entlässt überraschend seinen Finanzberater Jacques Necker. Dieser hatte zuvor die Verschwendung am Hofe gerügt.

Freitag, 19. Mai 1780

Dark Day in Neuengland.

Freitag, 19. Mai 1769

Lorenzo Ganganelli wird unter dem Namen Clemens XIV. zum Papst gewählt. Er löst den im Februar verstorbenen Clemens XIII. ab.

Samstag, 19. Mai 1685

Nach 22-jähriger Haft im Blauen Turm kommt in Kopenhagen die politische Gefangene Leonora Christina Ulfeldt frei. Ihr war eine Beteiligung an politischen Intrigen ihres Mannes Corfitz Ulfeldt zur Last gelegt.

Dienstag, 19. Mai 1643

Die Schlacht von Rocroi gegen Spanien endet mit der schwersten Niederlage, die die spanische Armee jemals erlitten hat.

Samstag, 19. Mai 1635

Frankreich erklärt Spanien den Krieg. Es eröffnet damit nach der Niederlage der Schweden in der Schlacht bei Nördlingen im September 1634 eine Runde neuerlicher Kämpfe im Dreißigjährigen Krieg. Der Habsburgisch-Französische Gegensatz schwelt weiter. Frankreich hat sich im Vertrag von Paris zuvor mit den Niederlanden arrangiert.

Samstag, 19. Mai 1607

Sonntag, 9. Mai 1568 (Julianischer Kalender)

Mit Wissen der englischen Königin Elisabeth I. wird Maria Stuart in Carlisle festgenommen und eingekerkert.

Montag, 9. Mai 1547 (Julianischer Kalender)

In der Wittenberger Kapitulation verliert nach der verlorenen Schlacht bei Mühlberg der sächsische Kurfürst Johann Friedrich I. Landbesitz und Kurwürde an die Albertiner der Wettinischen Dynastie, die Moritz von Sachsen repräsentiert. Kaiser Karl V. ist Sieger im Schmalkaldischen Krieg. Daran ändert auch die verlorene Schlacht bei Drakenburg am 23. Mai, durch die die katholischen Truppen aus dem Norden des Reiches vertrieben werden, nichts mehr.
Niederschlagung des böhmischen Ständeaufstands durch König Ferdinand I.
Oberlausitzer Pönfall: Der böhmische König Ferdinand I. bestraft die zum Oberlausitzer Sechsstädtebund gehörenden Städte (Bautzen, Zittau, Görlitz, Kamenz, Löbau und Lauban).
Der Geharnischte Reichstag zu Augsburg beginnt er dauert bis in das Jahr 1548 hinein. Der Kaiser scheitert mit Plänen zur Niederwerfung des Luthertums.

Mittwoch, 9. Mai 1515 (Julianischer Kalender)

Georg von Sachsen veräußert Friesland für 100.000 Rheinische Gulden an das Haus Habsburg.

Samstag, 11. Mai 1364 (Julianischer Kalender)

Karl V. und Jeanne de Bourbon werden in der Kathedrale von Reims zum französischen Herrscherpaar gekrönt und gesalbt.
Erstmalige urkundliche Erwähnungen von Attiswil, Mehlbruch, Rumisberg, Mühledorf und Weißdorf
Karl II., der Böse, von Navarra wird von Bertrand du Guesclin vernichtend geschlagen. Seine Gebiete in der Normandie wurden eingezogen, wonach er seine Ansprüche auf den französischen Thron fallen lässt.
Da einer seiner 1360 den Engländern als Geiseln überreichten Söhne flieht, stellt sich Johann II. als Gefangener zur Verfügung und stirbt kurz darauf in London. Damit wird Karl V. neuer französischer König (bis 1380).
Kaiser Karl IV. (Luxemburger) schließt mit den Habsburgern einen Erbvertrag, in dem sich beide Geschlechter gegenseitig als Erben eintragen.

Dienstag, 11. Mai 1322 (Julianischer Kalender)

Papst Johannes XXII. erklärt die Ehe von Karl IV. mit Blanka von Burgund für aufgelöst. Blanka wird daraufhin aus der Haft entlassen und ihr „gestattet“, sich ins Kloster Maubuisson zurückzuziehen.

Montag, 13. Mai 1062 (Julianischer Kalender)

Während eines Besuches König Heinrichs IV. zu Pfingsten in Minden bricht bei einem Streit zwischen dem kaiserlichen Gefolge und den Bürgern ein Feuer aus, das den Mindener Dom und die Stadt zerstört.ref name=Chronik der Stadt MindenChronik der Stadt Minden "//www.alt-minden.de/klchronik.html" am 4. August 2006

Montag, 13. Mai 1051 (Julianischer Kalender)

Nach einer missglückten Revolte gegen den englischen König Edward den Bekenner müssen die Godwins, Godwin von Wessex und seine Söhne Harold, Tostig, Gyrth und Leofwine Godwinson, außer Landes fliehen.
Der chinesische Beamte Cai Xiang verfasst das Buch "Chalu" über die chinesische Teekultur.
Nach der Eroberung Isfahans durch die Seldschuken wird die Stadt unter dem Sultan Tughrul Beg Hauptstadt der Groß-Seldschuken und bleibt dies bis zur Teilung des Sultanats im Jahre 1118.
König Heinrich I. von Frankreich heiratet seine dritte Frau Anna von Kiew.
Trotz Verbotes durch Papst Leo IX. heiratet Wilhelm der Bastard, Herzog der Normandie, Mathilde von Flandern und wird damit so mächtig, dass er von König Heinrich I. von Frankreich als Bedrohung wahrgenommen wird.

Donnerstag, 15. Mai 861 (Julianischer Kalender)

Auf einem Tempelgelände in Nōgata auf der japanischen Insel Kyūshū schlägt ein Meteorit ein. Der Fall des Chondriten wird beobachtet und das Stück in einem Schrein für die Nachwelt aufbewahrt. Es handelt sich um den ersten datierten Meteoriteneinschlag.
Gründung des Klosters Wiesensteig.

Mittwoch, 15. Mai 715 (Julianischer Kalender)

Gregor II. wird Papst. Er ist Nachfolger von Konstantin I.

Freitag, 17. Mai 530 (Julianischer Kalender)

Die Annäherung des Vandalenkönigs Hilderichs an das Oströmische Reich führt zu dessen Sturz durch die „Nationalpartei“ unter Gelimer, der neuer König wird. Justinian I. verweigert der neuen Regierung die Anerkennung und nimmt den Umsturz wenig später zum Anlass für eine Invasion.
In der Schlacht bei Dara gelingt oströmischen Truppen unter Belisar ein entscheidender Sieg über die Sassaniden.
Konstantinopel hat ca. 500.000 Einwohner, Rom ca. 100.000 (im Mittelalter dann nur noch 20.000).
um 530: Die Sachsen erreichen im Zuge ihrer Ausdehnung nach Süden den Rhein.
In der Präfektur Illyrien wird die Stadt Iustiniana Prima gegründet.
Godomar II., König der Burgunden, verbündet sich mit Amalasuntha, Regentin der Ostgoten, zum Schutz gegen die Franken.
Quelle: Wikipedia