Unix Timestamp: 969130696
Samstag, 16. September 2000, 20:58:08 UTC+0200


« Vorheriger Tag « Vorheriger Tag

Sonntag, 16. September 2012

Berlin/Deutschland: Schlusstag der Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung ILA 2012.ref name=ila /

Mittwoch, 16. September 2009

Boulogne-Billancourt/Frankreich: Der Teamchef des Formel 1-Teams von Renault, Flavio Briatore und Chefingenieur Pat Symonds treten von ihrem Ämtern zurück. Zuvor war bekannt geworden, dass sie beim Großen Preis von Singapur 2008 ihren Fahrer Nelson Piquet junior zu einem vorsätzlichen Unfall verleitet hatten, durch welchen sein Teamkollege Fernando Alonso einen entscheidenden Vorteil ziehen und das Rennen gewinnen konnte. //www.kicker.de/news/formel1/startseite/514604/artikel_Aus-fuer-Briatore-und-Symonds.html kicker.de: Aus für Briatore und Symonds
Bern/Schweiz: Didier Burkhalter wird bei der Ersatzwahl als neuer Bundesrat zum Nachfolger vom zurückgetretenen Pascal Couchepin gewählt. //www.derbund.ch/schweiz/standard/story/15159109 derbund.ch: Burkhalter ist neuer Bundesrat – «Ich schwöre vor Gott»

Sonntag, 16. September 2007

Parlamentswahlen in Griechenland.
Athen, Griechenland: Bei den Parlamentswahlen in Griechenland deutet sich eine Mehrheit für den regierenden konservativen Ministerpräsidenten Konstandinos Karamanlis der Partei Nea Dimokratia an.//tagesschau.sf.tv/nachrichten/archiv/2007/09/16/international/karamanlis_wahlsieger_in_griechenland
Bei einem Flugzeugabsturz in Phuket, Thailand, kommen 88 Menschen ums Leben.
Phuket, Thailand: Eine McDonnell Douglas MD-82 von One-Two-GO rast bei starkem Regen während der Landung des Fluges OG269 auf dem Flughafen Phuket über die Landebahn hinaus in einen Wald. Mindestens 89 der 123 Fluggäste sterben, darunter ein Deutscher.{{Tagesschau|ID=flugzeugunglueck18|Beschreibung=Identifizierung der Opfer ist schwierig|AlteURL=//www.tagesschau.de/ausland/flugzeugunglueck18.html}}

Samstag, 16. September 2006

Der Bund Freier evangelischer Gemeinden in Deutschland wählt den 41-jährigen Ansgar Hörsting zu seinem bisher jüngsten Präses.

Freitag, 16. September 2005

Leverkusen/Deutschland: Der Fußball-Bundesligist Bayer 04 Leverkusen trennt sich mit sofortiger Wirkung von seinem Trainer Klaus Augenthaler. Am Sonntag, beim Spiel gegen den MSV Duisburg wird der Bayer-Sportdirektor und frühere Nationalteamchef Rudi Völler verantwortlich auf der Bank sitzen. Der Verein reagiert damit auf den schwächsten Saisonauftakt seit 22 Jahren (nur 1 Sieg nach 4 Spielen) und einen Tag nach der 0:1 UEFA-Cup-Pleite im Hinspiel gegen ZSKA Sofia.
Mit der Festnahme des gesuchten Camorra-Bosses Paolo Di Lauro gelingt der italienischen Polizei in Neapel ein Schlag gegen die organisierte Kriminalität.

Donnerstag, 16. September 2004

Bei amerikanischen Luftangriffen nahe Falludscha werden bis zu 60 Iraker getötet
USA-Kanada. Wegen Differenzen zwischen den Teameignern und der National Hockey League Players’ Association kommt es in der National Hockey League zum Lockout. Ob der Stanley Cup in dieser Saison stattfinden kann, ist noch unklar.
Deutschland. In den deutschen Kinos läuft der von Bernd Eichinger produzierte Film "Der Untergang" an. Der bereits im Vorfeld kontrovers diskutierte Film schildert die letzten Tage des Zweiten Weltkriegs im Führerbunker.
London/Großbritannien. In der stark gesicherten Wasserburg "Leeds Castle" bei London beginnen neue Verhandlungen zwischen den stärksten Parteien (je Konfession) von Nordirland. Gerry Adams, Vorsitzender der (katholischen) Partei Sinn Féin, bot die Auflösung der IRA an, wenn sich die (protestantische) DUP zu einer Koalition bereit erkläre. DUP-Vizechef Peter Robinson hingegen fordert Taten statt Worte – erst müsse die IRA aufgelöst werden, bevor es Zusagen gibt. Premier Tony Blair bezeichnet die Verhandlungen als letzte Chance, denn es habe keinen Sinn, immer wieder zu verhandeln, wenn sich keiner bewege.

Montag, 16. September 2002

Ibrahim Boubacar Keïta wird Ministerpräsident von Mali

Donnerstag, 16. September 1999

Uraufführung der Oper "What Next?" von Elliott Carter in Berlin.

Dienstag, 16. September 1997

Kulturabkommen zwischen Deutschland und Mongolei. In Kraft seit dem 15. Juni 1998

Samstag, 16. September 1995

Griechenland hebt das Embargo gegen Mazedonien auf.

Donnerstag, 16. September 1993

Entdeckung von 1993 SB und 1993 SC, des zweiten und dritten Plutino. Die Umlaufzeiten sind 248–251 Jahre, die Größen etwa 200 und 300 km.

Dienstag, 16. September 1986

Die Fusion der Sperry Corporation und der Burroughs Corporation lässt das nach der IBM weltweit zweitgrößte Computerunternehmen entstehen, das kurze Zeit später den Namen "Unisys" erhält.

Montag, 16. September 1985

Die SPD nominiert den nordrhein-westfälischen Ministerpräsidenten Johannes Rau zum Kanzlerkandidaten für die Bundestagswahl 1987.

Dienstag, 16. September 1980

St. Vincent und die Grenadinen wird Mitglied bei den Vereinten Nationen
Der deutsche UNO-Botschafter Rüdiger von Wechmar wird für ein Jahr zum Präsidenten der UN-Vollversammlung gewählt.
In Danzig wird die Gewerkschaft Solidarność gegründet, entgegen den vorherigen Ankündigungen des Arbeitführers Lech Wałęsa.
Investitionsschutz- und Förderungsvertrag zwischen Portugal und der Bundesrepublik Deutschland

Sonntag, 16. September 1979

Zwei Familien gelingt mit einem selbstgebauten Heißluftballon eine spektakuläre Flucht aus der DDR nach Westdeutschland
Der afghanische Staatschef Nur Muhammad Taraki tritt zurück

Samstag, 16. September 1978

Erdbeben der Stärke 7,8 im Iran, ca. 15.000 Tote

Dienstag, 16. September 1975

Papua-Neuguinea wird unabhängig
São Tomé und Príncipe, Mosambik und Kap Verde werden Mitglieder der Vereinten Nationen
Der sowjetische Abfangjäger MiG-31 startet zu seinem Jungfernflug. Erst 1981 wird die Maschine in den Dienst der Streitkräfte gestellt.

Freitag, 16. September 1966

Uraufführung der Oper Antony and Cleopatra von Samuel Barber an der Metropolitan Opera in New York.

Samstag, 16. September 1961

Ausläufer des Hurrikans \\\'\\\'Debbie\\\'\\\' ziehen über die britischen Inseln hinweg. In Irland und Großbritannien richtet der Sturm schwere Schäden an, in Irland sterben elf Menschen. In Malin Head werden 181,5 km/h Windgeschwindigkeit gemessen.
Ausläufer des Hurrikans "Debbie" ziehen über die britischen Inseln hinweg. In Irland und Großbritannien richtet der Sturm schwere Schäden an, in Irland sterben elf Menschen. In Malin Head werden 181,5 km/h Windgeschwindigkeit gemessen.

Sonntag, 16. September 1951

Das Augsburger Rosenaustadion wird eröffnet.

Freitag, 16. September 1949

Israel wird Mitglied in der UNESCO.

Dienstag, 16. September 1941

Reza Schah Pahlavi unterzeichnete seine Abdankungserklärung zu Gunsten seines Sohnes Mohammad Reza.

Montag, 16. September 1940

Die USA führen die allgemeine Wehrpflicht ein.

Sonntag, 16. September 1928

Physik: Owen Willans Richardson
Fußball: Deutschland gewinnt gegen Dänemark in Nürnberg mit 2:1
Literatur: Sigrid Undset
Richard Halliburton durchschwimmt als erster Mensch den Panamakanal in seiner gesamten Länge.
Chemie: Adolf Windaus

Mittwoch, 16. September 1925

Der HC Rotterdam wird gegründet, der inzwischen größte Hockeyclub der Niederlande.

Sonntag, 16. September 1923

Donnerstag, 16. September 1920

In der New Yorker Wall Street explodiert vor dem Bankgebäude der J. P. Morgan Inc. eine in einem Pferdewagen deponierte Bombe. Es gibt 38 Tote und etwa 400 Verletzte. Als Urheber des Sprengstoffanschlages werden anarchistische Kreise vermutet.

Mittwoch, 16. September 1908

Die Automobilfirma General Motors wird durch William Durant als Holdinggesellschaft für Buick gegründet und übernimmt kurz danach Oldsmobile.

Sonntag, 16. September 1894

Uraufführung der Operette "Die Chansonette" von Rudolf Dellinger am Residenztheater in Dresden

Montag, 16. September 1889

Der seit dem 15. August anhaltende Streik der Londoner Dockarbeiter wird beigelegt. Die etwa 180.000 im Arbeitskf befindlichen Arbeiter setzen sich im Wesentlichen mit ihrer Forderung von einem Stundenlohn von sechs Pence und einen Mindestlohn von zwei Shilling täglich durch.

Dienstag, 16. September 1884

Samstag, 16. September 1882

Der italienische Irredentist Guglielmo Oberdan wird von der österreichischen Polizei wegen eines für den Folgetag in Triest geplanten Attentats auf Kaiser Franz Joseph I. festgenommen.
Zwischen Miesbach und München gelingt dem Franzosen Marcel Deprez die weltweit erste große Überlandübertragung von Gleichstrom.

Dienstag, 16. September 1873

Nach dem vollständigen Entrichten aller Raten der im Frieden von Frankfurt vereinbarten Kriegskontribution verlässt der letzte deutsche Soldat das Territorium Frankreichs.

Mittwoch, 16. September 1863

George Phillips Bond entdeckt im Sternbild Walfisch eine elliptische Galaxie, später als "NGC 219" katalogisiert.

Montag, 16. September 1861

Der größte dfgetriebene Schmiedehammer Deutschlands nimmt in Essen bei der Firma Krupp unter der Leitung von Alfred Krupp seine Arbeit auf. Mit Bezug auf den Firmengründer Friedrich Krupp bekommt er den Namen „Fritz“. Der Schmiedehammer verfügt über ein Fallgewicht von 50 Tonnen. Im selben Jahr gründet Krupp eine eigene Abteilung für Photographie.

Freitag, 16. September 1859

Der Njassasee wird von David Livingstone und seinen Begleitern als ersten Europäern entdeckt.

Sonntag, 16. September 1855

In Portugal wird König Peter V. volljährig und übernimmt die Regierung.

Mittwoch, 16. September 1835

Die Zeitung "New York Sun" räumt ein, dass ihre die Auflage steigernde Artikelserie über sensationelle Entdeckungen des Astronomen Sir John Herschel auf dem Mond ein Schwindel war. Als "Great Moon Hoax" bereichert die Unwahrheit die Geschichte der Zeitung.
Am 20. Februar wird Charles Darwin Zeuge des schweren, dreiminütigen Erdbebens bei Valdivia (s.u.). Sechs Wochen später sehen er und Robert FitzRoy bei einem Ritt zur schwer zerstörten Stadt Concepción die Auswirkungen dieses Bebens. Als Darwin Anfang März die Insel Quiriquina bei Talcahuano untersucht, findet er maritimes Gestein, das infolge des Erdbebens um einige Fuß gehoben worden ist, worin er eine Bestätigung für die Theorien von Charles Lyell sieht, mit denen er sich während der Fahrt intensiv auseinandergesetzt hat. Bei einer zweiten Anden-Expedition im März und April entdeckt er, dass das weit von der Küste entfernte Gebirge hauptsächlich aus maritimer Lava besteht. Er findet fossile und versteinerte Bäume und beginnt, erste eigene geologische Theorien zu entwickeln. Bis zum Sommer unternimmt er zwei weitere Expeditionen, bei denen er Untersuchungen in den Anden durchführt.

Dienstag, 16. September 1828

John Herschel entdeckt im Sternbild Andromeda eine elliptische Galaxie, später als "NGC 97" katalogisiert.

Donnerstag, 16. September 1824

In Portugal scheitert ein Aufstand der Königin Charlotte Johanna und des Prinzen Michael gegen König Johann VI.
Karl X. wird nach dem Tod seines älteren Bruders Ludwig XVIII. König von Frankreich und Navarra.
Reduktion der preußischen Provinzen von zehn auf neun durch Zusammenlegung von Ost- und Westpreußen zur Provinz Preußen

Donnerstag, 16. September 1813

Montag, 16. September 1811

Kurz nach einem in dem Nachbardorf Fraulautern ausgebrochenen Großbrand beschließt der Magistrat von Sarrelouis unter Bürgermeister Reneauld die Reorganisation der Feuerlöscher-Kompanie. Damit gilt die Freiwillige Feuerwehr der Kreisstadt Saarlouis als eine der ältesten Feuerwehren Deutschlands.

Sonntag, 16. September 1810

Der mexikanische Unabhängigkeitskrieg beginnt mit einem Aufstand in Dolores unter Führung von Miguel Hidalgo (endgültige Unabhängigkeit nach Krieg 1821).

Freitag, 16. September 1796

Mittwoch, 16. September 1795

Die Engländer nehmen die Kapkolonie in Besitz.

Montag, 16. September 1776

In der Schlacht von Harlem Heights siegen die Amerikaner.

Mittwoch, 16. September 1744

Im Zweiten Schlesischen Krieg kapituliert nach zweiwöchiger Belagerung die Stadt Prag gegenüber dem Heer Preußens. Die österreichischen Truppen ziehen sich in der Folge weit ins Land zurück und erschweren so den preußischen Nachschub.

Dienstag, 16. September 1664

Kurfürst Friedrich Wilhelm von Brandenburg erlässt ein Toleranzedikt.

Mittwoch, 16. September 1609

Der Polnisch-Russische Krieg beginnt mit der Belagerung von Smolensk durch den polnischen König Sigismund III. Wasa. Am 21. Sept. trifft er selbst vor der Stadt ein, deren Bewohner sich allerdings erst nach einem zwanzigmonatigen hartnäckigen Widerstand dem übermächtigen Gegner ergeben. Der Krieg dauert bis 1618.

Sonntag, 7. September 1410 (Julianischer Kalender)

Eroberung der andalusischen Stadt Antequera, damals von den Mauren "Medina Antaquira" genannt, durch das Heer Ferdinand I. von Aragón (siehe auch Reconquista)

Freitag, 13. September 681 (Julianischer Kalender)

Ende des Dritten Konzils von Konstantinopel. Dessen Beschlüsse zur Verurteilung der monotheletischen Lehre erkennen die Maroniten nicht an, die sich daraufhin von der katholischen Kirche abspalten.

Montag, 15. September 307 (Julianischer Kalender)

Kaiser Severus kommt in Tres Tabernae ums Leben. Die näheren Umstände seines Todes sind nicht geklärt. Caesar Constantinus („Konstantin der Große“), der Severus’ Nachfolger wäre, behält zunächst den Titel des Caesars. Das Amt des Kaisers bleibt vakant.
Quelle: Wikipedia