Unix Timestamp: 956020658
Dienstag, 18. April 2000, 03:17:03 UTC+0200


« Vorheriger Tag « Vorheriger Tag

Sonntag, 18. April 2010

Shanghai/Volksrepublik China: McLaren-Pilot Jenson Button gewinnt den vierten Lauf zur Formel-1-Weltmeisterschaft auf dem International Circuit vor seinem Teamkollegen Lewis Hamilton und Nico Rosberg im Mercedes.//www.kicker.de/news/formel1/startseite/523812/artikel_Buttons-zweiter-Streich.html kicker.de:"Grand Prix von China: McLaren-Doppelsieg - Buttons zweiter Streich!" .

Freitag, 18. April 2008

Dienstag, 18. April 2006

Vietnam: Die Kommunistische Partei eröffnet ihren 10. Nationalkongress in Hanoi, vom Korruptions-Skandal PMU-18 überschattet. //news.bbc.co.uk/2/hi/asia-pacific/4917466.stm (BBC)
New York, London: Nach einer //go.reuters.co.uk/newsArticle.jhtml?type=businessNewsstoryID=1185759section=financesrc=rss/uk/businessNews Reuters-Meldung ist die weltgrößte Börse NYSE (New York Stock Exchange) an einer Fusion mit der London Stock Exchange (LSE) interessiert. Eine Vereinigung würde zu einer starken Vorherrschaft am Weltpapiermarkt führen. Die Londoner LSE ist schon seit 2000 mit der Deutschen Börse im Gespräch und hatte Ende März 2006 ein Angebot der amerikanischen Nasdaq als feindlich und zu niedrig abgelehnt. Analysten hielten zuletzt ein konkretes NYSE-Gebot für eine europäische Großbörse für unwahrscheinlich, weil sie noch mit der Integration der Chicagoer Computerbörse Archipelago beschäftigt sei. //www.manager-magazin.de/geld/artikel/0,2828,411593,00.html (manager magazin)

Montag, 18. April 2005

Das Softwareunternehmen Adobe Systems gibt den Kauf des Unternehmens Macromedia für 3,4 Milliarden US-Dollar bekannt. Die Transaktion wird am 3. Dezember 2005 beendet.
USA. Adobe Systems kauft Macromedia für 3,4 Mrd. Dollar.
Mönchengladbach/Deutschland. Dick Advocaat ist als Trainer von Borussia Mönchengladbach zurückgetreten. Interimscoach wird der bisherige Co-Trainer Horst Köppel. ! dpa

Sonntag, 18. April 2004

Madrid/Spanien. Spaniens Ministerpräsident Zapatero ordnete den sofortigen Rückzug der spanischen Truppen aus dem Irak an.

Freitag, 18. April 2003

Katar. Vom US-amerikanischen Zentralkommando wurde die Festnahme des ehemaligen irakischen Ölministers Samir Abdul el Nadschim bekanntgegeben.
Biblis. Der Block A des Atomkraftwerks wurde stillgelegt, weil die Öffnungen für die Notkühlpumpen mit drei Quadratmetern nur halb so groß sein sollen als vorgeschrieben.

Sonntag, 18. April 1999

Samstag, 18. April 1998

Großbritannien schließt ein Friedensabkommen mit der IRA
Volksrepublik China. Regimekritiker Wang Dan wird aus gesundheitlichen Gründen vorzeitig aus der Haft entlassen

Donnerstag, 18. April 1996

Das Bundesverfassungsgericht entscheidet, dass die in den Jahren 1945 bis 1949 in der Sowjetischen Besatzungszone durchgeführten Enteignungen von Grundbesitz im Sinne des Einigungsvertrages von 1990 nicht rückgängig zu machen sind.

Samstag, 18. April 1992

Maaouya Ould Sid’Ahmed Taya wird Staatspräsident in Mauretanien

Montag, 18. April 1988

Im persischen Golf findet die "Operation Praying Mantis" genannte Seeschlacht zwischen den USA und Iran statt.

Montag, 18. April 1983

Ein Selbstmordattentäter verübt im vom Bürgerkrieg geplagten Libanon einen Bombenanschlag auf die US-Botschaft in Beirut, bei dem über 60 Menschen sterben.

Freitag, 18. April 1980

Südrhodesien wird unter dem Namen Simbabwe unabhängiger Staat. Die weiße Minderheitsregierung Ian Smiths (1964–1980) war international kaum anerkannt und mit Sanktionen belegt.

Montag, 18. April 1966

Doppelbesteuerungsabkommen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und Griechenland.

Dienstag, 18. April 1961

Kulturabkommen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und Afghanistan. In Kraft seit dem 14. Juni 1963

Freitag, 18. April 1958

Kulturabkommen zwischen Deutschland und Großbritannien. In Kraft seit dem 17. April 1959

Mittwoch, 18. April 1956

In Monaco werden Fürst Rainier III. und die US-amerikanische Schauspielerin Grace Kelly standesamtlich getraut.

Mittwoch, 18. April 1951

er Vertrag von Paris zur Gründung der Europäischen Gemeinschaft für Kohle und Stahl (EGKS) wird unterzeichnet. Er tritt im Juli 1952 in Kraft.

Montag, 18. April 1949

Irland scheidet aus dem Verband des Commonwealth aus und konstituiert sich als eigene Republik Éire.

Freitag, 18. April 1947

Auf Helgoland werden zur Zerstörung der dortigen Bunkeranlagen rund 6, 7 Megatonnen Sprengstoff gezündet, was einem Fünftel der Hiroshima-Bombe entspricht.

Donnerstag, 18. April 1946

Auf seiner letzten Sitzung in Genf löst sich der Völkerbund selbst auf seine Befugnisse gehen an die Vereinten Nationen über.

Mittwoch, 18. April 1945

Luftangriff auf Cham (schätzungsweise 63 Tote).

Dienstag, 18. April 1944

Am Ballet Theatre im Metropolitan Opera House in New York wird das Ballett "Fancy Free" von Jerome Robbins (Choreografie und Libretto) nach der Musik von Leonard Bernstein uraufgeführt.

Freitag, 18. April 1941

Offiziell wird in Athen mitgeteilt, dass der griechische Ministerpräsident Alexandros Koryzis an einem Herzinfarkt gestorben sei. Tatsächlich hat sich der Politiker erschossen, nachdem er in einer Kabinettssitzung mit König Georg II. in einen Streit wegen der Politik nach dem deutschen Einmarsch im Balkanfeldzug geraten war.

Mittwoch, 18. April 1934

In den Vereinigten Staaten wird der erste öffentliche Waschsalon eröffnet, vermutlich die "Washateria" im texanischen Fort Worth.
Erste Fernsehübertragung in Deutschland

Montag, 18. April 1927

General Chiang Kai-shek verkündet in Nanjing die Bildung einer chinesischen Nationalregierung

Sonntag, 18. April 1926

In der Geschichte des Hörfunks wird die erste Übertragung eines deutschen Fußballländerspiels verzeichnet. In Düsseldorf trennen sich die deutsche Elf und die Niederlande mit 4:2.

Freitag, 18. April 1924

Frankreich. Raoul Pescara fliegt mit seinem Hubschrauber über 736 m (Weltrekord).

Donnerstag, 18. April 1912

Nach Beschießung der Dardanellen durch italienische Kriegsschiffe schließt die Türkei die See-Verbindung zwischen Schwarzem und Mittelmeer für den Schiffsverkehr.

Mittwoch, 18. April 1906

Erdbeben in San Francisco, Kalifornien, über 3.000 Tote, mehrere Hunderttausend Obdachlose

Montag, 18. April 1904

Die von Jean Jaurès gegründete französische Zeitung "L’Humanité" erscheint mit ihrer Erstausgabe. Das Blatt entwickelt sich zum langjährigen Zentralorgan der Kommunistischen Partei Frankreichs ("PCF").

Samstag, 18. April 1903

Gründung des 1. FC Saarbrücken im Saarbrücker Stadtteil Malstatt

Freitag, 18. April 1902

Der 22-jährige russische Revolutionär "Jossif Wissarionowitsch Dschugaschwili," der sich später "Stalin" nennt, wird verhaftet. Er soll Arbeiterunruhen in Batumi angeführt haben

Mittwoch, 18. April 1888

Der britische Passagierdfer "State of Florida" kollidiert im Nordatlantik mit einem kanadischen Segler. Beide Schiffe gehen unter, wobei insgesamt 130 Menschen umkommen.

Samstag, 18. April 1885

China und Japan schließen den Vertrag von Tientsin.

Montag, 18. April 1881

Papst Leo XIII. macht das Vatikanische Geheimarchiv für Gelehrte zugänglich.
In London wird das Natural History Museum eröffnet.
Im Tal der Könige in Ägypten findet Emil Brugsch-Bey ein Grab mit 40 ägyptischen Königsmumien.

Donnerstag, 18. April 1867

Der letzte osmanische Festungskommandant verlässt das Fürstentum in Belgrad die Hauptstadt wird von Kragujevac nach Belgrad verlegt, was die 346-jährige Herrschaft der Osmanen in Belgrad besiegelt.

Montag, 18. April 1864

Erstürmung der Düppeler Schanzen durch die Preußen unter Prinz Friedrich Karl

Samstag, 18. April 1863

Am Quai-Theater in Wien wird die Operette in einem Akt "Flotte Bursche" von Franz von Suppé uraufgeführt. Das Libretto stammt von Josef Braun.

Samstag, 18. April 1835

John Herschel wird im Sternbild Luftpumpe der Galaxie "NGC 3268" gewahr.

Montag, 18. April 1831

Die University of Alabama nimmt gleich nach der Eröffnungsfeier ihren Lehrbetrieb auf.
In New York gründet der US-Finanzminister Albert Gallatin mit anderen prominenten New Yorkern die New York University.

Sonntag, 18. April 1802

Am Ostersonntag erfolgt in der Kathedrale Notre Dame de Paris die feierliche Promulgation der Organischen Artikel. Sie ergänzen das von Frankreich mit dem Vatikan im Vorjahr geschlossene Konkordat und bieten ihm die gesetzliche Grundlage.

Dienstag, 18. April 1797

Der vereinbarte Vorfrieden von Leoben mit Frankreich beinhaltet den Verzicht Österreichs auf das Herzogtum Mailand, das in die neu entstehende Cisalpinische Republik integriert werden wird. Der erfolgreiche Italienfeldzug Napoleon Bonapartes wird endgültig mit dem Frieden von Co Formio am 17. Oktober abgeschlossen.

Donnerstag, 18. April 1771

Dienstag, 18. April 1724

Uraufführung der Oper "Calfurnia" von Giovanni Bononcini am King's Theatre in London.

Dienstag, 18. April 1702

Im Rahmen einer Reichsexekution beginnt die Belagerung von Kaiserswerth, das Kurfürst Joseph Clemens von Bayern den verbündeten Franzosen zur Zeit des Spanischen Erbfolgekriegs überlassen hat.

Mittwoch, 18. April 1685

Landgraf Karl von Hessen-Kassel erlässt die "Freiheits-Concession", nach welcher französische Glaubensflüchtlinge bestimmte Vorteile bei Ansiedlung in seinem Lande erhalten.

Montag, 18. April 1667

Antigua und Barbuda werden britische Kolonie.
Tausch der Insel Manhattan gegen die Insel Run

Mittwoch, 8. April 1506 (Julianischer Kalender)

Der Grundstein für die neue Peterskirche in Rom wird gelegt.

Sonntag, 10. April 1328 (Julianischer Kalender)

Kaiser Ludwig der Bayer erklärt in Rom den in Avignon residierenden Papst Johannes XXII. für abgesetzt.

Sonntag, 11. April 1294 (Julianischer Kalender)

Meister Eckhart hält anlässlich des Osterfestes eine Predigt mit dem Thema: "Pascha nostrum" (erstes urkundlich gesichertes Datum). Nach der Rückkehr nach Erfurt wird er Prior des Dominikanerkonvents und Vikar der Ordensnation Thuringia. Dort entstehen bis 1298/1300 die "Reden der Unterweisung".

Donnerstag, 11. April 1275 (Julianischer Kalender)

Das Langhaus des Straßburger Münsters wird in einheitlicher und ungewöhnlich rascher Bauführung (begonnen 1250) fertiggestellt.
um 1275: Meister Eckhart legt die Profess ab.
Auf dem Generalkapitel der Dominikaner in Bologna wird beschlossen, die Klöster der einzelnen Landesteile der größeren Provinzen in besondere Verbände, "nationes" genannt, zusammenzufassen.
Gründung des Zisterzienserinnenklosters in Ebersecken
Johannes von Erfurt ist als Lektor der Franziskaner in Erfurt nachweisbar (siehe Weblinks).
seit 1275: Der eigenständige Beruf steinmecz wird in den Quellen genannt.

Mittwoch, 11. April 1145 (Julianischer Kalender)

Der Halleysche Komet ist 78 Tage lang als sehr auffällige Erscheinung nach Quellen aus China, Japan, Korea und Europa zu sehen.

Montag, 12. April 1025 (Julianischer Kalender)

Konstantin VIII. wird nach dem Tod seines Bruders Basileios II., der keine Kinder hinterlässt, Kaiser des Byzantinischen Reiches.
Das Chola-Reich unter Rajendra I. greift das Reich Srivijaya an, erobert die Hauptstadt Kedaram und zerstört dessen Handelsverbindungen komplett.
Boleslaw Chrobry wird in Polen zum ersten König gekrönt.

Freitag, 16. April 588 (Julianischer Kalender)

Auf der Insel Skellig Michael vor der irischen Südwestküste wird eines der bekanntesten, jedoch auch am schwersten zugänglichen mittelalterlichen Klöster Irlands gegründet.
Nach dem Tod Ælles wird sein Sohn Æthelric Nachfolger als König von Deira.
Ein byzantinischer Feldzug unter dem Befehl des Feldherrn Priskos scheitert auf dem Balkan. Das ermutigt die Awaren, bis nach Herakleia am Marmarameer vorzustoßen.
Die Ankündigung, sämtliche Militärzuteilungen um ein Viertel zu kürzen, löst zu Ostern Revolten bei den byzantinischen Truppen an der persischen Front aus. Da die Perser durch Barbareneinfälle im Kaukasus gebunden sind, können sie die Lage nicht ausnutzen. Philippikos, der bereits vorher das Kommando im Osten ausgeübt hatte, wird wieder Oberbefehlshaber über die Orientarmee (siehe auch Römisch-Persische Kriege).

Sonntag, 17. April 309 (Julianischer Kalender)

Eusebius wird neuer Bischof von Rom. Er setzt sich für eine Rückkehr der abgefallenen Christen in die Kirche nach einer Bußzeit ein.
Quelle: Wikipedia