Unix Timestamp: 1560339629
Mittwoch, 12. Juni 2019, 13:40:01 UTC+0200


« Vorheriger Tag « Vorheriger Tag

Sonntag, 12. Juni 2011

Le Mans/Frankreich: Marcel Fässler, André Lotterer und Benoît Tréluyer auf Audi R18 gewinnen die 79. Auflage des 24-Stunden-Rennens.//www.rp-online.de/sport/mehr/motorsport/Duisburger-Lotterer-gewinnt-in-Le-Mans_aid_1008260.html rp-online.de:"Unfälle beim 24-Stunden-Rennen: Duisburger Lotterer gewinnt in Le Mans" .

Freitag, 12. Juni 2009

Iran: Bei den Präsidentschaftswahlen wird Amtsinhaber Mahmud Ahmadinedschad mit 64,78 Prozent der Stimmen wiedergewählt. {{Tagesschau|ID=wahliran118|Beschreibung=tagesschau.de: Präsidentschaftswahl im Iran - Ahmadinedschad klarer Wahlsieger|AlteURL=//www.tagesschau.de/ausland/wahliran118.html}}
Nach den Präsidentschaftswahlen im Iran kommt es zu wochenlangen Protesten der iranischen Opposition, die u.a. im Dezember erneut aufflammen.
Präsidentschaftswahlen im Iran
Olten/Schweiz: Harald Rein wird durch die Nationalsynode zum Bischof der Christkatholischen Kirche der Schweiz gewählt. //www.christkath.ch christkath.ch

Donnerstag, 12. Juni 2008

Dublin/Irland: In Irland wird über den Vertrag von Lissabon in einem Referendum abgestimmt.//www.rte.ie/news/2008/0612/eulisbon.html RTE:Turnout slow in Lisbon referendum
Ein Volksentscheid in Irland über den Vertrag von Lissabon lehnt den Vertrag ab.

Montag, 12. Juni 2006

Israel: Bei einem Zugunglück werden 150 Passagiere verletzt. Der Pendlerzug von Tel-Aviv nach Haifa kollidiert an einem Bahnübergang bei Netanja mit einem dort stehengebliebenen Fahrzeug.

Sonntag, 12. Juni 2005

Die deutsche HypoVereinsbank wird von der italienischen Unicredit übernommen
Juli: Kauf des russischen Energieunternehmens Sibneft durch Gazprom

Samstag, 12. Juni 2004

Porto/Portugal - In Portugal beginnt die Fußball-Europameisterschaft 2004 . Im Eröffnungsspiel Portugal - Griechenland gewinnt die vom ehemaligen deutschen Bundesliga-Trainer Otto Rehhagel betreute griechische Nationalmannschaft mit 2:1. Im zweiten Spiel des Tages bezwingt Spanien Russland mit 1:0.
Bagdad/Irak - Der stellvertretende irakische Außenminister Bassam Salih Kubba wird am frühen Morgen auf dem Weg zur Arbeit ermordet..
Die zwölfte Fußball-Europameisterschaft 2004 in Portugal wird mit dem Spiel der gastgebenden Mannschaft gegen Griechenland (1:2) eröffnet. Es gilt zum ersten und einzigen Mal die Silver-Goal-Regel.

Donnerstag, 12. Juni 2003

Vereidigung des Rumpfkabinetts in Nepal
Israel. Der israelische Generalstab und der Verteidigungsminister Schaul Mofas haben die israelische Armee aufgefordert, die islamistische Organisation Hamas restlos zu vernichten, vom einfachen Basis-Aktivisten bis hin zu ihrem Anführer, Ahmad Scheich Yasin. Die Hamas reagiert mit Gegendrohungen und fordert Ausländer auf, das Land zu verlassen. (Quelle: sda)
Los Angeles/USA. Der Hollywood-Schauspieler Gregory Peck (Captain Ahab in Moby Dick) ist im Alter von 87 Jahren gestorben.

Montag, 12. Juni 2000

Jemen erkennt im Vertrag zu Dschidda den Grenzverlauf zu Saudi-Arabien an.
Jemen und Saudi-Arabien: Jemen erkennt im Vertrag von Dschidda den Grenzverlauf zu Saudi-Arabien an.

Samstag, 12. Juni 1999

NATO-Truppen marschieren in den Kosovo ein

Freitag, 12. Juni 1998

Burundi. Pierre Buyoya wird Staatspräsident der Übergangsregierung

Mittwoch, 12. Juni 1996

Freie Parlamentswahlen in Bangladesch

Sonntag, 12. Juni 1994

Österreich entscheidet sich in einem Referendum für den EU-Beitritt

Samstag, 12. Juni 1993

Präsidentschaftswahlen in Nigeria

Mittwoch, 12. Juni 1991

In Russland wird zum ersten Mal ein Präsident direkt vom Volk gewählt. Boris Jelzin gewinnt die Wahl mit 57,3 % der Stimmen

Dienstag, 12. Juni 1990

Die russische Sowjetrepublik gibt ihre Souveränität von der Sowjetunion bekannt.

Montag, 12. Juni 1989

Staatsbesuch des russischen Staats- und Parteichefs Michail Gorbatschow in der Bundesrepublik Deutschland
Kulturabkommen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und Kuwait. In Kraft seit dem 23. Mai 1990

Freitag, 12. Juni 1987

US-Präsident Ronald Reagan reist zur 750-Jahr-Feier nach West-Berlin. In seiner öffentlichen Rede vor dem Brandenburger Tor fordert er den sowjetischen Parteichef Michail Gorbatschow auf, die Mauer niederzureißen, und schlägt vor, Olympische Spiele in beiden Teilen der Stadt abzuhalten.

Donnerstag, 12. Juni 1986

Das Bayerische Staatsministerium für Landesentwicklung und Umweltfragen genehmigt den Abriss des Kernkraftwerks Niederaichbach bei Landshut. Es ist der weltweit erste Verwaltungsakt dieser Art.

Dienstag, 12. Juni 1984

is 27. Juni: Frankreich gewinnt die siebte Fußball-Europameisterschaft 1984 im eigenen Land durch einen 2:0-Sieg gegen Spanien.

Freitag, 12. Juni 1981

In Köln beginnt das Festival Theater der Welt (bis 26. Juni).
Larry Holmes gewinnt seinen Boxkf und Weltmeistertitel im Schwergewicht gegen Leon Spinks in der Joe Louis Arena, Detroit, USA, durch technischen K. o.
Der rheinland-pfälzische Ministerpräsident Bernhard Vogel (CDU) bildet seine Regierung um, wobei nur die Ressorts Inneres, Wirtschaft und Landwirtschaft nicht betroffen sind. Kultusministerin Hanna-Renate Laurien wird durch Georg Gölter ersetzt.

Dienstag, 12. Juni 1973

Helmut Kohl wird zum Vorsitzenden der CDU gewählt

Sonntag, 12. Juni 1966

Der Grundstein für die Euphrat-Talsperre Keban in der türkischen Provinz Elazığ wird gelegt – Kredite dafür kamen von der EWG, den USA und der Weltbank.

Freitag, 12. Juni 1964

Der schwedische Oberst Stig Wennerström wird wegen Spionage für die Sowjetunion zu einer lebenslänglichen Zuchthausstrafe verurteilt
Die UdSSR (Nikita Chruschtschow) und die DDR (Walter Ulbricht) unterzeichnen den „Vertrag über Freundschaft, gegenseitig Beistand und Zusammenarbeit“
Nelson Mandela, Führer des African National Congress, wird zusammen mit sieben Mitangeklagten wegen Subversion und Sabotage zu lebenslänglicher Haft verurteilt

Dienstag, 12. Juni 1962

Mitte November: Der in Europa ausnehmend lange Winter 1962/63, in seiner Andauer ein Jahrhundertwinter, beginnt
An der Grenze zu Brasilien und Guyana gründet Venezuela den Nationalpark Canaima, den Tafelberge aus Sandstein prägen.

Donnerstag, 12. Juni 1952

Im Wedeler Ortsteil Schulau wird an der Unterelbe die Schiffsbegrüßungsanlage Willkomm-Höft in Betrieb genommen. Den Hamburger Hafen anlaufende Schiffe werden damit begrüßt oder verabschiedet.

Dienstag, 12. Juni 1945

Jugoslawische Truppen räumen auf internationalen Druck hin die von ihnen seit dem 1. Mai besetzte Stadt Triest.

Montag, 12. Juni 1944

Die deutsche Luftwaffe beschießt erstmals London mit der V1.

Donnerstag, 12. Juni 1941

Die Deklaration der Alliierten wird unterzeichnet

Mittwoch, 12. Juni 1935

Beendigung des Grenzkrieges zwischen Bolivien und Paraguay (Chacokrieg)

Donnerstag, 12. Juni 1930

Max Schmeling wird Box-Weltmeister

Dienstag, 12. Juni 1928

Der deutsche Reichskanzler Wilhelm Marx vom "Zentrum" tritt nach der Wahlniederlage seiner Partei bei den Reichstagswahlen zurück.

Dienstag, 12. Juni 1917

In Portugal ruft die Regierung Afonso Costa den Ausnahmezustand aus, nachdem es bei gewalttätigen Demonstrationen gegen die Regierung zu Todesopfern gekommen ist.

Samstag, 12. Juni 1909

In Berlin wird der Hansabund zur Vertretung der Interessen von Handel, Gewerbe und Industrie gegründet
Juli: Kaiser Wilhelm II. ernennt Theobald von Bethmann Hollweg (1856–1921) zum Reichskanzler. Amtszeit von 1909–1917.

Dienstag, 12. Juni 1906

Håkon VII. wird nach der Trennung der Personalunion mit Schweden zum ersten König des selbstständigen Königreichs Norwegen gekrönt.

Donnerstag, 12. Juni 1902

Australische Frauen haben erstmals das Recht, in das Repräsentantenhaus und den Senat gewählt zu werden.

Dienstag, 12. Juni 1900

Der Reichstag verabschiedet auf Grundlage der Zweiten Tirpitzschen Flottenvorlage das 2. Flottengesetz, das das Wettrüsten mit Großbritannien zur See vorantreibt.

Montag, 12. Juni 1899

Der italienische Forschungsreisende Luigi Amadeo von Savoyen bricht von Kristiania aus mit dem Forschungsschiff "Stella Polare" zu einer Expedition auf, die ihn möglichst nahe an den Nordpol führen soll.

Sonntag, 12. Juni 1898

General Emilio Aguinaldo erklärt die Unabhängigkeit der Philippinen von Spanien.

Samstag, 12. Juni 1897

Das Schweizer Messer wird als Handelsmarke geschützt.
Erdbeben in Assam mit einer Magnitude von 8,1

Samstag, 12. Juni 1886

Vier Tage nachdem eine Ärztekommission ihr Gutachten über den Geisteszustand von König Ludwig II. von Bayern vorgelegt hat, gelingt im Schloss Neuschwanstein beim zweiten Versuch seine Festsetzung. Der König wird nach Schloss Berg gebracht.

Dienstag, 12. Juni 1866

Zwischen dem französischen Kaiser Napoleon III. und dem Kaisertum Österreich kommt ein Geheimvertrag zustande, der im Falle eines österreichischen Sieges Venetien um den Preis der Neutralität Frankreichs im drohenden deutschen Krieg verspricht.

Sonntag, 12. Juni 1864

Mit einem Sieg der Konföderierten endet die Schlacht von Cold Harbor, die am 31. Mai begonnen hat. Die zweitägige Schlacht bei Trevilian Station entscheiden die Kavalleriedivisionen der Nord-Virginia-Armee gegenüber ebensolchen Einheiten der Unionsarmee für sich.

Donnerstag, 12. Juni 1862

Die "Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz" werden als Kongregation päpstlichen Rechts gegründet. Sie entstehen aus der von Peter Wirth gegründeten "Wohngemeinschaft Frommer Handwerker".

Donnerstag, 12. Juni 1856

Montag, 12. Juni 1848

Beim zweiten Wartburgfest fordern Studenten, an die Frankfurter Nationalversammlung gerichtet, die Überführung der Universitäten in Nationaleigentum, akademische Selbstverwaltung und gesamtstaatliche Finanzierung.

Mittwoch, 12. Juni 1822

Die Frankfurter Sparkasse von 1822 wird gegründet.

Donnerstag, 12. Juni 1817

Karl Drais unternimmt in Mannheim die erste öffentliche Fahrt mit der von ihm erfundenen Draisine (Vorläufer des Fahrrads).

Mittwoch, 12. Juni 1816

In der deutschen Geschichte der Binnenschifffahrt befährt das erste Dfschiff den Rhein. Von London kommend tuckert der britische Schaufelraddfer "The Defiance" flussaufwärts bis Köln.

Montag, 12. Juni 1815

In Jena wird die Urburschenschaft, die erste deutsche Burschenschaft gegründet.

Dienstag, 12. Juni 1798

Uraufführung der Oper "Der zweite Teil der Zauberflöte" von Emanuel Schikaneder/Peter von Winter im Freihaustheater Wien

Mittwoch, 12. Juni 1776

Donnerstag, 12. Juni 1653

Dienstag, 2. Juni 1579 (Julianischer Kalender)

Beginn der Eroberung Sibiriens unter dem Kosakenataman Jermak Timofejewitsch, der mit einer bunt zusammengewürfelten Schar von Russen, Tataren, Litauern und Deutschen (insgesamt 1650 Mann) von der Tschussowaja aufbricht und in den folgenden beiden Jahren das westsibirische Reich des Tatarenchans Kutschum erobert.
Juli: Die zweite Desmond-Rebellion beginnt.

Donnerstag, 2. Juni 1575 (Julianischer Kalender)

Wilhelm I. von Oranien-Nassau heiratet in Den Briel seine dritte Frau Charlotte de Bourbon-Montpensier.

Samstag, 2. Juni 1526 (Julianischer Kalender)

Dem Torgauer Bund treten mit dem Magdeburger Vertrag weitere norddeutsche Fürsten protestantischen Glaubens bei, was den politischen Einfluss der Vereinigung in der Zeit der Reformation stärkt.

Mittwoch, 3. Juni 1478 (Julianischer Kalender)

Nach dem Tod von Luigi III. Gonzaga wird sein Sohn Federico I. Gonzaga Markgraf von Mantua.

Freitag, 3. Juni 1429 (Julianischer Kalender)

Nachdem im Hundertjährigen Krieg die angreifenden Franzosen tags zuvor von den englischen Verteidigern in die Flucht geschlagen worden waren, gelingt den Zurückgekehrten beim zweiten Angriff der Sieg in der Schlacht von Jargeau. Die von Jeanne d’Arc und dem Herzog Jean II. de Alençon herangeführten Franzosen kontrollieren danach die strategisch wichtige Brücke bei Jargeau über die Loire.

Sonntag, 4. Juni 1329 (Julianischer Kalender)

Das Generalkapitel der Dominikaner in Sisteron schwört die angehenden Theologiestudenten auf die Lehre des Thomas von Aquin ein.
Die katholische Kirche in Georgien wird unter Georg V. gegründet.

Mittwoch, 8. Juni 712 (Julianischer Kalender)

Den Byzantinern unter Philippikos Bardanes gelingt ein Sieg gegen die Bulgaren.
Unter Qutaiba ibn Muslim beginnen die Muslime mit der endgültigen Eroberung Transoxaniens.
Liutprand wird nach dem Tod seines Vaters Ansprand König der Langobarden.
Johannes VI. wird Patriarch von Konstantinopel als Nachfolger von Kyros.
Eroberung der Provinzen Sind und Multan durch die Muslime.
Die muslimischen Eroberer, die im Vorjahr im Süden Spaniens gelandet und die Westgoten entscheidend geschlagen hatten, erobern Toledo und Valencia und halten damit nahezu den gesamten Süden des Westgotenreiches (bis auf das Reich Todmir) besetzt in den nächsten Jahren geht der Vormarsch bis zu den Pyrenäen weiter.
712/713: Tang Xuanzong wird Kaiser der chinesischen Tang-Dynastie. Er ist Nachfolger des Tang Rui Zong.
Das Kojiki, die älteste schriftliche Chronik Japans, wird verfasst.
Quelle: Wikipedia