Unix Timestamp: 968353096
Donnerstag, 7. September 2000, 20:58:08 UTC+0200


« Vorheriger Tag « Vorheriger Tag

Freitag, 7. September 2012

Dienstag, 7. September 2010

Israel wird 33. Mitgliedstaat der OECD.{{cite news |url=//www.oecd.org/document/38/0,3343,en_2649_34487_45697574_1_1_1_1,00.html |publisher=OECD |title=Israel's accession to the OECD |language=en |date=2010-09-07 |accessdate=2010-12-13 }}

Sonntag, 7. September 2008

In den USA übernimmt die zuständige Aufsichtsbehörde die Kontrolle über die beiden größten, von der Finanzkrise ab 2007 erfassten Hypothekenbanken Fannie Mae und Freddie Mac. Sie wendet damit den drohenden Bankrott dieser Kreditinstitute ab.
Washington/Vereinigte Staaten: Die US-Regierung übernimmt die Kontrolle über die Hypothekenbanken Fannie Mae und Freddie Mac, um eine Verschärfung der Finanzkrise ab 2007 zu vermeiden.//www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,576837,00.html US-Regierung übernimmt Freddie Mac und Fannie Mae Fannie und Freddie haben zusammen Darlehen in Höhe von 5,3 Bio. US-Dollar vergeben, was fast die Hälfte aller Hypothekenkredite der USA ist.„Amerika verstaatlicht Freddie und Fannie“, FAZ vom 8. September 2008.
Spa-Francorchs/Belgien: Beim Formel 1-Rennen Großer Preis von Belgien in Spa-Francorchs erhält der McLaren-Mercedes- Pilot Lewis Hamilton eine 25 sekündige Zeitstrafe, so dass Ferrari-Pilot Felipe Massa das Rennen gewinnt.

Donnerstag, 7. September 2006

Der britische Premierminister Tony Blair will innerhalb eines Jahres zurücktreten.
Straßburg/Ankara: Nach einem Bericht des Europarates gibt es nach wie vor Folter und Misshandlungen in türkischen Gefängnissen und Polizeiwachen. Die Politik der Nichtduldung seitens der EU beginne aber zu greifen. Der Bericht aus Straßburg beruht auf einer einwöchigen Inspektionsreise, die das Anti-Folter-Komitee im Dezember 2005 nach Istanbul, Adana und Van unternommen hatte.//www.zeit.de/news/artikel/2006/09/06/73122.xml www.zeit.de
Reutlingen/Wien: Der Kriminalpsychologe Adolf Gallwitz, Professor der Polizeifachhochschule Villingen-Schwenningen, kritisiert die Berater von Entführungsopfer Natascha Kusch nach dem Fernsehinterview. Der Betreuer-Stab mit Suggestivkraft wirke auf ihn wie "„jenseits von George Orwell“". Der Gang in die Öffentlichkeit sei seiner Auffassung nach für Kusch zu früh erfolgt und werde der 18-Jährigen durch den posttraumatischen Stress eher schaden, obwohl er ihr selbst hohe Bewältigungsreserven zugesteht: "„Sie hat eine weit überdurchschnittliche Sozialkompetenz und hat mich teilweise während des Gespräches fasziniert“".//focus.msn.de/panorama/welt/natascha-kusch_nid_35071.html focus.msn.de

Mittwoch, 7. September 2005

Los Angeles/Kalifornien: Der Kongress von Kalifornien verabschiedet als erste Volksvertretung eines US-Bundesstaats ein Gesetz, das die Eheschließung von homosexuellen Paaren erlaubt. Dies geschah gegen den ausdrücklichen Willen von Gouverneur Arnold Schwarzenegger.

Dienstag, 7. September 2004

Gaza-Stadt/Palästinensische Autonomiegebiete. Bei einem israelischen Raketenangriff auf ein Hamas-Ausbildungszentrum in Gaza-Stadt sterben mindestens 14 Palästinenser. Anhänger der Hamas schwören daraufhin "blutige Rache". Der israelische Angriff war eine Reaktion auf den Doppelanschlag von Beerscheba, bei dem eine Woche zuvor 16 Israelis getötet wurden.
Seit Beginn des Irak-Krieges sind 1.000 amerikanische Soldaten gefallen. Die weit höhere Anzahl der getöteten Iraker ist unbekannt
Berlin/Deutschland. Die schlechte Lage am Arbeitsmarkt kostet mehr Geld als erwartet. Ende August lag das Defizit der Bundesagentur für Arbeit schon bei knapp 4,8 Mrd. Euro. Für das Gesamtjahr war ein Bundeszuschuss von 5,2 Mrd. vorgesehen.
Moskau/Russland. Der russische Präsident Wladimir Putin ist gegen eine öffentliche Untersuchung der Geiselnahme von Beslan und kündigte eine interne Aufarbeitung an. Unterdessen wurden drei über das Geiseldrama berichtende Journalisten unter anderem wegen fehlender gültiger Reisepapiere festgenommen, der Chefredakteur der russischen Zeitung Iswestija musste seinen Posten wegen zu emotionaler und plakativer Berichterstattung aufgeben.

Sonntag, 7. September 2003

Mazedonien. Im Norden des Staates kommt es zu Feuergefechten der Polizei mit albanischen Rebellen. Dabei sterben mehrere Mitglieder der 'Albanischen Nationalarmee'.
Aachen/Deutschland. In Aachen findet das kirchliche Weltfriedenstreffen statt.

Samstag, 7. September 2002

New York City/Vereinigte Staaten: Serena Williams gewinnt durch einen Sieg über ihre Schwester Venus Williams die US Open 2002.

Dienstag, 7. September 1999

Doppelbesteuerungsabkommen zwischen Deutschland und Usbekistan
Erdbeben der Stärke 6,0 in Griechenland. 143 Tote

Montag, 7. September 1998

ründung von Google, Inc. in Menlo Park, California, durch Stanford University Ph.D. Kandidaten Larry Page and Sergey Brin.

Sonntag, 7. September 1997

Der Prototyp des Jagdflugzeugs "Lockheed Martin F-22 Raptor" wird beim Erstflug getestet.

Samstag, 7. September 1996

"Evil Empire" erscheint, das zweite Album der Band Rage Against the Machine.
Gründung der Band Xero, später Linkin Park.
Gründung der Band Within Temptation.
Gründung der Band Sunnyglade, später Juli.
KISS spielen ein MTV-Unplugged-Konzert, bei dem Ace Frehley und Peter Criss in die Band zurückkehren.
Take That lösen sich auf.
Gründung der Band Freundeskreis.
Der US-amerikanische Musiker Tupac Shakur wird angeschossen und erliegt seinen Verletzungen sechs Tage später.
Gründung der Band Sportfreunde Stiller.
Die Toten Hosen veröffentlichen Opium fürs Volk
Gründung der Band Coldplay.
Gründung der Band Nightwish.

Donnerstag, 7. September 1995

Der französische Kernwaffentest vom Vortag auf dem Mururoa-Atoll löst auf Tahiti schwere Unruhen aus.

Dienstag, 7. September 1993

Salomonen wird Mitglied in der UNESCO

Montag, 7. September 1987

Erich Honecker besucht als erster DDR-Staatschef die Bundesrepublik Deutschland.//www.ddr-im-www.de/index.php?itemid=131 Das Treffen Kohl - Honecker in Bonn (07. bis 11. September 1987)

Freitag, 7. September 1979

Der nur Sportprogramme ausstrahlende Fernsehsender ESPN startet im Kabelfernsehnetz in den Vereinigten Staaten seine erste Sendung.

Mittwoch, 7. September 1977

Torrijos-Carter-Vertrag wird unterzeichnet

Sonntag, 7. September 1969

das letzte internationale Gaisbergrennen bei Salzburg findet statt.

Montag, 7. September 1964

Eine Anordnung des Nationalen Verteidigungsrates der DDR soll einen waffenlosen Militärdienst als Bausoldat ermöglichen.

Mittwoch, 7. September 1955

Überschwemmungen in Indien, etwa 45 Millionen Menschen obdachlos

Montag, 7. September 1953

Sonntag, 7. September 1952

Der Italiener Alberto Ascari gewinnt die Weltmeisterschaft der Formel 1.

Donnerstag, 7. September 1950

Mit "Schwarzwaldmädel" hat der erste deutsche Farbfilm nach Kriegsende in Stuttgart Premiere. Er leitet eine Ära des Heimatfilms in Westdeutschland ein.
Im Stadtzentrum Berlins wird auf Anordnung von Walter Ulbricht mit der Sprengung des Berliner Schlosses begonnen.

Mittwoch, 7. September 1949

Der erste deutsche Bundestag tritt zusammen die Sitzung wird von Alterspräsident Paul Löbe (SPD) eröffnet zum Bundestagspräsident wird Erich Köhler (CDU) gewählt. Am selben Tag tritt erstmals der Bundesrat unter dem Vorsitz des nordrhein-westfälischen Ministerpräsidenten Karl Arnold zusammen.
Die Deutsche Bundesbahn wird gegründet.

Freitag, 7. September 1945

Das Deutsche Theater Berlin wird mit Lessings "Nathan der Weise" wiedereröffnet.

Donnerstag, 7. September 1939

ranzösische Truppen nehmen einige Grenzdörfer in der Rheinpfalz ein. Es handelt sich allerdings nur um lokale Aktivitäten der Franzosen, die von deutscher Seite nur begrenzt beantwortet werden.

Samstag, 7. September 1929

Auf dem Binnensee Näsijärvi kentert der finnische Passagierdfer "Kuru" bei Windstärke 8 auf der Beaufortskala, 136 Menschen sterben.

Dienstag, 7. September 1926

In Vietnam stiftet Ngô Văn Chiêu die Religion des Caodaismus.

Freitag, 7. September 1923

Der "Internationale Polizeikongress" in Wien beschließt, die "Internationale Kriminalpolizeiliche Kommission" zu gründen, eine Vorläuferorganisation der Interpol. Damit soll die Verbrechensbekämpfung über Grenzen hinweg verbessert werden.

Donnerstag, 7. September 1922

Grundsteinlegung für die zukünftige brasilianische Hauptstadt Brasília in der Nähe der Stadt Planaltina

Mittwoch, 7. September 1921

Als "Atlantic City Pageant" beginnt zum ersten Mal ein zweitägiger Schönheitswettbewerb in Atlantic City, aus dem sich die Wahl zur Miss America entwickelt.

Sonntag, 7. September 1919

Dezember: Erstflug der Handley Page W.8
Gründung der IATA
Universität Wien Zulassung von Frauen als ordentliche Hörerinnen an der Rechts- und staatswissenschaftlichen Fakultät.
Oktober: Erstflug der Fokker F II
Die Koninklijke Luchtvaart Maatschappij: KLM wird gegründet und ist somit die älteste noch existierende Fluggesellschaft der Welt.
Februar: Erstflug der Farman F.60 Goliath
Ernest Rutherford wandelt künstlich Stickstoff in Sauerstoff um: sup14/supsub7/subN + sup4/supsub2/subHe → sup17/supsub8/subO + sup1/supsub1/subH
Francis William Aston entdeckt, dass Isotopie eine über das ganze Periodensystem verbreitete Erscheinung ist
Ernst Späth gelingt die Strukturaufklärung und Synthese des Meskalins
März: Erstflug der De Havilland DH 16

Donnerstag, 7. September 1911

Der alte Elbtunnel in Hamburg wird eingeweiht.

Dienstag, 7. September 1909

Im baskischen San Sebastián wird der Fußballclub "Sociedad de Fútbol" gegründet, der später als Real Sociedad San Sebastián über die Landesgrenzen hinaus bekannt wird.

Donnerstag, 7. September 1905

Die Theaterzeitschrift "Die Schaubühne" (später "Die Weltbühne") erscheint zum ersten Mal.

Mittwoch, 7. September 1904

Nachdem eine britische bewaffnete Expedition unter Francis Younghusband im August Lhasa erreicht hatte, muss Tibet in einem Vertrag Großbritannien weit reichende Handelsrechte und einen Militärstützpunkt in Lhasa einräumen. China protestiert, da es Tibet als seine Interessensphäre betrachtet.

Samstag, 7. September 1901

Unterzeichnung des Boxerprotokolls zwischen dem China der Qing-Dynastie und den westlichen Kolonialmächten sowie Japan und Russland.

Samstag, 7. September 1895

In São Paulo wird das an den Parque da Independência angrenzende Museu Paulista feierlich eröffnet.

Donnerstag, 7. September 1893

In Genua entsteht mit dem "Genoa Cricket and Football Club" der heute älteste italienische Fußballverein.

Freitag, 7. September 1888

Das Baby Edith Eleanor McLean wird als erstes Kind in den USA in einen Brutkasten gelegt.

Donnerstag, 7. September 1882

Donnerstag, 7. September 1848

Die so genannte "Erbuntertänigkeit", einer Leibeigenschaft ähnelnd, wird im Kaisertum Österreich durch ein Patent Ferdinands I. aufgehoben.

Montag, 7. September 1835

ch den bis zum 7. September andauernden Vermessungsarbeiten vor Chile und Peru verlässt die "HMS Beagle" die südamerikanische Westküste endgültig und bricht in Richtung Galápagos-Inseln auf.

Dienstag, 7. September 1830

Bei einem Aufstand in Braunschweig wird Herzog Karl II. vertrieben und das erste Braunschweiger Schloss niedergebrannt.

Samstag, 7. September 1822

Brasilien erklärt sich für unabhängig von Portugal.

Samstag, 7. September 1816

ie Rurik-Expedition läuft im Hafen von Unalaska, einer Insel der Aleuten ein.

Montag, 7. September 1812

Die Grande Armée besiegt unter großen Verlusten die russische Armee unter Marschall Michail Illarionowitsch Kutusow in der Schlacht von Borodino, einer der blutigsten Schlachten des 19. Jahrhunderts. Der Weg nach Moskau ist für Napoleon Bonaparte damit frei.

Montag, 7. September 1807

Der dänische General Ernst Peymann kapituliert in der zweiten Seeschlacht von Kopenhagen gegenüber den Briten unter James Gambier.

Freitag, 7. September 1798

Mittwoch, 7. September 1791

Erklärung der Rechte der Frau und Bürgerin („Déclaration des Droits de la Femme et de la Citoyenne“) durch Olympe de Gouges.

Dienstag, 7. September 1784

Im Sternbild Pegasus "NGC 7217".

Freitag, 7. September 1764

Stanislaus II. August wird zum König von Polen gewählt und am 25. November in Warschau gekrönt.

Freitag, 7. September 1759

Papst Clemens XIII. weist auf Gefahren hin, die durch Skandale und Korruption der Kirche drohen. In der Enzyklika "Cum primum" ermahnt der Papst Bischöfe und Priester zum Einhalten der kanonischen Rechte und Pflichten.

Mittwoch, 7. September 1757

In der Schlacht bei Moys schlagen die Preußen einen Angriff der Österreicher zurück.

Freitag, 7. September 1714

Der Friede von Baden ermöglicht ein endgültiges Ende des spanischen Erbfolgekrieges.

Montag, 7. September 1711

Beginn der ersten Belagerung von Stralsund durch die verbündeten Heere, der sich weitere Belagerungen in den Folgejahren anschließen.

Dienstag, 7. September 1706

Prinz Eugen von Savoyen und sein Cousin, Herzog Viktor Amadeus II. von Savoyen, bezwingen mit ihren Truppen die Franzosen in der Schlacht von Turin. Damit endet die größte Schlacht auf italienischem Boden im Spanischen Erbfolgekrieg.

Mittwoch, 7. September 1701

Kaiser Leopold I., König Wilhelm III. von England und die Republik der Sieben Vereinigten Niederlande schließen die Haager Große Allianz zur Eindämmung französischen Hegemoniestrebens. Weitere Teilnehmer treten in der Folge dem Bündnis bei.

Sonntag, 7. September 1631

Niederlage kaiserlicher Truppen unter Don Baltasar von Marradas gegen schwedische Truppen unter Hans Georg von Arnim nahe Breslau. Rheinüberquerung von Gustav II. Adolf bei Erfelden in der nähe von Darmstadt.

Sonntag, 28. August 1575 (Julianischer Kalender)

Rudolf II. wird zum König von Böhmen gewählt und am 22. September im Prager Veitsdom gekrönt.

Dienstag, 28. August 1543 (Julianischer Kalender)

Die "Hochfürstliche Schule in Wolfenbüttel" wird gegründet.
Im Vertrag von Venlo muss Herzog Wilhelm V. von Jülich-Kleve-Berg (genannt Wilhelm der Reiche) das Herzogtum Geldern sowie die Grafschaft Zutphen endgültig an Kaiser Karl V. abtreten.
Andreas Vesalius veröffentlicht "Libri septem de humani corporis fabrica".
Leonhart Fuchs veröffentlicht sein "New Kreüterbuch".
Gründung der heute noch existenten Fürstenschulen: Die " Landesschule Sankt Afra" in Meißen, die "Landesschule Pforta" in den Mauern des Klosters Pforta, und die "Landesschule Sankt Augustin" in Grimma
Portugiesische Seefahrer landen auf der Insel Tanegashima und erreichen damit als erste Europäer Japan.

Donnerstag, 28. August 1522 (Julianischer Kalender)

Juan Sebastián de Elcano beendet die erste Weltumsegelung.

Freitag, 30. August 1303 (Julianischer Kalender)

Attentat von Anagni. In Anagni wird auf Papst Bonifatius VIII. ein Attentat verübt. Der gefangene Papst kommt nach zwei Tagen blutiger Auseinandersetzungen wieder frei.

Samstag, 31. August 1191 (Julianischer Kalender)

Richard Löwenherz schlägt das Heer Saladins in der Schlacht von Arsuf.

Montag, 31. August 1159 (Julianischer Kalender)

Erste urkundliche Erwähnung von Andhausen, Happerswil und Freudenberg (Baden)
Zerstörung Vinetas durch die dänische Flotte
Die Portugiesen erobern Évora und Beja.
Ulrich I. von Dürrmenz wird als Nachfolger Rainald von Dassels Reichskanzler unter Kaiser Friedrich Barbarossa.
Håkon II. Herdebrei wird König von Norwegen,
Petrus Lombardus wird Bischof von Paris.
Bei der Papstwahl im Petersdom kommt es zu tumultartigen Szenen. Rolando Bandinelli wird von den Kardinälen mehrheitlich als Nachfolger von Hadrian IV. zum Papst gewählt und 13 Tage später als Papst Alexander III. inthronisiert. Eine kaiserfreundliche Minderheit wählt demgegenüber Octaviano de Monticelli, der anschließend als Gegenpapst Viktor IV. amtiert.
Wiederaufbau der Stadt Lübeck durch Heinrich den Löwen

Samstag, 31. August 1101 (Julianischer Kalender)

Knut IV. (10431086), König von Dänemark, wird durch Papst Paschalis II. heilig gesprochen.
Dobroslav wird kurzzeitig König von Dioklitien, aber schon im selben Jahr durch Vladimir Vojisavljević und Kočapar ersetzt.
Sieg der Kreuzfahrer über eine fatimidische Invasionsarmee in der ersten Schlacht von Ramla
Schiers wird erstmals urkundlich erwähnt.
Robert von Arbrissel gründet die später königliche Abtei Fontevrault.
Bořivoj II. wird Herzog von Böhmen.
Der Kreuzzug von 1101 scheitert am Bündnis der sonst verfeindeten Rum-Seldschuken und Danischmenden.
Nach dem Tod seines Vaters Al-Mustali wird Al-Amir zehnter Kalif der Fatimiden.

Mittwoch, 3. September 878 (Julianischer Kalender)

Hemberg wird erstmals urkundlich erwähnt.
Ludwig II. wird von Papst Johannes VIII. in Troyes neuerlich zum König des Westfrankenreichs gekrönt.

Samstag, 3. September 774 (Julianischer Kalender)

Silo, der Schwiegersohn von Alfons I. wird König von Asturien als Nachfolger von Aurelio.
Nach der fränkischen Eroberung Norditaliens bewahrt das Herzogtum Benevent unter Arichis II. eine relative Eigenständigkeit. Das Herzogtum Friaul wird dagegen in eine fränkische Mark umgewandelt und Hrodgaud als Herrscher eingesetzt.
Offa von Mercia bezeichnet sich erstmals als König von England.
Karl der Große schenkt Abt Fulrad von Saint-Denis bei Paris die Villa Herbrechtingen, erste urkundliche Erwähnung Herbrechtingens, Klostergründung durch Fulrad
Loup II. wird Herzog der Gascogne, er löst Loup I. ab.
Einfall der Sachsen ins fränkische Grenzgebiet bis zur Büraburg sie belagern, vergeblich, auch die Büraburg, wohin sich die Bevölkerung Fritzlars geflüchtet hatte. Fritzlar selbst und die dortige Petri-Kirche fallen der Plünderung und Brandschatzung anheim. Durch anrückende Franken werden die Sachsen wieder vertrieben.
Aethelred I. wird König von Northumbria. Er folgt auf den abgesetzten Ealchred.

Donnerstag, 6. September 456 (Julianischer Kalender)

Ein Erdbeben zerstört Sabaria, Vorgänger des heutigen Szombathely.
Quelle: Wikipedia