Unix Timestamp: 960703456
Sonntag, 11. Juni 2000, 08:04:08 UTC+0200


« Vorheriger Tag « Vorheriger Tag

Freitag, 11. Juni 2010

19. Fußball-Weltmeisterschaft der Herren in Südafrika. Spanien errang durch ein 1:0 n.V gegen die Niederlande seinen ersten Weltmeistertitel. Die deutsche Mannschaft belegte durch ein 3:2 gegen Uruguay den dritten Platz.

Mittwoch, 11. Juni 2008

Oslo/Norwegen: Die Ehe wird gleichgeschlechtlichen Paaren in Norwegen landesweit geöffnet.//www.lsvd.de/332.0.html?cHash=c382bb42e7tx_ttnews#91backPid#93=221tx_ttnews#91tt_news#93=7425 LSVD:Eheöffnung in Norwegen
Amstetten/Österreich: Die 19-jährige Tochter von Josef Fritzl kann nach langer Behandlung im Landesklinikum Mostviertel Amstetten zu ihrer Familie entlassen werden.//www.heute.de/ZDFheute/inhalt/23/0,3672,7249143,00.html heute.de - Fall Amstetten: Tochter von Josef F. lebt wieder bei Familie
Gransee/Deutschland: Bundeskanzlerin Angela Merkel begrüßt den amerikanischen Präsidenten George W. Bush zu seinem Abschiedsbesuch im Gästehaus der Bundesregierung Schloss Meseberg in Gransee im Landkreis Oberhavel im Norden Brandenburgs.{{Tagesschau|ID=bushbesuch38|Beschreibung=tagesschau.de - US-Präsident beendet Deutschland-Besuch|AlteURL=//www.tagesschau.de/inland/bushbesuch38.html}}

Montag, 11. Juni 2007

Berlin/Deutschland: Die Bundesstiftung „Erinnerung, Verantwortung und Zukunft“ schließt die Entschädigung der Zwangsarbeiter des NS-Regimes ab. Insgesamt wurden 4,4 Mrd. Euro ausgezahlt.{{Tagesschau|ID=meldung22952|Beschreibung=www.tagesschau.de|AlteURL=//www.tagesschau.de/aktuell/meldungen/0,1185,OID6909538_TYP6_THE_NAV_REF1_BAB,00.html}}

Samstag, 11. Juni 2005

Mittwoch, 11. Juni 2003

Los Angeles. Der Musiksender VH1 hat den Song „Smells Like Teen Spirit“ der Band Nirvana zum besten Rocksong der letzten 25 Jahre gekürt. Auf Platz zwei und drei folgen Michael Jackson mit „Billie Jean“ und Guns N’ Roses mit „Sweet Child O'Mine“. Europäische Bands und Songs kommen in diesen Top 100 kaum vor. (//www.vh1.com/shows/dyn/the_greatest/66966/episode_about.jhtml vh1.com)
Genf/Schweiz. Die Schweizer Nationalmannschaft gewinnt im Fußball gegen Albanien und hat damit wieder eine Chance für die EM-Qualifikation.
Frankfurt am Main/Deutschland. Bei der Durchsuchung der Kanzlei und Wohnräume des Anwalts und Politikers Michel Friedman werden drei „Szenetypische Päckchen“ gefunden, die möglicherweise Kokain enthalten. Friedman muss der Staatsanwaltschaft eine Haarprobe abgeben.

Montag, 11. Juni 2001

In der deutschen Atompolitik wird ein Wandel verbindlich. Die Bundesregierung und vier Betreibergesellschaften von Kernkraftwerken schließen die Übereinkunft zum Ausstieg aus der Kernenergie auf der Basis des Atomkonsenses vom 14. Juni 2000.

Mittwoch, 11. Juni 1997

Samstag, 11. Juni 1994

§ 175 StGB, der die männliche Homosexualität unter 18 Jahren unter Strafe stellt, wird in Deutschland gestrichen

Montag, 11. Juni 1990

DDR-Regierungschef Lothar de Maizière besucht offiziell die USA und hat eine Begegnung mit Präsident George H. W. Bush.

Sonntag, 11. Juni 1989

France-Albert René wird als Staatspräsident auf den Seychellen in seinem Amt bestätigt.

Dienstag, 11. Juni 1985

Im geteilten Berlin kommt es zum größten Agentenaustausch in der Nachkriegsära. 25 Westspione wechseln auf der Glienicker Brücke gegen vier Ostagenten die Demarkationslinie.

Samstag, 11. Juni 1983

Der 1. FC Köln holt den DFB-Pokal durch einen Sieg gegen den Lokalrivalen SC Fortuna Köln

Freitag, 11. Juni 1982

In den Vereinigten Staaten kommt Steven Spielbergs Film "E. T. - Der Außerirdische" in die Filmtheater.
Der amerikanische Präsident Ronald Reagan besucht Berlin.
Larry Holmes gewinnt seinen Boxkf und Weltmeistertitel im Schwergewicht gegen Gerry Cooney im Caesars Palace, Las Vegas, Nevada, USA, durch technischen K.o.

Donnerstag, 11. Juni 1981

In Berlin wird Richard von Weizsäcker mit 69 von 132 Stimmen als Nachfolger von Hans-Jochen Vogel zum Regierenden Bürgermeister gewählt.
Zugunglück von Erfurt-Bischleben. 14 Menschen kamen ums Leben.
In der südiranischen Provinz Kerman findet ein Erdbeben der Stärke 6,8 statt, bei dem mindestens 2.000 Menschen ums Leben kommen.
Erdbeben der Stärke 6,9 im Iran, ca. 3.000 Tote
Bei den Parlamentswahlen in Irland verliert die regierende Partei Fianna Fáil unter Charles Haughey.
Bei einem Zugunglück in der Nähe von Erfurt kommen 14 Menschen ums Leben, 93 werden verletzt.

Mittwoch, 11. Juni 1980

is 22. Juni: Die sechste Fußball-Europameisterschaft 1980 wird in Italien ausgetragen. Die Mannschaft der Bundesrepublik Deutschland wird Europameister durch ein 2:1 gegen Belgien in Rom.

Sonntag, 11. Juni 1967

Der italienische Radrennfahrer Felice Gimondi gewinnt den 50. Giro d’Italia
Denis Hulme wird Formel 1-Weltmeister. Letztes Jahr der Formel 1 ohne Flügel.

Samstag, 11. Juni 1966

Tommie Smith läuft einen neuen Weltrekord über 200 Meter (20,0 Sekunden).

Donnerstag, 11. Juni 1964

Ein Frührentner verübt in Köln an einer Schule das Flammenwerfer-Attentat von Volkhoven, das zwei Lehrerinnen und acht Schülern das Leben kostet. Der Täter begeht Suizid.

Samstag, 11. Juni 1955

Beim schwersten Unfall in der Geschichte des Motorsports sterben beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans 84 Menschen, als der Mercedes-Rennwagen "(Silberpfeil)" des Franzosen Pierre Levegh inmitten der Zuschauer explodiert: Unfall beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans 1955. Mercedes zieht sich daraufhin vorerst aus dem Rennsport zurück.

Donnerstag, 11. Juni 1953

Im Neuen Deutschland wird für die DDR der vom Politbüro beschlossene Neue Kurs verkündet.

Samstag, 11. Juni 1949

Die Tschechoslowakei bricht die Wirtschaftsbeziehungen zu Jugoslawien ab.

Montag, 11. Juni 1945

Die „Gruppe Ulbricht“ gründet in Berlin die Kommunistische Partei Deutschlands neu.

Samstag, 11. Juni 1938

Nach einem Befehl des Kuomintang-Führers Chiang Kai-shek kommt es zur vorsätzlich herbeigeführten Überschwemmung dreier chinesischer Provinzen durch den Gelben Fluss. Damit sollen im Zweiten Japanisch-Chinesischen Krieg die in Richtung Wuhan vorrückenden japanischen Truppen aufgehalten werden. Das Sprengen der Deiche ohne Warnung der Zivilbevölkerung kostet nach Schätzungen zwischen 500.000 und einer Million Chinesen das Leben, zerstört 4.000 Dörfer und mehrere Städte und macht Millionen Menschen obdachlos.

Freitag, 11. Juni 1937

In Moskau wird der stellvertretende Volkskommissar für Verteidigung und Marschall der Sowjetunion Michail Nikolajewitsch Tuchatschewski in einem geheimen Militärgerichtsprozess zum Tode verurteilt und am nächsten Tag hingerichtet. Im gleichen Prozess werden sieben weitere hohe Offiziere der Roten Armee verurteilt, die damit faktisch „enthauptet“ wird.

Donnerstag, 11. Juni 1936

In London beginnt die Kunstausstellung "International Surrealist Exhibition", die dem britischen Publikum Werke des Surrealismus präsentiert.
Gründung der American Abstract Artists in New York City.

Sonntag, 11. Juni 1933

Fortuna Düsseldorf wird Deutscher Fußballmeister

Montag, 11. Juni 1928

Erstflug der Sikorsky S-38
Erstflug der Short S8 Calcutta
Der deutsche Oberingenieur und Erfinder Engelbert Zaschka experimentiert in Berlin mit seinem Rotationsflugzeug, einem kombinierten Trag- und Hubschrauber in Koaxialbauweise.
Fritz Stamer führt den ersten bemannten Raketenflug durch. Das mit Feststoffraketen ausgerüstete Segelflugzeug vom Typ Lippisch-Ente wird noch mit einem Gummiseil gestartet.
August: Erstflug der Boeing 80
Erstflug der Bernard 190T im Frühling

Donnerstag, 11. Juni 1914

Uraufführung der Oper "Don Juans letztes Abenteuer" von Paul Graener in Leipzig

Mittwoch, 11. Juni 1913

Bei der Niederschlagung eines Aufstandes der Moro auf den Philippinen werden in "Bud Bagsak" 2000 von ihnen, darunter viele Frauen und Kinder von den US-Amerikanern unter General John J. Pershing getötet.

Samstag, 11. Juni 1910

Ein Dekret des spanischen Königs gewährt allen Bürgern volle Glaubensfreiheit.

Donnerstag, 11. Juni 1903

Der serbische König Alexander I. und seine Gattin Draga werden von serbischen Offizieren im Königspalast ermordet.

Samstag, 11. Juni 1898

Hundert-Tage-Reform in China, Kaiserinwitwe Cixi setzt sich durch.

Sonntag, 11. Juni 1882

Ermordung von 50 Ausländern in der ägyptischen Stadt Alexandria im Zuge des Urabi-Aufstandes Evakuierung von Europäern

Samstag, 11. Juni 1881

Mit der Uraufführung von Bedřich Smetanas Oper "Libuše" wird das Prager Nationaltheater eröffnet.

Dienstag, 11. Juni 1878

Weil der Reichstag nach einem Attentat auf Kaiser Wilhelm I. mehrheitlich ein Verbot der Sozialdemokraten abgelehnt hat, wird er den Bestimmungen der Verfassung gemäß vom Kaiser aufgelöst. Die darauffolgende Neuwahl bringt den Konservativen einen klaren Sieg bei den Mandaten, nachdem zuvor ein zweites Attentat auf den Regenten bei Teilen der Bevölkerung für weiteren Unmut gesorgt hat.

Donnerstag, 11. Juni 1868

Im Osmanischen Reich wird die "Hilfsorganisation für verwundete und kranke Soldaten" gebildet, aus der später der Türkische Rote Halbmond hervorgeht.

Donnerstag, 11. Juni 1863

is 26. Juli: John Hunt Morgan dringt mit 2.500 Berittenen tief in das Gebiet der Nordstaaten Kentucky, Indiana und Ohio ein, um die Union zu zwingen, Truppen vom östlichen Kriegsschauplatz zu verlegen, muss sich letztendlich jedoch den Unionstruppen ergeben.

Montag, 11. Juni 1798

Malta kapituliert kflos gegenüber Napoleon Bonaparte, der sich mit seinen Truppen auf die Ägyptische Expedition begeben hat. Der Malteserorden der Johanniter verlässt in der Folge die Insel und geht nach Russland.

Sonntag, 11. Juni 1775

Der französische König Ludwig XVI. wird in der Kathedrale von Reims gekrönt.

Montag, 11. Juni 1770

Aus seiner ersten Südseereise läuft James Cook mit seinem Schiff "HMS Endeavour" beim Cape Tribulation auf Grund. Das so entdeckte Great Barrier Reef hätte beinahe zum Untergang des Schiffes geführt.

Montag, 11. Juni 1742

Vorfrieden von Breslau zwischen Preußen und Österreich durch englische Vermittlung. Österreich muss Schlesien an Preußen abtreten.

Mittwoch, 11. Juni 1727

Die St. Petersburgischen Zeitung, die älteste deutschsprachige Auslandszeitung, wird gegründet.
Thronwechsel in Großbritannien. Nach dem Tod von Georg I. folgt ihm sein Sohn Georg II. auf den Thron. Die Krönung erfolgt am 22. Oktober. Georg Friedrich Händel komponiert dafür die vier Coronation Anthems.

Dienstag, 11. Juni 1641

Caracas wird von einem Erdbeben in Mitleidenschaft gezogen, das etwa 200 Tote verursacht. Es ist das erste bekannte Ereignis dieser Art seit Gründung der Stadt.

Freitag, 11. Juni 1604

Bei Colico wird die Festung Fuentes fertiggestellt, deren Bau am 25. Oktober des Vorjahres begonnen hat.

Dienstag, 11. Juni 1596

Belagerung von Temeswar: Beim Versuch der Rückeroberung des seit 1552 in osmanischem Besitz befindlichen Temeswar durch den siebenbürgischen Fürsten Sigismund Báthory wird die Festung von allen Seiten eingeschlossen. Nach 40 Tagen wird die Belagerung jedoch auf Grund unzureichenden Nachschubs aufgegeben.

Freitag, 1. Juni 1509 (Julianischer Kalender)

Heinrich VIII. geht die Ehe mit Katharina von Aragón ein.

Montag, 2. Juni 1488 (Julianischer Kalender)

Jakob IV. wird 15-jährig König von Schottland, nachdem sein unbeliebter Vater Jakob III. im Kf gegen adlige Rebellen während oder nach der Schlacht bei Sauchieburn getötet wurde.

Freitag, 3. Juni 1345 (Julianischer Kalender)

(vor) Eine große Feuersbrunst zerstört Kloster und Kirche der Dominikaner in Freiburg.
Zwei in Florenz ansässige Bankhäuser ("Bardi" und "Peruzzi") gehen bankrott. Sie haben englische Kriegsanleihen für den Hundertjährigen Krieg gegen Frankreich finanziert und vielleicht spekuliert, dass sie sich danach an den flamischen Baumwollfeldern bedienen könnten.
Endgültige Niederschlagung des estnischen Aufstands
Der einflussreiche byzantinische Minister Alexios Apokaukos wird bei Inspektion ohne seine Leibwache eines im Bau befindlichen Gefängnisses von Gefangenen überwältigt und getötet. Sein Tod markiert den Anfang vom Ende des im Byzantinischen Reich herrschenden Bürgerkriegs.
Potsdam und Oldenburg werden die Stadtrechte verliehen.
Erste urkundliche Erwähnung von Gelterfingen, Manama, Niederdorf, Bad Wildbad und Klein Ilsede.
Die Genuesen werden im Hafen von Kaffa (heute: Feodossija) auf der Krim durch die Truppen der Tataren unter Dschani Beg, dem Khan der Goldenen Horde belagert. Die Einheiten werden von der Pest befallen. Man wirft die Toten mittels Katapulten über die Stadtmauer und rottet so die Bevölkerung aus. Von dort aus soll die Pest mit den Handelsschiffen nach Italien gelangt sein.
Papst Clemens VI. leitet die Kalenderreform ein.
Karl von Blois wird Herzog der Bretagne.
Die seit 1331 wütende Pest erreicht Sarai an der unteren Wolga und die Krim.
König Stefan Uroš IV. Dušan von Serbien erhebt sich zu Weihnachten zum Zaren über Serbien und Griechenland (Großserbisches Reich).
Wetter: Die Sommer bis 1347 sind die kältesten in diesem Jahrtausend.

Sonntag, 3. Juni 1324 (Julianischer Kalender)

Johannes XXII. erklärt Ludwig IV. für abgesetzt und aller Würden verlustig.

Dienstag, 4. Juni 1157 (Julianischer Kalender)

robert Albrecht der Bär endgültig die Burg Brandenburg und gründet damit die Mark Brandenburg.

Donnerstag, 4. Juni 1125 (Julianischer Kalender)

Ak Sunkur wird Sultan von Aleppo.

Dienstag, 7. Juni 785 (Julianischer Kalender)

Konzil von Paderborn: Im Rahmen der Christianisierung der Sachsen beschließt der fränkische Klerus, jeglichen Götzendienst sowie auch den Glauben an Hexen unter Strafe zu stellen.
Arno wird zum Bischof von Salzburg geweiht, er ist Nachfolger des im Vorjahr verstorbenen Virgilius. Er erreicht später die Erhebung seines Bistums zum Erzbistum.
Der Missionar Liudger zerstört auf der Insel Fositesland (Helgoland) ein Heiligtum des friesischen Gottes Fosite.
Weihe des ersten Osnabrücker Doms.
Patto wird Bischof von Verden er löst dessen ersten Bischof Schwibrecht ab.
Quelle: Wikipedia