Unix Timestamp: 949119518
Samstag, 29. Januar 2000, 05:18:05 UTC+0100


« Vorheriger Tag « Vorheriger Tag

Sonntag, 29. Januar 2012

Wien/Österreich: Kardinal Angelo Amato spricht im Stephansdom mit Erlaubnis von Papst Benedikt XVI. die österreichische Sozialpolitikerin Hildegard Burjan selig.//www.kathweb.at/site/nachrichten/database/42510.html kathweb.at: "Burjan-Seligsprechung am 29. Jänner 2012 in Wien" .

Donnerstag, 29. Januar 2009

Liberia bittet in einer Dringlichkeitserklärung die FAO um Unterstützung bei der Bekämpfung der Liberian Armyworm Plage, die als Naturkatastrophe bezeichnete Massenvermehrung einer tropischen Falterart führte zu beträchtlichen Ernteausfällen.ref name=a1{{Internetquelle |url=//news.bbc.co.uk/2/hi/africa/7854126.stm |titel=Caterpillars ravage Liberia |werk=BBC-News |zugriff=19. Januar 2011}}

Sonntag, 29. Januar 2006

Laut einem Bericht der ARD will die deutsche Bundesregierung an der Lieferung zweier zum Abschuss von atomar bestückbaren Marschflugkörpern geeigneten U-Booten der Dolphin-Klasse an Israel festhalten.

Samstag, 29. Januar 2005

Einen Tag vor den Wahl im Irak wurden bei mehreren Anschlägen elf Menschen getötet und vier verletzt
Durch eine Landmine der Taliban sind in Südwestafghanistan neun Soldaten getötet worden
Bormio/Italien. Der Skiläufer Bode Miller wird Weltmeister im Super-G in Bormio.

Donnerstag, 29. Januar 2004

Vernate TI/Schweiz. Der österreichische Schauspieler O. W. Fischer starb in Vernate am Luganersee im Alter von 88 Jahren.
Bei einem Terroranschlag auf Bus Nummer 19 in Jerusalem (Israel) sterben elf Israelis. 50 Menschen werden verletzt. Der Attentäter war ein 24 Jahre alter Palästinenser aus Betlehem und Mitglied der Al Aqsa Märtyrer Brigaden

Mittwoch, 29. Januar 2003

Kambodscha: Schweren Ausschreitungen gegen Thailänder, nachdem eine bekannte Schauspielerin angeblich erklärt hatte, dass die Tempelanlage von Angkor Wat in Wahrheit zu Thailand gehöre.

Dienstag, 29. Januar 2002

Washington/Vereinigte Staaten: Präsident Bush hält vor dem Kongress eine Rede zur Lage der Nation. Darin benennt er Irak, Iran und Nordkorea als die „Achse des Bösen“.

Donnerstag, 29. Januar 1998

Kanada, Japan, Russland, USA sowie die Mitgliedsstaaten der europäischen ESA schließen den Vertrag über den Bau der internationalen Raumstation ISS ab.

Montag, 29. Januar 1996

Der französische Staatspräsident Jacques Chirac gibt das Einstellen weiterer französischer Kernwaffentests bekannt.

Samstag, 29. Januar 1994

Die Skirennläuferin Ulrike Maier verunglückt tödlich während der Kandahar-Abfahrt in Garmisch-Partenkirchen. Der Sturz ereignet sich bei einer Live-Übertragung im Fernsehen.

Sonntag, 29. Januar 1989

Die Wahlen zum West-Berliner Abgeordnetenhaus enden mit einer Sensation: Die CDU/FDP-Koalition unter Eberhard Diepgen verliert ihre Mehrheit, die FDP scheitert an der 5 %-Hürde, die CDU stürzt um über acht Prozent - gleichzeitig ziehen die rechtsradikalen Republikaner erstmals in ein westdeutsches Parlament.

Donnerstag, 29. Januar 1987

Uraufführung der Oper "Habemeajaja" von Boris Blacher an der Akademie der Künste in Berlin

Mittwoch, 29. Januar 1986

Nach erfolgreicher fünfjähriger Führung des Befreiungskfes wird Yoweri Kaguta Museveni Präsident der Republik Uganda
Beim Untergang des Fährschiffs „Ekhlas Star“ (Bangladesch) sterben etwa 1.000 Personen

Donnerstag, 29. Januar 1981

Das Synchrotronstrahlungslabor HASYLAB des Deutschen Elektronen-Synchrotrons DESY wird nach zweijähriger Bauzeit seiner Bestimmung übergeben.
Spanien. Ministerpräsident Adolfo Suárez tritt zurück

Mittwoch, 29. Januar 1975

Der Rohöltanker "Jakob Maersk" tangiert beim Anlaufen des portugiesischen Zielhafens Porto de Leixões eine Sandbank, gerät in Brand, zerbricht und sinkt schließlich. Etwa 15.000 Tonnen austretendes Öl verschmutzen die Küste, die Rauchfahne der brennenden Ladung verursacht Atembeschwerden an Land.

Samstag, 29. Januar 1972

Das Kernkraftwerk Stade geht ans Netz.

Samstag, 29. Januar 1966

Mittwoch, 29. Januar 1964

is 9. Februar: IX. Olympische Winterspiele in Innsbruck, Österreich

Dienstag, 29. Januar 1963

Kuwait. Erste Wahlen zur Nationalversammlung
Die Beitrittsverhandlungen zwischen EWG und Großbritannien werden abgebrochen, weil Frankreichs Präsident de Gaulle ein Veto einlespiegel.de 29/1969: //www.spiegel.de/spiegel/print/d-45549193.html Interview mit dem niederländischen Außenminister Joseph Luns über Europa

Freitag, 29. Januar 1960

In einer Fernsehansprache ruft der französische Staatspräsident Charles de Gaulle die Armee zur Loyalität auf, worauf der Aufstandsversuch in Algier in sich zusammenbricht und deren Anführer die Organisation de l’armée secrète (OAS) gründen.

Mittwoch, 29. Januar 1958

raufführung des Films Fahrstuhl zum Schafott

Dienstag, 29. Januar 1957

Luftverkehrsabkommen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und Schweden

Sonntag, 29. Januar 1956

Uraufführung des Theaterstücks "Der Besuch der alten Dame" von Friedrich Dürrenmatt im Schauspielhaus Zürich
Januar: Gründung des Tölzer Knabenchores durch Gerhard Schmidt-Gaden in Bad Tölz

Samstag, 29. Januar 1955

In Paris wird der Film "Les Diaboliques" des Regisseurs Henri-Georges Clouzot uraufgeführt.

Donnerstag, 29. Januar 1942

Ecuador verliert fast die Hälfte seines Landes an Peru (Protokoll von Rio de Janeiro).

Sonntag, 29. Januar 1939

Karl Bode erreichte mit seinem Hubschrauber 3.427 m Höhe: Weltrekord

Dienstag, 29. Januar 1929

Beim Reichspatentamt in Berlin beantragen die Vereinigten Papierwerke Nürnberg den Schutz des Warenzeichens "Tempo" für das von ihnen produzierte Taschentuch.
Das Buch "Im Westen nichts Neues" von Erich Maria Remarque kommt in den Handel. Seine Erstauflage ist durch Vorbestellungen sofort vergriffen.

Sonntag, 29. Januar 1922

Die "zentralamerikanische Föderation" (aus El Salvador, Guatemala, Honduras) löst sich auf.

Samstag, 29. Januar 1916

Das Militärluftschiff "LZ 79" wirft im Ersten Weltkrieg über Paris Bomben ab. Auf der Rückfahrt erhält der Zeppelin einen Treffer im Heck und muss im deutsch besetzten Belgien notlanden.

Montag, 29. Januar 1906

Thronwechsel in Dänemark auf den verstorbenen Christian IX. folgt Friedrich VIII.

Freitag, 29. Januar 1904

Der schwedische Sportverein Västerås SK wird gegründet.

Donnerstag, 29. Januar 1903

Die "American Chamber of Commerce in Germany" entsteht als erster bilateraler Handelsverband in Deutschland.

Mittwoch, 29. Januar 1902

Die sozialdemokratische Tageszeitung Vorwärts veröffentlicht ein Geheimpapier der Kaiserlichen Marine, in dem der damalige Vizeadmiral Alfred von Tirpitz detaillierte Rüstungspläne über eine Flottenerweiterung aufführt. Die Veröffentlichung weitet sich zu einem Skandal aus, da sich selbst die regierungstreuen Zentrumsorgane von Tirpitz hintergangen fühlen.

Sonntag, 29. Januar 1899

Uraufführung der Oper Ihre Exzellenz von Richard Heuberger am Theater an der Wien in Wien

Mittwoch, 29. Januar 1896

Uraufführung der Oper "Kudrun" von Hans Huber in Basel

Donnerstag, 29. Januar 1891

Auf Hawaii wird Liliʻuokalani zur Königin proklamiert. Sie folgt auf ihren Bruder David Kalākaua und ist erste Frau auf dem Thron.

Freitag, 29. Januar 1886

Carl Benz beantragt für das von ihm gebaute Automobil ein Patent.

Donnerstag, 29. Januar 1863

Indianerkriege: Eine Einheit der US-Unionstruppen massakriert im Gefecht am Bear River im Washington-Territorium im heutigen Idaho rund 400 Indianer vom Stamm der Shoshonen.

Dienstag, 29. Januar 1861

Der Ostteil des Kansas-Territoriums wird unter dem Namen Kansas als "Free State" in die Union aufgenommen. Es ist offiziell der 34. Bundesstaat der Vereinigten Staaten.

Freitag, 29. Januar 1858

Der preußische Kronprinz und spätere deutsche Kaiser Friedrich III. heiratet Victoria, die Tochter der britischen Königin Victoria

Dienstag, 29. Januar 1856

Die britische Königin Victoria stiftet das "Victoria-Kreuz". Sie will damit Soldaten auszeichnen, die sich im Krimkrieg durch Tapferkeit oder besondere Leistungen herausgehoben haben.

Mittwoch, 29. Januar 1845

Edgar Allan Poes Gedicht "The Raven" ("Der Rabe") erscheint erstmals in der New Yorker Zeitung "Evening Mirror".

Samstag, 29. Januar 1820

Thronwechsel in Großbritannien. Auf Georg III. folgt sein Sohn Georg IV. der bereits seit 1811 für seinen erkrankten Vater als Regent amtiert.

Freitag, 29. Januar 1819

Sir Thomas Stamford Raffles gründet im Fischerdorf Singapur Hafen und Niederlassung für die Britische Ostindien-Kompanie.

Samstag, 29. Januar 1814

In der Schlacht von Brienne während der Befreiungskriege kann sich Napoleon Bonaparte mit seiner Armee gegenüber Marschall Blüchers preußischen Truppen und russischen Kosaken durchsetzen.

Dienstag, 29. Januar 1811

Uraufführung der Oper Demophoon von Peter Joseph von Lindpaintner in München

Sonntag, 29. Januar 1792

In Berlin wird die "Gesellschaft der Freunde" gegründet.

Montag, 29. Januar 1787

Frankreichs König Ludwig XVI. beruft auf Initiative des für Finanzen zuständigen Charles Alexandre de Calonne eine Notabelnversammlung ein, um die privilegierten Stände zum Verzicht auf ihre Steuerfreiheit zu bewegen. Damit sollen die zerrütteten Staatsfinanzen geordnet werden.

Mittwoch, 29. Januar 1772

Uraufführung der Oper "La Fiera di Venezia" von Antonio Salieri am Burgtheater in Wien

Montag, 29. Januar 1770

Uraufführung der komischen Oper "Die Jagd" von Johann Adam Hiller in Weimar

Sonntag, 29. Januar 1730

Anna Iwanowna wird nach dem Tod Peters II. Kaiserin von Russland. Sie widersetzt sich erfolgreich dem Versuch des Obersten Geheimen Rates, durch eine Wahlkapitulation die Rechte der Autokratie einschränken und eine oligarchische Mitbestimmung festschreiben zu lassen. Sie widerruft die von ihr in Mitau unterzeichneten Wahlkonditionen. Am 8. März verkündet Anna die Restauration der Autokratie in Russland. Der Oberste Geheime Rat wird am 14. März aufgelöst.

Freitag, 29. Januar 1712

In Utrecht beginnt ein Kongress europäischer Mächte mit dem Ziel, den Spanischen Erbfolgekrieg zu beenden. Der Friede von Utrecht wird als Ergebnis am 11. April des Folgejahres geschlossen, doch von Kaiser Karl VI. nicht akzeptiert.

Mittwoch, 29. Januar 1710

Freitag, 29. Januar 1616

Die niederländischen Seefahrer Jacob Le Maire und Willem Cornelisz Schouten gelangen erstmals auf dem Weg um das Kap Hoorn in den Pazifik.

Dienstag, 24. Januar 904 (Julianischer Kalender)

Sergius III. wird Papst, nachdem er den Gegenpapst Christophorus gefangen gesetzt hat Beginn der sogenannten Pornokratie
Quelle: Wikipedia