Unix Timestamp: 962909896
Donnerstag, 6. Juli 2000, 20:58:08 UTC+0200


« Vorheriger Tag « Vorheriger Tag

Freitag, 6. Juli 2012

Anfang August zog ein für die Jahreszeit ungewöhnlicher, großer und starker Hurrikan-ähnlicher Sturm über die Arktis, der den sommerlichen Eisschwund dort auf den höchsten Stand seit den 1970er Jahren (Beginn der Satellitenmessungen über der Arktis) klettern ließ.Axel Bojanowski: "Riesensturm lässt Nordpol-Eis schmelzen"//www.spiegel.de/wissenschaft/natur/arktis-sturm-laesst-eis-am-nordpol-verschwinden-a-850127.html spiegel.de, Wissenschaft, 15. August 2012 (15. August 2012)
Auch im Süden Europas war es im Juli/ August teilweise außergewöhnlich heiß mit der Folge von schweren und ausgedehnten Waldbränden.//wetter.t-online.de/hitzewelle-und-waldbraende-in-den-urlaubslaendern/id_58525072/index wetter.t-online.de
Bei einer Flutkatastrophe kommen in der südrussischen Region Krasnodar mehr als 170 Menschen ums Leben.

Dienstag, 6. Juli 2010

Lübeck und München/Deutschland: Die Schriftstellerin Christa Wolf erhält den erstmals von der Hansestadt und der Bayerischen Akademie der Schönen Künste gemeinsam verliehenen Thomas-Mann-Preis.//www.spiegel.de/kultur/literatur/0,1518,704796,00.html spiegel.de: "Neue Literaturauszeichnung: Thomas-Mann-Preis für Christa Wolf" .

Sonntag, 6. Juli 2008

Rafael Nadal besiegt Roger Federer im Finale der Wimbledon Chionships nach fast fünf Stunden mit 6:4, 6:4, 6:7, 6:7, 9:7.

Freitag, 6. Juli 2007

Berlin/Deutschland: Nach dem Bundestag beschließt auch der Bundesrat die Unternehmensteuerreform 2008 in Deutschland, bei der die nominalen Steuersätze von 39 auf unter 30 Prozent absenkt.{{Tagesschau|ID=meldung15674|Beschreibung=www.tagesschau.de - „Bundesrat billigt Steuerreform - Milliarden-Entlastung für Unternehmen“ vom 6. Juli 2007|AlteURL=//www.tagesschau.de/aktuell/meldungen/0,1185,OID7061466_TYP6_THE_NAV_REF4_BAB,00.html}}
Islamabad/Pakistan: Die Kämpfe um die Rote Moschee zwischen den islamistischen Koranschülern und den pakistanischen Regierungstruppen verschärfen sich zunehmend. Die Taliban sind zum Märtyrertod bereit.{{Tagesschau|ID=meldung15478|Beschreibung=www.tagesschau.de - „Islamisten bereit zum ‚Märtyrertod‘“ vom 6. Juli 2007|AlteURL=//www.tagesschau.de/aktuell/meldungen/0,1185,OID7054494_NAV_REF1,00.html}}

Donnerstag, 6. Juli 2006

Der Grenzpass am Nathu La zwischen Indien und der Volksrepublik China wird nach 44-jähriger Schließung wieder für den Verkehr geöffnet.

Mittwoch, 6. Juli 2005

Das Internationales Olympisches Komitee (IOC) hat in Singapur entschieden, dass in London die XXX. Olympischen Spiele 2012 stattfinden werden.
Singapur. In Singapur gibt das IOC London als Austragungsort der XXX. Olympischen Sommerspiele 2012 bekannt.
Straßburg/Frankreich. Die umstrittene Richtlinie der Europäischen Kommission zur Patentierbarkeit computerimplementierter Erfindungen ist vom Europäischen Parlament mit einer großen Mehrheit von 648 der 680 stimmberechtigten Parlamentarier abgelehnt worden.

Dienstag, 6. Juli 2004

Wien/Österreich. Der österreichische Bundespräsident Thomas Klestil erlag im Wiener Allgemeinen Krankenhaus kurz vor Mitternacht seiner schweren Erkrankung.

Sonntag, 6. Juli 2003

Meaux/Frankreich. Der Italiener Alessandro Petacchi gewinnt die erste Etappe der Tour de France im Massenspurt. Erik Zabel wird dritter. Bradley McGee verteidigt das Gelbe Trikot des Führenden in der Gesamtwertung.
Sghaïr Ould M'Bareck wird Regierungschef in Mauretanien
Mauretanien. Sghaïr Ould M'Bareck wird zum Ministerpräsidenten Mauretaniens ernannt.
Sghaïr Ould M'Bareck wird Regierungschef in Mauretanien
Ajaccio/Frankreich. Die Korsen stimmen gegen eine begrenzte Autonomie. 51 % lehnen die von der konservativen Regierung in Paris erarbeiteten Vorschläge ab.
München/Deutschland. Robbie Williams startet in München seine Deutschlandtournee. Weitere Konzerte wird es in Berlin, Mannheim, Gelsenkirchen und Hannover geben.
Abgeordnetenwahl in Mexiko
Mexiko. In Mexiko finden Abgeordnetenhauswahlen statt.

Freitag, 6. Juli 2001

Genf/Schweiz: Mehrere Staaten erhöhen auf einer Konferenz die von Frankreich für Burundi zugesagte Entwicklungshilfe von 440 Mio. US-Dollar auf 830 Mio. US-Dollar.
Weitere Länder erhöhen bei einer Konferenz in Genf, Schweiz, die an Burundi durch Frankreich zugesagten 440 Mio. USD auf 830 Mio. USD

Montag, 6. Juli 1998

Der Flughafen Hongkong Chek Lap Kok nimmt seinen Betrieb auf.

Sonntag, 6. Juli 1997

Bundeskongresswahlen in Mexiko

Mittwoch, 6. Juli 1988

Ein Feuer zerstört die Bohrinsel Piper Alpha in der Nordsee. Mit 167 Todesopfern ist es bis heute das schwerste Unglück, das sich auf einer Bohrinsel ereignet hat.

Sonntag, 6. Juli 1986

Boris Becker gewinnt zum zweiten Mal das Tennisturnier von Wimbledon.

Freitag, 6. Juli 1984

Die EG-Kommission reicht vor dem EuGH Klage gegen die Bundesrepublik Deutschland ein, da diese das Inverkehrbringen von in anderen EG-Mitgliedstaaten rechtmäßig hergestelltem Bier untersagt, wenn dieses nicht dem deutschen Reinheitsgebot entspricht (EuGH, Rs. 178/84 Urteil am 12. März 1987).

Montag, 6. Juli 1981

Die frühere argentinische Staatspräsidentin Maria Estela Perón wird nach fünfjährigem Hausarrest auf freien Fuß gesetzt und fliegt am 9. Juli nach Spanien.

Freitag, 6. Juli 1979

Uraufführung der ersten ostdeutschen Rockoper Rosa Laub am Volkstheater Rostock

Sonntag, 6. Juli 1975

Die Komoren werden unabhängig

Dienstag, 6. Juli 1971

Eddy Merckx gewinnt zum dritten Mal hintereinander die Tour de France.

Donnerstag, 6. Juli 1967

Beginn des Biafra-Krieges in Nigeria
Beim Zugunglück von Langenweddingen, einem der schwerwiegendsten Unfälle der deutschen Bahngeschichte, sterben mindestens 94 Menschen.

Mittwoch, 6. Juli 1966

In Malawi tritt eine neue Verfassung in Kraft, nach der das Land eine Republik innerhalb des Commonwealths wird Premierminister Hastings Kamuzu Banda wird Präsident.

Montag, 6. Juli 1964

Malawi wird unabhängig
In der Schlacht von Nam Dong greifen Vietkong einen amerikanischen Feldstützpunkt der US Army Special Forces in Vietnam an.

Montag, 6. Juli 1959

Im seit 1957 in die Bundesrepublik Deutschland eingegliederten Saarland wird der Saar-Franken von der Deutschen Mark abgelöst.

Freitag, 6. Juli 1951

Vietnam wird Mitglied in der UNESCO.

Mittwoch, 6. Juli 1949

Monaco wird Mitglied in der UNESCO.

Donnerstag, 6. Juli 1944

Beim Brand eines Zirkuszeltes in Hartford (Connecticut) sterben hunderte Menschen, darunter viele Kinder.

Mittwoch, 6. Juli 1938

Seth Barnes Nicholson entdeckt den Jupitermond Lysithea (Jupiter X).

Dienstag, 6. Juli 1937

Mit einem Angriff der Republikaner beginnt die Schlacht von Brunete. Die Nationalisten gehen am 18. Juli zum Gegenangriff über. Die Schlacht endet am 25. Juli ohne Entscheidung.

Freitag, 6. Juli 1928

Das Transportschiff „Angamos“ (Chile) strandet im Sturm bei Punta Morguillas (Chile) und bricht auseinander. 283 Tote, 8 Überlebende

Dienstag, 6. Juli 1909

Kaiser Wilhelm II. und der schwedische König Gustav V. eröffnen eine Eisenbahn-Fährverbindung über die Ostsee. Der erste Eisenbahnzug wird auf der Königslinie zwischen dem Fährhafen Sassnitz und dem schwedischen Trelleborg von einem Fährschiff übergesetzt.

Montag, 6. Juli 1908

Samstag, 6. Juli 1907

Diebstahl der im Schloss Dublin Castle verwahrten irischen Kronjuwelen.

Montag, 6. Juli 1885

Louis Pasteur verabreicht die ersten Schutzimpfungen gegen die Tollwut. Dem von einem tollwütigen Hund gebissenen Joseph Meister rettet die Impfung das Leben.

Mittwoch, 6. Juli 1859

Die Uraufführung der Operette "Les Vivandières de la Grande Armée" von Jacques Offenbach erfolgt am Théâtre des Bouffes-Parisiens in Paris.

Dienstag, 6. Juli 1858

Rudolph Otto Meyer gründet in Hamburg einen Handwerksbetrieb, der innerhalb weniger Jahre als Heizungs- und Anlagenfirma ROM weltweite Bedeutung erhielt. Seit dem Jahr 2002 firmiert die Firma als Imtech Deutschland GmbH Co KG. 2008 feierte Imtech Deutschland sein 150-jähriges Bestehen.

Freitag, 6. Juli 1827

Im Londoner Vertrag verlangen die Großmächte Großbritannien, Frankreich und Russland das Einstellen der durch die Griechische Revolution ausgelösten Feindseligkeiten zwischen Griechen und dem Osmanischen Reich. Sie bieten ihre Vermittlung bei der Schaffung eines unabhängigen griechischen Staates an.

Donnerstag, 6. Juli 1809

Papst Pius VII. wird mit Billigung Kaiser Napoleon Bonapartes verhaftet und nach Frankreich gebracht. Der Papst hatte sich der französischen Annexion des Kirchenstaates widersetzt.

Montag, 6. Juli 1807

Napoleon I. trifft den preußischen König Friedrich Wilhelm III. und seine Frau Luise in Tilsit.

Montag, 6. Juli 1801

Ein französisches Geschwader besiegt ein britisches Geschwader im Ersten Seegefecht von Algeciras.

Freitag, 6. Juli 1798

Uraufführung der Oper "Die Geisterinsel" von Johann Friedrich Reichardt an der Hofoper Berlin

Dienstag, 6. Juli 1790

Im steiermärkischen Leoben wird ein Stadttheater gegründet, das seither durchgehend bespielt wird. Es zählt inzwischen zu Österreichs ältesten derartigen Einrichtungen.

Dienstag, 6. Juli 1779

Die Seeschlacht von Grenada im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg endet zwischen Großbritannien und Frankreich unentschieden.

Donnerstag, 6. Juli 1758

Carlo della Torre di Rezzonico wird zum Papst gewählt und nimmt den Namen Clemens XIII. an.

Mittwoch, 6. Juli 1718

Streit in der Zarenfamilie in Russland. Peter I. zwingt seinen Sohn und bisherigen Thronfolger Alexei zum Thronverzicht und lässt ihn zum Tode verurteilen. Anschließend wird er begnadigt, stirbt aber im Juni 1718 n den Folgen der Folterung im Gefängnis.

Dienstag, 6. Juli 1706

Uraufführung der Oper Endimione von Giovanni Bononcini im Palazzo di Belfonte bei Wien

Samstag, 6. Juli 1630

Der schwedische König Gustav II. Adolf greift in den Dreißigjährigen Krieg ein und landet mit einer Streitmacht von 13.000 Leuten in Pommern.

Donnerstag, 6. Juli 1623

Es kommt zum Gefecht bei Reiffenhausen in der Nähe von Göttingen zwischen den siegreichen pfälzisch-protestantischen Truppen unter Christian von Halberstadt und den Kaiserlichen unter Franz Albert von Sachsen-Lauenburg.

Freitag, 6. Juli 1618

Das Reichskammergericht bestätigt in einem lange schwelenden Rechtsstreit den Status Hamburgs als Freier Reichsstadt. Das Urteil wird vom dänischen König Christian IV. nicht anerkannt. Erst der Gottorper Vertrag führt im Jahr 1768 zum Einlenken.

Montag, 6. Juli 1609

Die protestantischen Adligen Böhmens und Schlesiens erreichen, dass Kaiser Rudolf II. ihnen einen Majestätsbrief ausstellt, der ihnen die freie Religionsausübung garantiert.
In München wird die Katholische Liga unter der Führung des bayerischen Herzoges Maximilian I. von Bayern gegründet.
Die Kurden unter Emîr Xan Lepzêrîn verteidigen die Festung "Dimdim" in der bis 1610 dauernden Schlacht bei Dimdim gegen das Safawidenreich.

Samstag, 26. Juni 1535 (Julianischer Kalender)

Der englische Staatsmann und Autor Thomas Morus wird nach einem Todesurteil wegen Eidverweigerung auf dem Londoner Tower Hill hingerichtet. Als Katholik mochte er den Suprematseid nicht ablegen.

Sonntag, 26. Juni 1502 (Julianischer Kalender)

Alberto Cantino sendet die sogenannte "Cantino-Planisphäre" an Ercole I. d’Este, eine Weltkarte, die die neuesten kartographischen Erkenntnisse der letzten Jahre beinhaltet. Sie enthält die früheste direkt datierte Kartendarstellung von Amerika, allerdings noch nicht so betitelt.
Auf Betreiben des Kurfürsten Friedrich III. von Sachsen erteilt Kaiser Maximilian I. das kaiserliche Gründungsprivileg für die "Alma Mater Leucorea", die am 18. Oktober als erste Universität nach der Leipziger Teilung im ernestinischen Kurfürstentum Sachsen eröffnet wird. Erster Rektor wird Martin Pollich, der erste Dekan der theologischen Fakultät Johann von Staupitz, der erste Kanzler Goswin von Orsoy.

Samstag, 27. Juni 1495 (Julianischer Kalender)

indet die Schlacht bei Fornovo südöstlich von Parma statt. Den Venezianern und ihren Verbündeten gelingt es in der ersten bedeutende Schlacht der Italienischen Kriege tatsächlich vorübergehend, die Franzosen aus Italien zu vertreiben.

Freitag, 27. Juni 1449 (Julianischer Kalender)

Donnerstag, 27. Juni 1415 (Julianischer Kalender)

Jan Hus, ein tschechischer Kirchenkritiker, wird nach fast einjähriger Haft trotz Zusicherung freien Geleits als Ketzer dem Feuertod überantwortet.

Sonntag, 29. Juni 1253 (Julianischer Kalender)

Der litauische Großfürst Mindaugas erhält die Königskrone

Freitag, 29. Juni 1190 (Julianischer Kalender)

Papst Clemens III. vollzieht die Heiligsprechung des 1148 verstorbenen Erzbischofs von Armagh, Malachias.

Donnerstag, 29. Juni 1189 (Julianischer Kalender)

Durch den Tod seines Vaters Heinrich II. wird Richard Löwenherz zum englischen König.

Donnerstag, 1. Juli 969 (Julianischer Kalender)

Fatimiden erobern von Westen aus Ägypten.
Die Fatimiden beginnen im von ihnen eroberten Ägypten mit dem Bau ihrer neuen Residenzstadt Kairo. Die Initiative zur Stadtgründung geht vom Feldherrn Dschawar as-Siqilli aus. Der fatimidische Kalif Abu Tamin al-Muizz lässt sie "al-Mansuriyya" („die Siegreiche“) nennen.
Quelle: Wikipedia